Off-Topic Forum



Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread



Für den unwahrscheinlichen Fall, daß sich jemand für Dinge außerhalb des Video-Universums interessieren sollte :-)
Antworten
Bluboy
Beiträge: 1673

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Di 06 Apr, 2021 09:56

Den Zahlen kann man nicht trauen
Über due Feiertage haben z.B. nur 196 von 401 Gesundheitämter Zahlen gemeldet




Jott
Beiträge: 19219

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Jott » Di 06 Apr, 2021 10:55

TheBubble hat geschrieben:
Di 06 Apr, 2021 00:46
Was mich interessieren würde: Wie sieht es derzeit mit den wirtschaftlichen Auswirkungen aus?

Laut den Medien scheint es einige Wirtschaftszwrige zu ruinieren, während andere Wirtschaftszweige munter weiter wachsen.
Unsere Kundschaft - Mittelstand bis Global Player - ist eigentlich putzmunter. Verschiedene Branchen, aber niemand dabei, der jammert. Man hat sich recht schnell angepasst oder musste das nicht mal. Und daher ist auch unser Auftragsfilm-Business nicht ernsthaft betroffen.

Was ich nicht sein möchte:

- Einzelhändler
- Gastronom
- überhaupt jemand, dem seine Arbeit schlicht verboten wird

Aber selbst da haben manche Glück. Ein Bekannter betreibt Fitness-Studios und hatte vor ein paar Jahren aus irgendwelchen Gründen eine Pandemie-Versicherung abgeschlossen. Gab's tatsächlich, und war natürlich lächerlich billig. Versichern gegen extrem unwahrscheinliche Ereignisse war nie ein Problem. Jackpot!




motiongroup
Beiträge: 3624

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von motiongroup » Di 06 Apr, 2021 13:43

Was ich nicht sein möchte:
- Einzelhändler
- Gastronom
- überhaupt jemand, dem seine Arbeit schlicht verboten wird
vergiss bitte nicht die Freischaffenden Filmschaffenden..die haben nur gerade die letzten zehn Jahre das Glückt das es Resolve zur Cam dazu gibt und alle die sie nicht haben die free Version :))))

es geht aufwärts.. bin geimpft mir kann nix mehr passieren.. zieh zwar den rechten Fuß nach aber drauf gehurzt, ich Arbeit eh im Sitzen..

besser als ein Intensivbett welche zwar Klasse aber leider Ausgebucht sind..;)
Zuletzt geändert von motiongroup am Do 08 Apr, 2021 21:14, insgesamt 1-mal geändert.




Jott
Beiträge: 19219

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Jott » Do 08 Apr, 2021 16:26

motiongroup hat geschrieben:
Di 06 Apr, 2021 13:43
vergiss bitte nicht die Freischaffenden Filmschaffenden
Alle, die ich kenne, kommen gut klar. Deswegen fehlen die auf der Liste. Wie es denjenigen geht, die ich nicht kenne, kann ich nicht wissen.
Der grundsätzliche Bedarf an Film/Video ist jedenfalls eher gestiegen, und die überall aufpoppende "mach ich schnell mit dem Smartphone"-Fraktion stößt an ihre Grenzen.




Bluboy
Beiträge: 1673

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Do 08 Apr, 2021 18:35

Ich empfehle Jedem mindesten 1x pro Monat einen Stadtrundgang

Einer muß alledings das Covid Desaster ins Fernsehen bringen - der hat Glück im Unglück




motiongroup
Beiträge: 3624

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von motiongroup » Do 08 Apr, 2021 21:16

Jott hat geschrieben:
Do 08 Apr, 2021 16:26
motiongroup hat geschrieben:
Di 06 Apr, 2021 13:43
vergiss bitte nicht die Freischaffenden Filmschaffenden
Alle, die ich kenne, kommen gut klar. Deswegen fehlen die auf der Liste. Wie es denjenigen geht, die ich nicht kenne, kann ich nicht wissen.
Der grundsätzliche Bedarf an Film/Video ist jedenfalls eher gestiegen, und die überall aufpoppende "mach ich schnell mit dem Smartphone"-Fraktion stößt an ihre Grenzen.
Aber geh dat stimmt doch alles ned frag mal den cantzian 😁




