slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von slashCAM » Mi 10 Jan, 2018 13:09


Mit dem Zoom H1 hatte Zoom einen kostengünstigen und kompakten 24 Bit Recorder vorgestellt, der sich mit seinem integrierten X/Y Stereomikrofon für schnelle, unkomplizier...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor




Roland Schulz
Beiträge: 2752

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Roland Schulz » Mi 10 Jan, 2018 13:24

Ich mag die Dinger zudem hier .BWF Unterstützung findet was Timecode fast gleichkommt. Den kleineren H2n finde ich wegen der Abmessungen trotzdem interessanter bzw. mobiler.




groover
Beiträge: 596

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von groover » Mi 10 Jan, 2018 13:30

sehe ich genauso.
Diese Rekorder bringen aber nur richtig was, wenn es auch einen Windschutz dafür gibt.
Sonst geht nix mit Atmo-Aufnahmen im Freien.
LG Ali




Darth Schneider
Beiträge: 1577

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Darth Schneider » Mi 10 Jan, 2018 13:37

Gekauft, ich habe den alten, die sind super.
Windschutz würde ich auch empfehlen, Zoom hat einen günstigen aus Schaumstoff im Programm, zwei von diesen übereinander machen ihren Job auch draussen. Ansonsten hat Rhode einen universalen Fellwindschtz im Programm, der passt auch.
Gruss Boris




Frank B.
Beiträge: 7456

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Frank B. » Mi 10 Jan, 2018 13:40

Ich mag die Dinger auch. Kosten nicht die Welt und ich habe immer einen davon in meiner Videotasche dabei für O-Töne. Dazu ein kleines Rode Videomikro.
Ich meine, für den alten H1 brauchte man nur eine AA-Batterie. Damit kommt der unheimlich lange aus. Phantomspeisung gibts natürlich nicht aber Plug-In-Power.
Den neuen hier werde ich mir bestimmt noch dazu holen.




cantsin
Beiträge: 4228

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von cantsin » Mi 10 Jan, 2018 13:50

Der alte H1 war ein Geheimtipp für Interviews im Zusammenspiel mit dem Audio Technica ATR3350 Lavalier - die Kombi kostet unter 150 Euro und liefert prima Resultate, selbst bei Auto-Aussteuerung.

Wegen seiner Bauform, eingebautem Mikro, Line Out und mit seinem Stativgewinde lässt sich der H1 auch als On-Camera-Mikrofon verwenden. Dafür ist das neue Slate/Synchropiep-Feature äußerst nützlich.

Beinahe vergessen: Dass es kein Menü gibt, sondern alles am Gerät durch Knöpfe/Schieberegler eingestellt wird, ist ein weiterer, nicht zu unterschätzender Pluspunkt.

Sehr praktisches Ding für wenig Geld.




Roland Schulz
Beiträge: 2752

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Roland Schulz » Mi 10 Jan, 2018 14:07

Die Deadkittens von Gutmann sind echt klasse, zudem teilweise von der Optik nicht so langweilig!
Die Schaumdinger kann man dagegen im Wind auch meist vergessen, wobei bei manchen Modellen der Schaumstoff darunter Pflicht ist, sonst wabbelt die Mütze!

Sonst echt gut das Zeugs wobei ich früher TASCAM Fan war (auch wegen Timecode). Das klingt für mich im Vergleich aber alles net mehr (hab nen H1, H2n und H5).




Darth Schneider
Beiträge: 1577

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Darth Schneider » Mi 10 Jan, 2018 14:22

An Roland
Danke für den Tip mit dem Fellmuff.
Gruss Boris




Roland Schulz
Beiträge: 2752

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Roland Schulz » Mi 10 Jan, 2018 14:30

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 10 Jan, 2018 14:22
An Roland
Danke für den Tip mit dem Fellmuff.
Gruss Boris
...in Bezug auf den Recorderpreis nicht günstig die Mietze aber lohnt auf jeden Fall!!

Würde das trotzdem immer (ggf. mit Recorder) in ner Ziplocktüte in die Tasche packen, weil der Dackel schonmal etwas haart und man den Mist irgendwann dann in den Kameras und den Objektiven hat.




Frank B.
Beiträge: 7456

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Frank B. » Mi 10 Jan, 2018 14:44

Für die Sparfüchse unter euch. Ich nähe mir die Dinger meist selbst aus langhaarigem Teddystoff aus dem Bastelbedarf. Bei meinem Rode Videomic war einer dabei und für meinen Zoom H6 hab ich mir irgendwann auch mal einen gekauft. Für meinen H1 habe ich mir einen Schaumwindschutz für ein Standardmikro gekauft und den mit mit einem selbstgenähten Teddystofffuzzi überzogen.




surfag
Beiträge: 40

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von surfag » Fr 12 Jan, 2018 15:00

Die News ist zumindest für mich nun auch die Erklärung, warum der normale H1 plötzlich im Preis gefallen ist :-)
(hmmm, grübel, einen zweiten, alten holen... oder doch auf den neuen setzen...)




