Einsteigerfragen Forum



Überprüfung der Aufnahmezeit von RED Modellen



Anfänger bekommen hier Hilfe, außerdem: verlinkte Einführungen
Antworten
lossantos
Beiträge: 258

Überprüfung der Aufnahmezeit von RED Modellen

Beitrag von lossantos » Do 12 Okt, 2017 19:17

Hi ,

Wenn ich zum Beispiel bei Gearo eine RED scarlet-W über das Wochenende verleihe und der Kunde nur 1 Einsatztag angibt, wie kann ich dann überprüfen, ob er länger oder auch am Sonntag gedreht hat?! Geht das überhaupt?

Grüße




marwie
Beiträge: 1114

Re: Überprüfung der Aufnahmezeit von RED Modellen

Beitrag von marwie » Do 12 Okt, 2017 19:42

Ich nehme mal an, dass eine RED einen Betriebsstundenzähler hat. Wenn der Unterschied zwischen vor dem verleih und nach dem verleih verdächtig hoch ist, kann man annehmen, dass mehr als nur 1 Tag gefilmt wurde. Ich würde das aber nicht so eng sehen, mach halt einen Wochenendtarif, der etwas höher ist als ein Tagestarif (z.B. 1.5 Tage) und gut ist. Sonst gibt das immer Diskussionen...




Jott
Beiträge: 13567

Re: Überprüfung der Aufnahmezeit von RED Modellen

Beitrag von Jott » Do 12 Okt, 2017 20:23

Beliebte Verleiher-Verarschung. Such den Betriebsstundenzähler, den es ziemlich sicher geben dürfte (weiß ich gerade nicht).




7nic
Beiträge: 1331

Re: Überprüfung der Aufnahmezeit von RED Modellen

Beitrag von 7nic » Do 12 Okt, 2017 20:40

Maintenance->System Status->Camera Info

So wars zumindest bei der 6er FW. 7 hab ich noch nicht im Kopf, sollte aber gleich oder ähnlich sein.

Aber mal ernsthaft: Daran wirst du es kaum festmachen können. Es sei denn, jemand lässt das Ding über 24h laufen...
Nur scheinbar hat ein Ding eine Farbe, nur scheinbar ist es süß oder bitter; in Wirklichkeit gibt es nur Atome im leeren Raum. - Demokrit

neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




Jott
Beiträge: 13567

Re: Überprüfung der Aufnahmezeit von RED Modellen

Beitrag von Jott » Do 12 Okt, 2017 20:45

Mein Verleiher bekommt immer wieder große HMIs mit 30 Stunden und mehr auf dem Zähler zurück, die "nur am Samstag kurz gelaufen sind".

Die Existenz dieser Zähler ist längst nicht allen bekannt - macht schon Sinn, da mal reinzuschauen.




7nic
Beiträge: 1331

Re: Überprüfung der Aufnahmezeit von RED Modellen

Beitrag von 7nic » Do 12 Okt, 2017 20:53

Wer immer das nötig hat, dem hätte man ja bestimmt auch 50 % Rabatt eingeräumt. ;)
Nur scheinbar hat ein Ding eine Farbe, nur scheinbar ist es süß oder bitter; in Wirklichkeit gibt es nur Atome im leeren Raum. - Demokrit

