Sony Forum



Sensorgröße FS100 & FS700



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Fr 20 Okt, 2017 13:15

Ok, Danke dir erstmal👍🤗,

Nee, hab noch nicht zugeschlagen, ist noch ne andere 700er im Rennen, ich bin mir eben wirklich nicht 100% sicher....,
Die 700er ist ne tolle cam, aber auch schon ziemlich alt und wenn ich sie jetzt kaufe und da was dran ist, hab ich die A.....Karte. Bei Sony gibt es ja kein Support mehr drauf und dann hab ich echt kosten für ne kostspielige Reparatur, falls überhaupt repariert werden kann.

Und die cam nur wegen der sloMo kaufen ???

Wollte mir ja auch 2 objektive dafür holen (Sony SEL28135 f4 & das SEL70200/f4)
Die Kosten auch ne Stange .... bin echt am hin- und herschwanken.

Die A7ll wäre ja auch top dafür.....?????

Lg
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Okt, 2017 16:08

Ähhh? Im Sommer konnte man die FS700R noch regulär bei Teltec für ca. 5T kaufen.
Support gibt es natürlich noch, aber es ist ein Arbeitspferd, wenn Der Chip oder das Display nicht verkratzt sind, gibt es eigentlich kaum was,
was kaputt geht.

Wenn Du also eine mit unversautem Chip bekommst, dann kannst schon quasi nix falsch machen, selbst wenn sie 35x10 auf dem Buckel hat.
Gut wäre halt wenn Du sie Dir vorher einmal ansehen könntest. Ich habe meine von einem Händler bekommen und habe sie Vorort auf Herz und Nieren geprüft.

Klar sind sie von Aussen oft etwas abgegrabbelt, wenn sie nicht gerade von Privat kommt, aber die Lady ist extremst robust,
das können Dir die Besitzer hier auch bestätigen.

Im Zweifel kannst Du Dir doch mal eine für nen Tag leihen und ausprobieren.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Fr 20 Okt, 2017 16:15

Ja, ich weiß, will sie ja auch haben, bin an der anderen dran für 2200 mit 50 std und wie neu...werd mich am Montag wohl entscheiden, er bietet mir sogar eine Rücknahme an innerhalb von 7 Tagen...mit Rechnung von teltec aus dez 2015.
Die wird es wohl werden...
hab auch noch nie Probleme mit den cams gehabt, schwanke jetzt noch beim objektiv ...28 - 135/f4 oder das 70 - 200/ f4, hab das 28er mal an der VG 30 drangehalten und ist ein verdammt geiles Teil...
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Okt, 2017 16:17

Charlinsky hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 13:15
Wollte mir ja auch 2 objektive dafür holen (Sony SEL28135 f4 & das SEL70200/f4)
Brauchst Du unbedingt AF? Sonst wäre meine Wahl eher die SIgma 18-35 & 50-100 plus MC-11, wäre wahrscheinlich auch günstiger.
Kann man beides auch gut mit einem Telekonverter benutzen und bist Blenden Technisch immer noch besser gestellt als mit den Sonys.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Okt, 2017 16:20

Charlinsky hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 16:15
Ja, ich weiß, will sie ja auch haben, bin an der anderen dran für 2200 mit 50 std und wie neu...werd mich am Montag wohl entscheiden, er bietet mir sogar eine Rücknahme an innerhalb von 7 Tagen...mit Rechnung von teltec aus dez 2015.
Die wird es wohl werden...
hab auch noch nie Probleme mit den cams gehabt, schwanke jetzt noch beim objektiv ...28 - 135/f4 oder das 70 - 200/ f4, hab das 28er mal an der VG 30 drangehalten und ist ein verdammt geiles Teil...
Das hier sieht auch nicht übel aus, wenn ich überlege das meine ohne die Optiken noch mehr gekostet hat!!
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-168-9473
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Fr 20 Okt, 2017 16:44

Da bin ich dran, Art nr 202080671086 bei E..y, scheint mir vollstes ok zu sein.

