Canon Forum



Canon EOS 600d - Defekt?



... was Canon-Modelle betrifft, die keine eigene Kategorie haben
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 7960

Re: Canon EOS 600d - Defekt?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 15 Mai, 2017 14:31

Frank, meinst Du nicht das der jetzt andere Sorgen hat und jetzt so langsam weiß das er es falsch angegangen hat?
Lasst ihn jetzt mal in Ruhe, ich denke nu is mal gut!




Jan
Beiträge: 8746

Re: Canon EOS 600d - Defekt?

Beitrag von Jan » Mo 15 Mai, 2017 14:48

Der User wurde in einem anderen Thread schon ausreichend beraten und hat trotz unserer Einwände eine gebrauchte EOS 600 erstanden, obwohl andere Kameras besser zu einem Einsteiger passen, User haben sogar Beispielvideos gepostet. So ist das halt, die Frage sollte dann nur sein, warum man in einem Forum die Fachleute fragt, wenn man sich eh eine andere Kamera kaufen möchte. Aber irgendwie fällt jeder zweite Anfänger auf den größeren Sensor rein, ohne die ganzen Video-Nachteile der alten EOS-Einsteigerkameras zu kennen. Auch wenn sie ganz gewesen wäre, hätten wir jetzt Fragen über Fragen beantworten sollen, was die EOS 600 alles für Macken bei der Videoaufnahme hat.


viewtopic.php?f=65&t=136086


VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




Frank B.
Beiträge: 6182

Re: Canon EOS 600d - Defekt?

Beitrag von Frank B. » Mo 15 Mai, 2017 14:54

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 15 Mai, 2017 14:31
Frank, meinst Du nicht das der jetzt andere Sorgen hat und jetzt so langsam weiß das er es falsch angegangen hat?
Lasst ihn jetzt mal in Ruhe, ich denke nu is mal gut!
Wenn der User nur Sorgen hätte, hätte er sicher nicht die Frage nach einer EOS M10 gestellt. Wenn er eine Frage stellt, kann man ihn freilich auch in Ruhe lassen aber eine Frage suggeriert, dass er mit dem Thema nicht fertig ist. Mit meiner Antwort wollte ich ihn auch in keiner Weise die "Sorgen" vertiefen, sondern genau das Gegenteil. Ich wollte ihn zum Nachdenken und sinnvollen Planen anregen. Den Thread, den Jan hier verlinkt hat, kannte ich nicht. Wenn jemand natürlich beratungsresistent ist, kann man am Ende auch nichts machen. Aber das ist nicht mehr meine Sache.




Benutzername
Beiträge: 1777

Re: Canon EOS 600d - Defekt?

Beitrag von Benutzername » Mo 15 Mai, 2017 16:09

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 15 Mai, 2017 12:06
Benutzername hat geschrieben:
Mo 15 Mai, 2017 11:31
reflektiere dich doch mal. dann wird bestimmt alles besser.
Wäre auch mein Rat an Dich!
bleibt dann nur noch die frage zu klären, warum du mir in den rücken gefallen bist mit der aussage, dass ich dem Fayo einen todesstoß verpasst haben soll, obwohl du das warst. so viel dazu, dass du noch nicht mal deine eigenen posts reflektieren kannst. nimm einfach meinen rat an und reflektiere mal zumindest deine posts, bevor du noch mal so eine scheiße über mich schreibst. danke.
Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




klusterdegenerierung
Beiträge: 7960

Re: Canon EOS 600d - Defekt?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 15 Mai, 2017 16:44

Benutzername hat geschrieben:
Mo 15 Mai, 2017 16:09
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 15 Mai, 2017 12:06

Wäre auch mein Rat an Dich!
bleibt dann nur noch die frage zu klären, warum du mir in den rücken gefallen bist mit der aussage, dass ich dem Fayo einen todesstoß verpasst haben soll, obwohl du das warst. so viel dazu, dass du noch nicht mal deine eigenen posts reflektieren kannst. nimm einfach meinen rat an und reflektiere mal zumindest deine posts, bevor du noch mal so eine scheiße über mich schreibst. danke.
Hey Benutzername, ich hatte den Begriff jetzt nicht gewählt um Dich zu ärgern, auch wollte ich Dir nicht blöd kommen,
aber irgendwie hatte ich ein doofes Gefühl als Du mir mit dem Ebaypreis klar machen wolltest, das ich falsch recherchiert habe,
wobei es mir ja darum garnicht ging, viel mehr wollte ich ihm zeigen, das er für sein Budget hätte was neues bekommen können,
ob für 50€ mehr oder weniger war jetzt nicht meine Intension.

