slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von slashCAM » Mo 13 Nov, 2017 15:39


Blackmagic hat grade das Update für DaVinci Resolve 14.1 veröffentlicht, es bringt eine Vielzahl kleiner Verbesserungen und Neuerungen, unter anderem: Videoscopes; Preset...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar




Frank Glencairn
Beiträge: 6758

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 13 Nov, 2017 17:37

Meh - leider sieht Resolve jetzt meine Decklink Karte nicht mehr.
Das Control Panel findet sie auch nicht, aber Windows sieht sie, und behauptet alles läuft bestens.




Alf_300
Beiträge: 7170

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von Alf_300 » Mo 13 Nov, 2017 17:56

Vielleicht hat das damit zu tun, dass MS Media Foundation om Krieg mit Directshow ist.




Roland Schulz
Beiträge: 1954

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von Roland Schulz » Mo 13 Nov, 2017 18:40

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mo 13 Nov, 2017 17:37
Meh - leider sieht Resolve jetzt meine Decklink Karte nicht mehr.
Das Control Panel findet sie auch nicht, aber Windows sieht sie, und behauptet alles läuft bestens.
Der aktuelle Desktop Video Treiber sieht auch meine Decklink nicht obwohl sie in Win10 einwandfrei im Gerätemanager steht, Bastelbude halt...




Frank Glencairn
Beiträge: 6758

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 13 Nov, 2017 18:47

Ich glaub das hat was mit der Treibersignierung zu tun - obwohl ich bei der Installation ungefähr 8 mal auf "Trotzdem Installieren" gedrückt hab, werden die Treiber IMHO nicht richtig (oder gar ned ) installiert. Hab versucht die Signierung abzuschalten, hilft aber nix.




Kamerafreund
Beiträge: 48

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von Kamerafreund » Mo 13 Nov, 2017 20:16

Ich kann nicht glauben, dass mit Fairlight tatsächlich der Clip-Mixer abgeschafft wurde! :0 Ich dachte,das sei ein professionelles Sound-Tool?




faxxe
Beiträge: 15

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von faxxe » Mo 13 Nov, 2017 22:13

Da steht was von benötigtem Firmware Update für Micro und Mini Panels

-Heimo




susy
Beiträge: 157

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von susy » Di 14 Nov, 2017 10:53

"DeckLink Driver
Note we recommend the latest DeckLink Driver from the Blackmagic Support Site, Desktop Video 10.9.7."




Frank Glencairn
Beiträge: 6758

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von Frank Glencairn » Di 14 Nov, 2017 11:06

Hab ich natürlich als erstes versucht - installiert aber nicht richtig wegen unsignierten Treibern.
Die waren schon immer unsigniert, und das war nie ein Problem, man konnte einfach auf "trotzdem Installieren" klicken, und alles war gut.




CameraRick
Beiträge: 4459

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von CameraRick » Di 14 Nov, 2017 12:53

Welche Karte nutzt Du denn?
Ich hab die recht betagte Extreme 3D (oder irgendwie sowas, noch von vor der 4k-Zeit) und habe sie erst neulich mal installiert, ging mit dem aktuellen Treiber ohne Probleme sofort an. Sowohl in Media Express, als auch in Resolve (gestern erst mit der 14.1 getestet). Wenn Desktop Video sie nicht sieht, ists natürlich übel
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




Fader8
Beiträge: 1098

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von Fader8 » Di 14 Nov, 2017 14:53

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 14 Nov, 2017 11:06
Hab ich natürlich als erstes versucht - installiert aber nicht richtig wegen unsignierten Treibern.
Die waren schon immer unsigniert, und das war nie ein Problem, man konnte einfach auf "trotzdem Installieren" klicken, und alles war gut.
Du kannst das manuell ausschalten in den Bios o.ä. - musste ich bei meinem M-Audio AI auch machen. Tutorials gibts dazu online.




Frank Glencairn
Beiträge: 6758

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von Frank Glencairn » Di 14 Nov, 2017 15:27

Im BIOS selber hab ich den Punkt nicht, und auch über F8 is nix zu machen, habs per Comandline abgeschaltet, fruchtet aber immer noch nicht. Ich probier jetzt mal nen älteren Treiber.

@ Rick: In diesem Rechner ist auch ne Extreme 3D.




CameraRick
Beiträge: 4459

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von CameraRick » Di 14 Nov, 2017 17:01

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 14 Nov, 2017 15:27
@ Rick: In diesem Rechner ist auch ne Extreme 3D.
Hm, das ist ja spannend. Ich schaue daheim mal was genau ich da am Werkeln habe, auch welchen Treiber. Habe den aber, wenn ich mich nicht irre, erst letzten Freitag (oder so) herunter geladen und installiert.
Nutze Win10 Pro x64, falls das einen Unterschied macht. Ist mein Privatrechner, also auch munter am Internet. Habe keinerlei Fehlermeldung (mit "dennoch installieren"-Button) bekommen. Ich schau nachher mal!

