Kameras Allgemein Forum



Videokassette 8mm abspielen



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
kasax
Beiträge: 4

Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von kasax »

Hallo
Ich habe eine Frage. Ich habe meine alte Videokassette 8mm in Keller gefunden. Und möchte diese Videokassette abspielen.

Und Videokassette danach digitalisieren.

Ich dachte, wenn ich kaufen Gute Videokamera zum Videokassette abspielen. Danach Videokamera an DVD Recorder anschließen, und meine alte Videokassette auf DVD Disk brennen.

Wird das funktionieren mit Gute Qualität und Auflösung?

Gruß



cantsin
Beiträge: 14943

Re: Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von cantsin »

Alle Deine Fragen sind hier im Forum schon beantwortet. Geh' mal ins Unterforum Digitalisierung & Restauration alter Film- und Videoaufnahmen - wo Dein Beitrag eigentlich auch hätte gepostet werden müssen - und sieh Dir da die Threads "Video 8" bzw. "Hi 8" an.

(Kurze Antwort: besorg' oder leih' Dir einen Digital 8-Camcorder und digitalisiere damit per Firewire. Wenn das zu komplex und teuer ist, beauftrage einen der zahlreichen kommerziellen Dienstleister, die genau das machen.)



kasax
Beiträge: 4

Re: Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von kasax »

Hallo
Was möchte ich gerne wiessen.
Zum Videokassette passt jede günstige Videokamera?

In Prinzip es geht nur Analog Signal von Band ablesen.

Oder jede Videokamera hat unterschiedliche Qualität, Video abspielen?

Gruß



Skeptiker
Beiträge: 6303

Re: Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von Skeptiker »

kasax hat geschrieben: Do 20 Jun, 2024 22:21 Hallo
Ich habe eine Frage. Ich habe meine alte Videokassette 8mm in Keller gefunden. Und möchte diese Videokassette abspielen.

Und Videokassette danach digitalisieren.

Ich dachte, wenn ich kaufen Gute Videokamera zum Videokassette abspielen. Danach Videokamera an DVD Recorder anschließen, und meine alte Videokassette auf DVD Disk brennen.

Wird das funktionieren mit Gute Qualität und Auflösung?

Gruß
Was steht auf der 8mm Kassette geschrieben? Normal8? Hi8?
Welche Marke? (zum Beispiel Sony, Panasonic?)
Welche Aufnahmezeit? (60 Minuten / 90 Minuten)

Danach solltest Du die Kamera auswählen.

Den DVD-Rekorder hast Du ja schon. Der hat analoge Eingänge (Video (gelb) oder S-Video (rund, 4-pol) plus Ton links/rechts (weiss/rot)) und Deine neue Kamera muss analoge Ausgänge haben.

Eine andere Möglichkeit ist das Digitalisieren per Firewire/DV-Anschluss. Dafür brauchst Du einen Computer mit DV-In (Firewire-In).
Und dann eine Kamera, die analog-8 abspielen kann, aber digital per Firewire (DV) ausgeben kann. Mit dem Firewire(DV)-Kabel verbindest Du dann Kamera und Computer und spielst das Video ab und nimmst gleichzeitig mit einer geeigneten Aunahme-Software (Capture-Software) auf.

Hier einige Kameras, die Analog-8 Bänder abspielen können und gleichzeitig digitial ausgeben können (Beispiel Sony):
(ohne Garantie, dass alles stimmt auf dieser Webseite):

Digital8 Camcorder: Diese können analoge Hi8/Video8-Aufnahmen wiedergeben
https://www.galfe.de/digital8-camcorder ... edergeben/

Das ist gleichzeitig ein Digitalisier-Service (den ich nicht kenne - https://www.galfe.de/video-digitalisieren-marburg/).



MK
Beiträge: 4426

Re: Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von MK »

Nicht jeder DVD Recorder hat analoge Eingänge. Irgendwann haben die Hersteller angefangen die bei einigen Modellen wegzusparen. Also vorher prüfen.

Wenn das nur ein Band ist lohnt der Aufwand kaum, dann irgendwo machen lassen.



kasax
Beiträge: 4

Re: Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von kasax »

Hallo
Auf Kassette steht 8 , Normal 8 mm.
Sony 90 Minuten

Die Frage, spielt es Rolle für Qualität bei Widergabe, von welche Videokamera Videokassette wird abgespielt?

Ob es wird auf Blaupunkt CCR-810
Hitachi H3875E , Panasonic NV - VZ 1 , Sony DCR-TRV270E , JVC GR-DVL 140 , Panasonic NV-GS 90 Videokassette abgespielt.

Gründegenommen Analog Signal wird von Band abgelesen, und am Ausgang Videokamera ausgeliefert.

Oder denke ich Falsch?

