Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
Jan
Beiträge: 8911

Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Jan » Di 17 Okt, 2017 14:49

Morgen ist es wieder soweit, es werden neue Camcorder und Fotokameras mit guter Filmfunktion vorgestellt. Die Rede ist wohl von den Modellen:

Sony HXC F80
Sony A9s
Sony A7III
Sony AX100 II
Sony RX100 VI
Sony FS5 II


https://www.nabshowny.com/


VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




Roland Schulz
Beiträge: 1964

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Roland Schulz » Di 17 Okt, 2017 14:58

Da MUSS noch die a7000 mit 50p/UHD 10bit "HDR" fehlen ;-)!!!!




-paleface-
Beiträge: 1797

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von -paleface- » Di 17 Okt, 2017 15:24

Mir fehlt noch eine vernünftige Vollformat Kamera.... streng dich an Sony...dann bin ich dein Kunde!
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




r.p.television
Beiträge: 2599

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von r.p.television » Di 17 Okt, 2017 15:46

Sony FS5 ii mit internem 4k 10bit und 50 fps
und einem 5-Achsen-Stabi,
dann würde ich direkt meine relativ neue FS5 in die Bucht schieben und ne neue kaufen. Preis darf dann gerne 25% bis 40% mehr sein.

Oder ne A7siii mit 4k 50fps und extern 10bit. Wär mir auch einiges wert. Gerne das doppelte.




Jan
Beiträge: 8911

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Jan » Di 17 Okt, 2017 16:17

Bei der AX100 II kann man auf den Bildern nicht viele Vorteile sehen, gleiches Objektiv und fast alle Tasten sind gleich, außer der neue RS Sensor, was der auch immer bringen soll.


VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




TonBild
Beiträge: 1738

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von TonBild » Di 17 Okt, 2017 16:40

Jan hat geschrieben:
Di 17 Okt, 2017 14:49
Morgen ist es wieder soweit, es werden neue Camcorder und Fotokameras mit guter Filmfunktion vorgestellt. Die Rede ist wohl von den Modellen:

Sony HXC F80
Sony A9s
Sony A7III
Sony AX100 II
Sony RX100 VI
Sony FS5 II
So viele auf einmal?

Werden die Neuheiten bei der NAB Show New York erst mit der Eröffnung oder wie bei vielen anderen Messen schon am Vorabend bei einer Pressekonverenz oder beim Aufbau bekannt gegeben? Und werden heute überhaupt noch nennenswerte Neuheiten bei Messen zum ersten Mal gezeigt oder werden diese einfach online bekannt gegeben wenn die Produkte fertig sind?




rush
Beiträge: 7824

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von rush » Di 17 Okt, 2017 16:51

Ich bezweifle auch das all diese Modelle morgen kommen/angekündigt werden...

Die HXC-FB80 wurde ja bereits gestern vorgestellt und dürfte viele von uns hier wenig interessieren, da primär für den Live/Studiobetrieb ausgelegt... zudem ist es "nur" eine HD-Mühle bei der die Möglichkeit besteht für Live-Anwendungen mit entsprechender Hardware "upzuscalen"...

https://blog.sony.com/press/sony-expand ... lications/

Ansonsten wird es da vllt. noch 1-2 Ankündigungen geben... viel mehr glaube ich eigentlich nicht. Aber lasse mich gern eines Besseren belehren und würde mich freuen... Genau wie ich mich über weitere Optiken freuen würde im Bereich >100mm...
keep ya head up




Funless
Beiträge: 1711

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Funless » Do 19 Okt, 2017 11:11

Hab' ich was verpasst und wurden gestern nun irgendwelchen neuen Kameras angekündigt oder doch nicht?
MfG
Funless


Zitat des Monats:
Die Bibel, 3. Mose 19 hat geschrieben:"Unterdrückt nicht die Fremden, die bei euch wohnen, sondern behandelt sie wie euresgleichen."




Borke
Beiträge: 553

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Borke » Do 19 Okt, 2017 12:28

Sollte heute so gegen 16 Uhr losgehen mit der Sonykonferenz. Um 18:00 Uhr wissen wir mehr...




Funless
Beiträge: 1711

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Funless » Do 19 Okt, 2017 14:12

Ahh okay, danke für die Info.
MfG
Funless


Zitat des Monats:
Die Bibel, 3. Mose 19 hat geschrieben:"Unterdrückt nicht die Fremden, die bei euch wohnen, sondern behandelt sie wie euresgleichen."




