roki100
Beiträge: 8961

Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 10 Jan, 2021 17:58

Hallo G9ler,

in diesem Thread kann alles rein was mit der G9 Kamera zu tun hat. Von Tipps und Tricks, aber auch Fragen...Gerne kannst Du auch deine Bilder/Videos zeigen die Du mit der G9 gemacht hast und toll findest.

VLOG vs "Cinema-like Dynamisch"

Ich finde VLOG schon toll, doch wenn man genau hinsieht, ist VLOG im schatten (auch bei ISO400) etwas rötlich und gut sichtbar, wenn man nachträglich z.B. in DaVinci Resolve die schatten hochzieht. Es lässt sich zwar reduzieren aber nicht ganz entfernen. Wenn man aber "Cinema-like Dynamisch" benutzt, ist das rötliche/bräunliche weg, selbst bei ISO400.

Hier ein Beispiel.
Selben Kamerainterne Einstellungen (gleiche WB/ColorTemp usw.)....in RAW aufgenommen und nachträglich in Affinity Photo unter RAW Eigenschaften die selben Parameter eingestellt.

VLOG
Bildschirmfoto 2021-01-10 um 17.35.34.png
(Zoom in Affinity auf 46%)

Cine-D
Bildschirmfoto 2021-01-10 um 17.36.46.png
(Zoom in Affinity auf 46%)

Außerdem finde ich die Farben mit Cinema-like Dynamisch besser, als wenn man VLOG nachträglich in Rec709 umwandelt. Mit "Cinema-like Dynamisch" lässt sich auch niedrigere ISO (z.B. ISO200) benutzen und kann nachträglich schatten hochziehen ohne das es im schatten Bereich rötlich/bräunlich wird. Ergebnis: ein besserer Dynamikumfang.

Was ich damit sagen will: VLOG für G9 zu kaufen, lohnt sich nicht wirklich. Es ist besser Cine-D zu benutzen und wer VLOG möchte, weil bestimmte LUTs nur für VLOG erstellt wurden, dafür gibt es Cine-D_to_VLOG LUT, z.B. von GHAlex.

VG
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 8961

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Do 25 Feb, 2021 14:12

Dank Frank und Freezer ist eine Tolle LUT auch für VLOG entstanden. Ich habe diese für VLOG ein bisschen angepasst. Nicht perfekt, aber gut...mir gefällt es... :)

3 Nodes in DaVinci Resolve erstellen:

Node 1: NR nur Chroma auf 10.00
Node 2: WB/ColorTemp anpassen
Node 3: LUT drauf und dann noch ALT+L Tastenkombination, um Layer Node zu erstellen, Composite Mode auf Softligt.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




videofreund23
Beiträge: 194

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von videofreund23 » Do 25 Feb, 2021 21:03

kannst du bitte probieren ob du mit Pixel Shift Blitzen kannst. Danke




roki100
Beiträge: 8961

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Do 25 Feb, 2021 22:18

geht nicht.Wollte letztens schöne Makro Bilder mit hi res machen und dann höre ich diesen digitalen Geräusch statt mechanischen... :/
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




roki100
Beiträge: 8961

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 21 Mär, 2021 18:36

Ich habe eine LUT für VLOG gebastelt. Vll. gefällt es euch ;)
TO.zip
Node 1, ich nenne es Korrektur Node: WB anpassen, ev. noch Lift / Belichtung runterziehen, z.B. so:
Bildschirmfoto 2021-03-21 um 18.35.10.png
Node 2 erstellen und die LUT drauf.