Gruß



Skeptiker
Beiträge: 6303

Re: Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von Skeptiker »

MK hat geschrieben: Do 20 Jun, 2024 23:17 ... Wenn das nur ein Band ist lohnt der Aufwand kaum, dann irgendwo machen lassen.
kasax hat geschrieben: Do 20 Jun, 2024 23:21 Hallo
Auf Kassette steht 8 , Normal 8 mm.
Sony 90 Minuten

Die Frage, spielt es Rolle für Qualität bei Widergabe, von welche Videokamera Videokassette wird abgespielt?
...
...
Gründegenommen Analog Signal wird von Band abgelesen, und am Ausgang Videokamera ausgeliefert.

Oder denke ich Falsch?

Gruß
Wie MK auch schreibt:
Die sicherste und günstigste Lösung wäre es, das Band extern digitalisieren zu lassen. Ist nicht so teuer, und alle Geräte dafür funktionieren garantiert (nur die Qualität des alten Video8-Bands ist unbekannt).

Wenn das nicht geht und alles selbst gemacht werden soll, dann gibt es 2 unbekannte Faktoren:

a) Funktioniert die alte Kamera wirklich zum Abspielen?

b) Ist das Video8-Band noch in Ordnung oder schon de-magnetisiert etc. ?

Und eventuell noch c)
Ist die Aufnahme auf dem Band evtl. eine LP-Aufnahme (also 180 Min. statt 90 Min. im SP-Modus)? Dann gibt es leider keine Garantie, dass sich das Band mit gutem Bild und Ton abspielen lässt (meistens wird dafür genau die Kamera empfohlen, die damals zur Aufnahme verwendet wurde).

Fazit:
Nein, Du denkst nicht falsch - theoretisch müsste es mit jeder Video8- oder Hi8-Kamera funktionieren!
Mit Glück kauft man sich also einfach eine alte Video8- oder Hi8-Kamera (beliebige Marke) und kann das Band problemlos abspielen.
Mit Pech kauft man sich eine alte Kamera und kann das Band nicht abspielen oder nur mit einem schlechten Bild und Ton. Und man weiss dann nicht, ob es am Band liegt oder an der Kamera oder an beiden.

Die Entscheidung liegt bei Dir - ich wünsche viel Glück! ;-)

Hier noch eine interessannte Webadresse (ist auch Digitalisierungs-Service):
Bandeigenschaften von Mini DV, VHS, Hi8, Video 8, Digital8
https://www.vinett-video.de/geraete_und ... 8-digital8
-----------------------------------------------
Über die Lebensdauer und Haltbarkeit von Videokassetten
https://www.vinett-video.de/geraete_und ... okassetten

+ andere, interessante Artikel



kasax
Beiträge: 4

Re: Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von kasax »

Hallo zusammen,

Vielen Dank für die Antwort.

Welche Videokamera war damals ( vor ca. 20 Jahren) weiss ich schon nicht mehr.

Aber die Frage, auf welche Suche ich Antwort.

Ich suche Analog Videokamera für 8 mm Kassete zum Abspielen. Mit Gute Videosignal und Ton am Ausgang.

Ich brauche keine extra Digitalkamera. Weil meine Videokassette ist Analog geschrieben.

Frage, zum reine Abspielen 8mm Kassete , mit Gute Video Signale und Töne am Ausgang als Analog Signal - schafft das jede günstige Kamera, zum Beispiel von Blaupunkt, JVC, Panasonic ?

Oder muss man etwas bestimmte Kamera kaufen?

Oder in welche Videokamera 8 mm wurde gute Videokopf eingebaut mit Gute Signal Verstärkung Platine.

Ich suche momentan nur Videokamera, damit am Ausgang Videokamera bei Abspielen 8 mm Kassete , bekommt man gute Video Signal .
Ich brauche keine USB Anschluss oder andere Schnick Schnak.

Es reicht Videokamera mit S-Video oder einfachste Standarde Anschlüsse.

Wichtig ist , Qualitative Abspielen Videosignal von Band 8 mm Videokassette.

Könnten Sie ein paar welche Videokamera mir empfehlen?


Gruß



MK
Beiträge: 4426

Re: Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von MK »

Skeptiker hat geschrieben: Fr 21 Jun, 2024 05:42 Mit Pech kauft man sich eine alte Kamera und kann das Band nicht abspielen oder nur mit einem schlechten Bild und Ton. Und man weiss dann nicht, ob es am Band liegt oder an der Kamera oder an beiden.
Oder das als "voll funktionsfähig" gekaufte Gebrauchtgerät frisst die Kassette...



Skeptiker
Beiträge: 6303

Re: Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von Skeptiker »

kasax hat geschrieben: Fr 21 Jun, 2024 09:31
... Wichtig ist , Qualitative Abspielen Videosignal von Band 8 mm Videokassette.

Könnten Sie ein paar welche Videokamera mir empfehlen?

