Einsteigerfragen Forum



Camcorder HDMI Signal am PC Aufnehmen



Anfänger bekommen hier Hilfe, außerdem: verlinkte Einführungen
Antworten
Mederi
Beiträge: 3

Camcorder HDMI Signal am PC Aufnehmen

Beitrag von Mederi » Fr 09 Feb, 2018 11:00

Hallo,

ich nutze beruflich derzeig eine Canon Legria HF R706. Die Kamera arbeitet zuverlässig und erfüllt alle Anforderungen.
Ich würde jetzt gerne während der Aufnahme das HDMI-Signal der Kamera an meinem Laptop abgreifen, aufnehmen und bei bedarf im laufenden Betrieb ansehen und bearbeiten können.
Als Laptop nutze ich einen Asus UX3410U. Dieser verfügt über eine USB 3.0 Schnittstelle sowie eine SSD Festplatte.

Wer könnte mir eine Gerät und eine Software empfehlen, mit denen ich die neuen Anforderungen umsetzen könnte?
Vielen Dank im Voraus.




Roland Schulz
Beiträge: 3548

Re: Camcorder HDMI Signal am PC Aufnehmen

Beitrag von Roland Schulz » Fr 09 Feb, 2018 12:09

Vielleicht mal nach „HDMI Grabber“ googlen. Da gibt‘s was von Elgato, Terratec oder z.B. Hauppauge. Qualität kann da stark schwanken, kenne kein dediziertes Produkt. Vorteil ist hier dass die gleich ne Kompression vornehmen, so die Bandbreite-/Speicherplatz geschont wird. Denke nicht dass die Qualität der Kamera irgendwelche Prores Codecs rechtfertigen würde oder ob Datenraten um die 800Mbps gewünscht sind ;-)!




Mederi
Beiträge: 3

Re: Camcorder HDMI Signal am PC Aufnehmen

Beitrag von Mederi » So 11 Feb, 2018 21:19

Danke für den Tip. Mit welcher Software, gerne OpenSource, könnte ich denn mittels HDMI-grabber aufnehmen und während der laufenden Aufnahme bearbeiten?




acrossthewire
Beiträge: 449

Re: Camcorder HDMI Signal am PC Aufnehmen

Beitrag von acrossthewire » So 11 Feb, 2018 21:52

Verstehe ich das richtig die Aufnahme auf dem Rechner soll weiterlaufen und du willst das Material was gerade aufgenommen wird zur gleichen Zeit schon bearbeiten?
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Mederi
Beiträge: 3

Re: Camcorder HDMI Signal am PC Aufnehmen

Beitrag von Mederi » So 11 Feb, 2018 22:18

Korrekt. Eigentlich will ich nur in dem Video nach Belieben vor- und Zurückspulen können.




WoWu
Beiträge: 14785

Re: Camcorder HDMI Signal am PC Aufnehmen

Beitrag von WoWu » So 11 Feb, 2018 22:26

Mederi hat geschrieben:
So 11 Feb, 2018 21:19
Danke für den Tip. Mit welcher Software, gerne OpenSource, könnte ich denn mittels HDMI-grabber aufnehmen und während der laufenden Aufnahme bearbeiten?
Schau Dir erst mal die Preise von den Grabbern an.
Danach vergeht Dir wahrscheinlich die Lust.
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




Roland Schulz
Beiträge: 3548

Re: Camcorder HDMI Signal am PC Aufnehmen

Beitrag von Roland Schulz » Mo 12 Feb, 2018 09:41

Die Grabber kosten je nach Qualitätsanspruch nur nen paar hundert Euro.
EDIUS 9 kann z.B. auch in wachsenden Dateien arbeiten (keine Ahnung ob nur WG oder auch die Pro).

Denke zu dem was es da „günstig“ gibt wirste hier wenig Erfahrungen finden da das doch ein überschaubar genutzter Einsatzzweck ist.

Ggf. kann die einfache Wiedergabe auch einer der freien Player wie MPC-HC oder auch VLC.

