slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von slashCAM » Di 28 Jul, 2015 09:20

Die neue Speed Booster ULTRA m43 Serie bietet den gleichen 0.71x Vergrößerungsfaktor wie die ursprünglichen 20...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panasonic




klusterdegenerierung
Beiträge: 19622

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 28 Jul, 2015 09:48

Nä ne? Nä ne? Nä ne? Nä ne?
WIEEEEEE GEIL IST DAS DENN!!!!!

AF mit meinen Canon Scherben an meiner Pana!!! ENDLICH!!!

JUCHU:-)))) Jetzt gehe ich erstmal alles anfokussieren, nein kein Foto machen, nur fokussieren:-) hahahah

Jaa es funktioniert, nein habe nicht gekifft ;-))
geilo!




ksingle
Beiträge: 1448

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von ksingle » Di 28 Jul, 2015 10:30

Speed Booster, Speed Booster XL, Speed Booster Ultra, 0,71, 0,64...
ICH BLICKE NICHT MEHR DURCH.

Ich besitze eine GH4 und hätte gerne einen möglichst kleinen Crop-Faktor für Canon EF-Objektive und möglichst viel Lichtgewinn. Und falls dann der Autofokus auch noch funktioniert - ich hätte nichts dagegen.

Schon am 5. Juni berichtete Slashcam über eine XL Variante des Speed Boosters mit einem Crop von 0,64 + Autofokus. Heute nun dieser Artikel über eine "Ultra"-Version mit 0,71 Crop. Was ist denn nun aktuell und am bestens geeignet für die Panasonic GH4 mit Canon EF Obektiven?

Zuletzt geändert von ksingle am Di 28 Jul, 2015 10:40, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19622

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 28 Jul, 2015 10:34

ksingle hat geschrieben:Speed Booster, Speed Booster XL, Speed Booster Ultra, 0,71, 0,64...
ICH BKICKE NICHT MEHR DURCH.

Ich besitze eine GH4 und hätte gerne einen möglichst kleinen Crop-Faktor für Canon EF-Objektive und möglichst viel Lichtgewinn. Und falls dann der Autofokus auch noch funktioniert - ich hätte nichts dagegen.

Schon am 5. Juni berichtete Slashcam über eine XL Variante des Speed Boosters mit einem Crop von 0,64 + Autofokus. Heute nun dieser Artikel über eine "Ultra"-Version mit 0,71 Crop. Was ist denn nun aktuell und am bestens geeignet für die Panasonic GH4 mit Canon EF Obektiven?
Guckst Du!
http://www.metabones.com/products/detai ... EF-m43-BT3

Ich muß aber zugeben, die Metabones Seite ist nicht die transparenteste! ;-)




TaoTao
Beiträge: 839

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von TaoTao » Di 28 Jul, 2015 10:36

Die 0,64 EF Version ist die akuellste. Wer aber noch gerne Fotos macht (Sinn von Autofokus) dem ist diese Version aber nicht zu empfehlen weil sie im Fotomodus ohne den 4K Crop vignettiert.

Gh4 nur filmen -> 0,64
GH4 Bilder und filmen -> 0,71




klusterdegenerierung
Beiträge: 19622

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 28 Jul, 2015 10:44

Klar, für Leute die es nicht schaffen hinterher eine Vignette weg zu bekommen und dafür sowohl Lichtstärke als auch Cropfaktor verlieren möchten, sicher!




TaoTao
Beiträge: 839

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von TaoTao » Di 28 Jul, 2015 11:20

Dann knall dir doch einen BMPCC Speedbooster für 300 Taler auf deine GH4 und quatsch nicht rum. Die "Vignette" kannst du ja auch später ordentlich "wegbekommen"...




klusterdegenerierung
Beiträge: 19622

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 28 Jul, 2015 11:36

TaoTao hat geschrieben:Dann knall dir doch einen BMPCC Speedbooster für 300 Taler auf deine GH4 und quatsch nicht rum. Die "Vignette" kannst du ja auch später ordentlich "wegbekommen"...
Hey Trolli, gewöhn Dir mal einen anderen Ton an und mach hier nicht immer die Leute so von der Seite an!




ksingle
Beiträge: 1448

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von ksingle » Di 28 Jul, 2015 11:55

Ich kann kluster da nur unterstützen mit seiner Kritik. Ich schätze es sehr, wenn sich Menschen konstruktiv und mit Anstand unterhalten.




Rick SSon
Beiträge: 999

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von Rick SSon » Di 28 Jul, 2015 12:34

Blöd, das ich meiner Freundin `ne Oly geschenkt habe. Aber es bringt für mich natürlich die GH4 wieder ins Spiel. Es ist ein Graus ...