neuzeit.tv ll nicolas-geissler.de




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Messevideo: AJA HDR Image Analyzer // NAB 2018
von slashCAM - Di 8:14
» Stativ mit Fluidkopf (Velbon)?
von sylar - Di 8:03
» Neuronale Bildkompression anschaulich demonstriert
von Frank Glencairn - Di 2:24
» Welchen Billigmonitor?
von ZacFilm - Mo 23:44
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von Skeptiker - Mo 23:40
» Video clip
von Daeni Chrome - Mo 22:08
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von Canini - Mo 21:29
» „Eine kleine Geschichte“ (Kurzfilm im Doppel 8-Format)
von JanHe - Mo 20:32
» Wen's interessiert: Galileo-Beitrag mit GH5 + PMW350K
von kmw - Mo 19:54
» Canon 700D - Kann ich dem Fokus per Hähnel verschieben?
von Maker - Mo 19:48
» Kleinster Fieldrecorder mit XLR Eingang
von rush - Mo 19:38
» Pinnacle Studio 21.5 -- kleines Update mit zwei neuen Effekten
von slashCAM - Mo 16:40
» RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG
von WoWu - Mo 16:14
» Spezieller Splittscreen für Liveproduktion in 16:9 und 1:2?
von GrauerHund - Mo 16:03
» FDR-AX700: Optimale Settings Fussball bei Flutlicht
von thotha - Mo 15:32
» Schriften in AECC18
von tillsen - Mo 15:21
» RAW 4:1 in Premiere CC
von wolfgang - Mo 15:11
» Wie bekomme ich Hall aus einem Video?
von carstenkurz - Mo 15:09
» The strongest man of Berlin -- anamorphotisch gedrehtes Sportlerportrait (RED, Blackmagic, Iscorama)
von slashCAM - Mo 14:54
» Bitte um Feedback zu meiner ersten selbstorganisierten Kurzdoku
von Blancblue - Mo 14:03
» Messevideo: Neue Funktionen Adobe Premiere Pro u. bestes, verstecktes Pro-Feature // NAB 2018
von slashCAM - Mo 12:45
» Team für Serie in Berlin gesucht
von GWF-Team - Mo 12:21
» Sound Devices MixPre-3/6: Audio-Recorder, Mixer und USB-Interface in einem // NAB 2017
von TobiG - Mo 11:41
» Universeller Codec-Baukasten - FFmpeg 4.0 ist da
von slashCAM - Mo 10:21
» Biete: mehrere Panasonic HC-X800 3CCD Full HD Camcorder(für Konzertaufnahmen genutzt)
von Kaiser-neppo - Mo 8:43
» Welche Kamera für Klassenraum?
von yooman - So 21:55
» Sony a7III - Firmwareupdate v1.01
von Roland Schulz - So 21:50
» Festbrennweite für Kinderfotos und Videos
von phreak - So 17:14
» UrsaMini + Ronin MX
von -paleface- - So 15:44
» Objektivdeckel größer als 82mm
von -paleface- - So 15:42
» Mini-Making-Of Kurzfilm
von Phil1000 - So 14:27
» Export Probleme - Video bricht ab!
von Alf_300 - So 13:58
» Featurefilm-Trailer: THe House Invictus
von Starshine Pictures - So 12:09
» オンナノコズ:"Onnanocos" × Micro Drone
von -paleface- - So 11:12
» The Hong Kong Tram
von klusterdegenerierung - Sa 23:35
 
neuester Artikel
 
The strongest man of Berlin -- anamorphotisch gedrehtes Sportlerportrait (RED, Blackmagic, Iscorama)

Mit einem besonderen Look stellt dieses Portrait einen ganz besonderen, noch aktiven Kraftsportler vor, den 81-jährigen Wolfgang Sadowski -- gedreht wurde anamorphotisch per Iscorama Adapter mit RED Helium und Blackmagic-Kameras, auch im Snorricam-Setup. Ein paar Produktionshintergründe. weiterlesen>>

RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG

Mit ProRes RAW haben Apple und Atomos auf der NAB ein großes Fass aufgemacht, doch bei näherem Hinsehen gibt es noch einige offene Fragen und verhärtete Fronten. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
J Fever - Why Call the Police

Kaum etwas prosaischeres als eine Rolle Klopapier -- doch führt sie eine Kamera durch die Nacht, kann ein schönes Musikvideo entstehen; der auf Chinesisch gerappte Text ist vielschichtig und recht lyrisch (und glücklicherweise untertitelt).