-paleface-
Beiträge: 1682

Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von -paleface- » Do 19 Okt, 2017 17:44

Haben wir eigentlich einen CC 2018 Fehler Beitrag?

Also der Morph-Cut stürzt bei mir immer ab beim export. Wer also ein Projekt damit hat sollte warten mit dem Update.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




-paleface-
Beiträge: 1682

Re: Adobe CC 2018 ohne native Dolby Audio Unterstützung

Beitrag von -paleface- » Do 19 Okt, 2017 18:02

Wenn man MAXIMALE RENDER QUALITÄT ausschaltet, geht es wieder! Crazy.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Framerate25
Beiträge: 78

Re: Adobe CC 2018 ohne native Dolby Audio Unterstützung

Beitrag von Framerate25 » Do 19 Okt, 2017 20:03

-paleface- hat geschrieben:
Do 19 Okt, 2017 18:02
MAXIMALE RENDER QUALITÄT
Wenn man im Editmode seine Hausaufgaben vernünftig gemacht hat, ist diese Option sowieso fürn Eimer. Ähnlich dem "nicht existierenden Warp-Stabilisierungsunterschied" von Premiere und der
optionalen Inklusion durch AE. ;-)

(...wir figgen uns einen ab und der Ottonormalgucker bemerkt das gar nicht - die Frameratepolizei allerdings vielleicht schon.....)


So what! ;-)




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1005

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von tom » Fr 20 Okt, 2017 11:44

Ok, hiermit ist er eröffnet, der Adobe CC 2018 Fehler Thread
slashCAM




-paleface-
Beiträge: 1682

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von -paleface- » Fr 20 Okt, 2017 13:05

Ich hab ein neues AfterFX Projekt eröffnet und als ich speichern-unter machen wollte konnte ich keine andere Festplatte auswählen.

Nach Neustart ging es wieder.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Jörg
Beiträge: 5562

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von Jörg » Fr 20 Okt, 2017 13:27

Ähnlich dem "nicht existierenden Warp-Stabilisierungsunterschied" von Premiere und der
optionalen Inklusion durch AE. ;-)
erklär mal genauer....was existiert nicht?




Framerate25
Beiträge: 78

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von Framerate25 » Fr 20 Okt, 2017 15:32

Jörg hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 13:27
erklär mal genauer....was existiert nicht?
viewtopic.php?f=23&t=138239&p=919785#p919785

Ich möchte die Diskussion nicht hier her verlagern. Zwar ersetze ich auch die entsprechenden Clips durch eine AE Komposition, dennoch habe ich bisher keine Unterschiede feststellen können. Allerdings macht es eben Sinn den Warp in AE mitzunehmen, wenn ich da den Clip dort sowieso noch anderweitig verdrehen muss/kann. ;-)




Alf_300
Beiträge: 6862

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von Alf_300 » Fr 20 Okt, 2017 19:57

Ich hab Dolby mit Win 10 getestet,
Import is OK
Blu Ray export - Dolby zeigt Surcode aber die Parameter lassen sich nicht aufrufen ;-((
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 9262

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Okt, 2017 20:53

Bild bitte ein bisschen kleiner, dann hätte ich nur 2 Farben erkannt, wäre bestimmt hilfreicher gewesen. ;-)




Alf_300
Beiträge: 6862

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von Alf_300 » Fr 20 Okt, 2017 21:00

Kluster

Ich gehe davon aus dass Du bei Adobe für 20 Euro pro Monat so ein schönes Bild nicht kriegst ;-)




klusterdegenerierung
Beiträge: 9262

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Okt, 2017 21:06

Nö, nicht mal für 49€! ;-)




Alf_300
Beiträge: 6862

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von Alf_300 » Fr 20 Okt, 2017 21:13

Das ist schlecht, denn normalerweiße müßte das Bild kommern damit man das Plugin
nach 3 Testläufen für 300 Euro bei Minnetonka freuschalten kann (wie bei CS6)




klusterdegenerierung
Beiträge: 9262

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Okt, 2017 21:32

Man was ein Glück das ich nix mit Dolby am Hut habe! Ging mir schon damals bei meinem Nakamichi Tapedeck aufn Sack! ;-)))