Zac
Beiträge: 89

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von Zac » Di 28 Jul, 2015 13:43

Wenn ichs richtig verstehe, geht AF nur bei Canon, bei Nikon gehts net... ??? Oder wie? Ist mir nicht ganz klar... Ach ja, und IS, geht das auch nur bei Canon?




klusterdegenerierung
Beiträge: 19622

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 28 Jul, 2015 16:04

Puuh gute Frage, mit Nikon hab ich es nicht so, aber für gewöhnlich stehen die Funktionen im Eigenschaftentext unter dem Foto.




martin2
Beiträge: 575

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von martin2 » Di 28 Jul, 2015 21:20

gibt es einen grund, warum diese adapter nicht pana kameras mit pana linsen verbinden können?

das gleiche gilt ja für den aputure DEC funk fokus. versteh ich auch net.

warum ist das so?




Rick SSon
Beiträge: 999

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von Rick SSon » Di 28 Jul, 2015 22:50

martin2 hat geschrieben:gibt es einen grund, warum diese adapter nicht pana kameras mit pana linsen verbinden können?

das gleiche gilt ja für den aputure DEC funk fokus. versteh ich auch net.

warum ist das so?
Physik.
Zac hat geschrieben:Wenn ichs richtig verstehe, geht AF nur bei Canon, bei Nikon gehts net... ??? Oder wie? Ist mir nicht ganz klar... Ach ja, und IS, geht das auch nur bei Canon?
Der MFT/Nikon SB ist passiv ...




Daffytroll
Beiträge: 183

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von Daffytroll » Mo 03 Aug, 2015 15:21

Wenn so ein Adapter AF überträgt, kann ich dann auch mit Touchfokus (oder der tollen GH4 WiFi App) den Focus manuell (fern)steuern? (Natürlich vorrausgesetzt: Adaptierte Canon Optik mit Autofokus ;) )




Sammy D
Beiträge: 1993

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von Sammy D » Mo 03 Aug, 2015 16:23

martin2 hat geschrieben:gibt es einen grund, warum diese adapter nicht pana kameras mit pana linsen verbinden können?

das gleiche gilt ja für den aputure DEC funk fokus. versteh ich auch net.

warum ist das so?
Der Speedbooster konzentriert das einfallende Licht eines FF- bzw. eines APS-C-Objektivs auf eine kleinere Flaeche als die eines FX- oder DX-Sensors, naemlich die eines MFT-Sensors.
Naehme man ein MFT-Objektiv waere die Flaeche noch viel kleiner als die des MFT-Sensors. D.h. der Sensor wuerde nicht vollkommen belichtet sein. Dann haettest du eine fette Vignette.




r.p.television
Beiträge: 3290

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von r.p.television » Mo 03 Aug, 2015 17:24

Sammy D hat geschrieben:
martin2 hat geschrieben:gibt es einen grund, warum diese adapter nicht pana kameras mit pana linsen verbinden können?

das gleiche gilt ja für den aputure DEC funk fokus. versteh ich auch net.

warum ist das so?
Der Speedbooster konzentriert das einfallende Licht eines FF- bzw. eines APS-C-Objektivs auf eine kleinere Flaeche als die eines FX- oder DX-Sensors, naemlich die eines MFT-Sensors.
Naehme man ein MFT-Objektiv waere die Flaeche noch viel kleiner als die des MFT-Sensors. D.h. der Sensor wuerde nicht vollkommen belichtet sein. Dann haettest du eine fette Vignette.
Nicht nur das. Als erstes hast Du das Problem mit dem Auflagemass. Du kannst bei aufeinander abgestimmten Linsensysteme mit gleichem Mount nicht einfach einen Adapter einfügen, es sei denn die arbeiten völlig losgelöst von direkter Strahlungsbündelung zum Sensor wie etwa die alten 35mm-Adapter wo die Kamera ein projiziertes Bild von einer Mattscheibe abfilmt.




Skeptiker
Beiträge: 4940

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von Skeptiker » Mo 03 Aug, 2015 17:32

r.p.television hat geschrieben:
Sammy D hat geschrieben:... Dann haettest du eine fette Vignette.
Nicht nur das. Als erstes hast Du das Problem mit dem Auflagemass. Du kannst bei aufeinander abgestimmten Linsensysteme mit gleichem Mount nicht einfach einen Adapter einfügen ...
Doch, im Prinzip schon. Beispiel 'Telekonverter'.
Dort fällt das Vignetten-Problem weg, weil das Bild vergrössert (statt wie beim Speed Booster verkleinert) wird.