Allerdings ist dann Dein Wink bei mir auf Unverständnis gestoßen, da ich mir nicht vorstellen konnte,
das es ihm mit dieser Info nun besser geht, ausser das Du mir mal gezeigt hast wie vermeintlich oberflächlich meine Suche war.

Lass uns mal lieber wieder die Hand reichen, erst Recht jetzt wo ich durch Jan erfahren habe,
das unser To noch unbelehrbarer ist als gedacht, das schaffen selbst wir zusammen nicht! ;-)




Benutzername
Beiträge: 1777

Re: Canon EOS 600d - Defekt?

Beitrag von Benutzername » Mo 15 Mai, 2017 17:02

dreh es wie du willst, du hast dich scheiße verhalten. außerdem war das nicht ebay sondern amazon. und schon wieder kannst du nicht richtig reflektieren:
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 15 Mai, 2017 16:44
aber irgendwie hatte ich ein doofes Gefühl als Du mir mit dem Ebaypreis klar machen wolltest, das ich falsch recherchiert habe,
Benutzername hat geschrieben:
So 14 Mai, 2017 21:51
wo wir gerade bei desinformation sind: Canon EOS 750D für 639,17 bei amazon.
Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




Fayo
Beiträge: 22

Re: Canon EOS 600d - Defekt?

Beitrag von Fayo » Mo 15 Mai, 2017 17:30

ja wie ich schon geschrieben habe...
will jetzt nur ganz normale sachen machen und nichts wildes.
für schöne fotos (für meine verhältnisse) habe ich das das canon 50mm für eine
schöne tiefenschärfe und dann noch für ganz normal video drehen.
also eine 1000€ dslr wäre bei mir fehl am platz weil ich damit wahrscheinlich nicht so arbeiten
würde wie ihr das hier alle so macht.

weshalb ich wegen der eos m10 frage ist weil man die für 300€ neu bekommen kann
und ja jetzt auch das ganze zubehör für canon habe...
das würde ich dann jetzt auch schon irgendwie versuchen zu nutzen sonst wäre das ja auch traurig weil ich
da schon so viel bezahlt habe.
also wie gesagt, bin ein ganz normaler mensch und wollte nur fotos und videos wie jeder normaler familien vater machen. mir war nur die festbrennweite wichtig aber die habe ich ja jetzt gekauft brauche jetzt nur noch eine canon.




klusterdegenerierung
Beiträge: 7960

Re: Canon EOS 600d - Defekt?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 15 Mai, 2017 17:42

Benutzername hat geschrieben:
Mo 15 Mai, 2017 17:02
dreh es wie du willst, du hast dich scheiße verhalten. außerdem war das nicht ebay sondern amazon. und schon wieder kannst du nicht richtig reflektieren:
klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mo 15 Mai, 2017 16:44
aber irgendwie hatte ich ein doofes Gefühl als Du mir mit dem Ebaypreis klar machen wolltest, das ich falsch recherchiert habe,
Benutzername hat geschrieben:
So 14 Mai, 2017 21:51
wo wir gerade bei desinformation sind: Canon EOS 750D für 639,17 bei amazon.
Traurig traurig!




Benutzername
Beiträge: 1777

Re: Canon EOS 600d - Defekt?

