Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 10279

Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 27 Apr, 2017 20:27

und dann hatte ich das da im EVF!
Keiner kann es sich erklären! Das einzige was mir dazu einfällt ist, das die Lupe drauf war und die Sonne drüber stand!

Aber dann müßte sowas ja andauernd passieren, aber ich habe noch nie davon gehört!
Es ist ein richtiges Brandloch, wie wenn einem die Glut eines Streichholzes da drauf gefallen wäre!

Ist das jetzt nur in der Folie oder im Display?
Ist ein Zacuto EVF, er funktioniert aber noch ganz normal, nur das man an der Stelle nix mehr sieht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




rush
Beiträge: 7984

Re: Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..

Beitrag von rush » Do 27 Apr, 2017 20:37

Passiert häufiger als du denkst... leider ein typisches Problem dieser kleinen EVF's.

Neuere Modelle dunkeln daher automatisch sofort ab wenn sich das Auge entfernt...
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 10279

Re: Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 27 Apr, 2017 20:46

rush hat geschrieben:
Do 27 Apr, 2017 20:37
Passiert häufiger als du denkst... leider ein typisches Problem dieser kleinen EVF's.

Neuere Modelle dunkeln daher automatisch sofort ab wenn sich das Auge entfernt...
Echt jetzt, das wußte ich nicht!
Habe vorher nie darüber nachgedacht, das die Physik auch hier zuschlägt und nicht nur im Wald beim flickermänchen machen. :-)

Was meinst Du denn, braucht der jetzt ein neues Display, oder eine neue Folie, oder sind da garkeine Folien drüber so wie bei meinem FS700 Display?
Klar kann ich das auch so lassen, aber nervt ein bisschen.




rush
Beiträge: 7984

Re: Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..

Beitrag von rush » Do 27 Apr, 2017 20:59

Das Display ist an der Stelle unwiderruflich zerstört würde ich behaupten - leider.
keep ya head up




Frank Glencairn
Beiträge: 6996

Re: Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..

Beitrag von Frank Glencairn » Do 27 Apr, 2017 21:58

rush hat geschrieben:
Do 27 Apr, 2017 20:37
Neuere Modelle dunkeln daher automatisch sofort ab wenn sich das Auge entfernt...
Das hilft auch nix, wenn die Sonne ein Loch ins Plastik brennt.
Das würde sie sogar machen, wenn der EVF ausgeschaltet ist.




rush
Beiträge: 7984

Re: Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..

Beitrag von rush » Do 27 Apr, 2017 22:07

Stimmt - ich meinte auch eher mechanisch wie beim Gratical mit der Gummilippe.

Gab ja wohl auch bei Olympus vereinzelt Probleme bei einer spiegellosen Kamera und deren EVF...

Andererseits liest man sonst eher wenig von Problemen... Bei externen EVF's dagegen habe ich es schon öfter gehört.

Ich hatte immer eine große Augenmuschel am zacuto evf drauf die per se etwas mehr geblockt hat und mechanisch per Cover abgedeckt... Bis zum späteren Verkauf zum Glück keine Probleme gehabt.

Jetzt am spiegellosen Fotoapparat habe ich mir diesbezüglich noch nicht allzuviele Gedanken gemacht - aber prinzipiell besteht da ja auch eine latente Gefahr...
keep ya head up




TheGadgetFilms
Beiträge: 581

Re: Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..

Beitrag von TheGadgetFilms » Do 27 Apr, 2017 22:19

War damals bei der XL1 auch so, da wurde dringend empfohlen den Sucher immer nach unten zu drehen




klusterdegenerierung
Beiträge: 10279

Re: Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 27 Apr, 2017 22:43

Jo, einen Deckel werde ich mir jetzt auch für die Muschel besorgen.




wp
Beiträge: 807

Re: Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..

Beitrag von wp » Fr 28 Apr, 2017 03:29

ich hab mich immer über diese klapperig-beknackte Magnethalterung für die Sucherlupe aufgeregt, bis ich genau diese Verbruzzelungen bei einem Kollegen mit zacutohalterung miterlebt habe. da wurde plötzlich aus einem bug ein feature, sozusagen. und den zacuto wollte ich nicht mehr.

wir hoffen das beste für dein display aber ich sehe da schwarz




klusterdegenerierung
Beiträge: 10279

Re: Mal eben die Cam aus den Augen gelassen..

