Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Di 25 Sep, 2018 23:15

zlois hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:08
Wenn sie es tatsächlich irgendwie schaffen, das neue System kompatibel zu mFT-Objektiven zu machen, sieht die Sache natürlich wieder anders aus...
das geht leider schon rein mechanisch nicht. leicas l-mount kommt auf 20 mm auflagemaß und mft auf 19,25 mm. der adapter dürfte also maximal 0,75 mm dick sein.




Funless
Beiträge: 2214

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Funless » Di 25 Sep, 2018 23:18

Ach wieso nicht? Die GH2 hatte doch schon diesen (wie hieß das nochmal?) Tele Expand Modus (?) mit dem es möglich war via Adapter c-Mount Scherben einzusetzen. Und da ein S35/APS-C Crop Modus ja garnicht mal so unwahrscheinlich scheint, warum also nicht auch einen MFT Crop Modus mit dazugehörigem Adapter? Die 0,75 mm Adapterdicke sehe ich (gerade für Panasonic) nicht so als Megaherausforderung.

Ich persönlich finde das gar nicht mal so abwegig.
MfG
Funless

"LOW LIGHT DOESN'T MEAN NO LIGHT, Get you gear out! PRACTICE WILL make you better, debates on forums will not!"




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Di 25 Sep, 2018 23:23

Funless hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:18
Die 0,75 mm Adapterdicke sehe ich (gerade für Panasonic) nicht so als Megaherausforderung.
der grundgedanke ist super, wie das aber mit der umsetzung aussehen würde, k.a.




Skeptiker
Beiträge: 4425

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Skeptiker » Di 25 Sep, 2018 23:24

Knoppers hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:15
zlois hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:08
Wenn sie es tatsächlich irgendwie schaffen, das neue System kompatibel zu mFT-Objektiven zu machen, sieht die Sache natürlich wieder anders aus...
das geht leider schon rein mechanisch nicht. leicas l-mount kommt auf 20 mm auflagemaß und mft auf 19,25 mm. der adapter dürfte also maximal 0,75 mm dick sein.
Da der MFT-Mount vermutl. einen deutlich kleineren Durchmesser hat, könnte man den Adapter evtl. so bauen (> 0.75 mm), dass der MFT-Mount etwas in den L-Mount versenkt würde und das Auflagemass wieder stimmte.
Zuletzt geändert von Skeptiker am Di 25 Sep, 2018 23:25, insgesamt 1-mal geändert.




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Di 25 Sep, 2018 23:25

sehr interessanter ansatz.




Skeptiker
Beiträge: 4425

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Skeptiker » Di 25 Sep, 2018 23:28

Knoppers hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:25
sehr interessanter ansatz.
Ich habe so einen ähnlichen, hauchdünnen Adapter, um C-Mount Linsen bzw. Distanzstücke an meine GH2 zu adaptieren.




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Di 25 Sep, 2018 23:32

Skeptiker hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:28
Knoppers hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:25
sehr interessanter ansatz.
Ich habe so einen ähnlichen, hauchdünnen Adapter, um C-Mount Linsen bzw. Distanzstücke an meine GH2 zu adaptieren.
es gibt ja auch einen adapter für mft auf e-mount, aber der e-mount ist mit 18mm noch einmal etwas kürzer. ich denke, das wäre hier eine echte herausforderung an die feinmechanik.




Skeptiker
Beiträge: 4425

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Skeptiker » Di 25 Sep, 2018 23:35

Knoppers hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:32
Skeptiker hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:28


Ich habe so einen ähnlichen, hauchdünnen Adapter, um C-Mount Linsen bzw. Distanzstücke an meine GH2 zu adaptieren.
es gibt ja auch einen adapter für mft auf e-mount, aber der e-mount ist mit 18mm noch einmal etwas kürzer. ich denke, das wäre hier eine echte herausforderung an die feinmechanik.
Man muss beim Adapterkauf genau hinschauen - manchmal ist die Unendlich-Einstellung nicht mehr garantiert - für Makrofans eher kein Problem!




Whazabi
Beiträge: 53

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Whazabi » Di 25 Sep, 2018 23:41

Also ich weiß nicht wie manche Schwarzseher hier gleich den Untergang von MFT prognostizieren.

