Darth Schneider
Beiträge: 4720

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Darth Schneider » Do 11 Jul, 2019 18:25

An Starshine, Hey, ich hoffe dir gehts gut, halt (nicht nur) die Ohren steif.
Also der da ?
Ich kenn ihn überhaupt nicht aber es ist sicher ganz toll so einen im Forum zu haben, das bringt sicher ein bisschen Fun and Style in das verstaubte Pixelpeeping Zeugs.
Ist der Bart in Post aufgemalt ? Der passt auf jeden Fall zur Augenbemalung.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Funless
Beiträge: 3657

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Funless » Do 11 Jul, 2019 18:58

Starshine Pictures hat geschrieben:
Do 11 Jul, 2019 17:58
Jetzt hat Slashcam endlich seinen Menderes!
Scheiße, der war echt gut! 😂👍😂
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




roki100
Beiträge: 3459

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von roki100 » Do 11 Jul, 2019 21:57

Auf jeden Fall ist Menderes beliebter und cooler drauf als ihr paar, die scheinbar kaum Verträge haben und vor Langeweile nur noch im Forum Neulinge ärgern, sich darüber lustig machen und das sogar als eine Art "Hobby" betreiben. Läuft bei euch. ;)




Funless
Beiträge: 3657

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Funless » Do 11 Jul, 2019 22:36

Jeder hat halt so seine Hobbies. Andere nehmen Familyvideos mit‘ner aufgepimptem und bis zum Mars geriggten Cinekamera auf um von der Verwandschaft bestaunt zu werden weil man damit so cool rüberkommt. Bei dir läuft‘s also auch. 😉
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




roki100
Beiträge: 3459

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von roki100 » Do 11 Jul, 2019 22:39

Funless hat geschrieben:
Do 11 Jul, 2019 22:36
Jeder hat halt so seine Hobbies. Andere nehmen Familyvideos mit‘ner aufgepimptem und bis zum Mars geriggten Cinekamera auf um von der Verwandschaft bestaunt zu werden weil man damit so cool rüberkommt. Bei dir läuft‘s also auch. 😉
ja, Erinnerungsvideos ist doch sinnvoller. :) Ich hoffe Du bringst mir auch was sinnvolles bei. Laut dir brauche ich nichts, nur die Kamera und Objektiv, doch das ist zu leicht und es wackelt ja mehr, anders, als mit Cage, Griff, Bildschirm oben drauf usw. dann ist es schwieriger und zittert nicht so viel. Und andere Kamera möchte ich nicht.
Zuletzt geändert von roki100 am Do 11 Jul, 2019 22:47, insgesamt 1-mal geändert.




Funless
Beiträge: 3657

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Funless » Do 11 Jul, 2019 22:44

Ich kann dir nur empfehlen ab und zu mal rechts ranzufahren, den Motor auszumachen und‘ne Runde zu chillen. 😉 Hilft sehr gut gegen zuviel Verbissenheit. 😉
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




roki100
Beiträge: 3459

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von roki100 » Do 11 Jul, 2019 22:53

Funless hat geschrieben:
Do 11 Jul, 2019 22:44
Ich kann dir nur empfehlen ab und zu mal rechts ranzufahren, den Motor auszumachen und‘ne Runde zu chillen. 😉 Hilft sehr gut gegen zuviel Verbissenheit. 😉
bin doch immer positiv drauf. So lässt sich viel schöner leben. Und auch digital, in diesem Thread, habe ich doch etwas Positives getan. Ihr seit die Jungs, die in schule dicke Kinder und Neulinge ärgern, ich bin der, der dazwischen kommt und euch sagt "was los, habt ihr nichts besseres zu tun?" ;)




Auf Achse
Beiträge: 3903

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Auf Achse » Do 11 Jul, 2019 23:06

roki100 hat geschrieben:
Do 11 Jul, 2019 22:53
Ihr seit die Jungs, die in schule dicke Kinder und Neulinge ärgern, .....

