Einsteigerfragen Forum



Erste Anfänge - Planung und der gleichen...?!



Anfänger bekommen hier Hilfe, außerdem: verlinkte Einführungen
Antworten
aus Buchstaben
Beiträge: 378

Erste Anfänge - Planung und der gleichen...?!

Beitrag von aus Buchstaben » Di 11 Jan, 2022 14:07

Servus
Ich möchte mich mal auf meine ersten versuche vorbereiten mich mit meinen Equipment zu beschäftigen und zu lernen. Derzeit möchte Ich nur mal Stock Footage für mich Produzieren falls die einzelnen shots gelingen.
Was soll und muss Ich vorbereiten? Gut Film und Dreh genehmigung holen.
Soll Ich mir ein Video Licht mitnehmen?
Gut derzeit habe Ich keinen Stereo Mic Adapter von daher wirds nur mit Mono.

Habt Ihr gute Tipps was Ich sonst noch beachten sollte?
Danke




andieymi
Beiträge: 571

Re: Erste Anfänge - Planung und der gleichen...?!

Beitrag von andieymi » Di 11 Jan, 2022 14:20

Das hängt wirklich ganz stark davon ab, was Deine Ziele sind.

Für manche spielt Licht mehr Rolle (die braucht Ton dafür nicht interessieren) und oft umgekehrt. Andere drehen alles vom Stativ und wollen sich nicht mit Bewegung beschäftigen, für andere geht's eigentlich viel mehr um alles vor der Kamera und die Technik zeichnet das dann schon irgendwie auf.

Die Welt der bewegten Bilder ist mittlerweile dermaßen breit & vielschichtig geworden, dass nicht automatisch alles wirklich weiterhilft was man lernen kann (was nicht heißt, dass es schadet) und gleichzeitig gibt es wohl so viele verschiedene Spezialisierungen wie Alleskönner - gleichzeitig.

Schreib doch mal was Dich interessiert, wo Du dich in 5 Jahren gern sehen würdest (wissensmäßig) und was Du schon an Vorerfahrungen hast.




aus Buchstaben
Beiträge: 378

Re: Erste Anfänge - Planung und der gleichen...?!

Beitrag von aus Buchstaben » Di 11 Jan, 2022 16:22

was Deine Ziele sind.
Wie bereits erwähnt eigentlich nur B Roll, Stock Footage für mich anzufertigen das Ich selber mal aus den Archiv ziehen kann wenn Ich es brauche.
Andere drehen alles vom Stativ
Ist leider nicht erlaubt (offiziell). Trotzdem möchte Ich das Gimbal, Cam auf meinen "Mini" Füsschen stellen. Ich kann den empfehlen: https://de.aliexpress.com/item/1005002039894511.html
Den kann man die Beine soweit raus ziehen das er extrem bereit steht und wenn man eine Cam (oder in meinen fall eine Antenne) drauf Montiert es fast unmöglich ist das diese umfällt.
für andere geht's eigentlich viel mehr um alles vor der Kamera und die Technik zeichnet das dann schon irgendwie auf.
Derzeit ist das wie Ich "arbeite". Ich habe ja nur mein Handy (derzeit) und die AI macht da schon ein gutes ergebniss.
Schreib doch mal was Dich interessiert, wo Du dich in 5 Jahren gern sehen würdest (wissensmäßig) und was Du schon an Vorerfahrungen hast.
Ich möchte gescheite und seriöse Dokus zum Thema Eisenbahn machen. Leider gibt es da viele Creapy Leute...
Ka mal sehen die aktuelle situation bei uns in AT wird immer schlimmer. Mal sehen wie lange Ich noch das Haus verlassen darf.
Ich mache schon seit paar Jahren Fotos sonst eigentlich keine. Gut Ich habe einen Workshop gemacht aber da waren echte Studio Equitment damit könnte Ich schon arbeiten aber habe Ich keines.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Bei 3d-Verformung croppen plötzlich Fotos
von DAF - Mo 7:56
» Leica M11 mit 60 MP Sensor vorgestellt: Ohne Video besser?
von Darth Schneider - Mo 7:56
» Sony A7 IV Sensor-Test - heimlicher S35-Spezialist?
von Zizi - Mo 7:21
» BRAW vs ProresRAW - welches hierfür Vorteilhafter
von Darth Schneider - Mo 7:05
» Bester Münster Tatort Ever!
von klusterdegenerierung - Mo 6:55
» Was lernst Du gerade?
von Axel - Mo 4:32
» After Effects aktualisiert importiertes PSD File nicht korrekt
von luftzugdackel - Mo 0:12
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von Darth Schneider - Mo 0:06
» Upgrade: Neue Razer Blade Notebooks mit besseren GPUs, CPUs und Displays
von macaw - So 23:54
» +++ Verkauf +++ 3 Samyang Objektive, 14, 35, 85mm, MK 2 für Sony E
von FocusPIT - So 21:56
» Zwei neue 32" Acer Predator Mini-LED Monitore und ein 48" OLED mit 98% DCI-P3
von Borke - So 21:19
» Deinterlacing (theorie)
von cantsin - So 20:52
» Sony FX9
von n-619 - So 19:12
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 18:33
» BM Ursa 12K: Welche Zusatzkosten für Speicher?
von iasi - So 17:59
» Filmmaker Mode für Fernseher soll sich an Umgebungslicht anpassen
von lensoperator - So 17:26
» The Northman - offizieller Trailer
von Funless - So 16:16
» Pixelpitch URSA mini Pro G1 und BMPCC classic
von cantsin - So 16:06
» IMAX 2021 – Camera chart
von iasi - So 16:03
» Verkaufe Profi Follow Focus Rack von Lanparte
von roki100 - So 15:33
» Musikvideo Selbst vor der Kamera stehen :-) Peinlich?
von Heinrich123 - So 14:10
» Der Mann, der vom Himmel fiel (The Man who Fell to Earth) — Alex Kurtzman/Joss Agnew/Jenny Lumet
von Map die Karte - So 13:53
» Audio Design Desk 1.9: Echtzeit-Editing Tool für Sound-Effekte jetzt mit neuen Funktionen und Lite Version
von LikeAShortCut - So 13:14
» Sony F65
von Pianist - So 12:57
» Aufnahmen "zittern" (MiniDV, Premiere, WinDV)
von dienstag_01 - So 12:51
» Resolve: Grafik im Hintergrund fixieren, während Objekt durchs Bild läuft
von nachtaktiv - So 9:55
» Unterwasserkamera mit live Übertragung auf Bildschirm
von Darth Schneider - So 8:40
» The King’s Man shot and graded using affordable Blackmagic gear
von Darth Schneider - So 5:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - So 3:36
» GH5s und G9 Firmware Update
von roki100 - So 0:13
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 0:09
» Sony FX6 Firmware Update V2.00: RAW via HDMI, besseres Tracking, Breathing Kompensation u.a.
von klusterdegenerierung - Sa 23:06
» bmpcc 4k, welcher speedbooster mit bronica sq objektiven
von Funless - Sa 20:52
» Blackmagic URSA Broadcast G2 - Die Eine für Alles?
von acrossthewire - Sa 20:05
» Kaufberatung für Filmen auf Airshows
von Jan - Sa 16:51
 
neuester Artikel
 
Blackmagic URSA Broadcast G2

Mit der URSA Broadcast G2 verspricht Blackmagic in seiner Werbung gleich drei Kameras in einer zu erwerben. Und das Konzept erweist sich nicht als leeres Versprechen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...