Einsteigerfragen Forum



Weitwinkel für frontale Aufnahmen?



Anfänger bekommen hier Hilfe, außerdem: verlinkte Einführungen
Antworten
milesdavis
Beiträge: 106

Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von milesdavis » Mo 07 Mai, 2018 13:02

Hey Leute,
wenn ich in einer Videoaufnahme eine Person filme von ca 1-2m, dann ist diese Person ja mit 28mm-Weitwinkel-Linse vergrößert?
Nun meine Frage, muss man bei der Entfernung auf Normalbrennweite wechseln, also 50mm oder kann man einfach noch einen Schritt zurück gehen, damit der Abstand auf 2-3m zur Person ist? Wäre ja dann nur auf die Person bezogen (ohne den Hintergrund zu betrachten) fast der gleiche Effekt wie bei 50mm, oder?

Die eigentliche Frage ist, ob es Sinn macht, ein Musikvideo komplett in Weitwinkel zu drehen.

vg




wabu
Beiträge: 92

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von wabu » Di 08 Mai, 2018 22:18

Mal ganz einfach:
Die Entfernung macht die Perspektive und die Brennweite den Ausschnitt
man lernt nie aus




srone
Beiträge: 6874

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von srone » Di 08 Mai, 2018 22:33

wabu hat geschrieben:
Di 08 Mai, 2018 22:18
Mal ganz einfach:
Die Entfernung macht die Perspektive und die Brennweite den Ausschnitt
die brennweite macht die perspektive und die entfernung den ausschnitt...?

lg

srone
"x-log is the new raw"




Frank B.
Beiträge: 7667

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von Frank B. » Di 08 Mai, 2018 23:44

milesdavis hat geschrieben:
Mo 07 Mai, 2018 13:02

Die eigentliche Frage ist, ob es Sinn macht, ein Musikvideo komplett in Weitwinkel zu drehen.
Ich persönlich sehe es so, dass ein Musikvideo eine Kunstschöpfung ist, die auch gewisse experimentelle Möglichkeiten hat. Warum also nicht mal versuchen, alles im WW zu drehen? Ich kann mir auch vorstellen, dass du da möglicherweise nicht der/die erste wärst. Und klar sieht das anders aus als wenn du alles in Normalbrennweite drehst und dafür aus größerer Entfernung.




wabu
Beiträge: 92

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von wabu » Mi 09 Mai, 2018 09:59

Perspektive ist immer der Standpunkt zum Objekt
Sonst gäbe es z.B. keine Frosch- oder Vogelperspektive - bei denen auch beliebig ist welche Brennweite (=Ausschnitt) gewählt wird
man lernt nie aus




handiro
Beiträge: 2958

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von handiro » Mi 09 Mai, 2018 11:34

Zu nah würde ich mit extremem Weitwinkel aber nicht rangehen, da wird die Nase grösser als der Rest vom Gesicht :-)
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




srone
Beiträge: 6874

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von srone » Mi 09 Mai, 2018 15:03

wabu hat geschrieben:
Mi 09 Mai, 2018 09:59
Perspektive ist immer der Standpunkt zum Objekt
Sonst gäbe es z.B. keine Frosch- oder Vogelperspektive - bei denen auch beliebig ist welche Brennweite (=Ausschnitt) gewählt wird
das ist sicherlich eine definitionsfrage, deswegen gab es auch oben das fragezeichen.

worauf ich eigentlich hinauswollte ist, dass unterschiedliche brennweiten, höchst unterschiedliche bildwirkungen erzeugen, bei gleichem bildausschnitt des hauptmotivs.

lg

srone
"x-log is the new raw"




wabu
Beiträge: 92

Re: Weitwinkel für frontale Aufnahmen?

