slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017

Beitrag von slashCAM » Mo 18 Sep, 2017 10:03


Victoria Nece - Product Managerin für Motion Graphics & Visual Effects bei Adobe - präsentiert uns die 3 besten Funktionen im kommenden Release von Adobe After Effects: D...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017




klusterdegenerierung
Beiträge: 10649

Re: Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 18 Sep, 2017 10:34

Das sind die 3 "besten" Neuerungen, shortcuts belegen??? wow!




CameraRick
Beiträge: 4535

Re: Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017

Beitrag von CameraRick » Mo 18 Sep, 2017 10:39

Es ist 2017 und AE kriegt gescheit veränderbare Shortcuts. Wenn jetzt noch einer sagt dass sie die Defaults auf gängige Standards anpassen fall ich echt aus allen Wolken ... :)
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




Peppermintpost
Beiträge: 2408

Re: Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017

Beitrag von Peppermintpost » Mo 18 Sep, 2017 12:20

CameraRick hat geschrieben:
Mo 18 Sep, 2017 10:39
Es ist 2017 und AE kriegt gescheit veränderbare Shortcuts. Wenn jetzt noch einer sagt dass sie die Defaults auf gängige Standards anpassen fall ich echt aus allen Wolken ... :)
was sind denn gängige shortcuts im compositing? flame hat total andere shortcuts als nuke und die sind anders als im fusion.
klar du kannst AE B + N auf I und O legen und dann kannste noch I + O auf A + S legen, dann haste das wie beim Avid, da man die funktionen aber sowieso nur selten brauchst und da die jeder AEler sowieso kennt frage ich was man dann gewonnen hat.
-------------------------------------------------------
leave the gun take the cannoli
-------------------------------------------------------
www.movie-grinder.com




Jörg
Beiträge: 5910

Re: Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017

Beitrag von Jörg » Mo 18 Sep, 2017 15:21

und die komplett neu aufgesetzte Option zur Individualisierung derTastatur und Shortcuts:
das ging ja fix; hatte das auf meiner wishlist 1999....




blickfeld
Beiträge: 1263

Re: Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017

Beitrag von blickfeld » Mo 18 Sep, 2017 17:19

aber die shortcuts konnte man schon immer customizen, nur halt über ne txt datei. ist so schon schicker, aber richtig vermisst, habe ich das nicht wirklich.




pixler
Beiträge: 502

Re: Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017

Beitrag von pixler » Mo 18 Sep, 2017 17:36

Wie wärs im Jahr 2017 mal mit einem Grundraster für 3D Szenen ?
Ich mach mir den immer selber, easy...aber wundern tut mich das als jemand der seit 20 Jahren mit Maya arbeitet schon etwas.




