Sony Forum



Sony PXW-X 10 oder Canon XA 10 bzw.11



... was Sony-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
playmen
Beiträge: 186

Sony PXW-X 10 oder Canon XA 10 bzw.11

Beitrag von playmen » So 01 Jul, 2018 14:29

Hallo,bräuchte kaufempfehlung von euch zwischen den beiden Kamera Typen. Sony PXW-X70 oder der Canon XA Serie.
Bräuchte die Kamera in Lichtschwachen Räumen. 4K brauche ich nicht. Welche könnt ihr mir empfehlen?

Grüße




xandix
Beiträge: 492

Re: Sony PXW-X 10 oder Canon XA 10 bzw.11

Beitrag von xandix » Mo 02 Jul, 2018 13:28

Es gibt diverse Vergleiche im Netz.

Alles was ich angeschaut habe läuft darauf hinaus, daß die sich nix schenken.

Ich persönlich liebe meine XA20 / XA25 vom Handling, speziell wenns schnell gehen muss.
Aber das ist geschmacks / gewöhnungssache.
Gruss
Andreas

ATEM TVS, Smart Scope Duo, Datavideo HDR55, Datavideo ITC100, Canon XA25, JVC HM200, Sony A6300, MI Sphere, Pilotfly H2, Behringer DEQ2496, Behringer SRC2496, Rode NTG2, Sennheiser MKH 416, Sennheiser MKH 406, Rode NTG4+




Auf Achse
Beiträge: 3117

Re: Sony PXW-X 10 oder Canon XA 10 bzw.11

Beitrag von Auf Achse » Mo 02 Jul, 2018 16:15

Die XA10 würd ich nicht kaufen. Die pumpt mit der Helligkeit bei Übergängen von dunkel nach hell --> auf manueller Belichtung!!!!
Selbst bei mehreren Kameras getestet und von Canon bestätigt.

Wenn dann die XA20, die hat das nicht mehr.

Auf Achse




playmen
Beiträge: 186

Re: Sony PXW-X 10 oder Canon XA 10 bzw.11

Beitrag von playmen » Mo 02 Jul, 2018 16:46

Die Sony hat den größeren Sensor!! Ist das ein großer Unterschied?




xandix
Beiträge: 492

Re: Sony PXW-X 10 oder Canon XA 10 bzw.11

Beitrag von xandix » Di 03 Jul, 2018 13:46

Der Unterschied ist, daß du mit dem grösseren Sensor mehr Tiefenschärfe (bzw weniger) bekommst.

Ob das in Lowlight ein Unterschied macht, bleibt dahin gestellt.

Die Sony hat nämlich Blende 2.8 -4.0, die Canon 1.8 bis 2.8.

Ein Beispiel:
Gruss
Andreas

ATEM TVS, Smart Scope Duo, Datavideo HDR55, Datavideo ITC100, Canon XA25, JVC HM200, Sony A6300, MI Sphere, Pilotfly H2, Behringer DEQ2496, Behringer SRC2496, Rode NTG2, Sennheiser MKH 416, Sennheiser MKH 406, Rode NTG4+