Der link von dir kenn ich auch, hatte schon nachgefragt, aber nachdem er mir detailfotos von den geringen 😂 gebrauchsspuren geschickt hat, uninteressant und nicht sehr vertrauenswürdig.

Das Sigma 18 - 35 hab ich auch, aber alles manuell und das scharfstellen nur mit der peakingfunktion ist nervig, deshalb ...

Das 28-135 wäre eigentlich als immerdrauf gedacht...
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Okt, 2017 16:52

Klingt vielleicht ein bisschen blöde, aber als immer drauf und AF tauglich, nutze ich sehr oft und gerne und auch bei Slomo die Kitscherbe 16-50.
Die ist auch nicht teuer, aber hat einen Stabi an Bord, was auch nur wenige Sonys haben.
Zusätzlich ist sie schön leicht für Stadycams.

Deine 18-35 hat mit dem MC-11 übrigens auch AF, auch wenn dieser dann nicht sonderlich fix,
aber für gewisse Slider und lahmarsch Aufnahmen durchaus gebrauchbar ist.
Aber die Kitlinse kann ich echt empfehlen und mit ihren 3.5 bei 16mm macht sie auch ein ganz taugliches Bild.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Fr 20 Okt, 2017 16:59

Der MC-11 ist nur für Canon Anschluss und es wird dabei lt. Sigma kein continuierlicher AF unterstützt....
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Fr 20 Okt, 2017 17:00

...ich hab am Sigma aber Nikon Anschluss - ist aber ein richtig gutes Teil!
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Okt, 2017 17:25

Charlinsky hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 16:59
Der MC-11 ist nur für Canon Anschluss und es wird dabei lt. Sigma kein continuierlicher AF unterstützt....
Ja, das schreiben sie weil man ihn nicht als ernsthaften top AF verkaufen kann, aber er funktioniert,
im übrigen der einzigen von vielen Adaptern der es überhaupt kann.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 20 Okt, 2017 17:26

Charlinsky hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 17:00
...ich hab am Sigma aber Nikon Anschluss - ist aber ein richtig gutes Teil!
Nikon auf Canon gibt es ja auch, aber ob das dann funzt? ;-)
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Fr 20 Okt, 2017 17:34

Tja, das wäre dann natürlich echt eine Überlegung wert...und das 70200er dann als tele...
auf der anderen Seite zahle ich für das Sigma ca 750 neu, 600 gebraucht und der MC 11 ca 200 gebraucht. Für das 28 135 zahle ich ca 1150 gebraucht mit ein wenig Glück...

Durch den Adapter verliere ich ja auch ca 1 Blendendstufe... ich werd mal sehen, was sich so ergibt...
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




CameraRick
Beiträge: 4536

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von CameraRick » Fr 20 Okt, 2017 18:38

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 17:26
Nikon auf Canon gibt es ja auch, aber ob das dann funzt? ;-)
Mechanisch ja, aber nicht für AF da der bei Nikon Scherben anders betrieben wird. Nikon an Canon ist rein mechanisch, keine Kontakte werden durchgereicht.
Dazu sind die Adapter totaler Käse, sehr flimmsig und wackeln gerne mal, vielleicht sind 120€+ Novoflex da brauchbar, wer weiß.
Gibts nicht so Nikon AF-Adapter auf Sony? Oder gehen die nur vernünftig mit den A7r? Stecke da nicht so drin.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




CameraRick
Beiträge: 4536

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von CameraRick » Fr 20 Okt, 2017 18:39

Charlinsky hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 17:34
Durch den Adapter verliere ich ja auch ca 1 Blendendstufe... ich werd mal sehen, was sich so ergibt...
Durch welchen Adapter verlierst Du eine Blendenstufe? Nutzt einen Telekonverter, oder wie?
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Fr 20 Okt, 2017 19:17

Als Beispiel Sony Alpha SAL2470/2.8 auf Adapter LAE-3/4 von Sony ...nur mehr LS 3.5....
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Jott
Beiträge: 14452

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Jott » Fr 20 Okt, 2017 19:18

Das hat (hatte) einen anderen Grund. Lustige Sachen suchst du dir da aus.