Beitrag von wabu » Mi 09 Mai, 2018 18:10

Klar ist die Bildwirkung immer eine andere
Kannst ja auch hier ]mal schauen
https://www.magix.info/de/tutorials/tip ... e--993168/
etwa ab Seite 10
man lernt nie aus




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DOF / Tiefenschärfe
von Skeptiker - Fr 11:34
» Welchen mobilen Schnittrechner für Arbeit mit MPEG-HD-422-MXF-Material?
von dienstag_01 - Fr 11:24
» Eigene Webseite mit eigenen Videos - Streaming als HLS anbieten - HLS-Files & Struktur erstellen
von DAF - Fr 11:09
» Verkaufe GH 5 Ausrüstung
von ksingle - Fr 11:07
» Messevideo: Canon XF705 - 10 Bit H.265, Lineares Fokus-by-Wire, Schulterstütze, Verfügbarkeit uvm. // IBC 2018
von Jörg - Fr 10:59
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von scrooge - Fr 10:53
» GoPro Hero 7 Black -- neue Actioncam mit HyperSmooth Stabilisierung und Live Streaming // Photokina 2018
von Roland Schulz - Fr 10:27
» HLG am Computermonitor
von Roland Schulz - Fr 10:26
» Zeiss Supreme Primes 65 mm T1.5 und 100 mm T1.5 // IBC 2018
von slashCAM - Fr 9:48
» Rode Stereo-VideoMic incl. Windschutz
von herzomax - Fr 9:02
» Netflix Kameraführung (zwischen leichtem wackeln und gleiten)
von Frank Glencairn - Fr 8:21
» Kaufberatung - Eisenbahnfilmer
von Darth Schneider - Fr 6:27
» "Netflix muss sich warm anziehen"
von Drushba - Do 22:57
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von Jan - Do 21:50
» Messevideo: Sony NX 200 - neuer Codec, max. FPS, Verfügbarkeit u.a. // IBC 2018
von rush - Do 20:10
» V Sachtler-Stativ FSB 6
von lotharjuergen - Do 19:18
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - Do 18:39
» Klasse dieser Parker Walbeck
von klusterdegenerierung - Do 18:02
» Sony PMW F5 Komplettset
von nachteule - Do 18:01
» [BIETE] DJI Mavic Pro MEGA Bundle
von rush - Do 17:36
» Darf Yelp ohne account meine Adresse veröffentlichen?
von klusterdegenerierung - Do 17:20
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von pillepalle - Do 16:25
» Hollands Hafendorf Veere
von nachtaktiv - Do 15:34
» GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
von Roland Schulz - Do 15:20
» Das ist doch fake oder?
von alex15 - Do 15:05
» GoXtreme Axis -- Actioncam mit Gimbal-ähnlicher Bildstabilisation // Photokina 2018
von blip - Do 14:41
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Do 14:10
» RED Monstro / Proxy Workflow in Premiere mit digitalen Zooms
von tehaix - Do 13:19
» ORB - kostenloses AFX-Plugin um Planetenwelten zu erschaffen
von -paleface- - Do 13:17
» Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
von Mediamind - Do 10:49
» TV-Logic F-7H: der hellste Kameramonitor - 3.600 nits // IBC 2018
von wolfgang - Do 9:24
» Nikon Z6/Z7...
von pillepalle - Do 1:19
» Auch für kleinere Produktionen: Pomfort Silverstack Offload Manager
von Bergspetzl - Do 0:09
» Filmen mit Canon 550 oder was neues?
von nachtaktiv - Mi 23:47
» Zusammen lernen ... in den nkf-Workshops
von NKF-Koeln - Mi 23:33
 
neuester Artikel
 
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018

Die IBC 2018 bringt ein weiteres mal eine Menge neuer Funktionen in Adobes Videoapplikationen. Da hilft wohl nur eine systematische Übersicht zu den Neuerungen in Premiere Pro, After Effects, Character Animator und Audition... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
BTS - IDOL Official MV

Mit 45 Mio Views in den ersten 24 Stunden hat dieses K-Pop Musikvideo den aktuellen Rekord geknackt -- ansonsten wird hier nicht direkt Neuland betreten. Bunt und virtuell sind die Bilder (die nichts mit einem Behind-the-Scenes zu tun haben, BTS nennt sich die Boygroup)