Einsteigerfragen Forum



Zoom/Teams Sync



Anfänger bekommen hier Hilfe, außerdem: verlinkte Einführungen
Antworten
hatschiii
Beiträge: 3

Zoom/Teams Sync

Beitrag von hatschiii » Mi 21 Apr, 2021 00:57

Ich mache viele Zoom / Teams Sessions. Nun habe ich eine Canon DIS 7D die ich als Webcam nutze.

Was nun ansteht ist ein Kondensatormikrofon und ein Digitalmixer (Behringer Flow 8)

Soweit so gut... man liest immer wieder von einem Delay zwischen Video und Audio, wobei Audio immer schneller ist ubd verzögert werden muss. Kann das nicht auch andersrum sein?

Klar wäre das Beste ich hänge das Audio Signal direkt an die Kamera und gebe dann Audio und Video zusammen an den Windows bzw. Mac Rechner. Problem hierbei ist das ich dann das Mikrofon nicht mehr alleine am PC bzw. Mischpult nutzen kann.

Mir bleibt also nur, dass ich das Mikrofon über das Mischpult an den PC / Mac und dort in die DAW bringe und Video seperat an den PC / Mac schicke.

Wenn das Audiosignal schneller als Video ist kann ich den Delay im Mischpult bzw. der DAW einstellen.... aber was, wenn es andersrum ist und Video schneller ist?

Ist das Setup so vielleicht Quatsch? Habt Ihr einen besseren Vorschlag?




Tscheckoff
Beiträge: 1138

Re: Zoom/Teams Sync

Beitrag von Tscheckoff » Mi 21 Apr, 2021 12:58

So nach "Ockhams Rasiermesser"-Manier: Wieso nicht vom Mischpult einen Sub-Mix Kanal analog zur Kamera leiten (dann ist Ton und Bild über die Kamera synchronisiert - Wie schon von dir erwähnt). Notfalls einen Line-Splitter / Isolator dazwischen stecken (sollte es zu Brummschleifen kommen im Ton). Aber einfach mal ausprobieren - Vielleicht geht es auch so (stichwort isolierter analogausgang am Mischpult). Oder ist das Mischpult so weit weg von der Kamera? So erspart man sich das ganze rumspielen mit Delays etc.

/Edit:/ Hmm. Was genau ist damit gemeint?
"Problem hierbei ist das ich dann das Mikrofon nicht mehr alleine am PC bzw. Mischpult nutzen kann."
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




rabe131
Beiträge: 331

Re: Zoom/Teams Sync

Beitrag von rabe131 » Mi 21 Apr, 2021 14:36

... nach meinen Beobachtungen entsteht ein zunehmend sichtbares Delay,
je länger die Zoom Session dauert (halber, ganzer Tag). Auch wenn es zu Beginn
völlig synchron war. Dagegen ist wohl auch kein Kraut gewachsen?




hatschiii
Beiträge: 3

Re: Zoom/Teams Sync

Beitrag von hatschiii » Mi 21 Apr, 2021 16:44

Tscheckoff hat geschrieben:
Mi 21 Apr, 2021 12:58
/Edit:/ Hmm. Was genau ist damit gemeint?
"Problem hierbei ist das ich dann das Mikrofon nicht mehr alleine am PC bzw. Mischpult nutzen kann."
Ich habe mein iPhone am Macbook Pro unt telefoniere über Facetime. Dazu brache ich mein Mikrofon. Wenn das aber an der Kamera hängt kann ich es nicht separat am MBP nutzen.




hatschiii
Beiträge: 3

Re: Zoom/Teams Sync

Beitrag von hatschiii » Mi 21 Apr, 2021 16:45

rabe131 hat geschrieben:
Mi 21 Apr, 2021 14:36
... nach meinen Beobachtungen entsteht ein zunehmend sichtbares Delay,
je länger die Zoom Session dauert (halber, ganzer Tag). Auch wenn es zu Beginn
völlig synchron war. Dagegen ist wohl auch kein Kraut gewachsen?
Naja, länger als 1-2 h dauern die nicht.




Tscheckoff
Beiträge: 1138

Re: Zoom/Teams Sync

Beitrag von Tscheckoff » Do 22 Apr, 2021 08:40

hatschiii hat geschrieben:
Mi 21 Apr, 2021 16:44
Tscheckoff hat geschrieben:
Mi 21 Apr, 2021 12:58
/Edit:/ Hmm. Was genau ist damit gemeint?
"Problem hierbei ist das ich dann das Mikrofon nicht mehr alleine am PC bzw. Mischpult nutzen kann."
Ich habe mein iPhone am Macbook Pro unt telefoniere über Facetime. Dazu brache ich mein Mikrofon. Wenn das aber an der Kamera hängt kann ich es nicht separat am MBP nutzen.
Aem. Wieso soll das nicht gehen? Wenn die Kamera keinen Ton kriegen soll, einfach den analogen Submix der zur Kamera geht muten / stumm schalten.
(Falls du parallel mal kurz per FaceTime telefonieren willst -> Während ein Stream läuft falls du das machen willst.)

