Canon Forum



Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!



... was Canon-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
EOS M3
Beiträge: 6

Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von EOS M3 » So 11 Apr, 2021 21:44

Hallo Leute,

hatte gerade schon mal ein Thema eröffnet, bei dem ich mich aber vertan hatte und wollte die
fragen jetzt noch einmal neu stellen.

Ich habe etwas mit meiner EOS M3 aufgenommen und habe jetzt das Problem das, dass
Video sich unnatürlich schnell verhält. Auf dem Rechner und auch auf der Kamera.
Ich verstehe das nicht. Was habe ich falsch gemacht und wie kann ich das ganze jetzt noch retten?

LG




EOS M3
Beiträge: 6

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von EOS M3 » So 11 Apr, 2021 21:56

wäre schön wenn mir da jemand weiter helfen könnte.
muss das video fertig stellen und bin dafür 400 kilometer gefahren.
ist mein erster Auftrag :(




Jott
Beiträge: 19193

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von Jott » So 11 Apr, 2021 22:01

EOS M3 hat geschrieben:
So 11 Apr, 2021 21:44
und habe jetzt das Problem das, dass
Video sich unnatürlich schnell verhält. Auf dem Rechner und auch auf der Kamera.
Ich verstehe das nicht.
Ich auch nicht. Wie kriegt man direkt in der Kamera so was hin?

In fcp kannst du‘s langsamer machen. Finde die Tempofunktion („Tacho“ über der Timeline).




EOS M3
Beiträge: 6

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von EOS M3 » So 11 Apr, 2021 22:08

hab das video in final cut gehabt und dort auch langsamer gemacht...
das ding ist das die Leute sich zu schnell bewegen aber die Tonsur normal ist.
aber die Bewegung ist halt seltsam so wie bei damals auf VHS in longplay.
wenn ich in FCPX das video langsamer mache wird die Bewegung aber auch der ton langsamer.
trenne ich den ton und mache dann das video langsamer passt der ton nicht mehr.
ich weiß echt nicht was ich machen soll..




EOS M3
Beiträge: 6

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von EOS M3 » So 11 Apr, 2021 22:20

kann mir denn niemand weiterhelfen?
stecke gerade echt in der klemme.




cantsin
Beiträge: 9059

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von cantsin » So 11 Apr, 2021 22:40

Du müsstest uns schon mit mehr Information helfen. In welchem Format/mit welchen Kameraeinstellungen hast Du das Video aufgenommen?

Laut Canon beherrscht die EOS-M3 die folgenden Aufnahmemodi:
Movie Type
MP4 [Video: MPEG-4 AVC/H.264, Audio: MPEG-4 AAC-LC (stereo)]

Movie Size
Full HD - 1920 x 1080 (29.97, 25, 23.976 fps)
HD - 1280 x 720 (59.94, 50 fps) VGA - 640 x 480 (29.97, 25 fps)
Miniature Effect - HD,
VGA - (6, 3, 1.5 fps)
Hybrid Auto - HD - (30 fps)
Hast Du da nicht versehentlich einen der "Miniature Effect"/VGA-Modi mit 1,5, 3 oder 6fps gewählt? Das würde nämlich Dein Problem erklären.




StanleyK2
Beiträge: 1030

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von StanleyK2 » So 11 Apr, 2021 22:48

Hört sich zunächst mal recht skurril an. Abe wie hier schon gesagt wurde, ohne weitere Informationen ist kaum was zu machen. Entweder irgendwie einen Beispielclip bereitstellen oder Dateiinfo zu einem Clips auslesen (was wurde wirklich aufgezeichnet: Bildformat, fps, Codec, audio usw.).




mash_gh4
Beiträge: 4176

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von mash_gh4 » Mo 12 Apr, 2021 00:11

dateiinfos mit mediainfo auslesen, wäre sicher sehr nützlich, damit man dir gezielter helfen kann.

grundsätzlich kann man natürlich auch den ton recht einfach und einigermaßen sauber verlangsamen und beschleunigen, wenn man einmal weiß, wie das ganze vernünftig korrigiert gehört...




Jott
Beiträge: 19193

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von Jott » Mo 12 Apr, 2021 07:25

„ aber die Bewegung ist halt seltsam so wie bei damals auf VHS in longplay“

Es gab keine „seltsame Bewegung“ bei VHS Longplay. Ich fürchte, niemand versteht, wovon du redest oder was du beschreiben willst. Lade ein Beispiel hoch (ein paar Sekunden Original direkt aus der Kamera reichen ja).




Jott
Beiträge: 19193

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von Jott » Mo 12 Apr, 2021 14:58

EOS M3 hat geschrieben:
So 11 Apr, 2021 21:56
wäre schön wenn mir da jemand weiter helfen könnte.
muss das video fertig stellen und bin dafür 400 kilometer gefahren.
ist mein erster Auftrag :(
Du nimmst einen Auftrag an ohne jedes Know-How, ohne jeden Test vorab? Mutig. Hoffentlich war's nicht dein letzter.

