Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



MFT / EF Adapter gesucht



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
lemmisart
Beiträge: 42

MFT / EF Adapter gesucht

Beitrag von lemmisart » Di 20 Feb, 2018 11:07

Hallo

Ich würde gern an meine GH 5 auch meine Objektive meiner BMCC Kamera, die einen EF Mount besitzt, nutzen. Welcher Adapter ist da zu empfehlen?

MFG Lemmi




Olaf Kringel
Beiträge: 1315

Re: MFT / EF Adapter gesucht

Beitrag von Olaf Kringel » Di 20 Feb, 2018 13:22

Hi Lemmi,

fokussierst Du manuell? haben Deine Gläser Blendenringe? was darf der Spaß kosten?

... etwas mehr Info wäre hilfreich ;)




lemmisart
Beiträge: 42

Re: MFT / EF Adapter gesucht

Beitrag von lemmisart » Di 20 Feb, 2018 14:29

Also ich nehme zu Filmen meist die manuellen Einstellungen. Ich besitze für meine BMCC 2K mit EF Mount das Tamaron AF 17-55 mm F/2.8 sowie das Tonika 11- 16 mm F 2.8. Die würde ich gern auch mal an meiner GH 5 nutzen. Deshalb meine Frage, welchen Adapter ich dafür kaufen müsste und ob jemand gute Erfahrungen mit einem Adapter hat.




cantsin
Beiträge: 4942

Re: MFT / EF Adapter gesucht

Beitrag von cantsin » Di 20 Feb, 2018 14:45

lemmisart hat geschrieben:
Di 20 Feb, 2018 14:29
Ich besitze für meine BMCC 2K mit EF Mount das Tamaron AF 17-55 mm F/2.8 sowie das Tonika 11- 16 mm F 2.8. Die würde ich gern auch mal an meiner GH 5 nutzen.
Für beide brauchst Du einen elektronischen Adapter, der auch die Blendensteuerung übernimmt. Es gibt rein mechanische Adapter, die Dir nichts nützen, weil dann die Blende des Objektivs auf dem zuletzt eingestellten Wert stehen bleibt und nicht mehr veränderbar ist. Und dann gibt's noch (fragwürdige) Adapter mit zusätzlich eingebauter mechanischer Blende - die dann aber nicht da sitzt, wo sie sitzen muss (nämlich im Objektiv, nicht davor) und zu Abschattungen führt.

Die beste Lösung ist entweder ein Metabones Speed Booster EF to MFT (teuer, beste Lösung, weil er auch die Brennweiten MFT-passend verkürzt und eine Blende Lichtstärkengewinn bringt) oder ein Metabones Canon EF Lens to Micro Four Thirds Smart Adapter (mechanisch und elektronisch dasselbe wie der Speed Booster, aber ohne Brennweitenverkürzung bzw. ohne eingebautes Glas; mit ca. 460 EUR Ladenpreis auch nicht billig).

Mittlerweile gibt's auch preiswerte NoName-Adapter mit elektronischer Autofokus- und Blendensteuerung wie z.B. von Commlite für ca. 160 Euro. Hier würde ich mich im Netz umhören, wie gut die funktionieren. Auf der Amazon-Produktseite gibt's sehr gemischte Käuferrezensionen.

Im Zweifelsfall lieber teurer kaufen als zweimal Geld ausgeben. (Ich hab' dieses Lehrgeld schon einmal mit einem elektronischen Four Thirds- zu MFT-Adapter bezahlt, wo der Commlite an der BM Pocket nicht funktionierte und der offizielle Panasonic-Adapter so wie erwartet.)




acrossthewire
Beiträge: 453

Re: MFT / EF Adapter gesucht

Beitrag von acrossthewire » Di 20 Feb, 2018 14:51

Wenn Du Lichtstärke und Brennweite nicht ändern und die Blende manuell am Objektiv einstellbar ist willst reicht ein "dummer" Adapter ala
Sollte dein Objektiv nur eine eine elektronische Blendensteuerung haben brauchst du einen Adapter mit "Übersetzer" http://www.traumflieger.de/shop/Adapter ... :1773.html
Oder am besten gleich einen Adapter mit Speedbooster wenn Geld keine Rolle spielt https://www.marcotec-shop.de/de/metabon ... -7840.html
Der letzte schenkt Dir eine zusätzliche Blende Licht und macht die Objektive um den Faktor 0,71 weitwinkliger.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Sammy D
Beiträge: 1012

Re: MFT / EF Adapter gesucht

Beitrag von Sammy D » Di 20 Feb, 2018 14:56

Alles, was Cantsin sagt. Wuerde auch einen Speedbooster kaufen.