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Fr 20 Okt, 2017 19:42

Welchen anderen Grund? Foto Leistenschneider in Düsseldorf hat es mir so erklärt?????
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Jott
Beiträge: 14452

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Jott » Fr 20 Okt, 2017 20:11

Der Adapter schluckt genauso wenig Licht wie jeder andere, aber bei diesen elektronischen Adaptern geht's um Autofokus-Funktionen, die nur ab Blende 3.5 oder so funktionieren. Lies bei Sony nach. Gestriges Zeug eigentlich.




CameraRick
Beiträge: 4536

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von CameraRick » Fr 20 Okt, 2017 22:44

Jott hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 20:11
Der Adapter schluckt genauso wenig Licht wie jeder andere, aber bei diesen elektronischen Adaptern geht's um Autofokus-Funktionen, die nur ab Blende 3.5 oder so funktionieren. Lies bei Sony nach. Gestriges Zeug eigentlich.
Na ja, der LA-EA4 hat ja diesen teildurchlässigen Spiegel verbaut (der 3er, meine ich, aber nicht), der schluckt schon etwas Licht. Aber eine ganze Blende würde ich anzweifeln.
ich schreibe hier nur in pausen auf der arbeit.




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Sa 21 Okt, 2017 03:30

Naja, der Test war am lae 3, kann schon stimmen mit dem AF von Sony, aber ist natürlich kake bei ner 2.8 Lichtstärke , egal, ich hol mir kein Alpha Teil und deshalb nicht relevant....
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Sa 21 Okt, 2017 03:36

Was mich natürlich brennend interessiert, ist natürlich auch die Bildqualität der fs 700; die Tests bei yt sind ja ziemlich nüchtern aufgebaut und deshalb auch nochmal die Frage dazu an die tatsächlichen Besitzer der cam....

Hab ja die ea50, welche ein top Bild eigentlich liefert, aber die 700 zeigt um einiges mehr an Details lt Demos bei yt..
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 21 Okt, 2017 15:50

Bilder sagen ja bekanntlich mehr als Worte! ;-)



Und eines von mir aus der Hand mit Speedbooster + 35er VDSLR bei f1.2 + ungünstiger Belichtungszeit ;-)
"disliken und nicht abonnieren vergessen"

Zuletzt geändert von klusterdegenerierung am Sa 21 Okt, 2017 16:07, insgesamt 1-mal geändert.




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Sa 21 Okt, 2017 16:04

Ich danke dir!
Du hast meine Kaufentscheidung seeeeehhhhrrr Stark beeinflusst und ich brauch jetzt keine Vergleiche mehr....
Hatte bei Vimeo nicht geguckt, deshalb...
Einfach stark!
Danke dir & ich melde mich, wenn ich sie habe....

Lg & schönes Weekend noch!!🤗👍👍👏
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 21 Okt, 2017 16:09

Da bin ich ja mal gespannt!
Falls Du noch alpträume bekommst, melde Dich hier an, https://vimeo.com/groups/fs700 da gibt es viele Beispiele!
Meld Dich mal wenn Du sie hast. :-)

"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » Sa 21 Okt, 2017 16:17

Mach ich, versprochen!👍
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




Jott
Beiträge: 14452

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Jott » So 22 Okt, 2017 17:57

Charlinsky, was hindert dich denn daran, bei Sony das Manual der Kamera zu laden?




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » So 22 Okt, 2017 18:58

@Charlinsky
Ich habe Dir mal einen kleinen AF Test gemacht.
Als wir eben auf dem Berg Drachen fliegen lassen haben, hab ich mal probiert wie der AF der 18-35 am MC-11 und der FS700 so funzt.