//edit
Bin jetzt daheim.
Bei mir läuft die Decklink HD Extreme 3D, Treiber 10.9.7. Arbeitet problemlos in Resolve 14.1, auf Win 10 Pro.
Auf der Arbeit musste ich vorhin zwangsmüssig die 14.1 installieren, wollte ich aber eigentlich nicht. Dort konnte ich aber mit dem installierten Treiber 10.8.2 nichts anfangen, Resolve ignoriert die Karte (Mini Monitor TB). Da ich den Treiber aber nicht updaten kann/will, hoffe ich bald wieder auf 12.5 wechseln zu können
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




faxxe
Beiträge: 15

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von faxxe » Do 23 Nov, 2017 07:26

Das zu 14.1. dringend fällige Update 14.1.1 ist da:

https://www.blackmagicdesign.com/support/

14.1. war ja eine echte Bauchlandung

-Heimo




MK
Beiträge: 1019

Re: Blackmagic DaVinci Resolve 14.1 ist ab sofort verfügbar

Beitrag von MK » Do 23 Nov, 2017 09:58

faxxe hat geschrieben:
Do 23 Nov, 2017 07:26
14.1. war ja eine echte Bauchlandung
Wenigstens darauf ist seit den Anfangstagen von Blackmagic Verlass :D

Warte schon sehnsüchtig darauf wann wieder mal der Ton in Media Express asynchron wird, der Fehler wäre zeitlich gesehen eigentlich mal wieder dran ;)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?
von wolfgang - Mi 16:09
» 22 x ARRI ALEXA, 6 x Film, 3 x RED: Die Kameras der 2018 Oscar-nominierten Filme
von Peppermintpost - Mi 16:05
» Diskussionen im TV: Was ist eigentlich diese Digitalisierung!?
von Peppermintpost - Mi 15:48
» Frage: dcp export fürs Kino
von carstenkurz - Mi 15:24
» ROV - motorisierter Slider von Rhino
von Rafolta - Mi 15:13
» Bildungsurlaub Videoschnitt mit FCPX gesucht
von Lorphos - Mi 14:24
» Sony FDR AX 53 zu verkaufen
von hock jürgen - Mi 13:57
» Deblurring wird immer besser - DeblurGAN
von Spreeni - Mi 13:49
» ProCoder 3 von Grassvalley
von Peter Friesen - Mi 13:25
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von Frank B. - Mi 12:50
» Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)
von Roland Schulz - Mi 12:22
» Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen
von Frank B. - Mi 11:55
» Suche gute synth app
von klusterdegenerierung - Mi 11:22
» GH5 Shutter Hack 2018
von Mediamind - Mi 10:53
» Bessere Videofunktion: Panasonic G70 mit neuem Objektiv behalten oder Neuanschaffung?
von NewLex - Mi 8:27
» Black Magic Design Production Camera 4k lohnenswert oder alternative?
von Fred1x7 - Mi 8:23
» DaVinci Resolve: Wie Viewer-Ausgabe auf externen Monitor?
von mash_gh4 - Mi 1:09
» (Semi)professionelle Video Aufnahmen mit Sony Alpha 7 II möglich?
von trommlertom - Mi 0:34
» Tiffen Filter Vergleich
von WoWu - Di 23:25
» Sony NEX EA50 Body, TOP!
von Charlinsky - Di 21:27
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von klusterdegenerierung - Di 18:37
» Manfrotto MVK502C-1 VIDEO-STATIV SET, 535 MPRO Beine + MVH502A Videokopf, MVH502 Video/Foto-Stativ
von MBV - Di 17:29
» persönliche Hilfe in Berlin, Premiere Pro cc 2017
von Jörg - Di 16:44
» Samsung produziert weltgrößte 2.5" SSD mit 30 TB
von slashCAM - Di 16:21
» MFT / EF Adapter gesucht
von Olaf Kringel - Di 15:36
» Monitorkalibrierung mit BM Mini Monitor
von Sammy D - Di 14:49
» Biete DJI Ronin M mit Case
von Jesko - Di 14:09
» Sony FS700 rauschen
von klusterdegenerierung - Di 14:05
» Ich möchte ein Glied eurer Hand
von Olaf Kringel - Di 13:20
» Sony Alpha 7sII + Objektive + Zubehör
von Breitmaulfrosch - Di 12:34
» Neue Kameras von Panasonic -- spiegellose LUMIX GX9 (sowie kompakte TZ202)
von gekkonier - Di 10:23
» "Das vergessene deutsche Kino" - Filme aus der Weimarer Republik auf der Berlinale 2018
von nachtaktiv - Di 10:11
» DJI MAVIC AIR mit schlechter Video-Qualität?
von freezer - Di 7:22
» Deutsche TV-Serien sind im Kommen - produziert von Sky, Netflix und Amazon
von rainermann - Mo 23:45
» Projektor Kauf
von carstenkurz - Mo 23:37
 
neuester Artikel
 
Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)

Die Sony PXW-Z90 ist eine professionelle Variante des Consumer-4K-Camcorders FDR-AX700. Lohnt sich der Aufpreis? weiterlesen>>

Erstes Hands On Fujifilm XH-1 -- Hauttöne F-LOG & ETERNA, Bedienung, 4K 8 Bit @ 200 Mbit/s uvm.

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit der neuen Fujifilm XH-1 und haben uns F-Log und die neue ETERNA Filmsimulation, 4K mit 200 Mbit/s, die Ergonomie, Belichtungstools, speziell das Zusammenspiel mit Fuji-Zoom-Optiken im Videobetrieb u.v.m. angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Clay in Stop-Motion Animation at Aardman Studios

Bei Colour matching denkt man im Filmbereich automatisch Grading-Software oder Negativentwicklung -- aber bei den Aardman Studios verwendet man dafür eine alte Kaugummimaschine. Nämlich um den perfekten Farbton der für Figuren wie Wallace & Gromit verwendeten Knetmasse hinzubekommen...