slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von slashCAM » Mi 10 Jan, 2018 13:09


Mit dem Zoom H1 hatte Zoom einen kostengünstigen und kompakten 24 Bit Recorder vorgestellt, der sich mit seinem integrierten X/Y Stereomikrofon für schnelle, unkomplizier...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor




Roland Schulz
Beiträge: 1729

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Roland Schulz » Mi 10 Jan, 2018 13:24

Ich mag die Dinger zudem hier .BWF Unterstützung findet was Timecode fast gleichkommt. Den kleineren H2n finde ich wegen der Abmessungen trotzdem interessanter bzw. mobiler.




groover
Beiträge: 590

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von groover » Mi 10 Jan, 2018 13:30

sehe ich genauso.
Diese Rekorder bringen aber nur richtig was, wenn es auch einen Windschutz dafür gibt.
Sonst geht nix mit Atmo-Aufnahmen im Freien.
LG Ali




Darth Schneider
Beiträge: 1210

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Darth Schneider » Mi 10 Jan, 2018 13:37

Gekauft, ich habe den alten, die sind super.
Windschutz würde ich auch empfehlen, Zoom hat einen günstigen aus Schaumstoff im Programm, zwei von diesen übereinander machen ihren Job auch draussen. Ansonsten hat Rhode einen universalen Fellwindschtz im Programm, der passt auch.
Gruss Boris




Frank B.
Beiträge: 6952

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Frank B. » Mi 10 Jan, 2018 13:40

Ich mag die Dinger auch. Kosten nicht die Welt und ich habe immer einen davon in meiner Videotasche dabei für O-Töne. Dazu ein kleines Rode Videomikro.
Ich meine, für den alten H1 brauchte man nur eine AA-Batterie. Damit kommt der unheimlich lange aus. Phantomspeisung gibts natürlich nicht aber Plug-In-Power.
Den neuen hier werde ich mir bestimmt noch dazu holen.




cantsin
Beiträge: 3781

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von cantsin » Mi 10 Jan, 2018 13:50

Der alte H1 war ein Geheimtipp für Interviews im Zusammenspiel mit dem Audio Technica ATR3350 Lavalier - die Kombi kostet unter 150 Euro und liefert prima Resultate, selbst bei Auto-Aussteuerung.

Wegen seiner Bauform, eingebautem Mikro, Line Out und mit seinem Stativgewinde lässt sich der H1 auch als On-Camera-Mikrofon verwenden. Dafür ist das neue Slate/Synchropiep-Feature äußerst nützlich.

Beinahe vergessen: Dass es kein Menü gibt, sondern alles am Gerät durch Knöpfe/Schieberegler eingestellt wird, ist ein weiterer, nicht zu unterschätzender Pluspunkt.

Sehr praktisches Ding für wenig Geld.




Roland Schulz
Beiträge: 1729

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Roland Schulz » Mi 10 Jan, 2018 14:07

Die Deadkittens von Gutmann sind echt klasse, zudem teilweise von der Optik nicht so langweilig!
Die Schaumdinger kann man dagegen im Wind auch meist vergessen, wobei bei manchen Modellen der Schaumstoff darunter Pflicht ist, sonst wabbelt die Mütze!

Sonst echt gut das Zeugs wobei ich früher TASCAM Fan war (auch wegen Timecode). Das klingt für mich im Vergleich aber alles net mehr (hab nen H1, H2n und H5).




Darth Schneider
Beiträge: 1210

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Darth Schneider » Mi 10 Jan, 2018 14:22

An Roland
Danke für den Tip mit dem Fellmuff.
Gruss Boris




Roland Schulz
Beiträge: 1729

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Roland Schulz » Mi 10 Jan, 2018 14:30

Darth Schneider hat geschrieben:
Mi 10 Jan, 2018 14:22
An Roland
Danke für den Tip mit dem Fellmuff.
Gruss Boris
...in Bezug auf den Recorderpreis nicht günstig die Mietze aber lohnt auf jeden Fall!!