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Messevideo: Sony NX 200 - neuer Codec, max. FPS, Verfügbarkeit u.a. // IBC 2018
von Kamerafreund - Do 19:24
» V Sachtler-Stativ FSB 6
von lotharjuergen - Do 19:18
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Roland Schulz - Do 19:05
» Darf Yelp ohne account meine Adresse veröffentlichen?
von klusterdegenerierung - Do 18:43
» Verkaufe GH 5 Ausrüstung
von Mediamind - Do 18:10
» Klasse dieser Parker Walbeck
von klusterdegenerierung - Do 18:02
» Sony PMW F5 Komplettset
von nachteule - Do 18:01
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von klusterdegenerierung - Do 17:40
» [BIETE] DJI Mavic Pro MEGA Bundle
von rush - Do 17:36
» GoPro Hero 7 Black -- neue Actioncam mit HyperSmooth Stabilisierung und Live Streaming // Photokina 2018
von Roland Schulz - Do 17:28
» "Netflix muss sich warm anziehen"
von kmw - Do 16:48
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von pillepalle - Do 16:25
» Eigene Webseite mit eigenen Videos - Download erschweren oder blocken
von DAF - Do 16:02
» Hollands Hafendorf Veere
von nachtaktiv - Do 15:34
» GoPro Hero 7 Black mit HyperSmooth Stabilisierung bei 4K60p ??
von Roland Schulz - Do 15:20
» Das ist doch fake oder?
von alex15 - Do 15:05
» GoXtreme Axis -- Actioncam mit Gimbal-ähnlicher Bildstabilisation // Photokina 2018
von blip - Do 14:41
» Welchen mobilen Schnittrechner für Arbeit mit MPEG-HD-422-MXF-Material?
von Marco - Do 14:13
» Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018
von Frank B. - Do 14:10
» RED Monstro / Proxy Workflow in Premiere mit digitalen Zooms
von tehaix - Do 13:19
» ORB - kostenloses AFX-Plugin um Planetenwelten zu erschaffen
von -paleface- - Do 13:17
» HLG am Computermonitor
von dienstag_01 - Do 13:01
» Gh5, HC-X1 Weißabgleich, unterschiedliche Kameraprozesse?
von Mediamind - Do 10:49
» Kaufberatung - Eisenbahnfilmer
von klusterdegenerierung - Do 10:15
» TV-Logic F-7H: der hellste Kameramonitor - 3.600 nits // IBC 2018
von wolfgang - Do 9:24
» Nikon Z6/Z7...
von pillepalle - Do 1:19
» Auch für kleinere Produktionen: Pomfort Silverstack Offload Manager
von Bergspetzl - Do 0:09
» Filmen mit Canon 550 oder was neues?
von nachtaktiv - Mi 23:47
» Zusammen lernen ... in den nkf-Workshops
von NKF-Koeln - Mi 23:33
» Neue Manfrotto Reisestative -- Befree 2N1, Befree Live QPL // Photokina 2018
von SeenByAlex - Mi 20:53
» Blackmagic RAW vorgestellt -- das beste aus zwei Welten? // IBC 2018
von Roland Schulz - Mi 19:46
» Verkaufe brandneue Blackmagic Ursa Mini Pro 4,6K Kamera OVP
von skaenda - Mi 18:10
» Audionamix Instant Dialogue Cleaner: säubert Sprachaufnahmen von Hintergrundlärm
von cantsin - Mi 17:52
» Messevideo: Blackmagic RAW - warum besser als CDNG RAW? Inkl. Sidecarfile, unterstütze Kameras uvm. // IBC2018
von motiongroup - Mi 15:36
» DaVinci Resolve Update 15.1 bringt Blackmagic RAW Support // IBC 2018
von Kamerafreund - Mi 15:31
 
neuester Artikel
 
Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve

Wir hatten das aktuelle MacBook Pro 15 in der Maximalausstattung zum Performance-Test mit Pro Kameraformaten in der Redaktion - hier unsere Eindrücke im Verbund mit ARRI, RED und Panasonic VariCam Material in FCPX und Premiere Pro CC. Auch die Renderperformance in DaVinci Resolve 15 haben wir uns angeschaut und mit dem Vorgänger von 2016 verglichen. weiterlesen>>

Adobe CC Updates: Premiere Pro, After Effects und Audition // IBC 2018

Die IBC 2018 bringt ein weiteres mal eine Menge neuer Funktionen in Adobes Videoapplikationen. Da hilft wohl nur eine systematische Übersicht zu den Neuerungen in Premiere Pro, After Effects, Character Animator und Audition... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
BTS - IDOL Official MV

Mit 45 Mio Views in den ersten 24 Stunden hat dieses K-Pop Musikvideo den aktuellen Rekord geknackt -- ansonsten wird hier nicht direkt Neuland betreten. Bunt und virtuell sind die Bilder (die nichts mit einem Behind-the-Scenes zu tun haben, BTS nennt sich die Boygroup)