In der Praxis geht es nicht, weil es keine Speed Booster gibt, die für MFT-Linsen berechnet wurden.
Aber nicht, weil es solche Speed Booster nicht geben könnte (um z.B. MFT-Linsen auf noch kleinere 1-Zoll-Sensoren anzupassen), falls die Auflagemasse das grundsätzlich erlauben würden.

Nachtrag:
Aber es fällt auf, dass es für die Blackmagic BMPCC und ihren kleinen '16mm'-Sensor meines Wissens keinen direkten MFT Speed Booster gibt.
Vielleicht ist die Crop-Differenz zwischen MFT (1.35 Zoll) und BMPCC (0.9 Zoll) einfach zu klein und es gibt genug weitwinklige MFT-Optiken. Oder die Auflagemasse (AM) lassen es nicht zu (falls z.B. beim Speed Booster = Weitwinkelkonverter prinzipiell das AM des adaptierten Objektivs grösser sein müsste als das der 'Host'-Kamera).
Zuletzt geändert von Skeptiker am Mo 03 Aug, 2015 17:59, insgesamt 4-mal geändert.




r.p.television
Beiträge: 3290

Re: Metabones: Speed Booster Ultra für MFT, inkl. Autofokus für Panas

Beitrag von r.p.television » Mo 03 Aug, 2015 17:36

Ja, gut. Telekonverter oder auch Makroringe.
Aber wir sprachen von Adaptern die den Cropfaktor verringern, also eine Null vor dem Faktor haben.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Speicherplatz statt GPU-Power: Neue Cryptowährung Chia könnte zu HDD/SSD Knappheit führen
von iasi - Di 19:27
» Impfung für Medienschaffende?
von Pianist - Di 19:21
» Zack Snyders "Army Of The Dead" - offizieller Teaser
von Hayos - Di 19:13
» Atomos bringt neue Ninja-Optionen mit 4K120p, 8Kp30 und HEVC /H.265
von Rick SSon - Di 18:32
» Avid 7.2 und MXF Files
von Bluboy - Di 18:15
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von AndySeeon - Di 18:00
» GH5 Mark 2 leak
von TheGadgetFilms - Di 17:46
» Amazon Video Direct - Streaming-Distribution für Indie Werke
von SixFo - Di 17:42
» Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar
von XyZ-3D - Di 17:14
» Trailer "Twelve o'clock" | Thriller
von joerg-emil - Di 17:01
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von teichomad - Di 16:17
» Mai-Updates für Adobe Premiere Pro und Audition erschienen
von teichomad - Di 16:15
» Fotokoffer/Inlay für Arme. DIY
von ruessel - Di 16:02
» GH5: C1, C2 C3.... > Was kann ich besser machen?
von GaToR-BN - Di 15:53
» Adobe April Update ist da
von Bluboy - Di 14:31
» Hype-Alarm: Filme als NFTs mit Blockchain-Technologie verkaufen und reich werden?
von tom - Di 12:46
» Zeitraffer
von wabu - Di 12:44
» Zhiyun Image Transmitter
von soulcatcher_photography - Di 12:38
» Leica SL2-S mit verbessertem Video-AF und interner 4K 10 Bit 60p Aufnahme (H.265)
von Sammy D - Di 12:27
» Biete DJI Zenmuse X5 Kamera
von Remoulade - Di 9:46
» Drohnenführerschein
von carstenkurz - Mo 23:22
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:15
» RCM Input Colorspace Arri-C vs SGamut3
von klusterdegenerierung - Mo 21:49
» Solider DIY Dual Handle
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» BIETE sennheiser md421-n (reserviert)
von srone - Mo 19:50
» Kurzfilm "Upgrade" zum Thema Selbstoptimierung
von joerg-emil - Mo 18:57
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - Mo 17:38
» Ohrwurm Lavalier 2021
von ruessel - Mo 15:52
» Neuer Samsung Odyssey G9 49" 5K Monitor bringt MiniLED-Zonen und Verwirrung um DisplayHDR 2000
von slashCAM - Mo 14:03
» Angelbird AtomX CFast Adapter
von funkytown - Mo 12:33
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von DeeZiD - Mo 11:56
» Sony A7S III - Fragen zu Picture Profiles und der Bearbeitung in Final Cut
von Axel - Mo 10:25
» Coronian Harmonists
von joerg-emil - Mo 9:25
» LG UltraFine Display OLED Pro 65EP5G: Professioneller 65" 4K OLED Grading Monitor
von norbi - Mo 3:02
» Ich brauche mal Hilfe.
von rdcl - So 19:00
 
neuester Artikel
 
Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering

Nach Canon mit der R5 versucht nun auch Sony 8K-Video im DSLM-Format interessierten Nutzern schmackhaft zu machen. Wir haben schon mal einen Blick auf die Fähigkeiten des A1-Sensors geworfen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...