Frank Glencairn
Beiträge: 13418

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » So 11 Apr, 2021 22:47

Die amerikanische Psychologieprofessorin Margaret Singer beschreibt Gehirnwäsche als eine sich in sechs Schritten vollziehende nicht sichtbare soziale Anpassung:

1. Lass die Person in Unkenntnis darüber, was vor sich geht und wie sie sich Schritt für Schritt ändert.
2. Kontrolliere Umgebung und Umwelt der Person, vor allem kontrolliere ihre Zeit.
3. Erzeuge in der Person gezielt ein Gefühl der Ohnmacht.
4. Stelle ein System von Belohnung und Strafe auf und steuere die Erfahrungen so, dass das Verhalten der Person, das ihre frühere Identität widerspiegelt, unterdrückt wird.
5. Stelle ein System von Belohnung und Strafe auf und steuere die Erfahrungen so, dass die Person das neue Glaubenssystem und die Verhaltensnormen der Gruppe verinnerlicht.
6. Entwickle ein in sich geschlossenes logisches System und eine autoritäre Machtstruktur, die kein Feedback zulässt und ohne Zustimmung oder Anordnung der Führung nicht geändert werden kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gehirnw%C ... gsversuche
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Jott
Beiträge: 19219

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Jott » Mo 12 Apr, 2021 19:02

Mal was zum konkreten Thema "wie stark trifft Euch Corona":

Aufpassen mit der Künstlersozialversicherung, falls man auf dieses gefährliche Pferd gesetzt hat. Wer nichts oder wenig zu tun hat und sich vorübergehend anders (nicht als "Künstler") über Wasser hält, droht rauszufliegen. Das gibt das Kleingedruckte locker her.




Starshine Pictures
Beiträge: 2577

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Starshine Pictures » Mo 12 Apr, 2021 21:11




*Aktuell in Vaterschaftspause*




Jott
Beiträge: 19219

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Jott » Mo 12 Apr, 2021 22:09

Fake-Videos. Es gibt kein COVID, keine Pandemie, Viren sowieso nicht. Wissen die querdenkenden Fachleute, die jetzt wieder täglich in den Städten unfassbares Zeug grölen. Es sei denn, es regnet. Mit jeder Menge Meinungsfreiheit in einer Diktatur ohne jede Meinungsfreiheit.




Frank Glencairn
Beiträge: 13418

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 14 Apr, 2021 07:17

DARPA wieder mal:
Pentagon scientists have invented a microchip that once inserted under the skin will detect if the patient develops Covid-19...
Researchers at the Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA) say they have been working for years on ways to prevent and to end pandemics.
Their work on the microchip was revealed on 60 Minutes on CBS on Sunday night.
Retired Colonel Matt Hepburn, an army infectious disease physician leading DARPA’s response to the pandemic, showed off the technology on the show.
Die gute Nachricht ist, offensichtlich kann man das Virus einfach aus dem Blut filtern.
Col Hepburn also told the show that his team had invented a filter that if placed on a dialysis machine would remove the virus from blood.
He said that the four-day treatment had been given to “Patient 16”, the spouse of a military member, who was in organ failure and septic shock.
“You pass it through, and it takes the virus out, and puts the blood back in,” said Col Hepburn.
And he said that within days of the treatment the patient had made a full recovery.
The treatment has now been approved by the FDA for emergency use and has been used to treat almost 300 sick patients.
https://www.independent.co.uk/news/worl ... 30372.html


..und weil wir gerade dabei sind, das sind ja ganz wunderbare Aussichten.

Unverletzlichkeit der Wohnung und körperliche Unversehrtheit werden sowieso überschätzt.

172106507_2685099358461377_3188870999030697360_n.jpg
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Bluboy
Beiträge: 1673

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Mi 14 Apr, 2021 23:15

Im 21sten Jahrhundert wird sich alles verändern .....

Hier mal drei Nachrichten

In einem Altenheim in Leichlingen im Rheinisch-Bergischen Kreis haben sich nach Angaben des Geschäftsführers 17 Bewohner und Beschäftigte mit Corona infiziert, obwohl sie bereits geimpft sind.