MrMeeseeks
Beiträge: 266

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von MrMeeseeks » Fr 12 Jan, 2018 16:20

Ich hoffe das neue Modell besteht aus einem anderen Kunststoff. Beim alten Modell konnte man selbst die kleinste Reibung und jeden Klopfer am Gehäuse sofort auf der Aufnahme hören.




bmxstyle
Beiträge: 35

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von bmxstyle » Fr 12 Jan, 2018 19:28

Wir haben hier zwei von den alten H1, bei dem zuletzt gekauften ist das Kunststoff bereits anders und nicht so anfällig für Störgeräusche.




groover
Beiträge: 596

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von groover » Fr 12 Jan, 2018 20:21

Wie ist denn das Rauschverhalten vom Alten H1?
LG Ali




Darth Schneider
Beiträge: 1577

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Darth Schneider » Fr 12 Jan, 2018 21:42

Bei meinem ist es auch so. Ja nicht berühren während der Aufnahme, wenn irgend wie möglich, jeder Knopfdruck, jede Berührung bedeutet Störgeräusche, aber lässt man das Teil in Ruhe aufnehmen tönt es super, sicher nicht perfekt, aber sehr, sehr gut, für 100€, auch mit dem internen Micro, ebenso mit dem Rode VideoMicro und dem Videomic,
Gruss Boris




Roland Schulz
Beiträge: 2752

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Roland Schulz » Fr 12 Jan, 2018 21:47

Die Zooms sind das Geld alle wert finde ich. Die XLRs vom H5 klingen auch schon wie Hölle wenn man Aufnahmen mal auf ner ordentlichen Anlage wiedergibt!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wird Instagrams IGTV das Hochkant-Hosentaschen-YouTube?
von Jott - Fr 20:53
» Pr EBU R128 LUFS pegeln
von Auf Achse - Fr 20:15
» Fairlight Audio minderwertig?
von klusterdegenerierung - Fr 20:10
» Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
von klusterdegenerierung - Fr 16:53
» Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt
von slashCAM - Fr 16:09
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von Bischofsheimer - Fr 15:57
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von Uwe - Fr 15:29
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - Fr 14:23
» SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??
von ruessel - Fr 14:17
» Premiere Titel ruckelt
von MarcoCGN80 - Fr 12:46
» Magix Video Pro x Programmsicherung
von hubert-ulrich - Fr 12:23
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von motiongroup - Fr 12:19
» Wer sucht passende Schauspieler?
von Steelfox - Fr 12:05
» Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland
von slashCAM - Fr 12:00
» Dienstleister mit Bandreinigungsmaschinen
von MK - Fr 11:56
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - Fr 10:33
» Photoshop oder ich dreht durch!
von klusterdegenerierung - Fr 9:32
» KAMERAKRAN 120 AT
von kwoe - Do 23:26
» Cooles Livevideo Konzept
von klusterdegenerierung - Do 22:33
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von Frank Glencairn - Do 22:15
» Panasonic AG-UX 180 4K Profi Camcorder - fast neu (März 2018) plus drei Ersatz-Akkus
von jumpit - Do 19:13
» ACHTUNG A7III MC-11 Benutzer!!
von klusterdegenerierung - Do 18:51
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von r.p.television - Do 16:43
» DJI Ronin V1 mit Sony FDR-AX1
von ReneJankow - Do 16:38
» Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
von Skeptiker - Do 14:38
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von Roland Schulz - Do 12:58
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von blickfeld - Do 12:51
» Stativ mit 7, 65m (!) Auszug für Action und 360 Grad Cams vogestellt: Rollei Skytrip
von slashCAM - Do 12:11
» Dreikelvin - Musik und Soundeffekte für euer Projekt!
von dreikelvin - Do 11:49
» On the sad state of Macintosh hardware
von rudi - Do 10:57
» Fehlerspeicher löschen Sony Betacam UVW 1200P
von MK - Mi 22:44
» USB3-Karte
von srone - Mi 20:48
» Magix Video Pro X Update -- beschleunigter und mit neuen Schnittwerkzeugen
von patrone - Mi 19:50
» Neuer Patch für VPX Akt.Vers.
von fubal147 - Mi 17:12
» Neuer Patch für VDL Akt.Vers.
von fubal147 - Mi 17:10
 
neuester Artikel
 
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.