Beitrag von Benutzername » Mo 15 Mai, 2017 18:15

Fayo,

verkauf die objektive und zubehör und hol dir eine systemkamera. dann kannst du das ganze hinter dir lassen und gut ist.
Ihr seht mich vielleicht, ´nen toten Rottweiler Gassi führen, im Park, ohne Kopf, aber mit Nietenhalsband, wie ich ihn anschreie, weil das Mistvieh nicht zu bellen aufhören will.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Twin Peaks und ich kann es nicht gucken :-(
von motiongroup - Fr 5:13
» Avid Symphony
von studiolondon - Fr 1:37
» Intel: Integration von Thunderbolt 3 in CPU und lizenzfrei für Dritthersteller
von studiolondon - Fr 0:35
» DaVinci Resolve 14 beta 3 erschienen
von mash_gh4 - Fr 0:06
» Happy Birthday Star Wars
von Funless - Fr 0:02
» DJI bringt Mini Drone Spark für 499 Dollar / 599 Euro
von Frank B. - Do 23:47
» Cameratouchscreen reinigen
von TomWI - Do 23:17
» Was vom Drehbuch übrig blieb 2
von StanleyK2 - Do 22:39
» Kosten einer Drohne
von Frank B. - Do 22:11
» Was vom Drehbuch übrig blieb...
von Wurzelkaries - Do 22:00
» KATA-Regenschutz für Camcorder
von Film8fix - Do 21:38
» [Biete] Kleines Reinigungsset für Linsen / Kameras
von vtler - Do 21:04
» [Biete] Premium Akku für Panasonic Typ CGA-D54s 7800mAh, Li-Ion, 7,4V
von vtler - Do 20:53
» [Biete] Transcend 64GB SDXC Karte Class 10
von vtler - Do 20:43
» [Biete] Yongnuo SYD-0808 Profi Kameralicht, 64 LEDs, Kaltlicht
von vtler - Do 20:30
» [Biete] Micromuff "The Growler" Windschutz für Mikrofone
von vtler - Do 20:14
» [Biete] Rode DeadCat VMP Fellwindschutz, schwarz
von vtler - Do 20:08
» (Suche) Sennheiser GA 3041-25
von clipwerk - Do 19:59
» [Biete] Panasonic VW-W4907HGUK Weitwinkellinse (inkl. Adapter von 46 mm auf 49 mm)
von vtler - Do 19:20
» [Biete] Panasonic AG-MC200 XLR Mikrofon
von vtler - Do 19:08
» [Biete] Kenko UV-Filter, 49mm
von vtler - Do 18:52
» [Biete] Bilora 936 Video Pro Doppelprofilo Stativ
von vtler - Do 18:45
» GH5 / GX80: Dual IS hat Aussetzer
von dosaris - Do 18:32
» [Biete] Vanguard Supreme 46F Wasserdichter Fotokoffer mit Schaumstoff
von vtler - Do 18:29
» Das Sound Design von Star Wars
von MLJ - Do 18:18
» Youtube App Firestick Ton/Bild Asyncron
von MLJ - Do 18:13
» Elara – a small step for an artist but a giant leap for postproduction
von MLJ - Do 18:03
» Welch ein Spektakel aus Indien: Baahubali
von Funless - Do 17:35
» Experiment - bestes Standardobjektiv
von cantsin - Do 17:31
» Pinky Toe
von slashCAM - Do 16:40
» Sind 12 Bit ohne Rauschen nur 8 Bit?
von WoWu - Do 16:09
» Netflix und Co - 30% Europa Quote
von Peppermintpost - Do 15:50
» GH5 - Welcher externe Recorder?
von wolfgang - Do 13:32
» Speedbooster: Vorteile und Nachteile für MFT, am Beispiel der Panasonic GH5
von Skeptiker - Do 12:58
» Langfilm-Projekt / Mitstreiter gesucht
von iasi - Do 10:37
 
neuester Artikel
 
Sind 12 Bit ohne Rauschen nur 8 Bit?

Kann es möglich sein mit einer Log-Kurve fast nur unrelevantes Rauschen bei einer Reduzierung von 12 Bit auf 8 Bit zu verlieren? A1ex von Magic Lantern hat dazu etwas relevantes zu sagen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Pinky Toe

Phantomschmerzen lösen eine Lebenskrise aus; aber wie bei so vielen Kurzfilmen mit besonderer Machart überschattet der Look die (übrigens in Versen vorgetragene) Erzählung ein bißchen.