Würde das trotzdem immer (ggf. mit Recorder) in ner Ziplocktüte in die Tasche packen, weil der Dackel schonmal etwas haart und man den Mist irgendwann dann in den Kameras und den Objektiven hat.




Frank B.
Beiträge: 6952

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Frank B. » Mi 10 Jan, 2018 14:44

Für die Sparfüchse unter euch. Ich nähe mir die Dinger meist selbst aus langhaarigem Teddystoff aus dem Bastelbedarf. Bei meinem Rode Videomic war einer dabei und für meinen Zoom H6 hab ich mir irgendwann auch mal einen gekauft. Für meinen H1 habe ich mir einen Schaumwindschutz für ein Standardmikro gekauft und den mit mit einem selbstgenähten Teddystofffuzzi überzogen.




surfag
Beiträge: 37

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von surfag » Fr 12 Jan, 2018 15:00

Die News ist zumindest für mich nun auch die Erklärung, warum der normale H1 plötzlich im Preis gefallen ist :-)
(hmmm, grübel, einen zweiten, alten holen... oder doch auf den neuen setzen...)




MrMeeseeks
Beiträge: 169

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von MrMeeseeks » Fr 12 Jan, 2018 16:20

Ich hoffe das neue Modell besteht aus einem anderen Kunststoff. Beim alten Modell konnte man selbst die kleinste Reibung und jeden Klopfer am Gehäuse sofort auf der Aufnahme hören.




bmxstyle
Beiträge: 32

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von bmxstyle » Fr 12 Jan, 2018 19:28

Wir haben hier zwei von den alten H1, bei dem zuletzt gekauften ist das Kunststoff bereits anders und nicht so anfällig für Störgeräusche.




groover
Beiträge: 590

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von groover » Fr 12 Jan, 2018 20:21

Wie ist denn das Rauschverhalten vom Alten H1?
LG Ali




Darth Schneider
Beiträge: 1210

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Darth Schneider » Fr 12 Jan, 2018 21:42

Bei meinem ist es auch so. Ja nicht berühren während der Aufnahme, wenn irgend wie möglich, jeder Knopfdruck, jede Berührung bedeutet Störgeräusche, aber lässt man das Teil in Ruhe aufnehmen tönt es super, sicher nicht perfekt, aber sehr, sehr gut, für 100€, auch mit dem internen Micro, ebenso mit dem Rode VideoMicro und dem Videomic,
Gruss Boris




Roland Schulz
Beiträge: 1729

Re: Zoom H1n: Zoom stellt komplett neu entwickelten, kompakten H1n Handy Recorder vor

