slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11259

Kinefinity MAVO im Anflug - erste Testshots vom „RED-Killer“

Beitrag von slashCAM » Mi 13 Jun, 2018 14:57


Viele warten bereits ungeduldig auf die nächste Kamerageneration von Kinefinity: Die Kinefinity MAVO mit S35 bzw. Vollformat-Sensor LF. Philipp Bloom konnte jetzt ein Paa...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Kinefinity MAVO im Anflug - erste Testshots vom „RED-Killer“




klusterdegenerierung
Beiträge: 11656

Re: Kinefinity MAVO im Anflug - erste Testshots vom „RED-Killer“

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 13 Jun, 2018 15:57

Sieht aus wie aus meiner a6300 :-)
In Deutschland hätte Bloom dafür erstmal 120 Leute um Erlaubnis fragen müßen. ;-)
"Vorsicht keine Stufe!"




j.t.jefferson
Beiträge: 736

Re: Kinefinity MAVO im Anflug - erste Testshots vom „RED-Killer“

Beitrag von j.t.jefferson » Mi 13 Jun, 2018 17:37

ich weiss ich könnte es nachlesen aber gerade keine Zeit:

Welcher Codec läuft denn in der Cam und wieviel Datenmüll fabriziert der?
Ich neige nämlich immer dazu es mit dem Red Codec zu vergleichen, wo der Datenmüll vom Prores dem entspricht von 8K in 8:1 zum Beispiel.
Weil wenn man am Ende das mehrfache an Festplatten blechen muss hat man über längere Zeit auch kein Geld gespart.

Gruß




Frank Glencairn
Beiträge: 8184

Re: Kinefinity MAVO im Anflug - erste Testshots vom „RED-Killer“

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 13 Jun, 2018 20:26

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 13 Jun, 2018 15:57

In Deutschland hätte Bloom dafür erstmal 120 Leute um Erlaubnis fragen müßen. ;-)
Bloom hat den Brexit offen sichtlich schon vollzogen ;-)




blickfeld

Re: Kinefinity MAVO im Anflug - erste Testshots vom „RED-Killer“

Beitrag von blickfeld » Do 14 Jun, 2018 07:40

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 13 Jun, 2018 15:57
...
In Deutschland hätte Bloom dafür erstmal 120 Leute um Erlaubnis fragen müßen. ;-)
und da hat jemand das kug immer noch nicht verstanden...




klusterdegenerierung
Beiträge: 11656

Re: Kinefinity MAVO im Anflug - erste Testshots vom „RED-Killer“

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 14 Jun, 2018 09:42

blickfeld hat geschrieben:
Do 14 Jun, 2018 07:40
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 13 Jun, 2018 15:57
...
In Deutschland hätte Bloom dafür erstmal 120 Leute um Erlaubnis fragen müßen. ;-)
und da hat jemand das kug immer noch nicht verstanden...
So scheint es, zumindest für jemand, für den Humor ein Fremdwort ist!
Dinge sind immer so, wie man sie sehen will, am liebsten immer aus der eigenen Perspektive,
besonders wenn sie einem noch eine Steilvorlage bieten,
dessen Intension und Inhalt man mangels Interesse und Missgunst nicht angemessen Hinterfragt.

Aber genauso funktioniert es, jemand kommt mit seiner Schublade und bum, ist er ein ganz anderer.
Weißt Du Daniel, ich für meinen Teil, habe das letzte Jahr versucht Dich anders wahr zu nehmen,
habe versucht Dich zu verstehen, versucht zu verstehen,
warum Du mich nicht magst und warum Du mich grundsätzlich falsch verstehen willst!

Im Gegensatz zu Dir, bin ich dazu übergegangen Dich freundlich zu behandeln und meinen Frieden mit Dir zu schliessen.
Über die Zeit habe ich hier richtig tolle Menschen kennenlernen dürfen und ja sogar Freundschaften sind entstanden.

Ich hatte sogar mal kurz überlegt, als ich meinen Onkel in Bielefeld besucht habe,
einen Abstecher bei Dir zu machen um mit Dir einen Kaffee zu trinken und etwas zu klönen.

Das ich dies nicht getan habe, scheint wohl meiner weitsicht geschuldet,
das Du noch immer auf einem anderem Pfad unterwegs bist.