.... a eh ... na Oida ..... :-)

Auf Achse




Funless
Beiträge: 3657

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Funless » Do 11 Jul, 2019 23:54

roki100 hat geschrieben:
Do 11 Jul, 2019 22:53
Funless hat geschrieben:
Do 11 Jul, 2019 22:44
Ich kann dir nur empfehlen ab und zu mal rechts ranzufahren, den Motor auszumachen und‘ne Runde zu chillen. 😉 Hilft sehr gut gegen zuviel Verbissenheit. 😉
bin doch immer positiv drauf. So lässt sich viel schöner leben. Und auch digital, in diesem Thread, habe ich doch etwas Positives getan. Ihr seit die Jungs, die in schule dicke Kinder und Neulinge ärgern, ich bin der, der dazwischen kommt und euch sagt "was los, habt ihr nichts besseres zu tun?" ;)
Ja man kann sich alles schön reden, da hast du recht. Selbst (angeblich) „positive“ Verbissenheit. 😉
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




roki100
Beiträge: 3459

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von roki100 » Fr 12 Jul, 2019 01:14

nix Verbissenheit, sondern Vernunft.

Sind die ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern gut oder nicht? ;)




bteam
Beiträge: 51

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von bteam » Fr 12 Jul, 2019 07:30

Leute, ist das die Sonne oder was raucht ihr eigentlich alle für crazy Zeugs?




Funless
Beiträge: 3657

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Funless » Fr 12 Jul, 2019 09:34

roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 01:14
Sind die ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern gut oder nicht? ;)
Das entscheidet ausschließlich der Filmemacher selbst ob diese Reflektionen am Fahrradständer (wie auch alle anderen Reflektionen) gut sind oder schlecht. Wenn er es nicht gut findet, dann sollte er zusehen, dass er es vermeidet. Wenn es ihn aber nicht stört, oder es sogar aufgrund seines eigenen Stils der Bildsprache sogar so beabsichtigt bzw. gewünscht ist, dann sind sie gut, völlig egal was irgendwelche "Profis" dazu sagen.

Wenn man etwas weniger Verbissenheit an den Tag legt, bekommt man diese Erkenntnis sogar ziemlich schnell.
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




roki100
Beiträge: 3459

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von roki100 » Fr 12 Jul, 2019 09:41

Funless hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 09:34
roki100 hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 01:14
Sind die ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern gut oder nicht? ;)
Das entscheidet ausschließlich der Filmemacher selbst ob diese Reflektionen am Fahrradständer (wie auch alle anderen Reflektionen) gut sind oder schlecht. Wenn er es nicht gut findet, dann sollte er zusehen, dass er es vermeidet. Wenn es ihn aber nicht stört, oder es sogar aufgrund seines eigenen Stils der Bildsprache sogar so beabsichtigt bzw. gewünscht ist, dann sind sie gut, völlig egal was irgendwelche "Profis" dazu sagen.
Guten Morgen lieber Funless,

gute Antwort. Und wie findest Du persönlich die ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern?

Viele Grüße




Funless
Beiträge: 3657

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Funless » Fr 12 Jul, 2019 10:14

Mich persönlich würden diese Reflektionen nicht stören aber da ich nicht derjenige bin der den Clip gefilmt hat, ist (wie ich oben bereits schrieb) meine persönliche Meinung dazu völlig irrelevant.
MfG
Funless

Quentin Tarantino hat geschrieben:Rather than spend $600,000 for film school, spend $6,000 for a movie. That‘s the best film school in the world.




Jott
Beiträge: 17423

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Jott » Fr 12 Jul, 2019 10:32

Die ausgebrannte Litfaßsäule schreit "billiger Camcorder ohne Dynamik", DAS ist dein Problem, nicht die Fahrradständer. Siehst du das denn nicht?




roki100
Beiträge: 3459

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von roki100 » Fr 12 Jul, 2019 10:33

Jott hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 10:32
Die ausgebrannte Litfaßsäule schreit "billiger Camcorder ohne Dynamik", DAS ist dein Problem.
der muss doch nur Highlights etwas runterziehen. Der Regler ist ja nicht umsonst da.
Wäre das ne Camcorder mit 8Bit, dann geht das bestimmt nicht so gut.
Zuletzt geändert von roki100 am Fr 12 Jul, 2019 10:38, insgesamt 2-mal geändert.




