Panasonic Forum



Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang



... was Panasonic-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Alexandergrobber
Beiträge: 154

Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von Alexandergrobber » Mi 21 Feb, 2018 19:00

Kann ich folgendes Objektiv (Samyang 24mm 1.5T EF)



mit dem Speedbooster (Quenox EF auf MFT)

https://www.enjoyyourcamera.com/Objekti ... :7013.html

verwenden? Komme ich auf eine Brennweite von 34,56mm ? und eine Blende von F0.95?

Es gibt dieses Objektiv auf für MFT aber da wäre ich bei 48mm T.15

Falls ihr eine bessere Kombi kennt, bitte her mit der Info. Ich brauche was zwischen 30-35mm / will das auf einen Zheyun Crans 2 drauf zum mit dem Focus Adapter
Zuletzt geändert von Alexandergrobber am Mi 21 Feb, 2018 19:34, insgesamt 2-mal geändert.




cantsin
Beiträge: 4228

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von cantsin » Mi 21 Feb, 2018 19:25

Nein, das ist ein Focal Reducer für Canon EF-Objektive auf Sony E-Mount.

Es gibt zwei Sony-Mounts, den E-Mount (spiegellos) und den älteren Sony/Minolta A-Mount. Für E-Mount-Objektive kann man nicht adaptieren. Für A-Mount wären Focal Reducer theoretisch denkbar, sind aber meines Wissens nicht auf dem Markt.




Alexandergrobber
Beiträge: 154

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von Alexandergrobber » Mi 21 Feb, 2018 19:29

Sorry mein Fehler" ich meinte von Canon EF auf MFT "

Welcher Adapter ist derzeit von der Quali Optimal sowie PreisWERT? Brauch ja keins mit Elektronik sondern ein Manuelles

Oder ist dieser besser?



Gibt es einen Test? Ich bin wirklich bzgl. Speedbooster planlos"

Auf welche Brennweite komme ich wenn ich z.B das Viltrox nehme und ein Sigma 18-35mm ? auf 25mm / 50mm bei der GH5?

Gibt es Test zur dieser Kombo?
Zuletzt geändert von Alexandergrobber am Mi 21 Feb, 2018 19:39, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 10541

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 21 Feb, 2018 19:30




cantsin
Beiträge: 4228

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von cantsin » Mi 21 Feb, 2018 19:37

Alexandergrobber hat geschrieben:
Mi 21 Feb, 2018 19:29
Sorry mein Fehler" ich meinte von Canon EF auf MFT "

Welcher Adapter ist derzeit von der Quali Optimal sowie PreisWERT? Brauch ja keins mit Elektronik sondern ein Manuelles
Schau mal in den Nachbarthread: viewtopic.php?f=1&t=140448

Du kannst im Prinzip einen mechanischen Billigadapter nehmen, dann wird aber die Brennweite nicht verkürzt. Die mir bekannten Focal Reducer für Canon EF haben alle eingebaute Elektronik.

Das Samyang 24mm ist aber viel zu schwer und lang (und damit zu kopflastig) für den Zhiyun Crane. Das ist ein schweres Full Frame-Objektiv. Du brauchst ein 17mm für MFT, also würde ich da zu leichten Systemobjektiven von Olympus oder Panasonic greifen.




Alexandergrobber
Beiträge: 154

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von Alexandergrobber » Mi 21 Feb, 2018 19:42

cantsin hat geschrieben:
Mi 21 Feb, 2018 19:37
Alexandergrobber hat geschrieben:
Mi 21 Feb, 2018 19:29
Sorry mein Fehler" ich meinte von Canon EF auf MFT "

Welcher Adapter ist derzeit von der Quali Optimal sowie PreisWERT? Brauch ja keins mit Elektronik sondern ein Manuelles
Schau mal in den Nachbarthread: viewtopic.php?f=1&t=140448

Du kannst im Prinzip einen mechanischen Billigadapter nehmen, dann wird aber die Brennweite nicht verkürzt. Die mir bekannten Focal Reducer für Canon EF haben alle eingebaute Elektronik.

Das Samyang 24mm ist aber viel zu schwer und lang (und damit zu kopflastig) für den Zhiyun Crane. Das ist ein schweres Full Frame-Objektiv. Du brauchst ein 17mm für MFT, also würde ich da zu leichten Systemobjektiven von Olympus oder Panasonic greifen.
Ich habe das 15mm 1.7 und 25 1.7 und 42.5 1.7 von Panasonic - hab bloß bedenken wie das sich verträgt wenn ein Zahnkranz drauf kommt und das gesteuert wird? Weil das ist alles Elektrisch auf Elektrsich

Gerardo Gherman hat bei FB so eine Kombi drin"




cantsin
Beiträge: 4228

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von cantsin » Mi 21 Feb, 2018 19:47

Alexandergrobber hat geschrieben:
Mi 21 Feb, 2018 19:42
Ich habe das 15mm 1.7 und 25 1.7 und 42.5 1.7 von Panasonic - hab bloß bedenken wie das sich verträgt wenn ein Zahnkranz drauf kommt und das gesteuert wird? Weil das ist alles Elektrisch auf Elektrsich
Was für eine Steuerung hast Du da vor? (AFAIK ist die nicht Teil des Crane)

Eigentlich ist das 15mm 1.7 ideal. Eine rein mechanische Alternative wäre das SLR Magic 17mm 1.6.