Wenn es euch zu grün ist, dann auf die Korrektur Node z.B. Lift nur grün, minimal runterziehen von 0.00 auf -0.01

So sieht das aus:
Bildschirmfoto 2021-03-21 um 20.23.46.png
Bildschirmfoto 2021-03-21 um 19.00.06.png
Bildschirmfoto 2021-03-21 um 20.58.19.png
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 8961

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » Sa 27 Mär, 2021 14:38

Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




roki100
Beiträge: 8961

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 11 Apr, 2021 10:11

Kodak 2383 (D55) modifiziert/angepasst für VLOG
Bildschirmfoto 2021-04-11 um 10.04.50.png
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Frank Glencairn
Beiträge: 14920

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 28 Mai, 2021 05:50

roki100 hat geschrieben:
So 10 Jan, 2021 17:58

Außerdem finde ich die Farben mit Cinema-like Dynamisch besser, als wenn man VLOG nachträglich in Rec709 umwandelt.
Das war schon vor zig Jahren so, als ich mit Gewalt versucht hatte aus der FS100 irgendwas LOGartiges herauszulocken.

Mit viel Kurven verbiegen ging das zu einem gewissen Grad, aber durch die Aufzeichnung als longGOP, die niedrige Datenrate und Bitrate war das am Ende eher kontraproduktiv, weil das pseudo LOG Material beim Aufspreizen in der Post auseinander fiel.

Erst als ich auf Cine-D umgestiegen bin, was den Schritt des Aufspreitzens von der Post wieder zurück in die Kamera verlagert, hats dann geklappt.
Damit hab ich die knapp 13 Blenden Umfang auch so auf das Material bekommen, und damit tatsächlich mehr Spielraum in der Post, da ich jetzt quasi einen longGOP "Eimer" hatte, der randvoll mit Bildinformationen war, und nicht einen, der zur Hälfte aus Luft bestand.




roki100
Beiträge: 8961

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 21 Nov, 2021 03:56

Tolle Linse



Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 9120

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider » So 21 Nov, 2021 07:51

Eine Leica Spanner Linse…;)
Jetzt mal ohne Scheiss, der fotografiert aber schon hart an der Grenze. Zum Teil könnte man die Gesichter erkennen…
Fremde Leute abzulichten die davon nix wissen und im Restaurant womöglich ihre Ruhe haben wollen, darf man nun mal gar nicht…
Und genau für sowas ist das Glas scheinbar aber gerade zu ideal….ironischerweise…
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !

Zuletzt geändert von Darth Schneider am So 21 Nov, 2021 13:49, insgesamt 2-mal geändert.




roki100
Beiträge: 8961

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 21 Nov, 2021 13:21

Darth Schneider hat geschrieben:
So 21 Nov, 2021 07:51
Eine Leica Spanner Linse…;)
Jetzt mal ohne Scheiss, der fotografiert aber schon hart an der Grenze. Zum Teil könnte man die Gesichter erkennen…
Fremde Leute abzulichten die davon nix wissen und im Restaurant womöglich ihre Ruhe haben wollen, darf man nun mal gar nicht…
Und genau für sowas ist das Glas aber gerade zu ideal….
Du kommst auf Ideen ;) Für Naturfotografen ist es ideal... Gibt es auch andere sehr gute von Olympus, ist m.M. aber etwas überteuert.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 9120

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider » So 21 Nov, 2021 13:29

@roki
Was denn, ich komme auf Ideen ?
Der Mann im von dir verlinkten Video nutzt die Leica Linse ja so und fotografiert heimlich fremde Menschen und gar keine Natur….;)
Ich mache sowas nicht.
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 8961