Jott
Beiträge: 17423

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Jott » Fr 12 Jul, 2019 10:37

Wir reden über das hochgeladene Video. Wenn er die kaputte Säule gar nicht sieht, dann zieht er auch nichts runter. Wenn's überhaupt noch ginge.




roki100
Beiträge: 3459

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von roki100 » Fr 12 Jul, 2019 10:41

richtig. Und die Lösung ist eben, nochmal in Resolve Highlights vll. auf -50% und wenn das original Material RAW ist, dann noch Highlights Recovery aktivieren und das ausgebrannte ist mit Sicherheit weg.




Jott
Beiträge: 17423

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Jott » Fr 12 Jul, 2019 10:48

Wenn du das sagst. Raw als Freibrief für Fehlbelichtungen? Eigentlich ist das nicht der Sinn der Technologie.




domain
Beiträge: 10996

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von domain » Fr 12 Jul, 2019 11:24

Wenn es nicht nedags eigene Vespa ist, dann ist sie ihm mit dem tschechischen Kennzeichen aber zumindest aufgefallen. Davon wurden als Sonderserie sicher unter 100 Stück in die Tschechei importiert.
Ein bei uns früher öfters und gern gesehener Kneipenbesucher legte sich einen Kleinwagen mit dieser Barbieschwuchtpinklackierung zu und wurde beim Einreiten jedesmal gehänselt.
Seitdem kommt er nicht mehr.




roki100
Beiträge: 3459

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von roki100 » Fr 12 Jul, 2019 11:47

Jott hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 10:48
Wenn du das sagst. Raw als Freibrief für Fehlbelichtungen? Eigentlich ist das nicht der Sinn der Technologie.
Die angebotene RAW Technologie funktioniert gut.




Framerate25
Beiträge: 1245

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Framerate25 » Fr 12 Jul, 2019 12:10

Es macht einfach überhaupt keinen Sinn zu diskutieren , was RAW ist oder nicht, wenn der Einsatz in diesem Fall als Spielzeug, respektive professionell eingesetzt wird! Grrrr.....
Das kann und sollte man nicht gegenüberstellen.
Boah Leute, heute Nacht hab ich gepennt wie ne prinzende Person.




Auf Achse
Beiträge: 3903

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Auf Achse » Fr 12 Jul, 2019 12:11

domain hat geschrieben:
Fr 12 Jul, 2019 11:24
......... Barbieschwuchtpinklackierung ............

... wieso .... ist doch Manner - Rosa :-)
Aber vielleicht kann man das im RAW auf blau oder grün umfärben!


Auf Achse




domain
Beiträge: 10996

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von domain » Fr 12 Jul, 2019 17:21

Die Originalfarbe sieht eigentlich so aus und nicht wie das schöne Mannerschnittenrosa.
Der Generalimporteur Faber in Österreich hatte zusätzlich zu den 20 avisierten Modellen noch um weitere 50 gebeten.

Bild

Sowas Schönes kann man sich ja schon auf den Teppich im Vorzimmer stellen ;-)




Framerate25
Beiträge: 1245

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Framerate25 » Fr 12 Jul, 2019 17:29

Ich find´den Roller aus dem TO-Vid toll. Hätte ich gerne in meinem Requisitenfundus...
Boah Leute, heute Nacht hab ich gepennt wie ne prinzende Person.




nedag
Beiträge: 286

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von nedag » Sa 13 Jul, 2019 01:04

Hier nochmal Profi am Werk:
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




Framerate25
Beiträge: 1245

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Framerate25 » Sa 13 Jul, 2019 07:37