Gruß
Hallo kasax,

Ich habe selbst noch eine alte Canon Hi8-Kamera, aber sie ist schon lange defekt (Elektrolyt-Kondensatoren).

Dann habe ich noch ein altes, gutes Hi8-Abspielgerät (auch Rekorder):
Sony EV-C2000E Hi8 Videorekorder (Achtung: 220 Volt-Gerät kaufen!)

Hier gibt es ein recht günstiges Angebot auf eBay:
SONY EV-C2000E High-End Hi8 Video Recorder HI8 Cassette Player RMT Fernbedienung
https://www.ebay.de/itm/315451052446
Preis: 350 EUR

Eine spezielle Kamera kann ich leider nicht empfehlen.

Gruss
Skeptiker



TomStg
Beiträge: 3546

Re: Videokassette 8mm abspielen

Beitrag von TomStg »

Zum Überspielen einer einzigen V8-Kassette ist der Weg zum professionellen Dienstleister die sinnvollste, billigste und erfolgreichste Lösung.

Vinett-Video in Leipzig ist sehr empfehlenswert.

Edit:
Dort kostet das Überspielen einer V8-Kassette auf USB-Stick ganze 15 Euro. Da muss man echt keine Sekunde über das Gefummel mit Playern, Recordern und Kameras nachdenken.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Rode NTG5 an Sony A1 anschließen?
von jenss - Mo 22:33
» Flaues Bild auf Panasonic HC-VXF999
von Skeptiker - Mo 21:27
» Blackmagic DaVinci Resolve 19 Public Beta 5 ist da
von Axel - Mo 21:04
» Kein Fokus - Veledge Fisheye auf Panasonic HC-VXF11
von somewhere_in_time - Mo 20:54
» Wer ist besser? Sora vs Kling vs Runway Gen3 vs Luma AI
von Frank Glencairn - Mo 19:26
» Wie gut sind Filmdialoge und Handlung aus KI-Feder?
von Axel - Mo 18:31
» Cinecred - Kostenloser Abspann-Generator für Film-Credits jetzt in Version 1.4.0
von Frank Glencairn - Mo 16:10
» Beste Kamera für 360 Grad Video Meta Quest 3?
von Kraeuterbutter - Mo 15:51
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mo 15:04
» Probevideo von Panasonic HC-X1500E
von SteveHH1965 - Mo 14:44
» Kostenlose Blackmagic Camera App 1.1 für Android bringt viele neue Funktionen
von slashCAM - Mo 14:18
» Sound für Promi Backstage Doku
von pillepalle - Mo 14:03
» KI-Tools in der Filmproduktion: Moodboards mit Adobe Firefly erstellen
von slashCAM - Mo 12:45
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - Mo 9:22
» Alien: Romulus - Teaser Trailer online - produziert von Ridley Scott, gedreht auf Alexa 35
von macaw - Mo 8:53
» Da Vinci und Rec 709 A
von Frank Glencairn - Mo 6:01
» Ist das Aufwendig?
von Frank Glencairn - Mo 5:27
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:43
» Das Flaggschiff Kamera-Rennen zu den olympischen Spielen wird etwas konkreter: Sony A9 III und Canon EOS R1 (?)
von cantsin - So 20:03
» Nikon übernimmt RED und wird auf einen Schlag Big Player im Cine Kamera Markt
von Frank Glencairn - So 18:58
» Neue Shape Mini 50/99/150 Wh V-Mount Akkus mit USB-C Input/Output
von slashCAM - So 14:33
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Skeptiker - So 13:49
» Schulter -Kamera und -Rig im Vergleich zu Stativ
von rkunstmann - So 13:29
» Canon EOS R1 und EOS R5 Mark II im ersten Hands-On und Praxistest
von soulbrother - Sa 23:26
» Blender 4.2 LTS - kostenloses 3D-Softwarepaket jetzt mit GPU-Compositor
von slashCAM - Sa 11:51
» Zcam vor dem aus?
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - Sa 1:01
» Kaufberatung: Kamera 6k 60fps und Objektif
von iasi - Sa 0:06
» Topaz Labs Video AI Pro bietet Multi-GPU Upscaling bis 24K
von blindcat - Fr 20:34
» Toxisches NETFLIX? Wie Streaming die Filmbranche verändert hat.
von Nigma1313 - Fr 19:51
» Sony Zv e1 firmware update bringt kein 4k 100fps
von Funless - Fr 18:27
» Heute hat es Netflix erwischt
von Bluboy - Fr 14:53
» Dreamflare AI: erstes KI-Filmportal startet mit interaktiven Formaten
von Frank Glencairn - Fr 14:17
» Panasonic hc-x 909 Firmware
von Jan - Do 21:10
» Darstellung von Timelines
von TheBubble - Do 20:45