srone
Beiträge: 10095

srone sagt danke...:-)

Beitrag von srone » Sa 30 Okt, 2021 19:54

ich möchte meinen 10001 post nutzen, um mich bei allen mitusern (und einigen ganz speziell...;-) und selbstverständlich auch der sc redaktion für nun mehr als 12 jahre des gemeinsamen amusements rund um kameratechnik zu bedanken, da gibt es einige unvergessliche momente...;-)))

lg

srone
ten thousand posts later...




7River
Beiträge: 2114

Re: srone sagt danke...:-)

Beitrag von 7River » Sa 30 Okt, 2021 20:03

Ist aber kein Abschieds-Posting ;-)
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“




srone
Beiträge: 10095

Re: srone sagt danke...:-)

Beitrag von srone » Sa 30 Okt, 2021 20:11

@7river
ich geniesse es, wie du diesen feinen zwischenton heraushörst, betrachte es ironisch...;-)

mir passiert hier mittlerweile zuviel "early adaptor", schneller, höher, weiter, der technik willens und nicht weil der ausdruck des inhaltes es erfordern würde, da hab ich andere massstäbe.

lg

srone
ten thousand posts later...

Zuletzt geändert von srone am Sa 30 Okt, 2021 20:32, insgesamt 1-mal geändert.




Darth Schneider
Beiträge: 9026

Re: srone sagt danke...:-)

Beitrag von Darth Schneider » Sa 30 Okt, 2021 20:41

Also ich fühle mich jetzt überhaupt nicht persönlich angesprochen, aber schon alleine die Idee dahinter sich hier im Form sich einfach mal nur so zu bedanken, finde ich einfach toll und einfach nur sympathisch…;)
Hut ab definitiv von mir für srone !

PS: Also ich könnte sonst noch tschechisches Bier zum probieren bringen;))
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Jörg
Beiträge: 9272

Re: srone sagt danke...:-)

Beitrag von Jörg » Sa 30 Okt, 2021 22:00

lass dir dein Jubiläum nicht vermiesen ;-))
es waren lange, gute Jahre..., den Zwischenton überhöre ich einfach!




srone
Beiträge: 10095

Re: srone sagt danke...:-)

Beitrag von srone » Sa 30 Okt, 2021 22:11

definitiv nicht, die langen lustigen jahre durfte ich mit dir geniessen, "oh jeh, die sequenzeinstellungen", ein steter quell der freude im premiere thread....;-)

lg

srone
ten thousand posts later...




Jörg
Beiträge: 9272

Re: srone sagt danke...:-)

Beitrag von Jörg » Sa 30 Okt, 2021 22:25

es gab tatsächlich mal Zeiten, wo die praktische Arbeit und deren Probleme, die reine
Spekulation über specs von cams in der Zukunft, übertaf ;-))
heute hier kaum mehr vorstellbar.




srone
Beiträge: 10095

Re: srone sagt danke...:-)

Beitrag von srone » Sa 30 Okt, 2021 22:30

wo man sich entsprechend in die kamera einarbeitete, was draus entwickelte, keine zeit mehr, das nächste modell rennt durchs dorf, ist das die lösung?

lg

srone
ten thousand posts later...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 13:09
» Wird sich mein Computer bei M.2-SSD-Benutzung nicht mehr überhitzen?
von srone - Do 13:09
» Doku von Simbabwe nach D / Premiere zu FCPX - wie machen wir das?
von R S K - Do 12:49
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Do 12:43
» DJI Ronin 4D mit ProRes RAW und 3D LiDAR in der Praxis: Die Robotik-Film-Zukunft?
von klusterdegenerierung - Do 12:11
» Zoom H4nPro mit Sennheiser XS Wireless Digital Lavalier Set verbinden
von srone - Do 12:08
» Warum wirken Deutsche Filme wie Deutsche Filme? :P
von Darth Schneider - Do 11:58
» Sonys professionelle "Alpha"-Drohne Airpeak S1 wird ab 24. Dezember ausgeliefert
von slashCAM - Do 11:45
» Rode Wirelesss Go II - die beste 2-Kanal-Funkstrecke für Indies inkl. Pro-Funktionen?
von holger_1 - Do 11:15
» Film Grain in Resolve mit eigenen Fotoemulsionen simulieren
von slashCAM - Do 10:00
» The Matrix Ressurrections - offizieller Trailer 1
von Darth Schneider - Do 9:51
» Bidirektionalität bei hybriden Live-Veranstaltungen
von Franz86 - Do 8:31
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Darth Schneider - Do 5:31
» Crane 3s external power source
von mick1114 - Mi 19:42
» 2 Videokameras in einen Bild zusammenführen
von iasi - Mi 19:21
» Videomasken einfach per Beschreibung definieren durch neuen KI-Algorithmus
von lensoperator - Mi 19:16
» Bild jittert nach DVD Authoring // DVD Styler
von Bluboy - Mi 18:20
» HASSELBLAD Masters 2021
von iasi - Mi 15:58
» Tonaufnahme in einer Halle?
von klusterdegenerierung - Mi 14:45
» Wie bringe ich eine Doku von Simbabwe nach D / Premiere zu FCPX?
von PrincipeAzzurro - Mi 13:49
» DJI Mini2 Fly More Combo wie Neu! 1 Monat alt, 1 Stunde Flugzeit
von Bilderbeweger - Mi 13:04
» Apple Macbook Air M1 entäuscht (vs. Windows i7-8700k & GTX1070Ti)
von Schwermetall - Mi 10:46
» Sony stellt wegen Chipmangel die Produktion von Sony Alpha 7 II, Alpha 6100/6400 und PXW-Z190 ein
von slashCAM - Mi 10:36
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Funless - Mi 9:42
» So funktioniert der iPhone 13 Cinematic Mode
von Jott - Mi 8:29
» Premiere Pro - generiertes JPG anders als Clip
von cantsin - Mi 7:06
» Versteht den jemand?
von klusterdegenerierung - Mi 6:59
» DJI Air 2s Drohne: Großes Upgrade der Mavic Air 2 mit 1
von klusterdegenerierung - Di 21:51
» Vikings: Valhalla — Jeb Stuart
von iasi - Di 21:02
» Was isst Du gerade? (Kochrezepte)
von klusterdegenerierung - Di 20:52
» MPAA - Der Filmproduktionscode
von tom - Di 19:30
» 23.976 zu 25 fps konvertieren. Wie macht man das am besten?
von Fassbrause - Di 17:26
» KI berechnet Videoclip aus Bildsequenz - ADOP
von slashCAM - Di 12:00
» Neu: Kostenlose LUTs für Blackmagic Color Science Gen 5
von freezer - Di 11:08
» Fuji X T4 Firmware update
von Jörg - Di 10:03
 
neuester Artikel
 
Film Grain in Resolve simulieren

Realistischer Film Grain hat immer wieder Saison. Allerdings muss man für eine Simulation nicht gleich mehrere hundert Euro ausgeben. Mit etwas Handarbeit kann man in Resolve auch kostenlos ein virtuelles Filmentwicklungslabor einrichten... weiterlesen>>

Rode Wirelesss Go II

Mit der digitalen Wireless Go II Funkstrecke hat Rode seiner Einsteiger-Funkstrecke eine 2-Kanal Option an die Seite gestellt, die neben der bekannten Nutzung als drahtloses Clip-On Mikro oder Lavalier-System jetzt auch über eine interne (Backup) Aufnahmefunktion, einen erweiterten Funktionsradius und die Option den Empfänger via USB-C auch an mobilen Geräten als Audio-Streaming-Lösung zu betreiben
weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...