Sony Forum



Sony FS5ii: Farbtemperatur anzeigen?



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
Pianist
Beiträge: 5784

Sony FS5ii: Farbtemperatur anzeigen?

Beitrag von Pianist » Fr 29 Mär, 2019 09:46

Schönen guten Tag an alle Mitlesenden!

Bei der FS5ii wird die Farbtemperatur nur unmittelbar nach dem Weißabgleich angezeigt. Danach steht dann wieder nur A oder B. Kann ich irgendwo einstellen, dass ich immer sehen möchte, welche Farbtemperatur gerade unter A oder B gespeichert ist? Bisher habe ich nichts gefunden...

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




pixelschubser2006
Beiträge: 1558

Re: Sony FS5ii: Farbtemperatur anzeigen?

Beitrag von pixelschubser2006 » Fr 29 Mär, 2019 10:29

Die Frage kann ich Dir leider nicht beantworten. Meine beiden Sonys verhalten sich exakt genauso wie Deine. Was mich allerdings interessieren würde ist Deine Meinung zu einem anderen Aspekt der Bedienung. Mich nervt es, daß ich per Tastendruck zwischen A, B und Preset umschalten kann, aber zwischen Innen und Außen extra ins Menü gehen muss. Das nervt gewaltig. Ich komme mit dem Presets gut klar, zumal ich ein Fan davon bin, die vorhandene Lichtstimmung nicht so übertrieben neutral zu filtern. Darüber hinaus ist das eine Frage der Arbeitsgeschwindigkeit. Was in aller Welt hindert Sony daran, mit der Wippe zwischen mehr Möglichkeiten umzuschalten? Bei großen EB-Kameras habe ich das schon gesehen, scheint sich also in der Praxis zu bewähren. Wie denken andere darüber?




Pianist
Beiträge: 5784

Re: Sony FS5ii: Farbtemperatur anzeigen?

Beitrag von Pianist » Fr 29 Mär, 2019 11:21

Was genau meinst Du denn mit "innen" und "außen"? Man kann sich zwei Weißabgleiche speichern, also A und B, und dann kann man noch vordefinieren, was man in der dritten Schalterposition ("Preset") haben möchte. Was fehlt Dir?

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




pixelschubser2006
Beiträge: 1558

Re: Sony FS5ii: Farbtemperatur anzeigen?

Beitrag von pixelschubser2006 » Fr 29 Mär, 2019 11:38

Ganz einfach: Ich arbeite oft in Situationen, wo mir eine Messung zu umständlich ist, mangels geeeigneter Messobjekte nix bringt und ich eh nie eine Graukarte zur Hand habe. Beim Arbeiten mit dem Presets habe ich in der Vergangenheit schon oft einen vorher gezogenen Messwert aus Versehen zerschossen. Deshalb wäre mir eine Funktionswahl á la A, B, Innen, Außen einfach lieber.




Pianist
Beiträge: 5784

Re: Sony FS5ii: Farbtemperatur anzeigen?

Beitrag von Pianist » Fr 29 Mär, 2019 11:50

Ah, verstehe. Aber mit "innen" und "außen" kommst Du da ja auch nicht weiter. Beispiel: Du bist draußen, hast aber abends Kunstlicht-Dominanz, oder Du bist drinnen, leuchtest aber mit Tageslicht. Bei der Amira konnte ich schnell zwischen vier verschiedenen Speichern umschalten, aber richtig gebraucht habe ich die vier eigentlich nie.

Bei der FS5 oder auch der FS7 muss man bei S-Log-Aufnahmen ja ohnehin zwischen drei verschiedenen Farbtemperaturen vorab wählen, was mir gar nicht so gut gefällt. Aber ich drehe eh nicht logarithmisch. Von daher sollten zwei Speicher eigentlich reichen. Mach Dir doch auf A einen typischen Kunstlicht-Weißabgleich und auf B einen typischen Tageslicht-Weißabgleich.

Ich habe mir auf die eine Hälfte der weißen Seite meiner Graukarte sogar 1/8 CTB-Folie geklebt, weil die FS5 wie auch die Amira sehr dazu neigt, im unteren Bereich sehr niedrig zu messen. Also da kommt dann 2.800 raus, wo 3.200 einfach schöner aussieht.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




rush
Beiträge: 8866

Re: Sony FS5ii: Farbtemperatur anzeigen?

Beitrag von rush » Fr 29 Mär, 2019 12:31

Ideal wäre in dem Zusammenhang ein dediziertes Filterrad für bestimmte Lichtsituationen wie man es noch von vielen Broadcast-Mühlen her kennt... da hat man dann i.d.R. 3-4 vorgewählte CC Stellungen wie 3200K, 4300K, 5600K, 6300K (PDW 700) und dann entsprechend resultierend den Preset<>Speicher A<>Speicher B Schalter. Best of both worlds sozusagen ;)

Aber findet man heute immer seltener... warum man nicht einfach ein Dip-Schalter mit mehreren Preset-Stellungen zum "durchtickern" implementiert ist sicher eine berechtigte Frage und sollte in Zeiten in denen unsere Kameras ja zum Großteil "Computer" sind nur ein simpler Software Befehl mehr sein... kenne die FS5II nicht - daher keine Ahnung ob man das ggfs. über andere taster/Rädchen lösen kann.
keep ya head up




Pianist
Beiträge: 5784

Re: Sony FS5ii: Farbtemperatur anzeigen?