Klar ist das jetzt kein Hammer Ergebnis, aber dafür das der Adapter eigentlich garkeinen AF unterstützen soll, ist das so übel nicht.
Klar reagiert er hier und da nich so super fix, aber wenn ich das mit meinem alten Sony NX5 Camcorder vergleiche, dann ist es wiederum garnicht soo übel.

Ich hatte jetzt Slog gewählt, da ist der Kontrast schwach und der AF hat es etwas schwerer, vielleicht ist es bei Rec709 ja besser.
Alles in allem finde ich ihn durchaus verwendbar. Zb dies Szene mit dem Drachen am Himmel,
da habe ich schon Camcorder gehabt die den Drachen wesentlich schwerer gefunden hätten.

Die Quali habe ich auf 5Mbit runter geschraubt, Blende ist 1.8 Iso ist 2000.

Passwort: fsAF
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » So 22 Okt, 2017 21:07

Hi,
eigentlich eine Frechheit von Sigma, das mit dem AF so zu behaupten. Ich hatte beim Kauf des 18 - 35ers extra nach dem Adapter gefragt und es wurde mir mehrmals mitgeteilt, das der AF C nicht funktioniert...

Naja, bin am Überlegen...28 - 135 f4 oder das 18 - 35 manuell AF & später mal das 70 - 200 dazu

Ich werd sehen...

Danke dir aber echt für die Mühe und Tipps.
Ich halte dich am laufenden...
LG
Charly
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » So 22 Okt, 2017 21:30

Charlinsky hat geschrieben:
So 22 Okt, 2017 21:07
eigentlich eine Frechheit von Sigma, das mit dem AF so zu behaupten.
Ich hatte beim Kauf des 18 - 35ers extra nach dem Adapter gefragt und es wurde mir mehrmals mitgeteilt, das der AF C nicht funktioniert...
Aber ab und an solltest Du vielleicht mal vorher auf Youtube Test zurückgreifen, da wird genau über diese Tatsache berichtet. :-)

Hier mal ein Auszug aus einem YT Test

I got the the Sigma MC-11 adapter for my Sony A7S two hours ago and absolutely LOVE it. Used it with my Sigma 18-35mm F1.8 DC HSM lens (Canon) and AF-C mode worked perfectly! Despite the fact that SIGMA repeatedly states the adapter does not support continuous auto-focus on its website product page and the adapter's instructions, I can confirm it DOES support it - both in photo AND video mode. Why SIGMA repeatedly states the adapter only supports AF-S and not AF-C is a complete mystery to me! Clearly it is underselling the product.

"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » So 22 Okt, 2017 21:43

Hi,
Ist mir einfach echt unerklärlich....das 1835 ist ein top objektiv und da ist es eine Überlegung, anstelle des 28135ers das 1835 von Sigma mit dem mc-11 zu holen....und auf das gm 70200 er zu sparen!
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » So 22 Okt, 2017 21:57

Charlinsky hat geschrieben:
So 22 Okt, 2017 21:43
Ist mir einfach echt unerklärlich....das 1835 ist ein top objektiv und da ist es eine Überlegung,
anstelle des 28135ers das 1835 von Sigma mit dem mc-11 zu holen....und auf das gm 70200 er zu sparen!
Evtl. und nicht vergessen, ich habe einen günstigen Kenko 2x Telekonverter und der reicht den AF 1:1 durch,
quali ist nicht übel und wiegesagt, von 1.8 auf 2.5 ist so übel nicht!