Alf_300
Beiträge: 6862

Re: Adobe CC 2018 Fehler

Beitrag von Alf_300 » Sa 21 Okt, 2017 07:01

@Kluster
Kein AC3 aus der Cam und Win 8.1 - Das macht eben den Profi aus.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
von iasi - Sa 22:47
» Sony Venice Cine-Kamera: Vollformat-Option doch schon ab Start verfügbar
von iasi - Sa 22:26
» Suche Camcorder Canon HV20
von Darth Schneider - Sa 21:27
» Wann ersetzt Nikon RED? Compressed RAW für alle ...!
von Sammy D - Sa 21:17
» atem television studio hd Programm Ausgang funktioniert nicht
von The LowWhistler - Sa 20:10
» BlueScreen Hilfe: Wie Bereiche wirkungsvoll schützen?
von WWJD - Sa 19:59
» Biete diverses Video Equipment: Bilora 936 Stativ, 7" Monitor, Camsuite für PDW700, V-Mount Adapter, Sennheiser...
von camerastilo - Sa 19:47
» Farbiges Licht?
von srone - Sa 19:39
» AVCHD Video exportieren (interlaced oder progressiv)
von =PreDator= - Sa 18:13
» Streetview, langsamer laufen?
von Jott - Sa 17:49
» Rhino Slider mit Rhino Motion + Arc
von thalerst - Sa 16:03
» Blackmagic Design: Neue Konverter, 8K Decklink-Karte und Micro Camera Updates
von Darth Schneider - Sa 15:55
» AE rendern ist sooo langsam geworden
von bigben24 - Sa 15:18
» Crashtest: Schulterkamera im Auto
von r.p.television - Sa 15:00
» Suche Sound Effekte Bibliothek
von Starshine Pictures - Sa 14:29
» Premiere Notebook für 2000€
von klusterdegenerierung - Sa 14:15
» Magix,alle Programme gehören in Müll
von patrone - Sa 13:19
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 13:15
» Dell bringt 4K HDR10 Display mit 27 Zoll für 2000 Dollar // NAB 2017
von Uwe - Sa 12:53
» FCPX und GH5 Material (Long Gop 10 bit) ruckelt in der Bearbeitung
von R S K - Sa 11:52
» Realistische Schlägerei
von Darth Schneider - Sa 10:35
» Welcher Atomos (o. Alternative) f. Nikon D850?
von Osey - Sa 10:20
» Sony CCD v6000e Hi8 - Sucherbild flimmert
von Darth Schneider - Sa 8:15
» Multicam: Atomos Sumo VS Convergent Design Apollo
von MBM - Sa 0:25
» Erkennungsprobleme: Stummer Adapter an GH4
von srone - Fr 22:02
» ARRI liefert SkyPanel S360C aus
von slashCAM - Fr 21:40
» Macbook 2017 - 10bit?
von Paralkar - Fr 21:18
» Lilliput 7 Zoll Field Moni für 170€
von klusterdegenerierung - Fr 20:28
» Welches ist der beste EVF?
von Sammy D - Fr 20:04
» Aufnahmen von Hi8 auf PC überspielen
von arteurope - Fr 19:44
» Alternative zum MoviePlayer ?
von Sammy D - Fr 19:13
» biete Glidecam X-10 HD-4000 Kit
von klusterdegenerierung - Fr 16:36
» Einstieg Blackmagic Production 4k
von izanagi - Fr 15:17
» Frage zur PANASONIC X1 - Settings dauerhaft speichern
von ksingle - Fr 14:51
» Virtual Reality - Kein anhaltender WOW-Effekt in Sichtweite
von TheGadgetFilms - Fr 13:31
 
neuester Artikel
 
Virtual Reality - Kein anhaltender WOW-Effekt in Sichtweite

Virtual Reality soll(te) nicht nur das Filmerleben, sondern auch die 3D-Gaming Landschaft revolutionieren. Doch die bislang schwachen Verkaufszahlen sprechen eine andere Sprache. Warum eigentlich? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
OUGHT - These 3 Things

Originell und reichlich seltsam kommt dieses situative Musikvideo daher, ein bißchen wie eine Mischug aus OK go und Roy Andersson.