Nedag,

Beiß dich nicht an dem Clip fest. Der wird nicht viel besser. Es sei denn Du beherrscht Nuke und zauberst da noch‘n Transformer rein welcher die Protagonistin vor den Eisriesen rettet, ehe der Mond auf die Erde knallt. 😉

Es ist Wochenende, schnapp Dir deine Kamera, nen vollen Akku und ne leere Karte. Tingle durch die Gegend und such Dir schöne Motive/Szenen.
Mache soviele Clips und Einstellungen bis die Karte voll ist.
Nachher wertest Du das Material aus und bearbeitest die Clips von denen du denkst das sie am besten sind.
Was ich sagen will, übe mit der Cam und deinem Auge. Mit jeder Aufnahme wirst du besser werden und genau wissen, was du tun musst das es gut aussieht. 🎥

(Und mit „Kameraüben“ kann man niemals fertig werden. 😉 )
Boah Leute, heute Nacht hab ich gepennt wie ne prinzende Person.




nedag
Beiträge: 286

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von nedag » Sa 13 Jul, 2019 11:34

Framerates first polite comment regarding me.
Lol joke. Not real or?
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




roki100
Beiträge: 3459

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von roki100 » Sa 13 Jul, 2019 11:40

Framerate25 gab dir doch gute Empfehlung:
Es ist Wochenende, schnapp Dir deine Kamera, nen vollen Akku und ne leere Karte. Tingle durch die Gegend und such Dir schöne Motive/Szenen.
Mache soviele Clips und Einstellungen bis die Karte voll ist.
Nachher wertest Du das Material aus und bearbeitest die Clips von denen du denkst das sie am besten sind.
Was ich sagen will, übe mit der Cam und deinem Auge. Mit jeder Aufnahme wirst du besser werden und genau wissen, was du tun musst das es gut aussieht.
:)




Auf Achse
Beiträge: 3903

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Auf Achse » Sa 13 Jul, 2019 12:01

nedag hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 11:34
Framerates first polite comment regarding me.
Lol joke. Not real or?


Dir kann man's auch nicht recht machen.

Auf Achse




Framerate25
Beiträge: 1245

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Framerate25 » Sa 13 Jul, 2019 12:18

Auf Achse hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 12:01
nedag hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 11:34
Framerates first polite comment regarding me.
Lol joke. Not real or?


Dir kann man's auch nicht recht machen.

Auf Achse
Richtig, und deswegen werde ich mich endgültig aus der Geschichte zurückziehen. Dafür ist mir meine Zeit einfach zu schade.

Entweder man möchte Hilfe, oder lässt es eben. Aber was dieser User hier abzieht ist schlicht verstörend!

So long...
Boah Leute, heute Nacht hab ich gepennt wie ne prinzende Person.




Jörg
Beiträge: 7902

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Jörg » Sa 13 Jul, 2019 12:28

Aber was dieser User hier abzieht ist schlicht verstörend!
das ist sein Ziel....




Jack43
Beiträge: 1103

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von Jack43 » Sa 13 Jul, 2019 12:32

der hat wirklich irgendwie ein Problem mit seiner "Wackelvespa" ...Und nicht nur mit der Vespa!




roki100
Beiträge: 3459

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von roki100 » Sa 13 Jul, 2019 12:36

Jörg hat geschrieben:
Sa 13 Jul, 2019 12:28
Aber was dieser User hier abzieht ist schlicht verstörend!
das ist sein Ziel....
wie ihr sofort gerne etwas verdächtiges aufbaut, weil nedag selbst nicht glauben kann dass Framerate plötzlich höflich und sinnvoll antwortet. .LOL




nedag
Beiträge: 286

Re: Das ganz hellen Reflektionen an den Fahrradständern sind gut so oder?