England plant flächendeckend Long-Covid Zentren

Am heutigen Donnerstag meldet das RKI 29.428 neue Infektionen und 293 Tote
oder anders ausgedrückt: diese Woche hatte das Virus wieder mal die Tentakel vorn.




Frank Glencairn
Beiträge: 13418

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » Do 15 Apr, 2021 09:47

Bluboy hat geschrieben:
Mi 14 Apr, 2021 23:15

In einem Altenheim in Leichlingen im Rheinisch-Bergischen Kreis haben sich nach Angaben des Geschäftsführers 17 Bewohner und Beschäftigte mit Corona infiziert, obwohl sie bereits geimpft sind.
Wundert mich nicht - es ist ja bekannt, daß die Impfung keine Ansteckung verhindert, sondern nur den Krankheitsverlauf abmildert.
Das ist ja bei den meisten Impfungen so.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Bluboy
Beiträge: 1673

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Do 15 Apr, 2021 12:11

Lauterbach meint, dass bei älteren Menschen der Impfstoff nicht lange anhält und nachgeimpft werden muß ;-((




Frank Glencairn
Beiträge: 13418

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » Do 15 Apr, 2021 19:16

Gelddruck-Perpetuum-Mobile
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




markusG
Beiträge: 1761

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von markusG » Do 15 Apr, 2021 21:46

Ob man dann für die Chips auch jedes mal was bezahlen muss, damit sie eine aktuelle Firmware für die neuesten Viren-Mutationen bekommen?




Bluboy
Beiträge: 1673

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Do 15 Apr, 2021 22:27

Keiner läßt sich halbjährlich oder bei jeder Mutation nachimpfen,

Also bleibts bei Maske und Abstand.

PS
in meinem Umfeld gibts einen Fall von Geruchs. und Geschmacksverlustm, bin gespannt wie das ausgeht.




TheBubble
Beiträge: 1584

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von TheBubble » Fr 16 Apr, 2021 01:52

Bluboy hat geschrieben:
Do 15 Apr, 2021 22:27
PS
in meinem Umfeld gibts einen Fall von Geruchs. und Geschmacksverlustm, bin gespannt wie das ausgeht.
Ist ein wohl recht häufiges Symptom. Daher unbedingt fernhalten, auch von gemeinsamen Kontaktpersonen, zu Hause verkriechen und hoffen...

Hoffen wir, dass Du Dir nichts eingefangen hast, man steckt sich nicht bei jedem Kontakt sofort an, aber sei bis Klarheit besteht vorsichtig.




Frank Glencairn
Beiträge: 13418

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 19 Apr, 2021 09:11

Bluboy hat geschrieben:
Do 15 Apr, 2021 22:27
Keiner läßt sich halbjährlich oder bei jeder Mutation nachimpfen,
Ich denke nicht, daß das zukünftig optional sein wird, wenn du ein halbwegs normales Leben führen willst.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




Bluboy
Beiträge: 1673

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Mo 19 Apr, 2021 12:35

Deutschlandweit sind bislang 19,8 Prozent der Bevölkerung gegen das Coronavirus geimpft worden.

Das stört das Virus aber überhaupt nicht ;-(




markusG
Beiträge: 1761

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von markusG » Mo 19 Apr, 2021 15:22

Erstdodis. Und damit es einen Effekt geben kann muss iirc über 60% geimpft sein, unzwar komplett.

Iirc war auch eine Prognose, dass wir langfristig
- Kinder obligatorisch impfen (zusätzlich zu den eh schon fälligen Impfungen)
- Erwachsene sich dran "gewöhnen" durch milde Verläufe dank Erstimpfungen, also eine natürliche Immunantwort entwickeln
- Risikogruppen saisonale Auffrischungen kriegen, analog zu jährlichen Grippeimpfungen




Bluboy
Beiträge: 1673

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Mo 19 Apr, 2021 22:15

Ich finds auf jeden Fall garnicht witzig, dass mit einem Impfstoff der nur noch zu 50% und weniger wirksam ist, munter weiter geimpt wird.




science
Beiträge: 5

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von science » Di 20 Apr, 2021 10:02

Bluboy hat geschrieben:
Mo 19 Apr, 2021 22:15
Ich finds auf jeden Fall garnicht witzig, dass mit einem Impfstoff der nur noch zu 50% und weniger wirksam ist, munter weiter geimpt wird.
mit sicherheit hast du auch belege für deine schwurbeleien? fakten und studien und so, nicht kenfm & konsorten...