Jan
Beiträge: 8911

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Jan » Do 19 Okt, 2017 17:47

Am 25. Oktober wird es auch eine Pressekonferenz in New York um 10 Uhr (16 Uhr bei uns) geben, was jetzt bei der NAB noch passiert, kann ich nicht sagen. Auf der NAB wurde bisher nur das vorgestellt:


https://blog.sony.com/press/sony-hits-t ... es-at-aes/

https://blog.sony.com/press/sony-expand ... lications/

VG
Jan
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




iMac27_edmedia
Beiträge: 931

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von iMac27_edmedia » Do 19 Okt, 2017 18:54

hm AX100 II - gibt doch die AX 700




bubffm
Beiträge: 51

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von bubffm » Do 19 Okt, 2017 23:03

Das ist doch schon seit Wochen bekannt.




Jan
Beiträge: 8911

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Jan » Fr 20 Okt, 2017 14:00

Da schreibt man mal von der größten englischsprachigen Sony Gerüchteseite ab und dann findet keine Pressekonferenz statt, sauber.
Wer es nicht einfach erklären kann, hat es auch noch nicht verstanden.

Albert Einstein (1879-1955)




wolfgang
Beiträge: 5455

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von wolfgang » Fr 20 Okt, 2017 15:32

Jan hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 14:00
Da schreibt man mal von der größten englischsprachigen Sony Gerüchteseite ab und dann findet keine Pressekonferenz statt, sauber.
Also sind die Neuerungen abgesagt.... ;)
Lieben Gruß,
Wolfgang




rudi
Administrator
Administrator
Beiträge: 1003

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von rudi » Fr 20 Okt, 2017 16:33

Kommt doch erst am 25. ;)




rush
Beiträge: 7824

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von rush » Sa 21 Okt, 2017 10:50

Für mich ist die wichtigste Meldung eigentlich jene, die von einer polnischen Website aus einem Interview zitiert wurde und in der es endlich auch mal wieder um Glas geht - und nicht um einen teuren neuen Body... ;)

Sony said “After launching α9, customers expect longer telephoto lenses and we intend to develop our offer step by step. What is not so easy because the user expectations are very high.”

Quelle: https://www.sonyalpharumors.com/sony-in ... nt-lenses/

Heißt zwar: Es wird vermutlich noch ewig dauern, aber man bekennt sich offensichtlich endlich mal zum "klaffenden Loch" im Line-Up der "teligen Tüten".
keep ya head up




Frank B.
Beiträge: 7089

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Frank B. » Sa 21 Okt, 2017 11:29

rudi hat geschrieben:
Fr 20 Okt, 2017 16:33
Kommt doch erst am 25. ;)
So wirds zur Zeit verbreitet. Sony lässt sich doch gern ein wenig feiern und es ist ihnen leicht, einen Vorstellungtermin auch mal zu verschieben, wenn sich die Fans beinahe in ihre Hosen pissen vor Aufgeregtheit, wenn ein Rumortermin näher rückt. Ich unterstelle ihnen da schon auch ein bisschen Marketinggehabe, ähnlich des Trommelwirbels bevor der Zauberer das Kaninchen aus dem Hut zieht. Eigentlich war ja die A7III schon im Frühjahr erwartet worden und der Vorstellungstermin wurde auf frühestens Herbst verschoben. Nun dauert der Herbst ja bis kurz vor Weihnachten. Irgendwann wird Sony dann schon mal was verlautbaren lassen. Ob es nun der 25.10. ist oder später. Ich bin im Moment mit guten Kameras versorgt. Ein Sony Vollformater kommt, wenn überaupt, erst übernächstes Jahr für mich in Frage. :)
Da ist er schon ein Jahr auf dem Markt, selbst, wenn er erst im kommenden Frühjahr angekündigt wird.




rush
Beiträge: 7824

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von rush » Sa 21 Okt, 2017 11:38

Ich bin dagegen bereits seit 1 1/2 Jahren mit Sony FE (Vollformat) unterwegs und sehe da die nächsten 1-2 Jahre eigentlich noch überhaupt gar keinen Upgradebedarf.

Da müssten sie schon eine FS6 mit interner RAW Aufzeichnung bringen ähnlich der c200... oder sowas in eine a7rXYZ mit zusätzlichen elektronischen ND pappen. Alles andere juckt mich momentan herzlich wenig. Auch internes 10Bit wäre kein elementarer Grund für mich.

Ansonsten bleibt die 7rII die nächsten Jahre gewiss an meiner Seite... und wenn dann auch noch mehr brauchbares Glas für meine Zwecke von Sony und den Third-Partys kommt - umso besser.