CameraRick
Beiträge: 4535

Re: Adobe After Effects 2017: Die 3 besten neuen Funktionen // IBC 2017

Beitrag von CameraRick » Do 19 Okt, 2017 09:12

Peppermintpost hat geschrieben:
Mo 18 Sep, 2017 12:20
was sind denn gängige shortcuts im compositing? flame hat total andere shortcuts als nuke und die sind anders als im fusion.
klar du kannst AE B + N auf I und O legen und dann kannste noch I + O auf A + S legen, dann haste das wie beim Avid, da man die funktionen aber sowieso nur selten brauchst und da die jeder AEler sowieso kennt frage ich was man dann gewonnen hat.
Seit wann ist AE denn ein Comper? :P
Ein großer Vorteil von Adobe war schon immer das "kennste einen, kennste alle"-Prinzip, da die Anwendungen sich ja alle irgendwie zumindest entfernt ähneln. Da wäre es meiner Ansicht nach zumindest sinnvoll, das auch bei Shortcuts zu berücksichtigen; V können sie ja auch alle, wieso nicht i/o oder Pfeiltasten für Frame-Skips?
i/o hat sogar der Nuke nachgereicht (man war das am Anfang eine komplizierte Umgewöhnung), aber darum geht es mir ja nicht mal.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» TV ist quasi tot
von Drushba - So 3:44
» Godzilla: King of the Monsters - offizieller Trailer
von ZacFilm - So 3:24
» Mein Heimkino - So schau ich Filme und Serien!
von Starshine Pictures - So 2:26
» Aquaman - offizieller Trailer
von Funless - So 1:51
» Star Trek: Discovery - Season 2 - SDCC 2018 Trailer
von Funless - So 1:20
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - So 0:55
» Andere Formate auf Mini-DV?
von vonthile - So 0:22
» Intel Sechs-Core i9 im neuen Macbook Pro 2018 gedrosselt?
von Senesino - Sa 22:25
» UHD-BD Authoring?
von Eugene157 - Sa 20:49
» Probleme eine Sequenz aus Premiere CS6 in DaVinci zu übertragen
von dienstag_01 - Sa 20:42
» Fujifilm stellt Objektiv-Roadmap inkl. lichtstärkstes 33mm F1.0 AF Objektiv sowie 2 neue Objektive vor
von MrMeeseeks - Sa 16:20
» Ton- und Bildsynchronisation
von j.t.jefferson - Sa 15:56
» Markernotizen Export Problem DaVinci Resolve 15b
von Fassbrause - Sa 15:21
» tv to laptop konverter
von cantsin - Sa 15:04
» FeiyuTech A1000 und A2000 Einhand-Gimbals für DSLRs // IFA 2017
von vobe49 - Sa 14:27
» Glass - Official Trailer
von Funless - Sa 14:22
» Xiaomi Mi 4K Drohne
von PanaTo - Sa 13:36
» The Walking Dead - Season 9 - SDCC 2018 Trailer
von Starshine Pictures - Sa 13:11
» Kamerastabilisator beim einsatz eines Gimbals
von vobe49 - Sa 11:55
» Zhiyun Crane 2: Einhand-Gimbal mit Follow Focus Control // IBC 2017
von hapo76 - Sa 11:55
» Crane 2 mit A7 II
von rush - Sa 11:30
» Asura - Grösster Flop aller Zeiten?
von Jott - Sa 11:30
» GH5 vs FS5
von Jott - Sa 10:34
» SLR Magic stellt neue kompakte "Micro-Prime" Cine-Objektive vor
von rush - Sa 10:18
» SENNHEISER AVX
von christophmichaelis - Sa 10:16
» Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts
von Kamerafreund - Sa 6:57
» Welches Objektiv an APS-C für Midshot mit kleiner Tiefenschärfe?
von iasi - Sa 6:42
» George R. R. Martins „Nightflyers“ - ab Herbst auf Netflix
von Funless - Sa 1:24
» Scope DCP im Kino - Ränder angeschnitten
von carstenkurz - Fr 20:29
» Einzelframes mit Zeichentablett bemalen - wie macht man das am besten?
von Fassbrause - Fr 19:58
» archive.org ?
von 3Dvideos - Fr 19:17
» Wallows - These Days
von slashCAM - Fr 17:40
» Verbessertes En- und Decoding: Updates für Adobe Premiere Pro (12.1.2) und After Effects (15.1.2)
von Mantis - Fr 17:31
» Neue Einsteiger Workstations: Dell Precision 3430 SFF Tower und 3630 Tower
von pillepalle - Fr 17:05
» Elinchrom Ranger Quadra, 2 Köpfe, 2 Akkus, u.m (FOTOLICHT)
von christophmichaelis - Fr 16:44
 
neuester Artikel
 
Die Philosophie des Editings - Typische Schritte des Filmschnitts

Wir wollen in diesem Artikel nicht auf konkrete Schnitttechniken eingehen, sondern einmal einen klassifizierenden Blick auf das ganze "Drumherum" des Schnitts werfen. Bei genauerer Betrachtung gibt es viele Methoden, die wohl praktisch jeder Cutter instinktiv beherzigt... weiterlesen>>

Verfahren der Bildstabilisation Teil 2: Statische und bewegte Kamera

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir uns in der Theorie damit befasst, welche Arten der Bildstabilisierung es gibt. Doch nun wollen wir das ganze auch einmal aus der praktischen Sicht betrachten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Wallows - These Days

Etwas eigenwillige und renitente Interpretation des typischen Performer-Musikvideos, außerdem sehr bunt. Warum nicht...