slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Magix Video Pro X mit LUT-Unterstützung und neuen Effekten

Beitrag von slashCAM » Di 09 Mai, 2017 10:27


MAGIX hat eine neue Version von Video Pro X veröffentlicht, das sich nach eigenen Angaben vor allem an professionelle Nutzer richtet. Für 399 Euro erhält man bis 31.Mai.2...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Magix Video Pro X mit LUT-Unterstützung und neuen Effekten




felix24
Beiträge: 77

Re: Magix Video Pro X mit LUT-Unterstützung und neuen Effekten

Beitrag von felix24 » Mi 10 Mai, 2017 15:46

Ich habe den Support von Magix gefragt, ob das Programm auch 10 Bit Videos der Panasonic GH5 verarbeiten. Laut Support soll das möglich sein. Ich bin aber etwas skeptisch. Hat jemand Erfahrung?

Ich könnte günstig von der Video Deluxe Version auf die Pro X upgraden. Nach der Betrachtung einer Demoversion hatte ich den Eindruck,
dass es der Amateurversion sehr ähnlich ist, ja im Grunde einen fast identischen Programmaufbau hat. Die Profifunktionen sind auf den ersten Blick nicht erkennbar....

...so dass es für mich nicht besonders professionell rüberkommt.

Die Frage ist deshalb, ob Davinci Resolve 14 als Kaufversion (nur etwas teurer als das Upgrade) die bessere Wahl ist. Allerdings bekomme ich die Beta nicht zum laufen. Stürzt ständig ab. Video X pro läuft aber stabil.

Was tun?




felix24
Beiträge: 77

Re: Magix Video Pro X mit LUT-Unterstützung und neuen Effekten

Beitrag von felix24 » Mi 10 Mai, 2017 15:50

p.s.:

noch was zu Video X Pro: läuft stabil, aber immer noch genauso langsam in 4K wie VDL. Von Geschwindigkeitszuwachs ist nichts zu spüren.
Nur wenn man die Timeline berechnet, läuft 4K flüssig...




Steelfox
Beiträge: 324

Re: Magix Video Pro X mit LUT-Unterstützung und neuen Effekten

Beitrag von Steelfox » Do 11 Mai, 2017 14:02

Ich verstehe nicht, warum die Pro X immer noch weiter entwickeln. Haben doch mit Vegas deutlich bessere Software im Angebot, meiner Meinung nach. Die Zielgruppe sollte doch auch gleich sein. Hatte mal Demo von Pro X, bin damit aber nicht zurecht gekommen.
Schön trotzdem, wenn noch jemand damit arbeitet :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» NEU – DaVinci Resolve Online-Anwendertreffen
von Gavin - Mo 11:43
» Für Resolve welche geforce Treiber parts?
von klusterdegenerierung - Mo 11:38
» Suche Camcorder/DSLR für Interviews, Veranstaltungs-Mitschnitte und kleinere Reporatagen, evtl. Livestream
von Gabriel_Natas - Mo 11:37
» Videobearbeitung allgemein
von srone - Mo 11:29
» RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick
von Paralkar - Mo 11:23
» unreal engine
von -paleface- - Mo 10:41
» Neue MEMS-Mikrofone lösen die Elektret-Kondensator-Bauformen ab
von ruessel - Mo 10:32
» Wird die BBC zerschlagen?
von freezer - Mo 10:16
» iOS Videoschnitt-App LumaFusion 2.2 mit Final Cut Pro X XML-Export von Projekten
von slashCAM - Mo 10:15
» Christoph 76 + a6300 + Zhiyun Crane
von klusterdegenerierung - Mo 10:10
» live Videomischer Software / Hardware
von TomStg - Mo 9:38
» BMPCC 4K - Keine Blendenkontrolle
von Onkel Danny - Mo 9:14
» RX100VI lässt sich nicht mehr vom Zhiyung Crane M aus Zoomen
von Tscheckoff - Mo 8:26
» Preissenkung bei Kinefinity - TERRA 4K, MAVO 6K und MAVO LF
von Jott - Mo 8:08
» Gesucht: Profi zur Rettung eines Hi8 Bandes !!!
von Maenjuellinger - Mo 6:17
» LEDs zum Filmen gesucht
von Tscheckoff - So 23:46
» Samsung Galaxy S20, S20+, S20 Ultra: 8K Video, 960fps Superzeitlupe und bis zu 100x Zoom
von Onkel Danny - So 23:39
» Canon C500 MKII und Sony FX9 sind ab sofort 4K Netflix Approved
von Onkel Danny - So 23:33
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von Abercrombie - So 23:24
» Eine Revolution der Filmproduktion: Die virtuellen Echtzeit-Hintergründe von "The Mandalorian"
von tom - So 21:00
» Canon EOS 850D vorgestellt -- weitere DSLR mit 4K für Einsteiger
von Tscheckoff - So 20:09
» Kurzfilm Idee
von roki100 - So 18:13
» Kostenlose FiLMiC DoubleTake App: Multicam-Aufnahmen mit zwei Kameras eines iPhones gleichzeitig
von R S K - So 17:01
» Nimm den Bon Du Sau
von klusterdegenerierung - So 16:17
» Lösch Dich!
von roki100 - So 15:12
» Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
von roki100 - So 14:40
» Oscar-Gewinner Bong Joon Ho´s 30 Lieblingsfilme
von slashCAM - So 14:24
» War das Video von „Talk Talk“ das erste mit solchen Cuts?
von Axel - So 12:00
» Preisleistung, welcher Noisecanceling Hörer?
von klusterdegenerierung - So 9:35
» Darf jemand meine Fotos (aus z.b. Notwehr) löschen, bei einem Verdacht?
von Cinealta 81 - Sa 20:36
» CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina
von Frank B. - Sa 18:02
» RØDE NT-USB Mini Broadcast Mikrophon
von Muschelpuster - Sa 16:56
» Tangent Ripple - Color Grading Surface
von MarcusWolschon - Sa 15:59
» Atomos Samurai Blade SDI Monitor+Recorder
von MarcusWolschon - Sa 15:55
» Panasonic 100-300 I
von MarcusWolschon - Sa 15:46
 
neuester Artikel
 
RAW Format Vergleich

Wenn man sich fragt, was RAW eigentlich von anderen Formaten abgrenzt, sollte man vielleicht auf die gebotenen Funktionen in der "Entwicklungsabteilung" blicken. Was wir hier einmal tabellarisch versuchen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.