Eine andere Moeglichkeit waere ein Aputure-DEC-Adapter. Den gibt es mit FocalReducer (so wie der Speedbooster), mit VariND und ganz ohne.

Das Objektiv ist nicht an die Kamera angeschlossen, sondern wird mit einer Fernbedienung kontrolliert. Z.B. fuers bequeme Bedienen am Stativ, Kran oder Gimbal.

Gaaaanz zuefaellig will ich einen loswerden. ^________^ (der einfache, ohne Glas)

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-245-6413




Olaf Kringel
Beiträge: 1315

Re: MFT / EF Adapter gesucht

Beitrag von Olaf Kringel » Di 20 Feb, 2018 15:36

@Lemmi: Der Viltrox EF-M2 ist auch ein interessanter "aktiv" speedbooster.

Mit ca. 170,- Eur recht preiswert aber auf Grund der enormen Nachfrage leider sehr schwer zu bekommen (bin da selber noch hinterher).

Im Vergleich zum Metabones, schlägt sich der Viltrox nämlich überraschend gut:




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von didah - Mo 8:15
» XQD Karten lassen sich nicht formatieren
von rush - Mo 8:03
» canon dv3i mc Cassette fährt nicht heraus
von Frank B. - Mo 7:55
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von motiongroup - Mo 7:34
» Welche Karte für 4K 10Bit Monitor?
von MK - Mo 2:19
» Deutscher Look
von Frank Glencairn - Mo 0:22
» Pocket 4K - Bootproblem?
von r.p.television - So 23:10
» JVC GY HD201e Start
von WoWu - So 22:28
» LG gram: ultraleichtes 17" Notebook mit Thunderbolt 3
von Xergon - So 21:18
» Polaroid mal anders.....
von domain - So 20:14
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - So 19:02
» Problem 1394 OHCI Legacy Driver
von srone - So 17:40
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - So 16:42
» Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
von slashCAM - So 15:00
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von R S K - So 14:32
» Laufschrift (Abspann) mit Pinnacle Studio 21/22?
von Jasper - So 10:30
» Fuji XT2, mit Batteriegriff für 670 Euro
von KaremAlbash - So 10:14
» Blackmagic veröffentlicht 2-stündigen Trainingsfilm "DaVinci Resolve 15: The Art of Color Grading"
von iasi - So 10:01
» unbekanntes Symbol auf canon dv3i mc
von Frank B. - So 7:20
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von DV_Chris - Sa 22:57
» Wie mach ich das mit footage?
von klusterdegenerierung - Sa 22:14
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von klusterdegenerierung - Sa 22:10
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von Skeptiker - Sa 21:08
» Biete Metabones Speedbooster Ultra 0,71 EF-E
von christophmichaelis - Sa 20:51
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von cantsin - Sa 20:15
» Vegas 15 Pro Edit für 22 €
von Frank B. - Sa 20:00
» Mini DV Kameras nach Afrika bzw. Ostländer verkaufen
von Frank B. - Sa 19:50
» Venedig: Marinemuseum
von dosaris - Sa 16:48
» "Schlechte", stark komprimierte Bilddateien / Scans besser machen, Qualität erhöhen?
von Fassbrause - Sa 14:29
» Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS
von motiongroup - Sa 12:19
» Suche Sony XDCA - FS7
von christophmichaelis - Sa 11:53
» SLR Magic MicroPrime - hat jemand Erfahrungen mit dem Objektiv?
von Frank Glencairn - Sa 11:45
» Captive State - offizieller Trailer
von Funless - Sa 11:07
» Audiobearbeitung
von andreas97 - Sa 9:56
» Meyer Optik Görlitz wird weitergeführt
von MK - Sa 8:02
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.