Je nach erzeugendem Programm (z.B. Encoder) habe ich auch schon mal vor Fertigstellung mit dem MPC-HC in die Ausgabedatei gucken können (Datei ist individuell gesperrt oder halt nicht).

Ich denke das kommt da auf einen Test an, noch nie gesehen dass sowas spezifiziert ist.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Output für DVD Architect Blu-Ray erstellen
von Steelfox - Mi 11:38
» Gimbal Kaufberatung Ronin s oder Crane oder was?
von TheGadgetFilms - Mi 11:35
» Zeitraffer in 16K HDR - und ein erster passender 16K Monitor dazu...
von Jott - Mi 11:26
» Flasher - Material (Official Video)
von CandyNinjas - Mi 11:21
» Predator (1987) vs. Predator (2018)
von Benutzername - Mi 10:51
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Mi 10:36
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Mi 10:36
» Neue iPad Pros mit USB-C und Face ID - Performance nähert sich aktuellen MacBook Pro
von motiongroup - Mi 10:16
» Kinofassung vs. Director's Cut auf DVD erkennen
von Tee - Mi 9:50
» Versetzt Kamerastative in Bewegung -- Edelkrone DollyPLUS (PRO)
von K.-D. Schmidt - Mi 8:17
» Wie kann ich diese Störungen in einer Audidatei beseitigen?
von dosaris - Mi 8:16
» Sehr Alte Video-Dateien werden teilweise nicht erkannt.
von vaio - Mi 8:07
» Firmware-Update für DJIs Ronin-S Gimbal
von Roland Schulz - Mi 7:18
» Roland V-02HD: kleiner Multi-Format Videomixer mit vielen Funktionen
von kling - Mi 3:31
» Guter Smartphone-Gimbal?
von Jost - Mi 0:46
» GH5
von jONATAN - Di 23:28
» Ende DNX- und Cineform-Unterstützung unter MacOS
von motiongroup - Di 16:00
» eos 70d - shutter?
von prime - Di 15:40
» Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus
von rush - Di 14:58
» MAGMOD, wie Cooool!
von Roland Schulz - Di 13:08
» Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen
von Hirni - Di 11:20
» Schreibregel für Spitznamen?
von Alf_300 - Di 10:54
» Stativaufnahmen leichte Bewegungen geben
von Jott - Di 10:20
» Film und der Subtext der Bilder (und was hineingelesen wird)
von ffm - Di 9:44
» Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer
von PowerMac - Di 2:41
» Wovon Drohnenpiloten hierzulande nur träumen können ...
von dosaris - Di 0:31
» BMPC4K / Panasonic S1 / Fuji TX3 Hochzeit
von Angry_C - Mo 22:06
» Neuer Patch VPX 16.0.2.301
von fubal147 - Mo 18:26
» Encore CS 5.1 brennt keine DVD mit Menü, nur als *iso ohne Menü
von Sunbank - Mo 18:24
» Threadfeld vergößern?
von klusterdegenerierung - Mo 17:19
» 20 Videotutorials zu Natron, dem freien Compositing Programm
von CameraRick - Mo 15:35
» Canon Legria HF G26 Full-HD: Speicherkarte
von Jan - Mo 14:53
» Erfahrungen mit Litra Pro Licht?
von Auf Achse - Mo 14:45
» Cooke: 35-140mm Anamorphic/I SF Zoom mit noch mehr Special Flare
von slashCAM - Mo 12:48
» Captain Disillusion: World's Greatest Blenderer
von cantsin - Mo 12:11
 
neuester Artikel
 
Black Friday und Cyber Monday Deals für Videofilmer

(UPDATE: 20.11.2018 - 13:30 Neu dazu: beyerdynamic, DJI, CAME-TV, Lowepro, Joby, Universal Audio)
Wie schon letztes Jahr haben wir wieder eine Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw. "Cyber Monday" Deals im Bereich Hardware und Software für die Videoproduktion und -bearbeitung für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.