Wir können doch eh nicht beeinflussen wie die Mühlen und Marketingleute bei Sony so mahlen und Zeug ankündigen/raushauen... zumal Sony aufgrund fehlender Konkurrenz bis heute im Bereich des des spiegellosen Kleinbildes ja überhaupt keinen Druck hat.
keep ya head up




Frank B.
Beiträge: 7089

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Frank B. » Sa 21 Okt, 2017 11:49

rush hat geschrieben:
Sa 21 Okt, 2017 11:38

Ansonsten bleibt die 7rII die nächsten Jahre gewiss an meiner Seite... und wenn dann auch noch mehr brauchbares Glas für meine Zwecke von Sony und den Third-Partys kommt - umso besser.
Ich glaube auch, das ist eine gesunde Einstellung. Für mich wäre die A7RII ein Traum gewesen. Leider für mich nicht erschwinglich, weil ich ja noch in zusätzliches und teures Glas hätte investieren müssen. Ich spekuliere beinahe auch eher auf sinkenden Preise für bereits verfügbare Kameras, wenn irgendwann Neuankündigungen kommen. Z.B. reizt mich noch die A6300 oder noch besser die A6500. Ich werde mit großer Wahrscheinlichkeit die nächsten Jahre erstmal bei APS-C bleiben und vielleicht später, wenns irgendwann finanziell besser geht, die Kinder, das Häuschen und die Autos abbezahlt sind, ganz und gar in Richtung Mittelformat nachdenken. Aber bis dahin ist eh wieder alles anders und Sony hat die A7 XXV angekündigt.




rush
Beiträge: 7824

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von rush » Mi 25 Okt, 2017 08:50

So... nun scheint es offiziell zu sein... der Nachfolger der legendären A7RII steht in der Pipeline und wird heute vorgestellt... neben einem 24-105er f/4 und einer ersten wirklich langen und lichstarken Telebrennweite, einem 400er f/2.8.

Ob da ansonsten noch was kommt? ;-) Ich vermute; Das war's für heute.
Wobei eine FS6 mit raw light schon spannend wäre. ,

https://www.sonyalpharumors.com/officia ... fe-lenses/

Bei der A7rIII wird jetzt auch von 4k HDR gesprochen - was einigen hier im forum vermutlich wieder zur Weißglut treiben dürfte weil nicht sein darf was nirgends spezifiert ist ;-) Denn 10Bit wird sie @4K womöglich nicht mitbringen, und offenbar auch keine 50p @4k... aber wer weiß.
keep ya head up




Roland Schulz
Beiträge: 1964

Re: Sony Neuvorstellung Camcorder 18.10.17 NAB NY

Beitrag von Roland Schulz » Mi 25 Okt, 2017 10:40

rush hat geschrieben:
Mi 25 Okt, 2017 08:50
Bei der A7rIII wird jetzt auch von 4k HDR gesprochen - was einigen hier im forum vermutlich wieder zur Weißglut treiben dürfte weil nicht sein darf was nirgends spezifiert ist ;-) Denn 10Bit wird sie @4K womöglich nicht mitbringen, und offenbar auch keine 50p @4k... aber wer weiß.
Lies mal in der BT.2100 und den anderen bereits genannten Specs und Standards nach - es ist nur 10-/12bit und bei RAW 16bit vorgesehen!!
...aber wenn noch nicht mal Sony weiß ob deren AX700 nun in 8- oder 10bit aufzeichnet... nein, sie sagen mir als anfragendem Kunden ganz klar: 10bit!!