Beitrag von Pianist » Fr 29 Mär, 2019 13:01

Man kann bei einigen großen Mühlen sogar vordefinieren, ob mit den verschiedenen Positionen des Konversionsfilterrades auch eigene Speicher verknüpft sein sollen oder nicht. An meiner Ikegami habe ich daher für jede Position des Filterrades ein eigenes A und ein eigenes B. Also beim Drehen am Filterrad ändert sich gleichzeitig auch der gespeicherte Weißwert. Ich könnte aber auch sagen, dass die beiden Speicher unabhängig vom Filterrad sein sollen.

Heute gibt es ja praktisch keine Konversionsfilterräder mehr, sondern nur noch Graufilterräder. Allerdings möchte ich wirklich empfehlen, immer einen Weißabgleich zu machen, und sei es auf dem Straßenasphalt oder der grauen Schrankwand. Denn heute haben wir es ja nicht mehr nur mit der Skala zwischen blau und orange zu tun, sondern wegen der LED- und Leuchtstoff-Leuchtmittel auch mit Licht, was nach grün oder magenta tendiert.

In der Amira hatte ich neben dem Kelvinwert immer auch den CC-Wert, der das dann noch mal mit einem zusätzlichen Plus- und Minuswert ausdrückt. Mit meinen Arri-Locaster-Leuchten kann ich mich darauf genau einstellen.

Matthias
Filme über Menschen, Politik und Technik.




Jott
Beiträge: 15297

Re: Sony FS5ii: Farbtemperatur anzeigen?

Beitrag von Jott » Fr 29 Mär, 2019 18:14

Du kannst die Daylight/Tungsten-Unschaltung für „Preset“ auf einer der Funktiinstasten legen, dort wo es dir genehm ist. Oder nicht?




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Erste Schritte mit der Pocket 4k - sinnvolle Settings/Workarounds etc
von klusterdegenerierung - Do 0:40
» Pocket 4k - noch immer ...
von rush - Mi 23:37
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von cantsin - Mi 22:54
» [WIEN] SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
von thsbln - Mi 22:39
» slider Tarion TR-SD80 - 20 Euro
von blacktopfieber - Mi 22:20
» Zoom H6 Schwierigkeiten beim Import
von soundofciao - Mi 22:03
» ++ Verkaufe 2 Fujinon Cine Objektive (MKX18-55 / MKX55 - 135)
von panalone - Mi 21:42
» Blackmagic Design: Neue URSA Mini Pro 4.6K G2 mit neuem S35 Sensor, 300 fps und USB-C Recording
von -paleface- - Mi 21:10
» Die größte IMAX-Leinwand der Welt kommt nach... Leonberg
von klusterdegenerierung - Mi 20:56
» KFZ Ladegerät für Mavic 2 / abgestellter Motor
von Auf Achse - Mi 20:44
» Avengers: Endgame ab heute im Kino - über 3 Stunden Powerplay von MCU - 1 Mrd Dollar am ersten Wochenende?
von MrMeeseeks - Mi 20:44
» Nur noch Bombast?
von iasi - Mi 20:39
» 24. April (heute) auf ARTE: 'Bildbuch' von Jean-Luc Godard
von cantsin - Mi 20:28
» Wie bekommt man das hin?
von klusterdegenerierung - Mi 20:07
» Entweder man hats drauf, oder man hats drauf :-)
von klusterdegenerierung - Mi 19:49
» Neuer Patch für VDL Akt.Version 18.0.3.261
von fubal147 - Mi 19:43
» Sony Hi8 Kaufempfehlung
von gunman - Mi 17:51
» Entscheidung bei Plan wegen Leben und Karriere
von GaToR-BN - Mi 17:49
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von Udo13 - Mi 17:24
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von ruessel - Mi 17:11
» Abstimmung EU Parlament/Uploadfilter/"Wer das Internet kaputt macht"
von Frank Glencairn - Mi 16:52
» Reflecta Super 8 scanner
von ruessel - Mi 16:14
» ATEM Television Studio - 1080i/50 und 1080p/50
von schroedingerskatze - Mi 15:42
» Luft aus die Reifen lassen
von MK - Mi 15:15
» Sechs kurze Colorgrading Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene
von speven stielberg - Mi 15:12
» Interview-Inhalt in Davinci Resolve organisieren
von GaToR-BN - Mi 14:03
» einfaches Video-Interview - Probleme mit Anordnung
von GaToR-BN - Mi 13:53
» Programm zur Umwandlung eines Kommentars in eine Textdatei
von Frank Glencairn - Mi 13:01
» Sigma Objektive - Fokus plötzlich unscharf
von Hesse - Mi 11:54
» verkaufe Sigma MC 11 Adapter
von stiffla123 - Mi 11:51
» verkaufe Sony A7sii, SmallRig Cage
von stiffla123 - Mi 11:51
» verkaufe Canon EF 100mmf/2.8L Macro IS USM
von stiffla123 - Mi 11:50
» Canopus ADVC 500
von Merlin2504 - Mi 9:52
» Osmo Pocket Sonnenschutz
von Jack43 - Mi 9:50
» Panasonic NV-FS200 (Blaupunkt RTV 950)
von Merlin2504 - Mi 9:49
 
neuester Artikel
 
Sechs kurze Colorgrading Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Kenntnis der Funktionen eines Farbkorrektur-Tools garantiert noch keine brauchbaren Ergebnisse. Hier einmal sechs wichtige Tricks für die ersten Schritte im kalten Grading-Wasser... weiterlesen>>

NAB 2019: Tschüß VR & Drohnen - Hallo Super 35 und 8K! // NAB 2019

Wir sind zwar immer noch fleissig am NAB News aufbereiten aber trotzdem oder gerade deshalb der perfekte Zeitpunkt, um ein Fazit unter die NAB 2019 zu ziehen. Welche Trends lassen sich im Bewegtbildbereich ausmachen - und nicht weniger spannend - welche Hypes sind wieder in der Versenkung verschwunden? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.