Das Argument MFT würde aus einer Zeit stammen, in der es noch Technik gab, die heute nicht mehr zeitgemäß ist, greift irgendwie nicht.
Zumindest nicht als Argument gegen MFT und für Kleinbild.
Die erste MFT Kamera kam relativ zeitgleich mit der 5d MkII auf den Markt. Tatsächlich sind FF-Sensoren also bereits älter als MFT. Dennoch hat es der Standard geschafft sich neben FF zu etablieren. Das spricht meiner Meinung nach nicht gerade dafür, dass er aus Alters-Gründen obsolet ist.

Bezüglich FF Kameras sind nicht mehr utopisch teuer ... wie viel Geld muss ich denn in die Hand nehmen, um bei Kleinbild Sensoren 4k60Hz mit 10+Bit Quantisierung zu bekommen?
Bei Panasonic/BM bekomme ich MFT Kameras, die das können für ca. 1,5k. Die Sensoren liefern auch sehr vernünftige Ergebnisse. Nur im Low-Light muss man sich den Vollformat Konkurrenten geschlagen geben.
Dank Focalreducer fällt dieses Defizit aber auch eher übersichtlich aus (ca. 1 Blende).

MFT hat durchaus seine Existenz-Berechtigung. Gerade auch durch die sehr hohe Vielfalt an anschließbaren Optiken.
Letztlich ist alles immer ein Kompromiss und welchen man eingeht, entscheidet doch hauptsächlich wie die eigenen Bedürfnisse aussehen.




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Di 25 Sep, 2018 23:44

Skeptiker hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:35
Knoppers hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:32


es gibt ja auch einen adapter für mft auf e-mount, aber der e-mount ist mit 18mm noch einmal etwas kürzer. ich denke, das wäre hier eine echte herausforderung an die feinmechanik.
Man muss beim Adapterkauf genau hinschauen - manchmal ist die Unendlich-Einstellung nicht mehr garantiert - für Makrofans eher kein Problem!
der mft auf nex adapter scheint ja auch auf unendlich zu funktionieren. die mechanische verarbeitungsqualität soll aber recht grottig sein. ich persönlich würde ja auch gerne mehr als ca. 40,- eur für einen soliden adapter ausgeben.




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Di 25 Sep, 2018 23:47

Whazabi hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:41
Also ich weiß nicht wie manche Schwarzseher hier gleich den Untergang von MFT prognostizieren.
das ist in den letzten jahren bereits so oft geschehen, das es mittlerweile lächerlich ist, darauf überhaupt noch einzugehen.




cantsin
Beiträge: 4642

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von cantsin » Di 25 Sep, 2018 23:52

Whazabi hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:41
Also ich weiß nicht wie manche Schwarzseher hier gleich den Untergang von MFT prognostizieren.
Wir können nur spekulieren, letztlich werden der Markt und Profite entscheiden. Der Grund, weshalb in diesem Jahr beinahe alle Kamerahersteller FF-Mirrorless einführen, sind die höheren Margen in dem Segment. Das ist einfach eine Reaktion darauf, dass das Massengeschäft mit digitaler Fotografie eingebrochen ist und Profit nicht mehr über preiswerte Produkte mit hohen Stückzahlen zu holen ist, sondern über teure Produkte mit niedrigen Stückzahlen.

Argumente wie 10bit-Video zählen nur für eine verschwindend kleine Zielgruppe und sind kaum massenmarktrelevant.

MFT wird's so lange geben, wie es gekauft wird... (Wobei die Tatsache, dass Olympus überhaupt keine Produktankündigungen zu haben scheint, nicht beim L-Mount-Konsortium dabei ist + die Gerüchten über die mögliche Übernahme der Firma der Sony tatsächlich einen herben Rückschlag gegen das MFT-System bedeuten könnten.)




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Di 25 Sep, 2018 23:57

olympus wird von sony übernommen?




Skeptiker
Beiträge: 4425

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Skeptiker » Mi 26 Sep, 2018 00:01

Knoppers hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:57
olympus wird von sony übernommen?
Wenn überhaupt (was ich nicht hoffe - das wäre SEHR schade!), dann nur die Fotosparte (die sehr viel Optik- und Feinstmechnik-Knowhow hat).
Olympus' Hauptgeschäft liegt im Medizinalbereich (wo Sony sich allerdings auch etwas von Olympus' Kuchen erhofft(e?)).
Zuletzt geändert von Skeptiker am Mi 26 Sep, 2018 00:09, insgesamt 1-mal geändert.