Beitrag von Roland Schulz » Fr 12 Jan, 2018 21:47

Die Zooms sind das Geld alle wert finde ich. Die XLRs vom H5 klingen auch schon wie Hölle wenn man Aufnahmen mal auf ner ordentlichen Anlage wiedergibt!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon 4K Camcorder - was können die wirklich ?
von Roland Schulz - Do 5:37
» 4K - Material auf dem PC abspielen und bearbeiten
von Alf_300 - Do 1:26
» Sony Alpha7s2 Iso 200 und trotzdem Rauschen
von Hanselig - Do 0:41
» Stand der Dinge helle LED-Taschenlampen?
von carstenkurz - Mi 23:46
» AVCHD und XAVC S Import
von rush - Mi 23:30
» Maus auf 2. Graka viel schneller
von Lord Nick - Mi 22:36
» Biete: Sony ECM-HS1 (Richtmikro für ältere Sony-Camcorder)
von beiti - Mi 21:41
» Alte Projekte aus Vegas in PR oder Davinci bearbeiten?
von klusterdegenerierung - Mi 21:38
» Panasonic GH5s - mit lichtstarkem, unbeweglichen Multi-Aspect Ratio Sensor
von CameraRick - Mi 21:32
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von Enigma - Mi 21:18
» Iiyama XB2779QQS: 5K Monitor zum Spitzenpreis von 800 Euro
von gekkonier - Mi 21:01
» Autel EVO: ernsthafte Konkurrenz für DJIs Mavic?
von Roland Schulz - Mi 20:33
» DJI: neue Einhand Gimabals Ronin-S und OSMO Mobile 2
von Roland Schulz - Mi 20:15
» Vergleich EVA1, C200, FS5, URSA Mini 4.6
von klusterdegenerierung - Mi 19:51
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von 7nic - Mi 19:12
» Biete: DV-Camcorder Panasonic NV-GS300
von beiti - Mi 18:41
» Welche Kameras um Wrestling Events zu filmen?
von pfau - Mi 17:32
» Filmen in und rund um Hurghada - Erfahrungen?
von pfau - Mi 17:29
» FUJIFILM X-T2 - Später Gast auf der 4K-Party
von Jörg - Mi 17:08
» 4K-4ALL - Teil 2
von Roland Schulz - Mi 16:38
» adobe premiere pro cc stürzt ab , Bildpuffer Fehler
von dienstag_01 - Mi 15:48
» Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
von ksingle - Mi 15:27
» Meltdown und Spectre: Was tun?
von freezer - Mi 14:39
» FCP auf einem andern mac?
von R S K - Mi 14:16
» FCPX 10.4. importiert AVCHD (aus XA10) mit Bildfehlern
von R S K - Mi 14:12
» FCPX Export über Compressor: 2 seltsame Bugs!
von R S K - Mi 13:59
» Verständnisfrage Licht
von Frank B. - Mi 12:58
» Ich kann nicht mehr - Kurzfilm
von Darth Schneider - Mi 11:31
» Friday the 13th: Part 3 - The Memoriam Documentary
von Funless - Mi 11:28
» Vocas stellt Sony Venice Zubehör u.a. für USBP MKII Universal Shoulder Baseplate vor
von slashCAM - Mi 9:09
» Orig. Panasonic Akku DMW-BLF19E für GH3 / GH4 / GH5
von surfag - Mi 8:35
» Suche (Tipps): "On-Camera" Drahtlosmikrofonanlage 3-Kanal
von TonBild - Di 23:47
» Final Cut Pro rendert nicht mehr??
von Jott - Di 21:59
» Thunderbolt Probleme im Sound
von acrossthewire - Di 21:54
» Sony 7S Video Equipment selbstbauen
von nachtaktiv - Di 19:24
 
neuester Artikel
 
Sachtler Flowtech75: Handling, Funktionen, Praxis u.v.m.

Mit dem Flowtech75 verspricht Sachtler nicht weniger als eine Revolution im Stativbau sowie das derzeit schnellste Stativ. Wir haben uns den Sachtler Neuzugang in der 75mm-Stativ-Klasse in der Praxis näher angeschaut und berichten hier über unsere Erfahrungen in Sachen Handling, Arbeitshöhe(n), Gewicht und Transport - auch im Vergleich zum Speedlock 75 CF u.v.m. weiterlesen>>

Meltdown und Spectre Sicherheitslücken: Was tun?

Das Sicherheitsproblem durch den grundlegenden Fehler in der Prozessorarchitektur ist so groß und kompliziert, dass sich verschiedene Aspekte erst im Lauf der Zeit klären - wer wie stark betroffen ist und ob die Patches womöglich selbst auch wieder neuee Probleme verursachen. Die Uhr aber tickt: sehr wahrscheinlich gibt es bald entsprechende Malwareprogramme. Und wie wirken sich die Patches auf die Leistung bei der Arbeit mit Video aus? Gibt es spürbare Performance-Einbußen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Bruce Lee Lightsabers Scene Recreation

Bruce Lee im Laser-Schwert Duell mit einem ... Laser-Nunchako. Das Tracking ist zwar bisweilen etwas ungenau, dafür ist der Gesamteindruck umso interessanter.