Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Diy Gimbal Motor und Controller?



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
Zac
Beiträge: 89

Diy Gimbal Motor und Controller?

Beitrag von Zac » Fr 31 Jul, 2015 16:40

Hallo,
habe einen halbfertigen Diy Gimbal ersteigert, 2 Brushless - Servos und ein sehr hochwertiger Diy Rahmen. Eine Frage: Ich möchte 3 Achsen haben, also noch einen Servo, und einen Controller. Kann mir jemand einen guten Servo für die Jaw-Achse und einen guten 3 axis-controller mit follow mode und eventuell auch joystick empfehlen? Die Servos: rctimer gbm 5010 021-150t, auf ebay finde ich sie aber nicht... Ach ja, und wie Switcht man zwischen follow mode und fixed? Habe nicht viel Ahnung von Diy Gimbals, war aber ein zu gutes Angebot zum auslassen.... :-)
Vielen Dank für die Hilfe schon im voraus
Zac




Zac
Beiträge: 89

Re: Diy Gimbal Motor und Controller?

Beitrag von Zac » Fr 31 Jul, 2015 20:33




ErichH
Beiträge: 86

Re: Diy Gimbal Motor und Controller?

Beitrag von ErichH » So 02 Aug, 2015 12:16

Hallo Zac
Das sind nicht Servos sondern Brushless Gimbal Motoren.
Kannst Du mal ein Bild hochstellen von dem Ding?
Ist der Gimbal vorgesehen für 3 Achsen?
Was für eine Kamera willst Du benutzen?

Ich empfehle Dir den 32 Bit Controller zu kaufen.

Hier findest Du die Handbücher und Software.

http://www.basecamelectronics.com/

Viel Spass und vor allem ruhige Nerven beim einstellen.

Gruss
Erich




Zac
Beiträge: 89

Re: Diy Gimbal Motor und Controller?

Beitrag von Zac » So 02 Aug, 2015 14:37

Hallo, danke für die Antwort!
Der Gimbal ist nur für 2 Achsen gebaut, aber ich will noch eine 3. Achse dazu... Ich habe eine GH2, mit 14-140, und einiges an Zeug, Rode NTG 2, usw... ca 1,5 Kg
LG Zac
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




ErichH
Beiträge: 86

Re: Diy Gimbal Motor und Controller?

Beitrag von ErichH » So 02 Aug, 2015 20:00

Deine Elektronik ist nur für zwei Achsen ausgelegt.
Eventuell kannst Du eine 3. Achse dazu schalten, je nach Hersteller.
Sonst musst Du halt wechseln.

Für die dritte Achse würde ich einen grösseren Motor nehmen.

Hier findest Du einiges:

http://flyduino.net/Gimbal-Motoren

Das ist der Hersteller der Motoren, hier findest Du techn. Daten:

http://www.iflight-rc.com

Damit Du die Kamera im Follow Modus steuern kannst brauchst Du so etwas.

http://www.ebay.com/itm/Joystick-w-Menu ... 2a4d6bc6e6

Zum umschalten der Modi brauchst Du einen kleinen Taster.

Such mal auf Youtube nach "brushless gimbal einstellen" da findest Du genug Anleitungen wie Du den Gimbal zuerst mechanisch und dann elektrisch einstellen musst.

Gruss
Erich




Zac
Beiträge: 89

Re: Diy Gimbal Motor und Controller?

Beitrag von Zac » So 02 Aug, 2015 21:21

Hallo!
Wäre sowas gut?
http://www.ebay.de/itm/BGM5208-200T-12- ... 3aaeebeb20
Geht bis 1500g
und als Controller:
http://www.ebay.de/itm/AlexMos-3-Axis-S ... 3a89514442
Wäre das OK?
Noch etwas: es wird noch ein elektrisch angetriebener Kreisel unter die Kamera gebaut, zur Stabilisation, mir scheint es so, dass Gimbals manchmal etwas zu "zickig" sind, das will ich damit etwas abdämpfen... dass es sich etwas "Steadycam-mässiger" bewegt. Ein experiment, sollte aber auch ohne Funktionieren... Und Follow Mode muss unbedingt auch ohne Joystick funktionieren... Aber ein Joystick schadet natürlich nicht. Auf Youtube bin ich auf nichts nützliches gestoßen...
Vielen Dank
Zac




Zac
Beiträge: 89

Re: Diy Gimbal Motor und Controller?

Beitrag von Zac » Mo 03 Aug, 2015 19:46

Hier kauft wohl jeder seinen Gimbal fertig...




StanleyK2
Beiträge: 983

Re: Diy Gimbal Motor und Controller?

Beitrag von StanleyK2 » Mo 03 Aug, 2015 20:57

Zac hat geschrieben:Hier kauft wohl jeder seinen Gimbal fertig...
Bestimmt - wenn man so etwas ernsthaft braucht. Denn so trivial ist die Sache mit dem Selbstbau auch nicht. Aber weiterhin viel Spass ...




BenniK
Beiträge: 21

Re: Diy Gimbal Motor und Controller?