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Mi 26 Sep, 2018 00:08

Skeptiker hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:01
Knoppers hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:57
olympus wird von sony übernommen?
Wenn überhaupt (was ich nicht hoffe - das wäre SEHR schade!), dann nur die Fotosparte.
Olympus' Hauptgeschäft liegt im Medizinalbereich (wo Sony sich wiederum etwas von Olympus' Kuchen erhofft(e?)).
macht es denn sinn, über "gerüchte" zu spekulieren? gerüchten nach wurde ja auch schon 2015 kaum mehr mft equipment verkauft und das system daher als gescheitert deklariert. was soll man also von solchen "gerüchten" halten?




Skeptiker
Beiträge: 4425

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Skeptiker » Mi 26 Sep, 2018 00:15

Knoppers hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:08
... macht es denn sinn, über "gerüchte" zu spekulieren? ...
Darüber lässt sich trefflich streiten!

Die Hersteller planen unsere Foto- & Videozukunft und lassen uns darüber im Dunkeln.
Da bleibt uns nur das Spekulieren, um ebenfalls einen Blick in die Zukuft zu tun.

Ich sehe die neue Begeisterung fürs Vollformat im Zusammenhang mit den 8K-Plänen.
Das geht auf MFT nicht mehr vernünftig.

Wenn Olympus in Zukunft weiterhin besonders handliche und vor allem schnelle (das könnte das Unterscheidungsmerkmal sein!) 4K-Kameras samt recht filigranen Optiken anbietet, werden sie vielleicht ihre MFT-Marktnische weiterhin finden und behalten können.




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Mi 26 Sep, 2018 00:23

Skeptiker hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:15
Wenn Olympus in Zukunft weiterhin besonders handliche und vor allem schnelle (das könnte das Unterscheidungsmerkmal sein!) 4K-Kameras samt recht filigranen Optiken anbietet, werden sie vielleicht ihre MFT-Marktnische weiterhin finden und behalten können.
vor allem, wo es doch nach den letzen (rasch googlebaren älteren) suchergebnissen eher so aussieht, als wenn sony sich da doch massiv zurückzieht: https://www.photoscala.de/2015/04/02/so ... jp-morgan/




cantsin
Beiträge: 4642

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von cantsin » Mi 26 Sep, 2018 00:27

Knoppers hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:57
olympus wird von sony übernommen?
Sony ist bereits vor ein paar Jahren bei Olympus als 10%-Teilhaber eingestiegen und hat die Firma vorm Untergang gerettet. Mittlerweile halten sie noch 5% der Firma. Die Frage/die Gerüchte sind halt, ob sie den Laden bzw. die Kamerasparte demnächst ganz übernehmen.

In dem von Dir zitierten Pressebericht steht ja auch: "Olympus macht heute nur noch etwa zwölf Prozent seines Umsatzes mit Fototechnik und erzielt damit keine Gewinne."




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Mi 26 Sep, 2018 00:30

cantsin hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:27
Knoppers hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 23:57
olympus wird von sony übernommen?
Sony ist bereits vor ein paar Jahren bei Olympus als 10%-Teilhaber eingestiegen und hat die Firma vorm Untergang gerettet. Mittlerweile halten sie noch 5% der Firma. Die Frage/die Gerüchte sind halt, ob sie den Laden bzw. die Kamerasparte demnächst ganz übernehmen.
und warum sollten sie für sehr viel geld "mft" technologie übernehmen?




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Mi 26 Sep, 2018 00:35

cantsin hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:27
In dem von Dir zitierten Pressebericht steht ja auch: "Olympus macht heute nur noch etwa zwölf Prozent seines Umsatzes mit Fototechnik und erzielt damit keine Gewinne."
weshalb sony vermutlich auch genau darum eben "aussteigt!".




cantsin
Beiträge: 4642

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von cantsin » Mi 26 Sep, 2018 00:36

Knoppers hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:30
und warum sollten sie für sehr viel geld "mft" technologie übernehmen?
Weil Olympus vor allem ein Optikhersteller ist, der als OEM für die gesamte Kameraindustrie Objektive entwickelt und fertigt, die dann größtenteils unter anderem Namen auf den Markt kommen. (Es könnte z.B. gut sein, dass Sonys G-Master-Objektive bereits Olympus-Objektive sind.)




