Sony Forum



CX900 mit Touchproblem



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Scallywag
Beiträge: 155

CX900 mit Touchproblem

Beitrag von Scallywag » Mo 19 Okt, 2020 21:42

Hallo.

Ich habe seit vier Jahren eine CX900 bei der nun der Touchscreen nicht mehr korrekt funktioniert.
Eine Kalibrierung ist nicht möglich, da große Teile des Screens gar nicht mehr reagieren.
Somit kann ich viele Funktionen nicht mehr nutzen.

Hat jemand schon mal so ein Problem gehabt? Ich überlege ob ich die Kamera bei Sony reparieren lasse,
da es einfach keinen adequaten Nachfolger für mich gibt.

Ich bin mit der Kamera immer noch super zufrieden. Das Bild ist auf meinem 55" Samsung Series 8 immer
noch super und meine Gäste können kaum glauben, dass es kein UHD ist....

Ich hätte ja schon gerne eine 4K Kamera, aber mit 50p und guter Optik kann man für moderates
Geld (1000-1500€) einfach nichts kaufen. Und eine "DSLR" für Videos möchte ich einfach nicht...

Was meint ihr?

Danke

Mario




Jott
Beiträge: 19616

Re: CX900 mit Touchproblem

Beitrag von Jott » Di 20 Okt, 2020 07:52

Da gäbe es durchaus was in der Preislage, wenn du kein 4K brauchst, sogar aus der Profi-Ecke:
Guck mal Sony HXR-MC88.

Für die Reparatur kannst du ja erst mal einen Kostenvoranschlag einholen und dann entscheiden.

Wenn du 4K willst und meistens oder immer am Fernseher guckst, ist 50p unwichtig. Das interpoliert jeder Fernseher der letzten Jahre sehr gut von selber aus 25p. Kannst du auch mit deiner jetzigen Kamera ausprobieren: mal in 25p aufnehmen und vom Fernseher „verflüssigen“ lassen.




Scallywag
Beiträge: 155

Re: CX900 mit Touchproblem

Beitrag von Scallywag » Di 20 Okt, 2020 08:05

Hallo,

ich kann deine Meinung leider nicht teilen und sehe da einen riesigen Unterschied zwischen 25p und 50p, auch mit "Bildoptimierer".
Allerdings möchte ich diese Optimierer auch nicht nutzen, das Bild wirkt dadurch sehr künstlich obwohl ich einen sehr guten
Fernseher habe.

Die empfohlene Kamere kenne ich. Die entspricht ja weitestgehend der AX700 nur eben mit besserem Ton und ohne 4k. Falls ich eine neue kaufen müsste, käme
die auf jeden Fall in die engere Auswahl.

Gruß

Mario




Jott
Beiträge: 19616

Re: CX900 mit Touchproblem

Beitrag von Jott » Di 20 Okt, 2020 08:14

Die „Meinung“ musst du ja nicht teilen. War nur ein Hinweis.

Der Königsweg ist - und das ist jetzt wirklich meine Meinung - das Filmen (Kameraführung) in/für 25p zu lernen, um den Live/Reportage/TV-Look von 50p los zu werden. Aber das ist natürlich absolute Geschmackssache.
Zuletzt geändert von Jott am Di 20 Okt, 2020 08:23, insgesamt 1-mal geändert.




Scallywag
Beiträge: 155

Re: CX900 mit Touchproblem

Beitrag von Scallywag » Di 20 Okt, 2020 08:17

Alles gut.

Mich wundert es nur, da diese Bildoptimierer ja eigentlich nie gut weg kamen.
Echtes 50p ist mir einfach lieber.

Gruß

Mario




Scallywag
Beiträge: 155

Re: CX900 mit Touchproblem

Beitrag von Scallywag » Di 20 Okt, 2020 11:48

Jott hat geschrieben:
Di 20 Okt, 2020 08:14
Der Königsweg ist - und das ist jetzt wirklich meine Meinung - das Filmen (Kameraführung) in/für 25p zu lernen, um den Live/Reportage/TV-Look von 50p los zu werden. Aber das ist natürlich absolute Geschmackssache.
Das ist ganz sicher kein Königsweg. 25p hat auch nichts mit Filmen lernen und Kinolook zu tun. Es ist schlicht die Sehgewohnheit.
Sry, Ich kann das echt nicht mehr hören. Anstatt anderen immer und immer einzureden das nur 24/25p "das Wahre", solltet ihr euch
besser an 50p oder besser 100p gewöhnen....