Aber man soll ja bekanntlich die Hoffnung nicht aufgeben! :-)
"Vorsicht keine Stufe!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mync - Datenbank auf neuen Rechner übersiedeln
von Motivsucher - Sa 18:24
» Suche Veydra 50mm MFT
von Sammy D - Sa 16:29
» Veranstaltungsatmo: Musik aus Atmospuren entfernen
von dosaris - Sa 13:38
» Guter Smartphone-Gimbal?
von Axel - Sa 11:18
» Audition: Wie Überblendungen gleichzeitig anwenden?
von TonBild - Sa 10:08
» Eizo FlexScan EV3285: 31.5" 4K Monitor mit USB-C
von bambam19 - Sa 5:07
» BIETE: Sachtler Reporter 8LEDim
von buildyo - Fr 19:23
» John Wick: Chapter 3 - Parabellum - offizieller Trailer
von Steelfox - Fr 19:11
» Pseudo-Information in 8bit-Rec709-Superwhites?!?
von dienstag_01 - Fr 14:45
» Magix video deluxe Installation
von dosaris - Fr 14:07
» Das Sterben der Stand-Alone Compositing Programme - Fusion und Natron vor dem Aus
von CameraRick - Fr 14:07
» Neuer slashcam bug?
von tom - Fr 13:20
» Iron Sky - The Coming Race - offizieller Trailer
von iasi - Fr 13:00
» Treiber für digitalen Camcorder Canon MVX1i
von Skeptiker - Fr 12:19
» RED kündigt kompakte 8K RED Ranger Kamera exklusiv für Verleih an
von Frank B. - Fr 11:41
» Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K
von klusterdegenerierung - Fr 8:53
» Suche gute Soundkarte für Schallplatten-Restauration
von Riki1979 - Fr 0:23
» Extra Große Monitore?
von Daffytroll - Do 23:05
» Untertitel WebVTT Format
von dienstag_01 - Do 22:25
» FTP Upload deutlich zu langsam
von Alf_300 - Do 18:26
» 3D wichtig für Kino-Erfolg
von 7River - Do 16:39
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Do 15:26
» blank vhs covers were kinda beautiful
von dosaris - Do 15:14
» CES 2019 -Consumer Electronics Show (Las Vegas - 8. Jan. 2019 – 11. Jan. 2019)
von Jan - Do 15:06
» Bühnenaufnahme
von boneshaker - Do 11:52
» und wenn sie nicht gestorben sind...
von Jack43 - Do 10:30
» Neuer 27" UltraHD Acer Predator XB3 sowie Nitro XV Monitore mit 90% DCI-P3 Abdeckung
von slashCAM - Do 9:06
» Hintergrund nachträglich ändern
von -paleface- - Mi 21:25
» dji material hakt trotz starkem rechner - gibt es eine hard oder soft lösung zur unterstützung des rechners?
von StanleyK2 - Mi 18:43
» Multicam Sequenz Qualität
von srone - Mi 12:29
» Manfrotto 536K mit 504 HD
von Pianist - Mi 11:41
» Targus QuadHD USB-C Docking Station für 4 Monitore
von slashCAM - Mi 10:37
» Bringt 2019 RAW für alle?
von Darth Schneider - Mi 10:31
» Lektüre für Star Wars Fans und Filmbegeisterte
von Darth Schneider - Mi 7:00
» George R. R. Martins „Nightflyers“ - ab Herbst auf Netflix
von motiongroup - Di 20:52
 
neuester Artikel
 
...2,5K, 3K, 4K? Die Canon EOS M als Mini RAW RebelCAM mit Magic Lantern

Auch wenn seit längerem kompakte RAW-Kameras unter 1.000 Euro erhältlich sind, gibt es für den echten CineRebel-Filmer eine oft verkannte Alternative, die noch weitaus günstiger zu erstehen ist: Magic Lantern mit einer gebrauchten EOS Kamera. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
blank vhs covers were kinda beautiful

2 Minuten Nostalgie: animierte Cover von VHS-Leerkassetten, für alle, die damals ihren Medienhunger mit der Aufzeichnung von TV-Sendungen stillten...

Rechtliche Notiz:
Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt der Beiträge und behalten uns das Recht vor,
Beiträge mit rechtswidrigem oder anstößigem Inhalt zu löschen.