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Mi 26 Sep, 2018 00:40

cantsin hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:36
Knoppers hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:30
und warum sollten sie für sehr viel geld "mft" technologie übernehmen?
Weil Olympus vor allem ein Optikhersteller ist, der als OEM für die gesamte Kameraindustrie Objektive entwickelt und fertigt, die dann größtenteils unter anderem Namen auf den Markt kommen. (Es könnte z.B. gut sein, dass Sonys G-Master-Objektive bereits Olympus-Objektive sind.)
also mal wieder nichts anderes als private "vermutungen". falls du irgendwann jemals "belastbare beweise" vorbringen kannst, glauben dir sicher auch viele andere.




cantsin
Beiträge: 4642

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von cantsin » Mi 26 Sep, 2018 00:45

Knoppers hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:40
falls du irgendwann jemals "belastbare beweise" vorbringen kannst, glauben dir sicher auch viele andere.
Dass es Beweise gibt, habe ich ja nicht behauptet. Dass Olympus dieses Jahr zum ersten Mal in seiner Firmengeschichte nicht an der Photokina teilnimmt, keinerlei Produktankündigungen hat und auch nicht Teil des L-Mount-Konsortiums ist... Da kann jeder seine Schlüsse ziehen.

Zumindest ist es naiv zu glauben, dass die Kameraindustrie - mit ihren heutigen Produktpaletten - bleibt, was sie ist. Pressebericht zur Photokina:
Laut Branchenverband werden 2018 hierzulande voraussichtlich 2,35 Millionen Kameras verkauft. Das ist ein Rückgang um zwölf Prozent im Vergleich zu 2017. Zum Vergleich: 2014 waren es noch 4,46 Millionen, damit hat sich der Absatz seitdem annähernd halbiert.
https://www.ksta.de/wirtschaft/vor-der- ... r-31314050




Blancblue
Beiträge: 785

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Blancblue » Mi 26 Sep, 2018 13:37

rush hat geschrieben:
Di 25 Sep, 2018 20:00
Bin ich eigentlich einer der "wenigen" die jene Ankündigung eher nüchtern betrachtet?

Vielleicht fehlt mir als Sony-Nutzer mittlerweile auch recht wenig... abgesehen von den spekulierten 10Bit 422 flasht mich die Ankündigung jetzt nicht so direkt... a
Interessent empfinde ich eher den subtilen Hintergedanken das nun ein leichter Preiskampf losgehen könnte jetzt wo Canon, Nikon und dann eben auch Panasonic im spiegellosen Kleinbildbereich neben Sony rumwildern...

Darüber hinaus: Sony kann sich das ganze Spielchen in Ruhe anschauen, und dann mit der A7sIII entsprechend und lässig kontern... das mal als steile These meinerseits ;)
Geht mir genauso, auch wenn das Teil auf dem Papier auf dem Papier die eierlegende Wollmilchsau ist, fehlts irgendwie an Sexappeal. Dazu keine Preisangabe, kein konkretes Verfügbarkeitsdatum, keine technischen Daten, kein Footage - das wirkt für mich nach "Hals-über-Kopf-noch-schnell-zur-Photokina-was-zeigen-weil-Canon-und-Nikon-jetzt-auch-DSLM". Das L-Mount Syndikat mit Sigma und Leica war ein cleverer Zug, insbesondere auch weil Canon den R-Mount nicht für Fremdhersteller öffnen wird.

Auf jeden Fall liegen jetzt im Vollformat DSLM Markt die Karten auf dem Tisch und als 5D Mark III User steht nun endlich ein Wechsel an. Aus meiner Sicht hat Nikon für Hybrid-User die Hausaufgaben am besten gemacht - super Autofokus, IS, DR, kein Crop, Adaptierbarkeit, guter Rollingshutter dazu abgedichtet und typische Nikon Farben, Bedienbarkeit und Objektivauswahl. Und von den Kosten die Z6 als Volksvollformat mit 24 Megapixel auch im Rahmen. Warum da auf Panasonic warten? Wegen den 60P - wo noch nich mal genauere Daten (Crop, RS, Wärme,...) - nee.

Schaut so aus, als werde ich ins Nikon Lager wechseln. Bis die Z6 erscheint warte ich noch mal auf Sony, Canon ist durch den Crop ist leider raus.




Drushba
Beiträge: 1218

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Drushba » Do 27 Sep, 2018 01:35

Blancblue hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 13:37

Auf jeden Fall liegen jetzt im Vollformat DSLM Markt die Karten auf dem Tisch und als 5D Mark III User steht nun endlich ein Wechsel an. Aus meiner Sicht hat Nikon für Hybrid-User die Hausaufgaben am besten gemacht - super Autofokus, IS, DR, kein Crop, Adaptierbarkeit, guter Rollingshutter dazu abgedichtet und typische Nikon Farben, Bedienbarkeit und Objektivauswahl. Und von den Kosten die Z6 als Volksvollformat mit 24 Megapixel auch im Rahmen. Warum da auf Panasonic warten? Wegen den 60P - wo noch nich mal genauere Daten (Crop, RS, Wärme,...) - nee.