In manchen Beziehungen ist das nen ziemlicher Mistladen geworden - stimmt auch nicht, waren sie auch schon immer, müsste so 10 Jahre+ her sein, Defekt am CDP-779ES (damals auch nen ganz billiger Mediamarkt Player ;-) ), 1 Kondensator geplatzt, genau beschrieben. Der Servicepunkt Bernd van Bevern (dicht) hat dann ne kleine Kiste mit zig verschiedenen Kondensatoren erhalten, genau der benötigte war gar nicht dabei ;-)!
Trotzdem, woanders ist auch sch..... ;-)!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Macht 4k derzeit Sinn?
von DaCarlo - Sa 1:04
» Leica-M-Objektiv -> Speedbooster -> M43-Cam ?
von cantsin - Sa 0:00
» Ohne WizMouse kann ich nicht mehr leben!
von klusterdegenerierung - Fr 23:35
» Berlinale 2018: iPhone fürs Kino oder Talent sticht Technik - Steven Söderberghs
von sanftmut - Fr 22:49
» Best Practice für Audio bei FCPX und DCP Erzeugung
von carstenkurz - Fr 22:18
» Frage: dcp export fürs Kino
von carstenkurz - Fr 22:10
» Wie erreiche diese farbenfrohen Eyecatcher Look am einfachsten
von Framerate25 - Fr 22:07
» Analoger Horror
von blickfeld - Fr 21:28
» 2.0er Firmware Update für Panasonic EVA1 mit All-I Recording, 5.7K RAW Output uvm.
von DV_Chris - Fr 20:28
» Mikrofon umbauen (von Sony-Zubehörschuh auf Klinke)
von beiti - Fr 20:21
» Signal durch einen Switch veraendert?
von mash_gh4 - Fr 20:07
» premiere cc / tiff exportieren / text komisch
von technick86 - Fr 18:49
» Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)
von pixelschubser2006 - Fr 18:47
» Hardcore A...Hydrogen "Jean-Pierre"
von freezer - Fr 17:53
» GH5 dual record - 4k 10 bit 400mbp
von matt82 - Fr 17:49
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von patrone - Fr 17:09
» Bemerkenswerte Hardware-Aufrüstung: PENTAX K-1 auf Mark II upgraden
von slashCAM - Fr 16:57
» Reiserucksack für FS7 gesucht - Ideen? Erfahrung?
von Bergspetzl - Fr 16:15
» Sony FDR AX53: Fragen zum Betrieb und der Funktion
von aponi2340 - Fr 14:48
» Fehlerhafte Kapitelauswahl | nicht ausgewählte Pfeile sind zu sehen | Adobe Encore CS6
von user1922 - Fr 14:33
» Bessere Videofunktion: Panasonic G70 mit neuem Objektiv behalten oder Neuanschaffung?
von aponi2340 - Fr 14:28
» echt jetzt? HEILSTÄTTEN Trailer German Deutsch (2018)
von SeenByAlex - Fr 13:51
» Neu und lichtstark: Samyang XP 50mm F1.2 für EF-Mount
von Drushba - Fr 12:59
» Datum und Uhrzeit auf dem Computer einblenden - Panasonic HC-V777
von blueplanet - Fr 12:58
» Sony FDR AX 53 zu verkaufen
von aponi2340 - Fr 12:28
» PommES - 99FIRE-FILMS-AWARD 2018
von 7River - Fr 10:54
» Tamron kündigt erstmals Zoomobjektiv für spiegellose Vollformatkameras an (28-75mm F/2.8)
von slashCAM - Fr 10:40
» Sony HDR CX900 E mit sehr viel Sonderzubehör
von Rainer Müller - Fr 7:43
» 22 x ARRI ALEXA, 6 x Film, 3 x RED: Die Kameras der 2018 Oscar-nominierten Filme
von Paralkar - Do 17:58
» Black Magic Design Production Camera 4k lohnenswert oder alternative?
von Helge Renner - Do 17:42
» Ein paar Event-Video Software/Hardware Fragen
von citrullin - Do 17:30
» Zhiyun CRANE PLUS: Probleme
von ksingle - Do 16:42
» Blackmagic Intensity Shuttle USB 3.0
von Wurzelkaries - Do 15:28
» Ist das Sinnvoll & möglich GH5 Speedbooster - Samyang
von cantsin - Do 14:46
» Ursa Mini Pro CFast Slot
von Irie_Guide - Do 14:27
 
neuester Artikel
 
Berlinale 2018: iPhone fürs Kino oder Talent sticht Technik - Steven Soderberghs

Steven Soderberghs auf dem iPhone gedrehter Unsane - mit der großartigen Claire Foy (The Crown) - lief soeben als Weltpremiere auf der Berlinale in Berlin und wir waren begeistert. Warum dieser Film so sehenswert ist und was ihn mehr noch auszeichnet als seine Entstehung auf dem iPhone im Folgenden: weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Hardcore A...Hydrogen "Jean-Pierre"

Die Entstehung dieses Musikvideos dauerte laut den Machern rund ein Jahr und es zeigt, wie sich Neural Style Transfer und Optical Flow mittlerweile extrem sauber für Effekte einsetzen lassen. Auch die Eigenschaften der Selbstähnlichkeit von Deep Dream werden sehr hypnotisierend genutzt. Die Musik selbst ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber bietet auf jeden Fall eine beeindruckend exakte Performance. Wir sind eigentlich keine Fans von digitalem Grindcore, staunen bei aufgedrehten Lautsprechern trotzdem nicht schlecht. Energie hat das ganze jedenfalls. Zur Sicherheit wollen wir auch noch eine Epilepsiewarnung für dieses Video aussprechen.