Alexandergrobber
Beiträge: 154

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von Alexandergrobber » Do 22 Feb, 2018 13:37

also diese Kombi hier "nicht sinnvoll?"

https://www.enjoyyourcamera.com/Objekti ... factfinder

und das Samyang 24mm 1.5T

Das wäre doch gerechnet 34mm F0.95 / T1.0 oder nicht?




cantsin
Beiträge: 4228

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von cantsin » Do 22 Feb, 2018 13:55

Alexandergrobber hat geschrieben:
Do 22 Feb, 2018 13:37
also diese Kombi hier "nicht sinnvoll?"

https://www.enjoyyourcamera.com/Objekti ... factfinder

und das Samyang 24mm 1.5T

Das wäre doch gerechnet 34mm F0.95 / T1.0 oder nicht?
Also, nochmals: Die Kombination GH5 + adaptiertes Samyang 24mm/1.5 ist viel zu schwer und kopflastig für Deinen Einsatzzweck am Zhiyun Crane. Adapter und Objektiv wiegen zusammen ungefähr 800g und sind ungefähr 12cm lang. Du kannst das ja mal simulieren, indem Du an eins Deiner heutigen Objektive ein äquivalentes Zusatzgewicht hängst und dann siehst, wie weit Du damit am Crane kommst. Vor allem, wenn Du zusätzlich noch einen elektrischen Follow Focus ans Objektiv hängen willst - dann wird diese Kombination völlig unrealistisch.

Der Quenox-Focalreducer sieht aus wie ein umetikettierter RJ Lens Turbo, und dessen optische Qualität ist ziemlich mittelprächtig. Für 4K-Video würde ich den nicht nehmen.

Zu Deinen Umrechnungen: 24mm * 0,71=17mm. Das ist bei MFT leichter Weitwinkel. Die Blendenöffnung weitet sich um eine Blende von T1.5/f1.4 auf T1.0/f0.99. Du hättest also ein Äquivalent des Voigtländer 17mm/0.95-Objektivs, aber mit schlechteren optischen Eigenschaften und mehr Ballast (800g vs. 500g, 12cm vs. 8cm).

Wenn Du mit "34mm" die Kleinbild-äquivalente Brennweite meinst, dann stimmt das. Allerdings ist das Tiefenschärfeverhalten und die Brutto-Lichtstärke des Gesamtsystems Objektiv+Sensor äquivalent zu Kleinbild-35mm/f2.0.

EDIT: Ich würde an Deiner Stelle ja zum Samyang 12mm/f2 greifen, einem kleinen, preiswerten, optisch sehr guten, vollmanuellen MFT-Objektiv, dessen Brennweite IMHO besser geeignet ist für den Gimbal-Einsatz.




Alexandergrobber
Beiträge: 154

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von Alexandergrobber » Do 22 Feb, 2018 14:04

Du hast Recht" 800g sind mir zu viel im vergleich mit 115g / 15mm 1.7 Pana

Aber es geht" gibt Videos mit dieser Kombi "Metabones / Samyang / GH5 / Zhiyun

Kennst du ggf. eine Alternative die Preislich im Rahmen liegt? Das V 17mm 0.95 liegt bei 1300€

Notfalls behalte ich es wie es ist, fand es nur Nett auch den Follow Fokus benützten zu können"




Sammy D
Beiträge: 863

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von Sammy D » Do 22 Feb, 2018 14:22

cantsin hat geschrieben:
Do 22 Feb, 2018 13:55
...
Also, nochmals: Die Kombination GH5 + adaptiertes Samyang 24mm/1.5 ist viel zu schwer und kopflastig für Deinen Einsatzzweck am Zhiyun Crane. ...
Man bekommt es ausbalanciert, aber ohne einen Fokusmotor.
Alexandergrobber hat geschrieben:
Do 22 Feb, 2018 14:04
...
Kennst du ggf. eine Alternative die Preislich im Rahmen liegt? Das V 17mm 0.95 liegt bei 1300€
...
Kriegst du neu fuer 800 Euro; gebraucht um die 600-700. Offenblendig ist das Nokton aber nicht so der Hit.


Veydra 12mm T2.2 ist super. Das haette gleich die Zahnraeder am Objektiv; langer Fokusweg. Da muss man allerdings geduldig sein bis man es gebraucht findet. Ich habs fuer rund 700 bekommen.




cantsin
Beiträge: 4228

Re: Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang

Beitrag von cantsin » Do 22 Feb, 2018 14:46

Alexandergrobber hat geschrieben:
Do 22 Feb, 2018 14:04
Kennst du ggf. eine Alternative die Preislich im Rahmen liegt? Das V 17mm 0.95 liegt bei 1300€
Wie gesagt, das Samyang 12mm/t2.2 (ca. 370 EUR in der VDSLR-Ausführung mit Zahnkranz für Follow Focus) oder das SLR Magic 17mm/1.6 (ca. 550 EUR, auch mit FF-Zahnkranz).