Beitrag von nedag » Sa 13 Jul, 2019 12:49

Ja eben. Die Leute ziehen mich zuerst voll ins tiefste und dann auf einmal ganz nett sein.
Eh hallo?! Meine Reaktion ist hier vollkommen natürlich.
SO wie manch narzisstische Ehefrauen das mit ihren Männern tun. Zuerst heulen blabla und dann ist der Mann wieder da weil er nicht weiß was los ist und ganz verwirrt ist.
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Passion für Lost Places
von Pete O - Di 21:20
» Sony AX100 Sucher zu dunkel
von bArtMan - Di 20:47
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von roki100 - Di 20:39
» Hauptzähler 40D, bitte um Rat
von Jott - Di 20:32
» Zwei Videos (Sprecher und Präsentation) gleichzeitig steuern auf einer Webseite
von SMG - Di 19:39
» Zwei Kamera live signale mischen
von vouager - Di 18:52
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Funless - Di 18:31
» Planar YUV ändern
von Jott - Di 17:55
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 17:50
» Komponist für Medien - WE Audio
von WilliamEqual - Di 17:33
» Canon EOS-1D X Mark III in der Praxis: Vollformat Flaggschiff mit interner 5.5K RAW LOG Aufnahme
von klusterdegenerierung - Di 16:02
» acdsee Video Studio 3 - Kostenlos bis zum 15.April 2020
von rush - Di 14:29
» Panasonic 100-300 I
von MarcusWolschon - Di 14:22
» Speed- ohne Schnitt Änderung?
von klusterdegenerierung - Di 13:45
» Apple ProRes RAW for Windows 1.0 (Beta) ist da - fast ohne Kommentar
von cantsin - Di 13:17
» In eigener Sache -- die Gewinner der Sennheiser-Verlosung stehen fest
von klusterdegenerierung - Di 13:13
» Backup bei Kameras mit 1 Speicherkarte über Externen Recorder?
von Micha22 - Di 12:42
» Wiedereinsteiger- GH5 + Welche Schnitthardware?
von Mediamind - Di 12:10
» Sony verschmilzt seine Kamerasparte mit dem Handy- und Entertainmentbereich
von slashCAM - Di 12:09
» Festgerammter Step-down-Ring
von Auf Achse - Di 11:10
» ist das Moire, muß das sein?
von Mantas - Di 9:39
» Resolve: Farbfilter + Desaturation funktioniert nicht?
von roki100 - Mo 23:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von roki100 - Mo 20:23
» Ronin S/SC auf Slider?
von Mediamind - Mo 20:03
» Edius 9 und mkv keine Freunde?
von srone - Mo 18:52
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Mo 18:28
» Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos
von R S K - Mo 17:44
» Einsteiger freut sich über Tips/Hilfe bei (S)VHS Digitalisierung
von prime - Mo 17:42
» Notebook als Ersatz für Videomischer bei Liveübertragung?
von Subbrmoh - Mo 17:40
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von Frank Glencairn - Mo 16:55
» Auflösung - Film - Export
von HansImUnglück - Mo 16:27
» Hilf deinem Kino: mit Spenden, Gutscheinen -- und Kinospots daheim
von ruessel - Mo 15:37
» Zoom.us und BM Intensitiy Shuttle?
von Bergspetzl - Mo 15:07
» Verringert 4K-Crop für Canon R -- neuer 0.71x Metabones Speedbooster Canon EF auf RF
von andieymi - Mo 14:32
» Die Andere Seite - ein Kurzfilm (Crime/Drama) - Ein Mann begegnet einer mysteriösen, jungen Frau am Ufer eines Flusses.
von Chromium - Mo 14:17
 
neuester Artikel
 
Canon EOS-1D X Mark III

Mit der Flaggschiff Canon EOS 1-D X Mark III zeigt Canon, was derzeit bei Video-DSLRs möglich ist: Interne 12 Bit 5.5K RAW Log Aufnahme mit max. 60p (!), 5-Achsen Stabilisierung, internes 4K 10 Bit H.265 Log Recording uvm. Wir haben uns die Canon EOS -1D X Mark III in der Praxis angeschaut - teils mit überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Blackmagic Video Assist 12G HDR Test

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.