Bluboy
Beiträge: 1673

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Di 20 Apr, 2021 10:27

Belege gibts zu Hauff
angefangen von 95% Wirksamkeit (bei allem Impfstoffen)
bis zu Aussagen von Biontech/Pfitzer - es muß nachgeimpft werden.

Update vom Freitag, 16.04.2021, 18.21 Uhr: Bisher ging man davon aus, dass jeweils zwei Corona-Impfungen gegen das Virus nötig wären, um einen optimalen Schutz zu gewährleisten. Wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet, könnte nach Einschätzungen von Pfizer-Chef Albert Bourla sogar eine dritte Spritze als „Auffrischung“ und anschließend eine jährliche Verabreichung des Impfstoffs nötig sein.

Am besten gefällt mir due Aussage vom RKI - es muß auch weiterhin Maske getragen und Abstand gehalten werden

Erfolge gibts natürlich auch
Israel und England haben die Infektonen derzeit ordentlich gedrückt




science
Beiträge: 5

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von science » Di 20 Apr, 2021 14:43

Bluboy hat geschrieben:
Di 20 Apr, 2021 10:27
Belege gibts zu Hauff
angefangen von 95% Wirksamkeit (bei allem Impfstoffen)
bis zu Aussagen von Biontech/Pfitzer - es muß nachgeimpft werden.

Update vom Freitag, 16.04.2021, 18.21 Uhr: Bisher ging man davon aus, dass jeweils zwei Corona-Impfungen gegen das Virus nötig wären, um einen optimalen Schutz zu gewährleisten. Wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet, könnte nach Einschätzungen von Pfizer-Chef Albert Bourla sogar eine dritte Spritze als „Auffrischung“ und anschließend eine jährliche Verabreichung des Impfstoffs nötig sein.

Am besten gefällt mir due Aussage vom RKI - es muß auch weiterhin Maske getragen und Abstand gehalten werden

Erfolge gibts natürlich auch
Israel und England haben die Infektonen derzeit ordentlich gedrückt
also keine belege für die dummen aussagen. kein ding. der impfstoff von biontech hat übrigends mit 95 % vermeidung der schweren und tödlichen ausprägungen eine bisher noch nie dagewesene wirksamkeit an den tag gelegt.
das nachimpfen ändert übrigens nichts an der wirksamkeit. aber logik ist ja nicht dein metier, wie man in dem thread wunderbar nachlesen kann.




markusG
Beiträge: 1761

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von markusG » Di 20 Apr, 2021 15:36

Es gibt dazu schlicht keine Datenlage. Jetzt kommt u.a. die Mutation aus Indien:
https://rp-online.de/panorama/coronavir ... d-57408609

Über deren Anfälligkeit ggü. den bestehenden Vakzinen schlicht nichts genaues bekannt ist. Die Gefährlichkeit von Mutationen die Vakzine unwirksam(er) macht ist ja kein Geschwurbel, sondern Alltag. Deswegen ist es so kritisch in einer Pandemie, wenn Staaten sich Vakzine horten und andere leer ausgehen, wo dann Mutationen entstehen können die die Uhr zurückstellen. Das alles ist aber nichts neues.

Das macht das Impfen nicht nutzlos, sondern zu einem ständigen Wettrüsten. Und selbst ein bisschen Schutz ist besser als gar keiner. Siehe spanische Grippe, da sind die Menschen ja reihenweise gestorben, denn es gab noch kein Vakzin - das kam erst in den 40ern.