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland
von Funless - Sa 13:52
» 8K kommt – deutlich schneller, als Sie denken
von WoWu - Sa 13:44
» An diesem Video kommt man nicht vorbei!!
von klusterdegenerierung - Sa 12:58
» SD-Karte ScanDisk Ultra - 80 oder 90 MB/s ??
von Jost - Sa 12:58
» Einstellung vergessen
von Mathe - Sa 12:57
» Jurassic World 2 - Fallen Kingdom (2018)
von 7River - Sa 12:42
» Werkhallen mit LED beleuchten – Erfahrungen gesucht
von Pakam - Sa 12:39
» Videotutorial: ARRI Skypanel 360 - große Lichtfläche für optimalen Wrap
von slashCAM - Sa 12:11
» Wird Instagrams IGTV das Hochkant-Hosentaschen-YouTube?
von Jalue - Sa 11:47
» Pr EBU R128 LUFS pegeln
von Jalue - Sa 11:25
» Adobe Project Rush - Videos überall schneiden und systemübergreifend bearbeiten
von Jörg - Sa 11:04
» Cullmann-Stativ: Der 20-Jahre-Test
von Bruno Peter - Sa 8:06
» Fairlight Audio minderwertig?
von caiman - Fr 21:20
» Stativ mit 7,65 m Auszug für Action und 360 Grad Cams vorgestellt: Rollei Skytrip
von klusterdegenerierung - Fr 16:53
» Filmen mit dem Smartphone: Rode VideoMic Me-L - kabelloses Mikro für iPhone und Co. vorgestellt
von slashCAM - Fr 16:09
» Grafikkarte mit CPU Unterstützung für mein Adobe Premiere CS 6
von Bischofsheimer - Fr 15:57
» [Biete] Sony DCR-TRV270E Camcorder, Digital 8 inkl. Akkus & Tasche - defekt
von vtler - Fr 14:23
» Premiere Titel ruckelt
von MarcoCGN80 - Fr 12:46
» Magix Video Pro x Programmsicherung
von hubert-ulrich - Fr 12:23
» Umfrage: Wie oft filmst du mit deinem Smartphone?
von motiongroup - Fr 12:19
» Wer sucht passende Schauspieler?
von Steelfox - Fr 12:05
» Dienstleister mit Bandreinigungsmaschinen
von MK - Fr 11:56
» SUCHE: XDCA-FS7
von Bergspetzl - Fr 10:33
» Photoshop oder ich dreht durch!
von klusterdegenerierung - Fr 9:32
» KAMERAKRAN 120 AT
von kwoe - Do 23:26
» Cooles Livevideo Konzept
von klusterdegenerierung - Do 22:33
» Zeiss wirft Samyang Design-Diebstahl bei Vollformat Serie Batis vor
von Frank Glencairn - Do 22:15
» Panasonic AG-UX 180 4K Profi Camcorder - fast neu (März 2018) plus drei Ersatz-Akkus
von jumpit - Do 19:13
» ACHTUNG A7III MC-11 Benutzer!!
von klusterdegenerierung - Do 18:51
» "Speedbooster" für Ursa Mini und andere S35 Blackmagic Kameras von LucAdapters
von r.p.television - Do 16:43
» DJI Ronin V1 mit Sony FDR-AX1
von ReneJankow - Do 16:38
» Panasonic GH6 zur Photokina? 8K, ND, Compressed RAW u.a. Welche neuen Videofunktionen für die GH6?
von Skeptiker - Do 14:38
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von Roland Schulz - Do 12:58
» Stativ mit 7, 65m (!) Auszug für Action und 360 Grad Cams vogestellt: Rollei Skytrip
von slashCAM - Do 12:11
» Dreikelvin - Musik und Soundeffekte für euer Projekt!
von dreikelvin - Do 11:49
 
neuester Artikel
 
Blender und die Ohnmacht vor der Youtube-Willkür

Wer aktuell den Youtube-Kanal der Blender-Foundation aufruft bekommt eine merkwürdige Fehlermeldung zu sehen: "This Video contains content from BlenderFoundation. It is not available in your country." weiterlesen>>

KI und volumetrische Videos - der nächste Meilenstein für die Videoproduktion

Früher ließ ein Greenscreen-Studio das Herz jedes Werbefilm- oder Musikvideo-Produzenten höher schlagen. Heute geht es gerne noch ein paar Nummern größer, z.B. mit "Volumetrischen Videos". Denn die werden gerade als "The Next Big Thing" gehandelt... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
TOMMY CASH - LITTLE MOLLY (Official Video)

Face-Swapping ist bekanntlich voll in Mode -- dieses Musikvideo geht allerdings nicht Richtung DeepFake, sondern man sieht eher die alte Malkovich-Variante.