News-Kommentare Forum



Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar



Kommentare / Diskussionen zu aktuellen Newsmeldungen auf slashCAM
Antworten
slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11260

Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar

Beitrag von slashCAM » So 19 Jan, 2020 10:57


Wie im Mai 2019 angekündigt, ist die Firmware-Update 5.0 für die Sony Venice jetzt verfügbar. Die neue Firmware ermöglicht Bildwiederholraten von 90fps in 6K 2.39:1 bez...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar




Valentino
Beiträge: 4674

Re: Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar

Beitrag von Valentino » So 19 Jan, 2020 19:05

ProRes4444 in HD-Auflösung auf SxS Speicherkarten, willkommen in 2010 ;-)

Das die bei Sony trotz diesem recht großen Gehäuse und entsprechend schnellen DSPs kein 6K zu 4K Downsample mit simpelsten DCT-Codec hinbekommen muss man nicht verstehen.

Auf der anderen Seite darf man auch nicht vergessen, das bei so einer 6K VV Kamera eher RAW im Mittelpunkt steht.




-paleface-
Beiträge: 2825

Re: Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar

Beitrag von -paleface- » So 19 Jan, 2020 19:20

Valentino hat geschrieben:
So 19 Jan, 2020 19:05
ProRes4444 in HD-Auflösung auf SxS Speicherkarten, willkommen in 2010 ;-)

Na glaubst du jeder Fernseh Quatsch ist gleich in 4K?

Ausserdem soll es da draußen ja Post-Häuser geben die für 4K mehr Geld verlangen. Und wenn du selber keine Post machst und es daher weggeben musst kann man so nen Euro sparen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Valentino
Beiträge: 4674

Re: Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar

Beitrag von Valentino » Mo 20 Jan, 2020 21:29

Wer fürs deutsche TV dreht, wird aber auch keine 6K VV Kamera anmieten, da reicht das Bugdet gerade für die Alexa und das wars dann.
Mit dem entsprechenden Glas fang ich erst mal nicht an...

Wenigsten 2K ProRes hätte es fürs Kino schon sein können ;-)




Paralkar
Beiträge: 1531

Re: Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar

Beitrag von Paralkar » Di 21 Jan, 2020 02:31

Valentino hat geschrieben:
Mo 20 Jan, 2020 21:29
Wer fürs deutsche TV dreht, wird aber auch keine 6K VV Kamera anmieten, da reicht das Bugdet gerade für die Alexa und das wars dann.
Mit dem entsprechenden Glas fang ich erst mal nicht an...

Wenigsten 2K ProRes hätte es fürs Kino schon sein können ;-)
Dachte ich auch, aber ich hab zunehmend gehört das immer wieder Fernsehproduktionen mit der Venice gedreht werden, also Tatort Level und teils auch drunter, also noch billigere und schlechtere Krimis, eine davon sogar auf XOCN ST,

Klar wäre da ein guter Kompromiss 2k ProRes 4444, hat bisher auch gut geklappt mit der Alexa,
DIT/ digital Colorist/ Photographer




andieymi
Beiträge: 261

Re: Sony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar

Beitrag von andieymi » Mi 22 Jan, 2020 14:58

Man kann über die interne SxS-Aufnahme sagen was man will, ich glaube es ist nicht der Fokus für Recording auf Venice.

Gerade letzte Woche 5 Tage auf Venice und Anamorphoten eine Werbung gedreht, dank SxS-intern gabs trotz relativ überschaubarer Crew dann die Dailies gleich desqueezed und normalisiert jeden Abend in ProResHQ.
Die Venice braucht den AXS-R7, das weiß Sony eigentlich auch. Mehr am SxS zu machen, macht vmtl einfach keinen Sinn.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Festgerammter Step-down-Ring
von Auf Achse - Di 11:10
» ist das Moire, muß das sein?
von Mantas - Di 9:39
» Resolve: Farbfilter + Desaturation funktioniert nicht?
von roki100 - Mo 23:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Mo 20:23
» Ronin S/SC auf Slider?
von Mediamind - Mo 20:03
» Edius 9 und mkv keine Freunde?
von srone - Mo 18:52
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mo 18:28
» Einsteiger freut sich über Tips/Hilfe bei (S)VHS Digitalisierung
von prime - Mo 17:42
» Notebook als Ersatz für Videomischer bei Liveübertragung?
von Subbrmoh - Mo 17:40
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von Frank Glencairn - Mo 16:55
» Auflösung - Film - Export
von HansImUnglück - Mo 16:27
» Hilf deinem Kino: mit Spenden, Gutscheinen -- und Kinospots daheim
von ruessel - Mo 15:37
» Zoom.us und BM Intensitiy Shuttle?
von Bergspetzl - Mo 15:07
» Verringert 4K-Crop für Canon R -- neuer 0.71x Metabones Speedbooster Canon EF auf RF
von andieymi - Mo 14:32
» Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines Flusses.
von Chromium - Mo 14:17
» Berlin: Corona Soforthilfe II mit max. 300 Mio. Euro Zuschüssen für Solo-Selbstständige u.a.
von handiro - Mo 12:44
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Frank Glencairn - Mo 10:21
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - RAW
von roki100 - Mo 2:37
» [VERKAUFE] Sigma 120-300 2.8 APO DG HSM OS - Canon f/2.8 Telezoom EF
von rush - So 21:34
» Adobe MAX Europe 2020 wird abgesagt
von macaw - So 20:55
» Blackmagic Video Assist 12G HDR 7-Zoll Recorder/Monitor mit RAW-Aufzeichnung
von kameradennis - So 20:29
» Hilfe! Imac erkennt externe G-Technology Festplatte über Thunderbolt nicht mehr!
von Sammy D - So 17:53
» Affinity für 3 Monate gratis
von rush - So 17:28
» Kamera-Cage Vergleich: Zacuto, Manfrotto, SmallRig, Shape, 8Sinn ... Wer baut den besten Cage für DSLM/DSLRs?
von marcszeglat - So 15:45
» Lectrosonics MTCR Recorder mit Timecode
von pillepalle - So 14:09
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von iasi - So 13:40
» EB-Look und Workflow für FS5ii
von Jott - So 12:20
» danke...:-)
von Cinemator - So 9:49
» Kundenansprache in Zeiten der Pandemie
von srone - Sa 22:54
» >Der LED Licht Thread<
von srone - Sa 21:41
» GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
von dienstag_01 - Sa 20:26
» Coronavirus: Mikrofon mit Plastikbeutel?
von Blackbox - Sa 19:02
» Resolve öffnet sich nicht bei Arbeit mit zwei Bildschirmen
von srone - Sa 18:24
» Freud auf Netflix (keine Spoiler)
von Axel - Sa 16:40
» Lut macht Bild kaputt?
von roki100 - Sa 16:14
 
neuester Artikel
 
Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Blackmagic Video Assist 12G HDR Test

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.