Und währenddessen wird unser Gesundheitssystem noch mehr gegen die Wand gefahren als sowieso schon. Umso dringlicher sind leider die Maßnahmen, die auch was bringen. Aber solange die heilige Kuh "Präsenzpflicht am Arbeitsplatz" nicht geschlachtet wird ist alles andere (wie auch nächtl. Ausgangssperren) nur noch unglaubwürdig.

*edit:




Frank Glencairn
Beiträge: 13418

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 23 Apr, 2021 08:08

markusG hat geschrieben:
Di 20 Apr, 2021 15:36

Aber solange die heilige Kuh "Präsenzpflicht am Arbeitsplatz" nicht geschlachtet wird ist alles andere (wie auch nächtl. Ausgangssperren) nur noch un
Nun, die Kuh wurde gerade geschlachtet.
http://frankglencairn.wordpress.com/

Finger weg von der PocketPro Boris!




ruessel
Beiträge: 7283

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von ruessel » Fr 23 Apr, 2021 08:11

Kurze Erfahrung.
Mein Hausarzt hat mich seit 3 Wochen auf die Impfliste genommen. Vor einer Woche hätte ich geimpft werden sollen, man hat aber "vergessen" mir das mitzuteilen..... seit dem Ruhe.....

Gestern Nachmittag kam von der Gesundheitsbehörde ein Brief. Angegebene Adresse im Firefox eingegeben, Daten eingegeben, Sekunden später Rückruf von einer Roboterstimme mit Geheimnummer. Nummer eingegeben und schwupp war ich im Terminkalender mit 2 Terminen zum Auswählen. Es waren noch für morgen zwei Termine frei...... leider konnte ich die Termine anscheinend nicht anwählen....geflucht. Alles noch mal mit Microsoft Edge gemacht, einschl. neuer Roboterstimme. Jetzt waren (nach 2-3 Minuten) alle Samstagstermine weg. Dafür ein Termin für Sonntag frei, angeklickt und auch den zweiten Impftermin in 12 Wochen angewählt - senden...... Sekunden später per Mail die Bestätigung und 10 Minuten später eine Erinnerung für den Termin am Sonntag.

Klasse organisiert (nicht für Firefox)........ ach ja, falls jemand fragt: Astrazeneca


--------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr,

hiermit bestätigen wir Ihre Termine zur COVID-19-Impfung.

Damit Impfschutz besteht, müssen Sie sich zwei Mal impfen lassen. Deshalb erhalten Sie zwei Termine. Bitte nehmen Sie unbedingt beide Termine wahr.

Termincode XXXXXXX
1.Termin 25.04.2021, 12:45 Uhr Impfstoff: AstraZeneca
2.Termin 18.07.2021, 11:45 Uhr Impfstoff: AstraZeneca
Standort IZ Verden
Lindhooper Str 67
27283 Verden

Voraussichtliche Termindauer 45 min

Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, finden Sie sich bitte pünktlich zu den oben genannten Zeiten bei der Anmeldung des Impfzentrums ein. Bitte bringen Sie zu beiden Terminen folgende Unterlagen mit:

Dieses Schreiben
Ihren Personalausweis oder einen anderen Ausweis (z.B. Schwerbehindertenausweis oder Krankenversicherungskarte)
Ihren Impfausweis (falls vorhanden)
Sofern erforderlich: Bescheinigung der Impfberechtigung aufgrund einer medizinischen oder beruflichen Indikation (siehe Seite 2 dieses Schreibens)

Ohne einen Ausweis oder sonstigen Nachweis Ihrer Identität können Sie leider nicht geimpft werden.

Um sich optimal auf die Impfung vorzubereiten können Sie sich unter folgendem Link das Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff sowie den Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff herunterladen. Wenn möglich, bringen Sie bitte beide Dokumente bereits ausgefüllt zu Ihrem Impftermin mit. Damit leisten Sie einen großen Beitrag, die Prozesse im Impfzentrum zu beschleunigen.