Schaut so aus, als werde ich ins Nikon Lager wechseln. Bis die Z6 erscheint warte ich noch mal auf Sony, Canon ist durch den Crop ist leider raus.
Seh ich genauso. Die Z6 hat fast alles, was das Herz begehrt, ausser guten Ton (hier gabs schon Kritik wegens des Rauschens). Die Z6 mit Adapter und ein PIX E5 mit XLR-Adapter wäre zusammmen mit dem immerdrauf 24-120er eine coole Einstiegscombo für 10-Bit. Wenn die S1 wirklich überzeugend besser sein sollte, kann man ja nach einen Jahr immer noch wechseln.
"Was immer du tust, irgendwann wirst du es bereuen." Thomas von Aquin 1225-1274




pillepalle
Beiträge: 160

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von pillepalle » Do 27 Sep, 2018 17:47

Bei Sony scheint es jedenfalls auch noch länger zu dauern bis die A7s III auf den MArkt kommt...



VG




Knoppers
Beiträge: 168

Re: Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018

Beitrag von Knoppers » Do 27 Sep, 2018 22:19

cantsin hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:45
Knoppers hat geschrieben:
Mi 26 Sep, 2018 00:40
falls du irgendwann jemals "belastbare beweise" vorbringen kannst, glauben dir sicher auch viele andere.
Dass es Beweise gibt, habe ich ja nicht behauptet. Dass Olympus dieses Jahr zum ersten Mal in seiner Firmengeschichte nicht an der Photokina teilnimmt...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Milchbubi neuer James Bond?
von MrMeeseeks - Mi 16:26
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von dienstag_01 - Mi 16:19
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von TK1971 - Mi 16:01
» Verkaufe Sennheiser MKE 400
von Jörg - Mi 15:54
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von Jörg - Mi 15:17
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von srone - Mi 14:44
» DOF / Tiefenschärfe
von dienstag_01 - Mi 14:34
» Biete: Mikrofon Sennheiser MKE 440 + Windschutz MZH 440
von Jörg - Mi 13:54
» Probleme mit Beamer
von mario.simon - Mi 12:57
» Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.1.2 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von slashCAM - Mi 12:45
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von ruessel - Mi 12:31
» Kopter oder Drohne gesucht - soll 400g tragen können, sonst nichts
von carstenkurz - Mi 12:24
» Live Bild per Beamer
von carstenkurz - Mi 12:21
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - Mi 12:18
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von dienstag_01 - Mi 11:02
» Zukunft der Jaunt VR-Kamera ungewiss: Extended Reality statt (cinematischer) VR
von slashCAM - Mi 10:54
» GH5 & Atomos Ninja V
von Sammy D - Mi 10:45
» Codecs: Eilig TV-taugliches Material verschicken.
von Jost - Mi 10:44
» Magix VDL 16 Fehlermeldung, alles weg
von wabu - Mi 10:22
» Interview Schnitt
von dosaris - Mi 9:25
» Hohenschönhausen
von manfred52 - Mi 9:11
» Software gegen Verwackeln
von wabu - Di 20:18
» Nikon-Objektiv an Kamera mit PL-Mount
von pillepalle - Di 18:44
» Deinterlacing Plugin/Programm
von matze22 - Di 18:44
» Bmpcc4k SSD Halter
von MrMeeseeks - Di 17:51
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von rush - Di 16:23
» PeerTube: eine freie P2P-Alternative zu YouTube
von slashCAM - Di 14:36
» Smartphone als externer Monitor für Sony a7s
von Jommnn - Di 12:59
» GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?
von TheGadgetFilms - Di 12:30
» Neues von den Robotern
von cantsin - Di 12:14
» Günstige Unterwasserkamera 4K 24 fps
von Surfy - Di 11:37
» Suche Sony-Funkmikrofon ECM-W1M
von medialex - Di 10:50
» RAM und Festplatten Frage
von Frank Glencairn - Di 9:52
» Reisen in der EU: Lissabon - Belém
von 3Dvideos - Di 9:38
» Im Reich der Wasseramsel...
von handiro - Di 8:47
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K

Spitzen-Smartphones haben den Ruf eine ähnliche Filmqualität zu liefern, wie "echte" 4K-Kameras. Das wollten wir uns mit dem nagelneuen iPhone Xs einmal näher ansehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.