Einsteigerfragen Forum



Outdoor live streaming



Anfänger bekommen hier Hilfe, außerdem: verlinkte Einführungen
Antworten
Dargo
Beiträge: 5

Outdoor live streaming

Beitrag von Dargo » Do 16 Jan, 2014 13:47

Servus Leute,

Ich hab zwei Fragen:

1. Ich möchte einen Livestream aus einem Gebiet ohne Handynetz senden. Irgendwelche Anregungen?

2. Man könnte das Problem aus 1. über Satelliten Internet lösen (oder?), jedoch kann man da ganz gut Geld ausgeben. Zudem ist der upload max 6mbit/s. Frage: was für einen upload brauch ich für einen 1080p 25fps livestream?

Würde mich über Vorschläge freuen!

Beste Grüße,
Dargo

PS: sollten irgendwelche Angaben fehlen, bitte nachsehen, ich bin Anfänger! einfach nachfragen ;)




robbie
Beiträge: 1428

Re: Outdoor live streaming

Beitrag von robbie » Do 16 Jan, 2014 22:33

Satelliten-Internet ist im Upload mit allen Usern geteilte 6Mbit pro Beam.
Das ist zu wenig für eine Live-Stream. Für HD würde 720 nehmen, das reicht, dann brauchst du mindestens 3-4 Mbit, damit es erträglich ist. Ich habe das getestet und komme im Schnitt auf 1-1,5 Mbit, wobei durchaus für einige Minuten auch mal 3-4 Mbit drinnen sind. Für einen konstanten Stream aber zu wenig...

Es gibt allerdings professionelle Dienstleister, die dir da weiterhelfen können.
Kostet für ein Projekt vermutlich weniger, als wenn du dir jetzt unnötig sorgen machst.

Wenn du sagst in welchem Gebiet du dein Projekt machen willst kann ich dir Ansprechpartner nennen.
Schöne Grüße,
Robbie
---------------------------------------------------------
"Ein Problem ist halb gelöst, wenn es gut erklärt wurde"
---------------------------------------------------------




Dargo
Beiträge: 5

Re: Outdoor live streaming

Beitrag von Dargo » Fr 17 Jan, 2014 11:37

Danke erstmal für deine Antwort!

Was verstehst du unter professionellen Anbieter? Und über welchen Kostenrahmen sprechen wir hier?

Vielleicht hilft es, wenn ich das Problem konkretisiere:
Ich will eine Wildkamera live streamen. Und zwar durchgehend. Jedoch steht diese natürlich mitten in der Pampa wo es kein Handynetz gibt.

Interessehalber: Was für einen upload würde ich für eine 1080p livestream benötigen?




Pray
Beiträge: 268

Re: Outdoor live streaming

Beitrag von Pray » Fr 17 Jan, 2014 11:48

Gegenfrage: Braucht eine Wildkamera zwingend 1080p? Da würde doch auch gutes SD ausreichen oder? Das bekommst Du über Satelit hochgeschickt.
I haven't lost my mind; it's backed up on tape somewhere!




marwie
Beiträge: 1111

Re: Outdoor live streaming

Beitrag von marwie » Fr 17 Jan, 2014 11:49

Ist es nur für dich zur Überwachung oder für ein Publikum? Würde eine reduzierte Bildrate nicht genügen?
Gibt es da eine Hütte o.ä. oder muss das Equipment Wetterfest sein?




Dargo
Beiträge: 5

Re: Outdoor live streaming

Beitrag von Dargo » Fr 17 Jan, 2014 12:29

Mit Sicherheit reicht SD, da geb ich euch recht.
Die Frage ist nur, wenn ich mir schon so etwas anschaffe, ob ich dann nicht eine solche Ausrüstung anschaffe, die es mir ermöglicht auch beim Abendansitz mit Hilfe einer hd Kamera livestreamen zu können. Grade bei Tieraufnahmen ist es dann schon erstrebenswert, ein möglichst scharfes Bild zu bekommen.
Ansich möchte ich damit meinen Youtubekanal interessanter gestalten...




KameraFrau1
Beiträge: 1

Re: Outdoor live streaming

Beitrag von KameraFrau1 » So 14 Mai, 2017 23:41

Guten Abend zusammen,

ich weiß der letzte Eintrag ist nun schon ein wenig her, jedoch wird der ein oder andere sicher vor gleichem Problem stehen.

Zuerst würde ich nochmal testen, ob im Jahr 2017 wirklich kein Netzempfang an Ort und Stelle ist. Es mag sein, dass vereinzelte Anbieter in einzelnen Regionen nicht ganz so stark sind, jedoch habe ich bisher noch nicht erlebt, dass in einem Bereich KEIN Anbieter Empfang hat.

Ich habe bei uns im Revier 4 Fotofallen von Icuserver im Einsatz. Darin verbaut sind Mavoco Sim Karten Module die sich, je nach dem welches Netz gerade am stärksten ist, einfach darin einwählen.

Hier auf der Seite ist ein ausführlicher Artikel zu der Wildkamera, kann ich dir wirklich mal Empfehlen.

