slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung

Beitrag von slashCAM » Do 18 Jan, 2018 10:12


Das neueste Modell aus Zhiyun-Techs Crane Serie von Eimhand Gimbals, der Crane Plus, zeichnet sich aus durch eine Traglast von bis zu 2.5 kg und intelligente Funktionen w...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung




Roland Schulz
Beiträge: 2993

Re: Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung

Beitrag von Roland Schulz » Do 18 Jan, 2018 11:07

...schade das die meisten aktuell auf diese flachen Schiebe-Joysticks setzen, die mittelpunktgelagerten vom Crane v1 fand ich besser (...dosierbar).
Am Moza Air genau so´n Mist, wobei man den jetzt auch nicht zwingend ständig benötigt...!

In meinen Augen hat DJI beim Ronin-S besser designt - warten wir´s ab.




funkytown
Beiträge: 491

Re: Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung

Beitrag von funkytown » Do 18 Jan, 2018 11:49

Die Objektverfolgung ist ja ganz nett aber macht nur für ganz bestimmte Szenen (Sport etc.) Sinn. Bei einem Meeting von mehreren Personen kann der Gimbal ja nicht wissen, welche Person im Fokus sein soll. Und selbst bei einer 1-Personen-Verfolgung will man ja nicht zwingend immer die Person im Fokus (mittig) haben.




rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 902

Re: Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung

Beitrag von rob » Do 18 Jan, 2018 12:14

Hallo miteinander,

ich glaube für Sport und schnelle Bewegungen ist in der DSLR/DSLM Gewichtsklasse eine Glidecam meistens einem Gimbal überlegen. Gimbal haben bei anderen Anwendungen Vorteile.

Damit ein Tracking sporttauglich ist, muss es schon sehr responsiv sein ... ist natürlich nicht ausgeschlossen - wäre aber der erste Einhand-Gimbal den man bei entsprechenden schnellen Richtungsänderungen nutzen könnte - mal schauen, was da erste Tests sagen ...

Mit größeren Gimbals wie dem Ronin2 sind schnelle Richtungsänderungen allerdings möglich.

Viele Grüße

Rob




Roland Schulz
Beiträge: 2993

Re: Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung

Beitrag von Roland Schulz » Do 18 Jan, 2018 12:27

Für Meetings guck Dich mal z.B. bei Polycom Konferenzsystemen um.
Haben wir im Einsatz, klappt einwandfrei nach Einrichtung, sprechende Person „im Fokus“ (wird von der Kamera eingeschwenkt), allerdings ist „Disziplin“ notwendig.




TheGadgetFilms
Beiträge: 623

Re: Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 18 Jan, 2018 15:32

Kann Rob nur recht geben. Keine Ahnung was mit dem Ronin S wird, aber bis jetzt sind mir immer alle Gimbals um die Ohren geflogen bei action ;)




Rick SSon
Beiträge: 714

Re: Zhiyun-Tech Crane Plus: smarter Einhand Gimbal mit automatischer Objektverfolgung

Beitrag von Rick SSon » Fr 19 Jan, 2018 14:06

rob hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 12:14
Hallo miteinander,

ich glaube für Sport und schnelle Bewegungen ist in der DSLR/DSLM Gewichtsklasse eine Glidecam meistens einem Gimbal überlegen. Gimbal haben bei anderen Anwendungen Vorteile.

Damit ein Tracking sporttauglich ist, muss es schon sehr responsiv sein ... ist natürlich nicht ausgeschlossen - wäre aber der erste Einhand-Gimbal den man bei entsprechenden schnellen Richtungsänderungen nutzen könnte - mal schauen, was da erste Tests sagen ...

Mit größeren Gimbals wie dem Ronin2 sind schnelle Richtungsänderungen allerdings möglich.

Viele Grüße

Rob
Die Frage wäre für mich eher, wieviel Sinn so ein Einhandgimbal im „schnellen“ Sportbereich ist. Wenn du zB. im deutschen Fussball mit einem oberklassigen Spieler (unterklassig gibts sowieso kein budget) auf dem Feld drehen „darfst“, dann ist das Budget in der Regel ohnehin so hoch, das du dort nicht mit einem 400 Euro 1-Handgimbal mit „alles auf auto“ aufkreuzen solltest ;-) Denn die Zeit der Spieler ist entweder sehr (sehr,sehr,sehr, ...) begrenzt, oder sehr (sehr, sehr, sehr, ...) teuer.