Re: Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 » So 21 Nov, 2021 15:07

Vll. ist das in seinem Land nicht verboten...weiß ich nicht. Ist auch egal, es ging hauptsächlich um die Linse.
Pillepalle, die Z9 hat all das was Dir bei Z6II fehlt. Vergiss daher die Z9!
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von roki100 - Mi 16:57
» Qualität h265 Konvertierung?
von klusterdegenerierung - Mi 16:49
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mi 16:32
» Kuper 16-Achsen Motion Control System
von mocomuenster - Mi 15:32
» Wie bitte? Warum Filmdialoge immer schlechter zu verstehen sind
von MK - Mi 15:04
» Windows 7 Fire Wire noch möglich?
von TheBubble - Mi 14:36
» Auch hinter Nikons neuem Video RAW Codec verbirgt sich TICO RAW
von TheBubble - Mi 14:33
» Nikon Z9 wird 2022 TicoRAW einsetzen
von MrMeeseeks - Mi 14:25
» MacBook Pro 16“ M1 Max im 5K-12K Performance-Test mit Sony, Canon, Blackmagic, Panasonic … Teil 2
von Jominator - Mi 14:13
» MacBook Pro 16“ M1 Max im Performance-Test mit ARRI, Sony, Canon, Panasonic, Blackmagic … Teil 1
von Lorphos - Mi 12:38
» Zoom R20: neuer Multi-Track Recorder mit 16 Spuren und Touchscreen
von teichomad - Mi 12:33
» „Der Wunsch“ - Penny/Werbeclip
von doelevideo - Mi 12:33
» A7 IV Überhitzung: 15 Minuten 19 Sekunden
von Mediamind - Mi 12:24
» Ich investiere in Licht...
von srone - Mi 12:07
» Suche Sony A7sIII
von iflybleifrei - Mi 10:51
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mi 10:28
» Sony ZV-E10: Neue Firmware 2.0 - und Produktionsstopp
von Bruno Peter - Mi 3:27
» SUPERPOSITION GPU Benchmark
von roki100 - Di 22:17
» Audiofehler nach dem rendern
von entko123 - Di 21:19
» Sony FS 7 aus Versehen XQD Karte formatiert....
von Tomtom03 - Di 19:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Di 18:56
» art vs film "7 moments of oblivion" trailer
von srone - Di 18:23
» MPAA - Der Filmproduktionscode
von Sammy D - Di 14:12
» Rode Wirelesss Go II - die beste 2-Kanal-Funkstrecke für Indies inkl. Pro-Funktionen?
von berlin123 - Di 11:07
» Voightlander Nokton 50mm f1.5 VM (ähnlich wie Leica)
von KaremAlbash - Di 9:13
» Fujifilm Fujinon XF 23mm f/2 R WR
von KaremAlbash - Di 9:06
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von klusterdegenerierung - Di 9:01
» laowa 9mm 2,8 zero-d, foto oder cine-housed?
von Darth Schneider - Di 8:34
» Grafikkarte mit h265 Beschleunigung?
von helgaaah - Mo 20:47
» Canon EOS R3 und einige Objektive erst in vielen Monaten lieferbar
von -paleface- - Mo 20:46
» The Matrix Ressurrections - offizieller Trailer 1
von Funless - Mo 20:24
» DSLM Audio in - Buchse _Splitter/ Y Kabel L & R getrennt
von mikroguenni - Mo 18:26
» erneuter Patch für VPX und VDL
von fubal147 - Mo 17:21
» Suche Erfahrung mit Slypod Pro
von pillepalle - Mo 16:41
» Equipment im Auto lassen
von Frank Glencairn - Mo 11:47
 
neuester Artikel
 
MacBook Pro 16" M1 Max im 5K-12K Performance-Test

Im zweiten Teil unseres Apple MacBook Pro 16" M1 Max Performance Test geht es richtig zur Sache, denn hier schauen wir uns die Schnittperformance von Bewegtbildmaterial oberhalb von 4K Auflösung an. Von 5K bis 12K Material - von 10 Bit H.265 bis RAW testen wir die Grenzen der Schnittperformance des aktuellen MacBook Pro in der M1 Max 64 GB Variante. weiterlesen>>

Film Grain in Resolve simulieren

Realistischer Film Grain hat immer wieder Saison. Allerdings muss man für eine Simulation nicht gleich mehrere hundert Euro ausgeben. Mit etwas Handarbeit kann man in Resolve auch kostenlos ein virtuelles Filmentwicklungslabor einrichten... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...