Aber diese Diskussion möchte ich hier jetzt nicht fortführen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Belichtung "FIXIEREN" WIE?
von hellcow - Fr 1:39
» Wodurch unterscheiden sich die ganzen Softboxen?
von pillepalle - Fr 0:34
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 0:25
» GoPro Hero10 Black mit neuem Bildprozessor -- schneller, aber auch teurer
von Bluboy - Do 23:03
» Grüner Saum um Person durch GreenScreen?
von Jott - Do 22:11
» Taubenkot in Paralaxenflugspiegelung entfernen?
von klusterdegenerierung - Do 22:01
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von Mediamind - Do 20:46
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von Pianist - Do 19:49
» Agenten sterben einsam
von MrMeeseeks - Do 18:19
» Tamron kündigt 35-150mm f2-2.8 für Sony E Mount an
von rush - Do 17:40
» Kleine Optik für spiegellose Nikon-Kameras -- NIKKOR Z 40 mm 1:2
von funkytown - Do 14:16
» Automatischer Weissabgleich
von funkytown - Do 12:55
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von teichomad - Do 12:03
» Updates für Maxon One Compositing Tools - ua. Trapcode Suite 17, VFX Suite 2
von slashCAM - Do 11:39
» Verkaufe Blackmagic Cinema 4K EF Mount
von funkytown - Do 11:16
» Konsistente Farben für Filmprojekte - ACES in Theorie und Praxis Teil 1: Die Basics
von macaw - Do 8:34
» Kein Ausgang (Kurzfilm / Thriller 2021)
von srone - Do 0:22
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - Do 0:10
» NAB 2021 ist abgesagt
von slashCAM - Mi 20:12
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mi 19:08
» Suche: Cage für orig. BMPCC
von roki100 - Mi 18:56
» Fotodiox Pro TLT ROKR Tilt/Shift Adapter Nikon F/G zu Fuji-X
von thsbln - Mi 16:03
» Neue Apexcam oder gebrauchte GoPro Hero 3?
von MilloMille - Mi 15:07
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von Mediamind - Mi 14:53
» Canon RF 16mm F2.8 STM und RF 100-400mm F5.6-8 IS USM vorgestellt
von slashCAM - Mi 14:45
» Mehr Selbststaendige stocken mit Hartz IV auf
von dienstag_01 - Mi 14:13
» Netflix führt teilweise Impfpflicht für seine Filmproduktionen ein
von dienstag_01 - Mi 13:47
» (SUCHE) DaVinci Resolve Cinematic Luts Pack
von Saint.Manuel - Mi 13:34
» Suche MP-2 DUAL ROD (Mounting Plate)
von roki100 - Mi 13:07
» Canon präsentiert die Canon EOS R3 - Stabilisierte Fullframe 6K Videos mit 60p RAW
von iasi - Mi 12:54
» Musikvideo Astrosurfer - Sirenengesang
von cctriad - Mi 11:26
» Laowa Argus 35mm f/0.95 FF für spiegellose Systemkameras vorgestellt
von funkytown - Mi 10:24
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von slashCAM - Mi 9:33
» Erste Erfahrungen mit der C70
von funkytown - Mi 7:10
» Akitio Node Duo - Thunderbolt 3 mit 2x PCI-E (wie Sonnet)
von Fader8 - Mi 6:48
 
neuester Artikel
 
ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

Externe SSDs in der Videopraxis

Mit der SanDisk Extreme Portable SSD Serie Version 2 spricht SanDisk mobile Medienschaffende und damit auch Videoanwender an. Wir haben uns die externen SanDisk SSDs auf moderner NVMe-Basis in der Standard und der Pro-Version angeschaut und mit der populären Samsung T5 mit dem älteren SATA-Standard verglichen. Für welche Videopraxis eignet sich welche externe SSD am besten und wie ist es um Transferraten, Verarbeitung, Performance im Videozusammenhang bestellt ? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...