Sony Forum



Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
MoMo1985
Beiträge: 2

Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von MoMo1985 » Do 10 Aug, 2017 11:29

Hallo,

ich bin ganz neu im Forum und kann leider auf meine Frage keine Lösung im Netz finden.
Jetzt bin ich auf euch gestoßen.
Wenn ich filme, legt mein Camcorder immer nach 10 Minuten Einzelclips an, statt sie am Stück zu speichern.

Könnt ihr mir helfen?
Vielen Dank.




Jan
Beiträge: 8783

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jan » Do 10 Aug, 2017 15:05

MoMo1985 hat geschrieben:
Do 10 Aug, 2017 11:29
Hallo,

ich bin ganz neu im Forum und kann leider auf meine Frage keine Lösung im Netz finden.
Jetzt bin ich auf euch gestoßen.
Wenn ich filme, legt mein Camcorder immer nach 10 Minuten Einzelclips an, statt sie am Stück zu speichern.

Könnt ihr mir helfen?
Vielen Dank.

Hast du eine 32GB oder eine 64GB Karte in der Kamera ?

VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




Jott
Beiträge: 12385

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jott » Do 10 Aug, 2017 16:42

Bei allen AVCHD-Camcordern und vielen anderen auch völlig normal. Beim korrekten Import in ein Schnittprogramm werden die Teile automatisch wieder lückenlos zusammengesetzt.




Jan
Beiträge: 8783

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jan » Do 10 Aug, 2017 18:48

Seit dem es SD(XC)-Karten (alle SD-Karten ab 64GB) gibt es da schon Unterschiede je nach Kamera und Codecwahl, weil die Formatierung nicht mehr FAT32 (eine Datei max. 4GB) ist, sondern auch größer sein kann mit Exfat. Je nach Kamera-Firma und Codec kann man da auch größere Dateien erhalten. Wird aber von den Firmen ungern gemacht und trotzdem bis 4GB gegrenzt für eine Datei, weil einige Schnittprogramme und Player mit sehr großen Einzeldateien wieder Probleme bekommen.


VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




Jott
Beiträge: 12385

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jott » Do 10 Aug, 2017 19:54

Deswegen habe ich AVCHD geschrieben: da gibt es auf jeden Fall geteilte Files.




Jan
Beiträge: 8783

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jan » Fr 11 Aug, 2017 17:50

Bei Sony kann man seit einiger Zeit drei Formate wählen, wobei MP4 oft eine kleinere Auflösung und Bitrate hat, im Gegensatz zum Konkurrenten Panasonic. Bei denen hat MP4 die höchste Bitrate und Auflösung. Bei Sony gibt es noch XAVC, was die höhere Bitrate als bei AVCHD bringt. Ich habe aber schon länger keine größeren Dateien mit einer solchen Kamera erstellt, das müsste man mal testen. Besonders mit dem Format XAVC und dem Gebrauch einer XC-Karte 64 GB. Wikipedia beschreibt das aber auch bei AVCHD selbst, dass es dort Veränderungen mit den XC-Karten gab, getestet habe ich das aber nie.

Wikipedia hat geschrieben:Die Aufzeichnung auf SD- und SDHC-Karten, sowie auf viele eingebaute Medien wurde fast ausschließlich im FAT32- oder FAT-Dateisystem vorgenommen. Hier gibt es eine maximale Dateigröße von 4 GiB, was auch bei den meisten AVCHD-Medien wie Blu-ray Discs Standard ist. Die Aufzeichnung von langen Szenen produziert somit ggf. mehr als eine Datei, spätestens sobald diese Dateigröße überschritten wird. Damit kommen viele Schnittprogramme nicht zurecht. Kamerahersteller legen jedoch in der Regel eine Software bei, die mehrere Aufnahme-Segmente in eine große Datei (> 4 GiB) zusammenführen kann, welche sich dann mit gängiger Schnittsoftware weiterverarbeiten lässt (zum Beispiel Sony PMB). Außerdem wurde 2006 das exFAT Dateisystem für SDHC-Karten eingeführt, welches dieses Problem ebenfalls behebt.

VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




Jörg
Beiträge: 5417

Re: Sony Camcorder Handycam speichert Einzelclips nach 10 Minuten

Beitrag von Jörg » Fr 11 Aug, 2017 19:11

das müsste man mal testen, Besonders mit dem Format XAVC und dem Gebrauch einer XC-Karte 64 GB.
Sony RX10 XAVC S auf 64 G Sandisk xtreme Pro SDXC II U3 280 MB/s eXfat ->Aufnahme ohne Limit
keinerlei Problem bei Nutzung in Premiere.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Nikon D850 - tatsächlich 4K-Aufnahmen mit voller Sensorfläche
von Jan - Do 10:37
» Kickstarter Projekt LukiLink
von Jott - Do 10:34
» Sony Alpha6000 oder Panasonic G70 ?
von JoDon - Do 10:18
» Windows Updaten oder bleiben?
von blickfeld - Do 9:46
» HDD vs. SSD für 4k Projekt
von bkhwlt - Do 9:44
» DJI Spark: Firmware-Update bis 1. September sonst Startverbot
von Jott - Do 9:30
» Bei Kameradrehung dreht die Kontur nicht mit
von reinhardbob - Do 9:26
» Externer Speicher: Western Digital My Book Duo mit bis zu 20 TB Speicher
von DenK - Do 9:10
» Warum kein Ton via HDMI?
von klusterdegenerierung - Do 9:04
» Video Augfnehmen mit Vegas
von Doc Foster - Do 8:23
» Jeska
von domain - Do 7:31
» Manfrotto 190NAT3 mit 556B Nivellierstange und 701RC Videoneiger
von rararafilms - Mi 23:22
» biete Sony PVM 2541 25" OLED Monitor / TOP Zustand
von technick86 - Mi 22:01
» Kleines, videorelevantes Firmware-Update für Sony Alpha 6500
von Borke - Mi 21:51
» Live Bild per Beamer
von oliver_creutz - Mi 20:48
» Welche Grafikkarte im August 2017 kaufen?
von kroxx - Mi 18:11
» DIY-Dolly mit E-Motor aufpeppen?
von Frank B. - Mi 17:49
» Firmware update Sigma MC-11 bringt mehr Unterstützung
von hd2010 - Mi 16:59
» Gemafrei Trailersounds aber woher?
von Andreas_Kiel - Mi 16:52
» DJI Ronin M + orignial Hardcase 820,-
von darth_brush - Mi 16:52
» Camcorder
von cantsin - Mi 15:49
» Recht am Bild - übers Ziel hinausgeschossen?
von Auf Achse - Mi 15:46
» Canon C200 - Sensor-Test und erste RAW Cinema Light Erkenntnisse
von mash_gh4 - Mi 15:21
» LCE-6500 Systemsoftware (Firmware)-Update Ver. 1.04
von Borke - Mi 14:32
» Problem mit Powerdirector 14, statt Ton nur Brummen
von Alf_300 - Mi 10:47
» Biete Canon Vollformat Objektive EF 35 f2 IS USM, EF 85 f1.8 USM
von Cypriote - Mi 10:17
» Computerprogramme im Film zeigen?
von TomStg - Mi 6:05
» Edelkrone SurfaceONE -- Dollymodul für programmierbare Kamera(kreis)fahrten
von cantsin - Di 23:56
» [V] Glidecam, CineMorph, Anton Bauer, Tascam, Rig mit Matte Box...
von ShakyMUC - Di 23:55
» Dokus fürs Fernsehen produzieren
von Wurzelkaries - Di 21:26
» Sonnet eGFX Breakaway Box 350/550: GPU-Power per Thunderbolt 3
von motiongroup - Di 18:46
» Mit welcher Software (TV,Blu-Ray) nachbearbeiten?
von Alf_300 - Di 17:37
» Update: Corel VideoStudio Ultimate X10.5 mit mehr 360° und Vertical Video
von K.-D. Schmidt - Di 16:55
» Filmfriend -- Video on Demand auf Bibliotheksausweis
von slashCAM - Di 15:24
» The Camera Fixer | CNA Insider
von ZacFilm - Di 1:49
 
neuester Artikel
 
AMD RX Vega - Zu teuer für den Videoschnitt?

Während AMD in der CPU/Prozessor-Sparte mit Ryzen, Threadripper und Epic einen guten Lauf hat, scheint es in der GPU-Sparte weniger rund zu laufen... weiterlesen>>

Canon C200 - Sensor-Test und erste RAW Cinema Light Erkenntnisse

Wir konnten einen Blick auf das Sensorausleseverhalten der neuen Canon C200 werfen. Und dabei auch ein paar Eigenheiten des neuen RAW Cinema Light Formates erfahren... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Camera Fixer | CNA Insider

Langlebigkeit ist ein seltenes Charakteristikum unserer technischen Geräte geworden -- produziert wird im Zeichen der geplanten Obzolenz. Dennoch scheint sich vieles reparieren zu lassen, wenn man es nur will...