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Im ... f-Tab.html
Gruss vom Ruessel

Die nackte Kanone:
"Ich möchte eine Welt, in der Würmer und Insekten endlich wieder schmecken. Ich möchte eine Welt, in der ich aus einer Toilette trinken kann ohne Ausschlag zu kriegen"




Alex T
Beiträge: 113

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Alex T » Fr 23 Apr, 2021 09:06

Ich habe mich bzgl. Impfung in Köln informiert. Die Kassenärztliche Vereinigung NR sagt:
"Die Terminbuchung ist aufgrund ihres Alters zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich."

Vor ca. 2 Wochen habe ich beim Hausarzt angerufen und dort mal nachgefragt. Jedenfalls habe ich mich nicht (bewusst) auf eine Liste setzen lassen, bekam aber dennoch diese Woche einen Anruf, dass ich am kommenden Montag einen Impftermin bekommen könnte. Comirnaty - hab zugesagt. Bin auf die Nadel gespannt, der Mikrochip muss ja irgendwie durchpassen.

Zuletzt geändert von Alex T am Fr 23 Apr, 2021 10:59, insgesamt 1-mal geändert.




ruessel
Beiträge: 7283

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von ruessel » Fr 23 Apr, 2021 09:22

Bin auf die Nadel gespannt
Das "gute" oder billige Zeugs?
Gruss vom Ruessel

Die nackte Kanone:
"Ich möchte eine Welt, in der Würmer und Insekten endlich wieder schmecken. Ich möchte eine Welt, in der ich aus einer Toilette trinken kann ohne Ausschlag zu kriegen"




Alex T
Beiträge: 113

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Alex T » Fr 23 Apr, 2021 09:27

ruessel hat geschrieben:
Fr 23 Apr, 2021 09:22
Das "gute" oder billige Zeugs?
Wie ich schrieb: Comirnaty




wabu
Beiträge: 207

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von wabu » Fr 23 Apr, 2021 10:02

Das gute an Astra: Der Schutz soll nach der ersten Impfung recht hoch sein
Das schlechte: eigene Terminplanung wegen der 12 Wochen.
In SH klappte die Anmeldung recht gut - 20 min am Rechner und alles war geregelt. Erste Impfung war Karfreitag
Nebenwirkungen bei mir 0 , bei meiner Frau 1,5 Tage ein wenig malle
man lernt nie aus




ruessel
Beiträge: 7283

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von ruessel » Fr 23 Apr, 2021 10:41

Das gute an Astra: Der Schutz soll nach der ersten Impfung recht hoch sein
Wenn es schlecht läuft, ist in ca. 8 Wochen die "indische" Variante hier, dann helfen beide Impfstoffe nicht mehr richtig. Im nächsten Frühjahr gibt es dann eine neue Auffrischung mit einem aktualisierten Impfstoff...... ich hoffe, dann habe ich genug Abstand von der Zweitimpfung im Juni.
Gruss vom Ruessel

Die nackte Kanone:
"Ich möchte eine Welt, in der Würmer und Insekten endlich wieder schmecken. Ich möchte eine Welt, in der ich aus einer Toilette trinken kann ohne Ausschlag zu kriegen"




Bluboy
Beiträge: 1673

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Bluboy » Fr 23 Apr, 2021 13:17

Nachdem Du Dich auch trotz Impfung an die Corona Regeln, - Maske, Abstand, Lockdown usw - halten mußt, mußt Du wenn Du das machst auch keine Angst vor mehr oder weniger ansteckenden Viren haben.




Starshine Pictures
Beiträge: 2577

Re: Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread

Beitrag von Starshine Pictures » Fr 23 Apr, 2021 13:19

Super dass ihr euch impfen lasst! Bin seit Mitte Februar doppelt geimpft mit Biontech/Pfizer. Beide Dosen völlig problemlos vertragen. In meinem Freundeskreis gab es einige die sich nach der 2. Impfung für 1 Tag ziemlich krank gefühlt haben, teilweise sogar mit Schüttelfrost und Fieber. Unsere Medizinstudenten haben da natürlich gleich eine kleine Studie draus gemacht. Unter ihnen waren es ca 50% mit Nebenerscheinungen, alle erst nach der 2. Impfung. Daran sieht man dass das Immunsystem direkt hochfährt und die Antigene als solche erkennt. Ich empfehle hier ne Packung Paracetamol oder Ibuprofen zu Hause zu haben und diese bei Anzeichen einer Immunreaktion einzuwerfen. Dann leidet es sich leichter.