Beitrag von BenniK » Di 11 Aug, 2015 21:46

Also ich baue auch gerade einen Selber. Habe 3 Achsen.
Alex Moos.

Hänge leider bei den Pit werten fest.

Ansonsten ist meine Version eher eine Modellbaulösung.
Die soll halt nur Funktionieren und wird auch an der einen oder anderen stelle ne Schwachstelle haben.
Zum einen nehme ich als Joystick einen Servotester den ich direkt auf die Platine vom Alex Moos baue. damit habe ich ca 30 cm dünnes Kabel dran. was ein Wenig die Bewegung einschränkt.
Ein Live Out an meiner Kamera auf einen Bildschrim möchte ich auch noch Realisieren.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Kauf Desktop PC - Welche SSD HDD Kombination
von Jost - Do 17:27
» Passion für Lost Places
von Pete O - Do 17:07
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Do 16:54
» Nikon Z6 und Z7 Nachfolger Präsentation am 14.10.2020
von cantsin - Do 16:30
» Panasonic: Neues kostenloses Tool macht Lumix Kameras zu Webcams
von slashCAM - Do 16:06
» A secret from everyone but the film industry
von ruessel - Do 15:48
» Canon EOS C70: Erste Aufnahmen: Hauttöne, Dual Pixel AF, Stabilisierung uvm
von rob - Do 15:27
» Canon Cinema EOS C70 - S35 RF-Mount mit optionalem EF-Speedbooster
von DAF - Do 15:12
» George A. Romeros "Zombie" (Dawn of the Dead) Ende Oktober wieder im Kino
von 7River - Do 14:13
» Workflow Überblendung in Premiere nach Wechsel von Vegas
von berlinmille - Do 13:25
» BIETE Atomos Power Station & Travel Case
von wkonrad - Do 12:02
» SmallHD kündigt vier neue mobile 4K HDR Produktionsmonitore an
von Mantas - Do 11:49
» CAME-TV: Q-55W Boltzen 55W Mark II LED Fresnel Tageslicht
von slashCAM - Do 11:36
» Der Dynamikumfang von Canon EOS R5 / R6, Panasonic S5 und Sony A7SIII im Vergleich
von iasi - Do 11:24
» Ihse Draco Sira CPU
von ruessel - Do 9:47
» ACHTEL 9×7 - 65 Megapixel Motion Picture Camera (18K)
von ruessel - Do 8:20
» Die ersten Kritiken zu Tenet. Eure Meinung zum Film?
von Benutzername - Mi 23:36
» Filmlicht-Glühbirne Aputure Accent B7C / Alternativen
von pillepalle - Mi 23:28
» Cine-Optik speziell für S35: Meike Prime 35mm T2.1
von handiro - Mi 20:10
» Premiere "Unscharf Maskieren" Fehler
von TheGadgetFilms - Mi 20:00
» Konverter Thunderbolt auf Thunderbolt (oder HDMI) und FBAS (oder SDI)?
von Pianist - Mi 19:39
» Atomos Connect: HDMI nach USB Konverter fürs Streaming
von prime - Mi 19:28
» Kinotechnik XXL Führung
von nicecam - Mi 19:05
» Blackmagic Design: Atem Mini Pro Switcher mit integriertem H.264-Encoding für Live-Streaming
von freezer - Mi 18:55
» Loriot: Superscope
von nicecam - Mi 18:33
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 15:53
» KI generiert virtuelle Kamerafahrten aus Photos
von Darth Schneider - Mi 15:12
» Steve Huff: "Fotografie wird zum Wegwerfartikel"
von cantsin - Mi 14:28
» Spielfilme vor und nach Corona?
von Jott - Mi 13:46
» Ausrüstung für Webinar über Zoom
von cantsin - Mi 12:28
» BRAW in Premiere CC 2020/After Effects CC 2020
von TomStg - Mi 12:22
» Corona Luftreiniger, Maskenreiniger DIY
von MrMeeseeks - Mi 12:08
» Kaufberatung für Videoschnitt-Laptop (Premiere Pro): Spezifikationen
von ChristophM163 - Mi 10:01
» Zoom PodTrak Podcast Studio P8: Professionelles Podcasten mit bis zu 7 Teilnehmern
von slashCAM - Mi 8:24
» ARTE Mi.20:15 Gundermann
von carstenkurz - Mi 1:42
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C70: Erste Aufnahmen: Hauttöne, Dual Pixel AF, Stabilisierung uvm

Hier unsere ersten Aufnahmen mit der neuen Canon EOS C70 inklusive Gimal-Shots auf einem Einhand-Gimbal. Darüber hinaus haben wir uns Hauttöne im LOG-LUT-Workflow, die Stabilisierung, den Dual Pixel AF, Zeitlupen, Farbprofile und anderes angeschaut weiterlesen>>

Hands On mit der Canon EOS C70


Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inkl. erster Probeaufnahmen mit der neuen Canon EOS C70. Hier unsere Eindrücke zum neuen Einstiegsmodell in die Cinema EOS Linie, das mit einem völlig neuem Formfaktor aufwartet und tatsächlich viel mehr Pro ist, als man auf den ersten Blick meinen könnte. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...