JVC Forum



Unterschied zwischen den Batterien JVC BN-VF815 und BN-VF815U?



... was JVC-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Aloha
Beiträge: 120

Unterschied zwischen den Batterien JVC BN-VF815 und BN-VF815U?

Beitrag von Aloha » Sa 15 Aug, 2015 19:29

Hallo,
ich habe den JVC GC-PX100BE Camcorder.
Da die "Reichweite" der Batterie zu kurz ist hatte ich mir eine 2. aus dem Internet geholt (eine VHBW "for BN-VF815 replacement Li-Ion Battery 7.2V 1400mAh 10.1Wh"), aber die hat plötzlich beiom laden den Geist aufgegeben.
Bei ebay habe ich eine JVC Batterie gefunden für etwas mehr als 30 €, aber das U fehlt in der Bezeichnung (genau wie bei der kaputten). Was hat dieses U zu bedeuten? Kann ich diese Batterie gebrauchen?
Ich habe noch eine gefunden: http://www.akkushop....-vf815-u-bn-vf808-u/
Aber da steht 808 anstatt 815 drauf.
Bei JVC kostet eine Originalbatterie 100 €. Uebrigens hat die die im JVC shop ist 1460 mAh, die bei der Kamera war, und genau die gleiche Bezeichnung hat, aber nur 1410mAh. Macht das einen Unterschied?
MfG
Aloha




Jan
Beiträge: 9202

Re: Unterschied zwischen den Batterien JVC BN-VF815 und BN-VF815U?

Beitrag von Jan » So 16 Aug, 2015 16:54

Die Originalbatterie von JVC nennt sich immer "U". Wenn das ein Händler weglässt, handelt es sich trotzdem um eine BN-VF815U. Fremdfirmen nehmen normalerweise das "U" aus der Bezeichung raus, weil es keinen Nutzen für sie hat und weniger verwirrt. Wenn die Batterie nur 50mAh von der Originalen weg ist, kann man das schon als sehr gut bezeichnen. Es gibt seit einigen Jahren ein Gesetz, wo nach die Fremdfirmen die mAh in +-5 bis 10% (oder so ähnlich) kennzeichnen müssen. Jeder der das von sich aus manipuliert, kann verklagt werden. Früher war es bei den Ramschakkus üblich, irgendwelche Fantasiewerte anzugeben, die sogar höher als bei den Originalakkus waren. Jetzt geben die Firmen die reelen Mess-Werte an, oder wenn sie deutlich kleiner sind, lassen sie sie weg.

Was man natürlich nicht sieht, ist der Aufbau und die Art und Qualität der Zellen, die die Fremdakkus verwenden. Das heißt es kann trotz gleicher mAh zu deutlichen Verlusten der Leistungsfähigkeit führen. Defekte wie das Auslaufen oder Explodieren sind auch möglich, je nachdem wie der Hersteller den inneren Aufbau gestaltet und wie schon geschrieben die Art und Qualität der Zellen, die den Strom liefern. Eine Verminderung der Laufzeit ist auch möglich, mir sind Fremdakkus untergekommen, die schon nach einem Jahr tot waren , wo normalerweise die Originalakkus der Kameras vier bis sieben Jahren halten. Unter den Fremdakkus gibt es große Unterschiede, wobei die ganz billigen 7-10€ fast nie gut sind.


VG
Jan
Der Westen gewann die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, Werte oder Religion, sondern eher durch die Anwendung organisierter Gewalt. Westliche Menschen vergessen das oft - die Anderen nicht.

Oliver Stone - Regisseur, Produzent und Autor




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» "Schlechte", stark komprimierte Bilddateien / Scans besser machen, Qualität erhöhen?
von Fassbrause - Sa 14:29
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von cantsin - Sa 14:26
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von StanleyK2 - Sa 13:17
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von rush - Sa 13:06
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von MK - Sa 13:02
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Sa 12:25
» Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS
von motiongroup - Sa 12:19
» Suche Sony XDCA - FS7
von christophmichaelis - Sa 11:53
» SLR Magic MicroPrime - hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv?
von Frank Glencairn - Sa 11:45
» Captive State - offizieller Trailer
von Funless - Sa 11:07
» Audiobearbeitung
von andreas97 - Sa 9:56
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von iasi - Sa 9:25
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von iasi - Sa 9:19
» Venedig: Marinemuseum
von 3Dvideos - Sa 8:31
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von MK - Sa 8:02
» Neues Spitzenmodell Nvidia Titan RTX: 24 GB für 2.700 Euro und 8K Editing in Echtzeit
von Frank Glencairn - Sa 7:57
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Darth Schneider - Sa 7:39
» Film aus Avid Media Composer auf DVD brennen
von Madhavi - Sa 6:26
» Adrianas Pakt
von handiro - Fr 21:17
» Canon EOS R im 4K Video Test: 10 Bit LOG, Dual Pixel AF, Hauttöne. Bedienung, inkl. Nikon Z6 Vergleich
von Jan - Fr 19:34
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Jan - Fr 19:27
» Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
von Jörg - Fr 18:34
» Tonspur Synchronisation ext. Recorder
von mikroguenni - Fr 17:28
» Biete 7" TFT LCD HD Kamera-Monitor Jag35 / Lilliput
von camerastilo - Fr 17:26
» Biete Kamera Sleeve / Kamera-Schutz für Sony PDW700 und ähniche Schulter-Camcorder
von camerastilo - Fr 17:22
» Biete Shure FP33 Audio EB-Mischer (ähnlich wie SQN)
von camerastilo - Fr 17:11
» Biete V-Lock auf NP-F Batterie Adapter
von camerastilo - Fr 17:05
» Biete: Olympus MZuiko 9-18 /4.0-5.6 für MFT
von Frank B. - Fr 16:47
» preiswerter, externen Monitor für GH 5 gesucht
von TheGadgetFilms - Fr 16:41
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von RickyMartini - Fr 16:40
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von tom - Fr 16:17
» Biete neues LED Kamera Headlight BICOLOR mit NP-F Akku und Zubehör Set
von camerastilo - Fr 16:17
» Preisspanne für Sprecher... was ist marktüblich?
von Jott - Fr 16:16
» Biete Canon Weitwinkel EF-S 10-18mm IS STM
von camerastilo - Fr 16:13
» Biete Canon Optik EF 50mm, f1.8 MarkII
von camerastilo - Fr 16:10
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.