Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Gibt es so einen Camcorder überhaupt?



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
Stefan Fendt
Beiträge: 1

Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Beitrag von Stefan Fendt » Do 27 Okt, 2005 10:23

Hi,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen neuen Camcorder zu kaufen... Den alten (JVC DV145-EG) habe ich mir damals ohne jedes wissen gekauft, was mich alles an dem Teil stören würde... Wie das halt so ist. Von Digital-Video hatte ich schon einen Plan, von dem wie weit Werbeaussagen von der miniDV-Realität abweichen nicht...

Da ich bisher nicht wirklich in der Lage war, die einzelnen Aspekte die mir wichtig sind in den Produktinfos der Hersteller zu finden, frage ich einfach mal hier...

Der Camcorder sollte folgendes können:

1. PAL progressiv, 576p (ich hasse interlaced video...)
2. echtes 16:9 (also entweder über einen eingebauten Anamorphoten oder über ein entsprechendes CCD/CMOS Array) aber bitte nicht interpoliert.
3. "Krachscharf" aber bitte nicht digital überschärft (die Klingelartefakte -> dünne weisse bzw. schwarze Linien um harte Kontraste <- sehen einfach nur grottig aus...). mehr als die üblichen 520 Linien horizontal sollten es schon sein... 600-640 Linien werden doch wohl heutzutage drinn sein?!? Der oben genannte JVC hat lt. Hersteller 520... real sind es eher 450...
4. Farb- und Gamma(!)kontrolle
5. externe Audio-Anschlüsse und Pegelkontrolle
6. Blende manuell
7. Zebramode (oder irgendeine andere Übersteuerungsanzeige für das Videosignal)

gibt es sowas im Prosumer-Bereich? HDV brauche ich eigentlich nicht... Aber ein "bischen" näher an Broadcast-Qualität als der JVC sollte es sein.

cu
Stefan




Nightfly!
Beiträge: 905

Re: Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Beitrag von Nightfly! » Do 27 Okt, 2005 10:34

KORREKTUR:

JVC GY-HD 100
oder
JVC GY-DV5101

Gruß,
Nightfly
Zuletzt geändert von Nightfly! am Do 27 Okt, 2005 12:02, insgesamt 1-mal geändert.




camworks
Beiträge: 1901

Re: Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Beitrag von camworks » Do 27 Okt, 2005 10:46

schau dir doch mal die panasonic dvx 100A oder dvx 100B an. bis auf punkt 2 (anamorphot ist keiner dabei) trifft m. w. alles zu.
oder die XL2 von canon, die hat echtes 16:9 und den rest auch.
ciao, Arndt.




Nightfly!
Beiträge: 905

Re: Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Beitrag von Nightfly! » Do 27 Okt, 2005 13:24

Vielleicht findest DU hier im PDF ja noch ein paar Anregungen. Auf Seite 2
findest Du auch ProfiCams.

http://www.videoaktiv.de/bestenliste.ph ... 8&nav_id=8

Gruß,
Nightfly.




Jan
Beiträge: 9431

Re: Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Beitrag von Jan » Do 27 Okt, 2005 17:24

Nightfly! hat geschrieben:KORREKTUR:

JVC GY-HD 100
oder
JVC GY-DV5101

Gruß,
Nightfly
Die 2 genannten Modelle kosten aber das 10x des JVC Einstiegsmodell 145 für ca 500 €.

Alles hat seinen Preis .....

LG
Jan




Nightfly!
Beiträge: 905

Re: Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Beitrag von Nightfly! » Do 27 Okt, 2005 17:32

Jan hat geschrieben: ...
Alles hat seinen Preis .....
...
Dann also doch eher semi
Panasonic GS 400 oder Sony HC1???
Passt aber nicht so zu den Kriterien!

Gruß,
Nightfly.




K.-D. Schmidt
Beiträge: 699

Re: Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Beitrag von K.-D. Schmidt » Do 27 Okt, 2005 19:38

Zu deinen Vorstellungen passt am besten die JVC GY DV 5100 bzw. 5101 (mit Firewire-Eingang).
Die Kamera kostet zwar einiges, aber du sprichst ja auch vom Prosumer-Bereich, d.h. du willst wohl etwas mehr anlegen.

Gruß
KDS




Jan
Beiträge: 9431

Re: Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Beitrag von Jan » Fr 28 Okt, 2005 00:22

Nightfly - ich wollte deine guten Tip´s nicht schlechtreden, ich glaube bloß das Stefan die Preise für deine vorgeschlagenen Modelle wissen sollte.


Wenn die Preise bekannt sind wird die Umgewöhnung aber nicht leicht.....

LG
Jan




Jan
Beiträge: 9431

Re: Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Beitrag von Jan » Fr 28 Okt, 2005 01:59

Hallo,

ok jetzt mal konstruktiv.

Wie wär´s zb mit Panasonic AG-DVC 30 bei gutem Preis knapp unter 2700 € ?