Mit meinem 50-100 Art& dem Kenko bin ich so noch weiter vorn als mit meinem alten 70-200 4L Canon,
denn die ist sogar noch etwas langsamer und hat noch ne Blende weniger!
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Charlinsky
Beiträge: 1373

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von Charlinsky » So 22 Okt, 2017 22:01

Ich bin jetzt erstmal an der cam dran...und dann seh ich weiter...hast du für deine 700er ne Tasche oder Rucksack (hatte jetzt immer ne Tasche, aber ist ja auch ziemlich sperrig so ein Teil und da denke ich, der Rucksack ist sinnvoller...)?
...alles was zu teuer ist - aber auch Spaß macht!




klusterdegenerierung
Beiträge: 11121

Re: Sensorgröße FS100 & FS700

Beitrag von klusterdegenerierung » So 22 Okt, 2017 22:28

Ich habe diverse Möglichkeiten, je nachdem ob ich sie nackig oder gerigt einsetze entwede im Alucase oder in einer konventionellen Kameratasche.
Ohne Optik passt sie ja sogar in eine kleine billig DSLR Tasche.
Ich transportiere sowieso alles ohne Optiken dran, dann ist das nicht so wild.
"disliken und nicht abonnieren vergessen"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Mi 1:19
» GH5 & Atomos Ninja V
von DAF - Mi 0:58
» Hohenschönhausen
von wabu - Di 23:14
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von Roland Schulz - Di 22:14
» Codecs: Eilig TV-taugliches Material verschicken.
von rdcl - Di 21:31
» Software gegen Verwackeln
von wabu - Di 20:18
» Interview Schnitt
von pillepalle - Di 20:03
» Neue Sony Alpha 7 (R) III Firmware 2.0 macht Probleme
von rush - Di 19:50
» Nikon-Objektiv an Kamera mit PL-Mount
von pillepalle - Di 18:44
» Deinterlacing Plugin/Programm
von matze22 - Di 18:44
» Bmpcc4k SSD Halter
von MrMeeseeks - Di 17:51
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von Panamatom - Di 17:34
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von rush - Di 16:23
» PeerTube: eine freie P2P-Alternative zu YouTube
von slashCAM - Di 14:36
» Smartphone als externer Monitor für Sony a7s
von Jommnn - Di 12:59
» GH5 Fehlermeldung bei Backupaufzeichnung 4K 400 mbps?
von TheGadgetFilms - Di 12:30
» Neues von den Robotern
von cantsin - Di 12:14
» Günstige Unterwasserkamera 4K 24 fps
von Surfy - Di 11:37
» DOF / Tiefenschärfe
von Skeptiker - Di 11:09
» Suche Sony-Funkmikrofon ECM-W1M
von medialex - Di 10:50
» RAM und Festplatten Frage
von Frank Glencairn - Di 9:52
» Reisen in der EU: Lissabon - Belém
von 3Dvideos - Di 9:38
» Im Reich der Wasseramsel...
von handiro - Di 8:47
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Di 8:46
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von domain - Di 8:09
» Spyder Pod Auto-Saugnapfstativ von Digital Juice
von blacktopfieber - Mo 21:53
» Panasonic Full Frame Kamera
von roki100 - Mo 21:46
» Bildbesprechungen und Gedanken zu Licht
von pillepalle - Mo 21:00
» Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K
von scrooge - Mo 20:05
» Adobe CC Update 2018 für Premiere Pro CC/After Effects CC ab sofort verfügbar
von slashCAM - Mo 19:39
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von FASN - Mo 19:16
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von rush - Mo 18:44
» Neuer Schnittrechner für 4k 50p Editing?
von rush - Mo 18:36
» Ximea xiB-64 Hochgeschwindigkeitskamera: 5K mit 300 fps
von CandyNinjas - Mo 16:07
» HI8 casetten digitalisieren
von mor61 - Mo 16:05
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

Apple iPhone Xs - Bildqualität beim Filmen in 4K

Spitzen-Smartphones haben den Ruf eine ähnliche Filmqualität zu liefern, wie "echte" 4K-Kameras. Das wollten wir uns mit dem nagelneuen iPhone Xs einmal näher ansehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.