Einsteigerfragen Forum



AUDIO Tonspur - Ursprung Rauschen zwischen dem Ton



Anfänger bekommen hier Hilfe, außerdem: verlinkte Einführungen
Antworten
Blackbox
Beiträge: 98

Re: AUDIO Tonspur - Ursprung Rauschen zwischen dem Ton

Beitrag von Blackbox » Do 02 Aug, 2018 16:08

Ja. Kenne das NTG2, klingt recht unangenehm.
Das gilt aber definitiv nicht für alle Rode Mikros!
NT1 z.B. ist eine akzeptable LowBudget Lösung mit SEHR wenig Rauschen und mit ziemlicher Gutmütigkeit gegenüber Aussengeräuschen, NT1000 und Co. sind je nach dem auch gut einseztbar (Rauschen besser als z.B. U87), auch NT5 hat gutes Preis/Leistungs Verhältnis.

Richtrohre in kleinen Räumen sind aber sowieso nicht sonderlich ratsam.
Oft sind MKH50/40, KMxxx, oder für low-budget z.b. Oktava Superiere/Niere besser geeignet.
Die verschiedenen MKHs lassen sich notfalls auch mal übereinander (Kapsel über Kapsel) montieren falls wenig Zeit zum Soundcheck da ist. Ich kenne das von 40er 50er und 70er, die sind klanglich erstaunlich gut untereinander kompatibel. 60er geht vermutlich auch.
Bei 1,5m Abstand im Innenraum ist eine akzeptable Superniere einem schlechten Richtrohr in aller Regel deutlich überlegen. Etwas näher wär natürlich deutlich besser.

Für den TE ist es wohl am sinnvollsten erstmal die schwächsten Glieder auszutauschen.
Also Preamp anschaffen und dann je nach Einsatzzweck 1-2 verwendbare Mikros.
Zumindest ein 416 sollte sowieso in jeder Audio-Grundausstattung dabei sein (ausser es sind nur Innenaufnahmen).
Oder halt, bei geringeren Ansprüchen, alles so lassen, nachträglich bearbeiten und dafür Presets anlegen, die nur noch jeweils aufs Material feingetuned werden müssen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Darth Schneider - Di 16:25
» Ende DNX- und Cineform-Unterstützung unter MacOS
von motiongroup - Di 16:00
» eos 70d - shutter?
von prime - Di 15:40
» Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal
von rush - Di 15:05
» Roland V-02HD: kleiner Multi-Format Videomixer mit vielen Funktionen
von carstenkurz - Di 15:03
» Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus
von rush - Di 14:58
» MAGMOD, wie Cooool!
von Roland Schulz - Di 13:08
» Sehr Alte Video-Dateien werden teilweise nicht erkannt.
von carstenkurz - Di 12:45
» Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen
von Hirni - Di 11:20
» Schreibregel für Spitznamen?
von Alf_300 - Di 10:54
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Di 10:37
» Stativaufnahmen leichte Bewegungen geben
von Jott - Di 10:20
» Film und der Subtext der Bilder (und was hineingelesen wird)
von ffm - Di 9:44
» Guter Smartphone-Gimbal?
von Sammy D - Di 9:06
» Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer
von PowerMac - Di 2:41
» Wovon Drohnenpiloten hierzulande nur träumen können ...
von dosaris - Di 0:31
» BMPC4K / Panasonic S1 / Fuji TX3 Hochzeit
von Angry_C - Mo 22:06
» Neuer Patch VPX 16.0.2.301
von fubal147 - Mo 18:26
» Encore CS 5.1 brennt keine DVD mit Menü, nur als *iso ohne Menü
von Sunbank - Mo 18:24
» Threadfeld vergößern?
von klusterdegenerierung - Mo 17:19
» 20 Videotutorials zu Natron, dem freien Compositing Programm
von CameraRick - Mo 15:35
» Canon Legria HF G26 Full-HD: Speicherkarte
von Jan - Mo 14:53
» Erfahrungen mit Litra Pro Licht?
von Auf Achse - Mo 14:45
» Cooke: 35-140mm Anamorphic/I SF Zoom mit noch mehr Special Flare
von slashCAM - Mo 12:48
» Captain Disillusion: World's Greatest Blenderer
von cantsin - Mo 12:11
» blackmagic grafikkarte als 3. Systemmonitor nutzen
von vigorianer - Mo 10:35
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K: Die neuen Features, und welches Zubehör für welchen Dreh?
von funkytown - Mo 10:18
» I made a CAMERA LENS with an ICEBERG
von Darth Schneider - Mo 9:19
» OoK, das ist mal was anderes?
von Darth Schneider - Mo 8:59
» VHSC Camcorder speichert nicht ?
von carstenkurz - Mo 0:14
» Youtube Schlafzimmer
von Auf Achse - So 22:02
» Predator (1987) vs. Predator (2018)
von Funless - So 19:20
» Womit eine C300 ergänzen?
von Pianist - So 18:22
» DVD brennen - Encore CS6 ist nicht in der Cloud?!
von Alf_300 - So 16:57
» VDL 2016 günstige Gelegenheit
von VideoBiker - So 14:16
 
neuester Artikel
 
Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer

(UPDATE: 20.11.2018 - 13:30 Neu dazu: beyerdynamic, DJI, CAME-TV, Lowepro, Joby, Universal Audio) Wie schon letztes Jahr haben wir wieder eine Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw. "Cyber Monday" Deals im Bereich Hardware und Software für die Videoproduktion und -bearbeitung für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus

Die neue Canon EOS R ist für Filmer durchwachsen ausgestattet. Doch abseits der bereits bekannten Features konnte uns die erste spiegellose Vollformatkamera von Canon dann doch überraschen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Captain Disillusion: World's Greatest Blenderer

Auf der Blender Conference 2018 hielt Captain Disillusion einen außerordentlichen Vortrag, der in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe gesetzt hat. Sehr kurz gesagt: So muss Präsentation! Nicht nur für Blender-Anwender extrem sehenswert.