Natürlich findet man immermal einen speziellen Einsatzbereich wo das evtl. gerade passen würde, aber für diesen Fall extra eine Anschaffung zu machen ist wahrscheinlich nicht wirtschaftlich.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 30p zu 60p in Premiere
von Jörg - Di 13:42
» Panasonic Varicam 35 - Framerates & zugehörige Codecs
von Paralkar - Di 13:42
» Canon Eos 60D
von Mikail_Fresh - Di 13:09
» Oconnor stellt Camera Assistant Tasche für extreme Umweltbedingungen vor
von freezer - Di 12:46
» Canon Eos 60D
von Mikail_Fresh - Di 12:26
» Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann
von mash_gh4 - Di 12:18
» Neue Nvidia Gamer-Grafikkarten auch für Videobearbeitung: RTX 2070 und RTX 2080 (Ti)
von slashCAM - Di 11:36
» a1000 Handheld oder a2000 Handheld Gimbal zu empfehlen?
von Donuss - Di 10:41
» Nächtliche Begegnung oder ein Walhai hautnah
von blueplanet - Di 10:39
» Gegenlichtblende für GoPro Hero 5/6
von blueplanet - Di 9:06
» Kaufberatung - Hochzeit / Imagefilm
von klusterdegenerierung - Di 9:01
» BM Ursa Mini Recorder - 2xCFast zu 2xSSD
von Jost - Di 8:55
» Premium-Mikro für Tierfilm
von mediadesign - Di 8:43
» CFast 2.0 to SSD Recording für Canon C200
von Jost - Di 8:09
» Drahtloses Rode TX-M2 Kondensator Mikrofon jetzt auch solo erhältlich
von iMac27_edmedia - Di 2:39
» Webmaster in Berlin gesucht
von SebiM - Mo 22:27
» Tonproblem Premiere
von carstenkurz - Mo 21:42
» Wieso nur 20 Raws & Englisch?
von klusterdegenerierung - Mo 20:39
» Kotor in 4K
von klusterdegenerierung - Mo 19:52
» Nach Keying Maske?
von rayxin - Mo 19:34
» TV ist quasi tot
von Pianist - Mo 18:42
» CEntrance Mixerface R4: Mobiles Recordinginterface
von cantsin - Mo 16:31
» BIETE GoPro Hero5 Black inkl. umfangreichem Zubehör
von wkonrad - Mo 16:03
» Filmen und fotografieren mit minimaler Ausrüstung in guter Qualität?
von Donuss - Mo 15:11
» Smartphone für Filmer - worauf beim Kauf achten?
von slashCAM - Mo 14:40
» Gesichts-Motioncapturing mit dem iPhone X
von Jott - Mo 13:01
» Nivellierkopf Manfrotto 438 plus Manfrotto 701HDV
von herzomax - Mo 11:38
» Rode Stereo-VideoMic incl. Windschutz
von herzomax - Mo 11:32
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von Darth Schneider - Mo 6:55
» Sony RX100 VI - Die ultimative 4K Mini-Knipse mit 8,3fach-Superzoom?
von wus - So 22:53
» 1/2" (B4?) ENG-0bjektiv an MFT adaptieren?
von cantsin - So 22:24
» Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
von Frank B. - So 19:19
» Dokfilm: Henkelmann, Hybrid oder doch DSLR?
von pixelschubser2006 - So 16:37
» Grafikkarte defekt Beitrag vomJuni 2018
von Bischofsheimer - So 12:49
» Ein Drehbuch ist kein Roman -- schreiben mit Bild und Ton
von iasi - So 12:02
 
neuester Artikel
 
Smartphone für Filmer - worauf beim Kauf achten?

Das Filmen mit dem Smartphone unterscheidet sich wesentlich vom Filmen mit anderen Bewegtbildlösungen. Tatsächlich ergeben sich bei mobilen Android / iOS Geräten teils völlig andere Prioritäten bei den zentralen (Video)funktionen. Hier unser Ratgeber worauf bei der Wahl eines Handys fürs Filmen zu achten wäre ... weiterlesen>>

Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen

Man stolpert bei Monitorherstellern immer häufiger über Kleingedrucktes und seltsame Filtermethoden für einen reduzierten Blauanteil. Ein Grund hierfür könnte tatsächlich in der Sorge zu finden sein, ansonsten für Augenschäden der Benutzer haftbar gemacht zu werden. Richtig gehört und weitergelesen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Joey Dosik - Don't Want It To Be Over (Dir. Cut)

Getanztes Musikvideo, das sich selbst nicht zu ernst nimmt und den ein oder anderen Slapstick-Effekt einbaut; auch der Anfang ist speziell.