Und zum PC läuft dann eben der Haupt-Ausgang / das USB Interface des Mischpults oder wie auch immer das Mischpult am PC angeschlossen ist.
Angeschlossen lassen kannst du beides (PC und Kamera). Je nachdem eben den jeweiligen Kanal am Mischpult muten / stumm schalten / Regler runter drehen. LG

/Edit:/ Das ganze geht aber natürlich nur, wenn das Mischpult auch einen Submix zulässt (d.h. neben dem Haupt-Ausgang auch noch nen zweiten oder sogar dritten Mix-Ausgang hat).
Ein paar Mischpulte haben es auch so gelöst, dass der Sub-Mix Ausgang jene Kanäle ausgegeben bekommt, die gemutet sind. (z.B.: MACKIE 802 VLZ4)
Bei Mute steht dann bei dem z.B. immer ALT 3-4 dabei. Das ist der Zusatz-Ausgang. Nicht gemutet = Hauptausgang und gemutet = bei ALT 3-4 anliegendes Signal für den jeweiligen Kanal.
Falls sich wer für zu lange Technik-Videos interessiert ^^: https://www.youtube.com/user/AustrianGeek
Zur Info: Mit (*) markierte bzw. "amzn.to"-Links sind Affiliate- bzw. Werbelinks (!)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Hollywood-Komponist Hans Zimmer entwirft Fahrgeräusche für BMW
von Darth Schneider - Fr 6:31
» Sony Ladegerät AC-V60 defekt
von Jott - Fr 6:29
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 5:59
» Suche ein solides Video-Stativ für leichte Kameras
von cantsin - Fr 2:34
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von srone - Fr 1:15
» Unterschiedliche Naheinstellgrenze MF / AF bei FX6?
von Tscheckoff - Do 22:36
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.2 Update bringt schnelleren Start und mehr
von pillepalle - Do 22:33
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von marty_mc - Do 22:27
» Suche Musik Player für Android
von klusterdegenerierung - Do 22:20
» Intel relativiert Apples M1 Benchmarks
von Frank Glencairn - Do 22:03
» MP4 Framerate verlustfrei verdoppeln?
von matze22 - Do 21:18
» GH5: C1, C2 C3.... > Was kann ich besser machen?
von roki100 - Do 21:09
» Alternativen zu Video Enhance AI (Topaz Labs)
von mash_gh4 - Do 20:57
» Davinci Resolve 17 Wide Gammut
von Thomas1000 - Do 20:30
» Panasonic GH5 MK II versus organischer Sensor
von Darth Schneider - Do 18:20
» Speicherplatz statt GPU-Power: Neue Cryptowährung Chia könnte zu HDD/SSD Knappheit führen
von Jörg - Do 18:20
» exFAT auf Schnitt-Festplatte?
von mash_gh4 - Do 15:56
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Cinemator - Do 15:20
» Ohrwurm Stereo 2022
von carstenkurz - Do 14:33
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Do 13:31
» Neues Resolve Reference Manual
von andieymi - Do 10:12
» E PZ 18-200 vs 18-105 an FX6
von rush - Do 10:03
» Edius X Update auf 10.20 -- schneller und mit neuer Formatunterstützung
von Jörg - Mi 23:41
» Amazon Video Direct - Streaming-Distribution für Indie Werke
von marty_mc - Mi 20:30
» DSLR zum Filmen von Handpuppe
von Jan - Mi 20:20
» Laowa 1.33x Rear Anamorphic Adapter - IBC 2019
von iasi - Mi 19:30
» Externes Stereo Mikro an Smartphone - geht nicht. Gibt's nicht - außer...
von carstenkurz - Mi 17:12
» Was hörst Du gerade?
von medienonkel - Mi 16:45
» Teltec und BPM fusionieren
von medienonkel - Mi 16:02
» HLG mit der GH5
von SixFo - Mi 12:00
» Fotokoffer/Inlay für Arme. DIY
von Frank Glencairn - Mi 8:53
» AE Schwarze Striche im Bild nach Rändern
von TomStg - Mi 7:34
» Videoclips Panasonic dvx 200
von Borrelloproduction - Mi 6:40
» Die Sammlung wird verkleinert Canon FD Altglas
von srone - Mi 1:26
» Neues L-Mount Zoom Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH verfügbar
von funkytown - Mi 0:44
 
neuester Artikel
 
Sony A1 - Rolling Shutter und Debayering

Nach Canon mit der R5 versucht nun auch Sony 8K-Video im DSLM-Format interessierten Nutzern schmackhaft zu machen. Wir haben schon mal einen Blick auf die Fähigkeiten des A1-Sensors geworfen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...