Es kann dir niemand helfen, wenn man nicht sehen kann, was du gemacht hast (Beispielclip via WeTransfer, ein paar Sekunden, wo man dein Problem gut sieht und hört). Ohne das bleibt's ein sinnloses Ratespiel. Zumal du nicht mal die Clipeigenschaften nennst (Auflösung, Framerate, Codec ...), die du ja spätestens in fcp klipp und klar siehst. Völlig unverständlich.




carstenkurz
Beiträge: 4950

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von carstenkurz » Mo 12 Apr, 2021 21:26

Wie schon im anderen Thread dazu geschrieben - Wenn die Kamera das ebenso so anzeigt, ist es leider vergleichsweise sicher, dass der Clip kaputt ist. Wahrscheinlich läuft er nicht zu schnell, sondern ruckelt, bzw. 'springt'. Möglicherweise, weil Du eine ungeeignete (= zu langsame Speicherkarte) gekauft hast.

Ohne das Material selbst zu sehen kann hier niemand was dazu sagen.

Aber Du hast ja schon im anderen Thema keinerlei Fragen beantwortet. Wenn man so unstrukturiert ist, kann man nur durch Erfahrung lernen...

- Carsten
and now for something completely different...




Jott
Beiträge: 19193

Re: Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!

Beitrag von Jott » Di 13 Apr, 2021 07:50

Vielleicht ist es ja nur ein Späßchen, kleine Verarschung hilfsbereiter Foristen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe April Update ist da
von klusterdegenerierung - Do 18:18
» RED Hydrogen gesichtet
von RUKfilms - Do 17:37
» Sony Xperia Pro mit 5G und HDMI Input - jetzt auch in Deutschland für 2500 Euro
von medienonkel - Do 17:21
» Impfung für Medienschaffende?
von carstenkurz - Do 16:54
» Neuer Tilta Camera Cage für Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro
von roki100 - Do 16:45
» ab Anfang 2016: SCARLET-W!
von Frank Glencairn - Do 16:13
» Kaufberatung Kamera Vorlesung
von markusG - Do 16:02
» CinePI - CDNG RAW Kamera auf Raspberry Pi 4 Basis
von cantsin - Do 15:13
» EOS R owners/users: Now that type R model has been out for a while, what is your honest non-fanboy (fanperson) opinion?
von CariceHouten - Do 15:03
» Ronin S + Focus Wheel Sony A6400
von Axel - Do 14:14
» LG kündigt professionelle Colorgrading Monitore an
von motiongroup - Do 12:03
» Laowa Argus - Lichtstarke APS-C Objektive
von Frank Glencairn - Do 11:33
» Canon XF305 Profi-Camcorder inkl. viel Zubehör
von redi78 - Do 10:19
» Monitor auf SRGB oder Rec.709 einstellen
von dienstag_01 - Do 10:14
» LUTs in Lumetri unter Premiere Pro CC richtig anwenden
von mediadesign - Do 10:11
» Was schaust Du gerade?
von Kevin Reimann - Mi 21:10
» Sony PMW-EX1 Firmware
von Noppsche - Mi 20:20
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von cantsin - Mi 20:15
» Video ohne Zeitlimit (ähnlich FZ2000)
von Jan - Mi 19:25
» Aktueller Sensorformat-Online-Calculator - Sensorsizes.com
von xteve - Mi 19:21
» Probleme mit NVIDIA Grafiktreiber Quadro K4000M
von mash_gh4 - Mi 18:28
» Raspberry Pi 12bit 4K Sensor $50
von mash_gh4 - Mi 17:21
» Zeitraffer
von Hape42 - Mi 17:14
» Kleines Streaming-Rack mit ATEM Mini
von Sammy D - Mi 16:41
» Was ist ein Sennheiser EW Stecker?
von pillepalle - Mi 16:35
» Anker PowerConf C300 - USB-Webcam mit KI-Unterstützung
von rudi - Mi 16:04
» FX6 an andere Sony Modelle angleichen
von peerless - Mi 15:36
» Wise 2 TB CFexpress-Karte mit 1.550 MB/s mnaximaler Schreibgeschwindigkeit
von medienonkel - Mi 15:32
» Wie mache ich einen Lowbudget-Produktclip interessant ohne das Setting zu verlassen?
von Jott - Mi 12:32
» Was ist die nächste wichtige Messe?
von lensoperator - Mi 9:58
» die Schrift nur bis zur Mitte des Bildes scrollen, dann stehen bleiben
von Jott - Di 22:26
» Ohrwurm Lavalier 2021
von carstenkurz - Di 22:13
» Halbes Material für einen Corporate
von iasi - Di 20:09
» Rode Mikrofon piept
von Philip_vids - Di 18:53
» Sensorgröße nicht für Schärfentiefe verantwortlich
von Abercrombie - Di 16:08
 
neuester Artikel
 
LUTs in Lumetri unter Premiere Pro

Wer eine LUT unter Lumetri in Premiere Pro benutzt, sollte sich nicht wundern, wenn der volle Dynamikumfang des Ursprungmaterials danach nicht mehr zur Verfügung steht. Denn die Reihenfolge der Bearbeitungsschritte ist nicht egal, wie Gastautor Steffen Hacker im folgenden näher ausführt... weiterlesen>>

PowerConf C300 - USB-Webcam mit KI

Die Anker PowerConf C300 will unter den zahlreichen anderen USB-Webcams durch ihre KI-Features auffallen. Doch rechtfertigt dies letztlich den stolzen Preis von 130 Euro? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...