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 28 Apr, 2017 07:46

Ja danke, aber lohnen wird eine Reparatur wohl nicht, dann lieber einen Gebrauchten der nächsten Generation.
Aber wieder viel drauß gelernt und Lehrgeld ist ja bekanntlich teuer! ;-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neuronale Bildkompression anschaulich demonstriert
von mash_gh4 - Mo 23:12
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von Frank B. - Mo 23:10
» Video clip
von Daeni Chrome - Mo 22:08
» Stativ mit Fluidkopf (Velbon)?
von rush - Mo 22:04
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von Canini - Mo 21:29
» „Eine kleine Geschichte“ (Kurzfilm im Doppel 8-Format)
von JanHe - Mo 20:32
» Wen's interessiert: Galileo-Beitrag mit GH5 + PMW350K
von kmw - Mo 19:54
» Canon 700D - Kann ich dem Fokus per Hähnel verschieben?
von Maker - Mo 19:48
» Kleinster Fieldrecorder mit XLR Eingang
von rush - Mo 19:38
» Pinnacle Studio 21.5 -- kleines Update mit zwei neuen Effekten
von slashCAM - Mo 16:40
» RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG
von WoWu - Mo 16:14
» Spezieller Splittscreen für Liveproduktion in 16:9 und 1:2?
von GrauerHund - Mo 16:03
» FDR-AX700: Optimale Settings Fussball bei Flutlicht
von thotha - Mo 15:32
» Schriften in AECC18
von tillsen - Mo 15:21
» RAW 4:1 in Premiere CC
von wolfgang - Mo 15:11
» Wie bekomme ich Hall aus einem Video?
von carstenkurz - Mo 15:09
» The strongest man of Berlin -- anamorphotisch gedrehtes Sportlerportrait (RED, Blackmagic, Iscorama)
von slashCAM - Mo 14:54
» Bitte um Feedback zu meiner ersten selbstorganisierten Kurzdoku
von Blancblue - Mo 14:03
» Messevideo: Neue Funktionen Adobe Premiere Pro u. bestes, verstecktes Pro-Feature // NAB 2018
von slashCAM - Mo 12:45
» Team für Serie in Berlin gesucht
von GWF-Team - Mo 12:21
» Sound Devices MixPre-3/6: Audio-Recorder, Mixer und USB-Interface in einem // NAB 2017
von TobiG - Mo 11:41
» Universeller Codec-Baukasten - FFmpeg 4.0 ist da
von slashCAM - Mo 10:21
» Biete: mehrere Panasonic HC-X800 3CCD Full HD Camcorder(für Konzertaufnahmen genutzt)
von Kaiser-neppo - Mo 8:43
» Welche Kamera für Klassenraum?
von yooman - So 21:55
» Sony a7III - Firmwareupdate v1.01
von Roland Schulz - So 21:50
» Festbrennweite für Kinderfotos und Videos
von phreak - So 17:14
» UrsaMini + Ronin MX
von -paleface- - So 15:44
» Objektivdeckel größer als 82mm
von -paleface- - So 15:42
» Mini-Making-Of Kurzfilm
von Phil1000 - So 14:27
» Export Probleme - Video bricht ab!
von Alf_300 - So 13:58
» Featurefilm-Trailer: THe House Invictus
von Starshine Pictures - So 12:09
» オンナノコズ:"Onnanocos" × Micro Drone
von -paleface- - So 11:12
» The Hong Kong Tram
von klusterdegenerierung - Sa 23:35
» „Die Welle“ ab 2019 als Serie auf Netflix
von Evlmnkey - Sa 20:04
» Zhiyun Crane 2 Problem
von Jakob89 - Sa 15:37
 
neuester Artikel
 
The strongest man of Berlin -- anamorphotisch gedrehtes Sportlerportrait (RED, Blackmagic, Iscorama)

Mit einem besonderen Look stellt dieses Portrait einen ganz besonderen, noch aktiven Kraftsportler vor, den 81-jährigen Wolfgang Sadowski -- gedreht wurde anamorphotisch per Iscorama Adapter mit RED Helium und Blackmagic-Kameras, auch im Snorricam-Setup. Ein paar Produktionshintergründe. weiterlesen>>

RAW Wars - ProRes RAW gegen CinemaDNG

Mit ProRes RAW haben Apple und Atomos auf der NAB ein großes Fass aufgemacht, doch bei näherem Hinsehen gibt es noch einige offene Fragen und verhärtete Fronten. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
J Fever - Why Call the Police

Kaum etwas prosaischeres als eine Rolle Klopapier -- doch führt sie eine Kamera durch die Nacht, kann ein schönes Musikvideo entstehen; der auf Chinesisch gerappte Text ist vielschichtig und recht lyrisch (und glücklicherweise untertitelt).