Grüsse von der noch einigermassen ruhigen Schweizer Front!
*Aktuell in Vaterschaftspause*




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 1:44
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von roki100 - So 1:28
» Rollei Actioncam 372 Update fehlgeschlagen
von cantsin - Sa 23:06
» „Let it go" by Peter Broderick Musikvideo
von Axel - Sa 21:11
» Kinefinity MAVO Edge 8K Review
von roki100 - Sa 19:51
» kamerawahl bei bluescreen
von carstenkurz - Sa 19:41
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Sa 19:05
» DJI Ronin S Drei-Achsen Hand Gimbal inkl. OVP
von SKYLIKE - Sa 18:19
» Tentacle Sync Mini-Klinke zu 90° BNC Kabel 2Stk. - Timecode Sync
von SKYLIKE - Sa 18:18
» Tilta Camera Cage für Sony a7/a9 Serie Rig - ES-T17 inkl. OVP
von SKYLIKE - Sa 18:17
» DJI Ronin 1 Drei-Achsen Hand Gimbal inkl. Case + viel Zubehör
von SKYLIKE - Sa 18:17
» Litepanels Brick Bi Color LED Headlight ENG dimmbar Kopflicht in OVP
von SKYLIKE - Sa 18:15
» IDX CW-3 SDI Bildfunkstrecke Cam Wave Wireless inkl. OVP
von SKYLIKE - Sa 18:14
» Bessere Eigenwerbung gibt es wohl kaum
von klusterdegenerierung - Sa 18:04
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Sa 17:55
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.2 Update bringt schnelleren Start und mehr
von klusterdegenerierung - Sa 16:46
» Davinci Resolve 17 Wide Gammut
von Thomas1000 - Sa 16:33
» Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW
von vaio - Sa 16:06
» [TAUSCH] Sony A7Riv gegen Sony A7Siii mit Wertausgleich
von damienmc3 - Sa 15:41
» Rode NTG-1 Richtmikrofon
von HeldvomFeld - Sa 15:33
» Nikon Z6II und Video Assist 12G: Wie gut ist Blackmagic Raw mit der Nikon Z6II in der Praxis?
von funkytown - Sa 15:11
» DSLR zum Filmen von Handpuppe
von Jan - Sa 13:03
» Sony Alpha 6900
von cantsin - Sa 12:41
» Größeres Update: Boris FX Silhouette 2021 mit neuen Roto- und Paintfunktionen
von slashCAM - Sa 11:15
» Enhancing Photorealism Enhancement
von -paleface- - Sa 10:50
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von motiongroup - Sa 5:25
» Drohnenführerschein
von -paleface- - Fr 23:03
» SUCHE Canon Objektiv Lens FD 300 1:2,8 S.S.C. Fluorid
von Jörg - Fr 22:41
» MP4 Framerate verlustfrei verdoppeln?
von mash_gh4 - Fr 22:00
» Sony Ladegerät AC-V60 defekt
von diddieck 602 - Fr 21:31
» Chroma Keying und 2x DVE mit ATEM Mini Extreme
von Sammy D - Fr 21:14
» Suche ein solides Video-Stativ für leichte Kameras
von Tscheckoff - Fr 20:45
» Neues Samyang 12mm F2,0 mit AF für E-Mount (399€)
von Jan - Fr 20:01
» Noch einmal Makro: Mikrochip-Portrait
von StanleyK2 - Fr 19:21
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Fr 17:56
 
neuester Artikel
 
Nikon Z6II und Blackmagic RAW

Mit der Nikon Z6 II stellt Nikon seine bislang beste, videoaffine Vollformat DLSM vor. Im Vergleich zum Vorgänger bietet das IIer Update jetzt u.a. interne 4K 50p Aufnahme (exklusive N-Log), einen verbesserten Video Eye-AF und Blackmagic RAW Unterstützung via Video Assist 12G. Wir haben uns die Nikon Z6II in Kombination mit dem Blackmagic Video Assist 12G in der Praxis angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...