Was Du sonst noch machen kannst sind sogenannte WLAN Spots einrichten. Besorg dir also ne einfach Wildkamera und rüste diese mit Wifi SD Karten aus. Somit kannst du erstmal via Wifi deine Bilder für andere Geräte zugängig machen. Nun musst du halt das Signal solange verlängern, bis du entweder da bist wo das Bild hin soll oder du in einer Zone bist wo auch wieder Netzempfang vorherrscht.

Wenn du wissen möchtest wie das genau geht, dann melde dich einfach per PN.

LG




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony stellt drei kompakte 4K-HDR-Camcorder mit S-Log3 vor (PXW-Z90 u.a.) // IBC 2017
von Roland Schulz - Mi 1:06
» Alexa vs Epic W
von Roland Schulz - Mi 0:53
» VHS Effekt in Vegas Studio?
von milesdavis - Mi 0:42
» GLOW
von klusterdegenerierung - Di 23:29
» Panasonic HC-X1000
von rush - Di 23:14
» Grass Valley EDIUS 9 - erste Einblicke auf der // IBC 2017
von rush - Di 23:10
» Parrot Bebop 2 Power Quadcopter mit 30 Minuten Flugzeit
von rush - Di 23:00
» Peaking nicht mit rein manuellen Objektiven ...?
von klusterdegenerierung - Di 22:46
» Live-Streaming Spezialisten und Hilfestellung
von Szymon87 - Di 22:39
» Ist dieser Laptop für Videobearbeitung geeignet?
von dienstag_01 - Di 22:10
» Adobe Premiere Farben invertiert
von dienstag_01 - Di 21:31
» No kick without kickin - kickboxvideo
von Rolaud - Di 20:54
» Tilta stellt den Nucleus N Wireless Focus vor
von r.p.television - Di 20:35
» Allein auf weiter Flur
von Jack43 - Di 19:51
» GH5 welches Objektiv
von mash_gh4 - Di 19:44
» Camcorder der auch bei Aufnahme das Videosignal über HDMI ausgibt
von mash_gh4 - Di 17:47
» Im- und Export von Filmmaterial
von Tripod - Di 16:57
» BIETE: ELINCHROM Lampen STATIV Set inkl Transporttasche - Neu aus Set
von seconduser - Di 16:48
» Einfache Kamera mit FullHD und Mikrofoneingang
von TonBild - Di 16:46
» BIETE: MANFROTTO Stativtasche MBAG-100PN - NEU
von seconduser - Di 16:45
» Externer Sonnet Fusion Thunderbolt 3 PCIe Flash Drive mit 2.600 MB/s! // IBC 2017
von KallePeng - Di 16:26
» Atomos bald mit direktem HDR Video Upload zu YouTube // IBC 2017
von slashCAM - Di 15:53
» Premiere Pro CC stürzt beim rendern dauernd ab
von prime - Di 15:53
» Messevideo: Sennheiser: HandMic & FocusMic - Reportagen mit dem iPhone … // IBC 2017
von slashCAM - Di 14:54
» Mehrtägiger Auslandseinsatz - Honoraraufschlag?
von Rick SSon - Di 14:17
» iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows
von teerwalze - Di 13:59
» Apple Macbook Pro Retina 15,4" Mitte 2012, 16GB RAM. DISPLAY + AKKU + TASTATUR + KABEL NEU!!!
von MBV - Di 13:05
» Gefangen in der Filterblase
von dosaris - Di 12:28
» Videoproduktion mit iPad als Camcorder und App für Videoschnitt?
von railmaster - Di 11:23
» post/grading-"challenge" (FS7 u P4Pro)
von sanftmut - Di 10:12
» Sony aktualisiert drahtloses DWX-Mikrofonsystem // IBC 2017
von slashCAM - Di 9:24
» Peak-Datei erstellen --> Absturz
von StephanA - Di 6:33
» Muß ich eine Funkstrecke anmelden?
von klusterdegenerierung - Mo 22:52
» Bestätigt: Canon EOS C200 XF-AVC nur mit 8 Bit Aufzeichnung // IBC 2017
von Frank B. - Mo 20:47
» Kaufberatung für Cam mit Mikrofoneingang
von piffy - Mo 20:44
 
neuester Artikel
 
Adobe Creative Cloud - Neue Funktionen für Video- und Audio-Applikationen // IBC 2017

Wie in den letzten Jahren üblich nützt Adobe die IBC zur Vorstellung neuer Funktionen in den Creative Cloud Applikationen für Video und Audio. Hier die wichtigsten Neuerungen, die Adobe in einer Pressevorstellung im Vorfeld der IBC 2017 im Schnelldurchlauf präsentierte. weiterlesen>>

Canon EOS C200 - Skintones, Cinema RAW Light, 60p, Dual Pixel AF

Im Praxisteil zur spannenden Canon EOS C200 beschäftigen wir uns mit folgenden Themen: Skintones und Canon Log 3, Dual Pixel AF und STM-Objektive, Cinema RAW Light Codec in 10 Bit 60p sowie Belichtungsspielraum im Vergleich zur Ursa Mini 4.6K, allgemeines Handling und natürlich gibt es auch unser Fazit. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
GLOW

Wie ein Fleisch- und Blech-gewordener Anim-Anfang fühlt sich diese anscheinend wahre aber höchst ästhetisierte Liebesgeschichte an -- zwischen einem Mann und seinem Auto, Knight Rider ist nichts dagegen.