Sie hätte 25 P oder 50 i, manuelle Tonaussteuerung für 2 Kanäle, eine 16 / 9 Schaltung ( ich weiss nicht wie Nahe das bei Ihr zum Reelen ist), einen spezielen Aufnahmemodus für Filmlook, und zahlreiche Profi Funktionen
Die 16/9 Schaltung ist aber glaub ich das gleiche wie Pana AG DVX 100 AE

Oder die neue "Pseudo" 16:9 Kamera Panasonic AG-HVX200E die alles kann ausser reeles 16/9 - der Geheimtip bei Einigen
Bei Ihr wären es 24 o 30 P, 60 i, manuelle Tonaussteuerung,Zebra, Aufnahme entweder über Mini DV Laufwerk mit DV,DVCPRO, DVCPRO 50 oder über die P 2 Karte.
Bei DVCPRO HD Aufnahme ( 100 Mbit/s) wird die P 2 Karte 8 GB benötigt.
Und das bei ca 3000 €, nicht schlecht Panasonic.

Die JVC Modelle in der Preisklasse wurden schon vorgestellt, die Canon bis auf XL H 1 auch.


LG
Jan




Nightfly!
Beiträge: 905

Re: Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Beitrag von Nightfly! » Fr 28 Okt, 2005 11:45

@JAN

NO PROBLEM!!!
Jan hat geschrieben:Nightfly - ich wollte deine guten Tip´s nicht schlechtreden, ich glaube bloß das Stefan die Preise für deine vorgeschlagenen Modelle wissen sollte.
@STEFAN
Evtl. ist dieser Vergleich für Dich auch interessant:
http://www.dvxuser.com/articles/shoot3/

Gruß,
Nightfly


[/quote]




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wenn 8K nicht 8K ist
von Darth Schneider - Do 12:12
» Resolve Keyboard welches?
von dustdancer - Do 11:52
» Olympus OM-D E-M5 Mark III APS-C Kamera -- jetzt mit Cinema4K-Video
von slashCAM - Do 11:45
» HDR Anfängerfrage zur "Leuchtkraft"
von Funless - Do 11:20
» Der Titelhintergrund ist schwarz...
von Riki1979 - Do 11:01
» Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit, 4K 50p 10 Bit - Teil 2
von slashCAM - Do 10:51
» PCIe 6.0 bringt 128 GB/s Transfergeschwindigkeit für x16 Slot
von slashCAM - Do 10:27
» Smartphone für Gelegenheitsfilmer
von Jott - Do 10:25
» Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony
von Noir - Do 9:38
» Kann man Mehrkanalton in Zweikanalton umwandeln?
von pillepalle - Do 4:07
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von iasi - Mi 22:57
» Umzug mit Corel VS X3 von einem PC zu anderem
von Jasper - Mi 18:23
» Neuer WEEBILL-S Gimbal von ZHIYUN: u.a.mit latenzarmer Videovorschau
von GaToR-BN - Mi 14:40
» Interessantes Konzept für HDR-Sensor aus Deutschland - Self-Reset Pixel Cells
von slashCAM - Mi 14:36
» Kameramann "Eagle Victor"
von DWUA y - Mi 14:15
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 12:15
» Lavalier Befestigung - Tips Verbrauchsmaterialien
von bheiss - Mi 12:15
» FCP X - Fotos trotz FHD-Abmessung nach Import zu klein
von R S K - Mi 11:34
» Zhiyun Dual Handle Griff EH001 39€
von klusterdegenerierung - Mi 11:03
» BMPCC (original, 4K, 6K) und ext. Steuerung?
von sjk - Mi 10:58
» Mit Premiere Projekten zu Resolve umziehen?
von klusterdegenerierung - Mi 10:34
» AOC CU34G2X: 34 Zöller mit 144 Hz und 91% DCI-P3 Abdeckung
von slashCAM - Mi 9:21
» Colorgrading für verschiedene Endgeräte
von klusterdegenerierung - Mi 9:08
» David Bowie: Wie alles begann | Doku | ARTE
von Benutzername - Di 23:11
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K mit S35 Sensor und Canon EF Mount vorgestellt
von roki100 - Di 22:28
» Versteckt in vielen Hollywood Filmen: Die vier Noten des Todes
von Frank B. - Di 18:06
» Color Grading Problem.. (Mir fällt kein besserer Titel ein)
von srone - Di 18:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 17:05
» Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich
von Gedo - Di 15:56
» Ist seit der NAB2019 die Unterstützung von eGPUs besser?
von dienstag_01 - Di 11:42
» Vektorskop und Waveform mal anders - Scopes
von slashCAM - Di 10:33
» Verkaufe Canon C200 inkl. Zubehör!
von jackson007 - Di 9:28
» Lock&Load von Coremelt, Vergleich zu FCPX
von Sunbank - Di 8:26
» Vidoe8 vs. Hi8
von Valentino - Di 1:18
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 0:10
 
neuester Artikel
 
Die Panasonic S1H in der Praxis II

Im zweiten Teil unseres Panasonic S1H Praxistests widmen wir uns unter anderem den Themen Autofokus (und manueller Fokus), Ergonomie, Akkuleistung und natürlich gibt es auch unser Fazit zur Panasonic S1H. Wie gut ist also die Vollformat Panasonic S1H als videoafines 10 Bit Gesamtsystem in der Praxis? weiterlesen>>

Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).