slashCAM Forum - Registrierung

Mit dem Zugriff auf „slashCAM Forum“ („https://www.slashcam.de/forum“) wird zwischen dir und dem Betreiber ein Vertrag mit folgenden Regelungen geschlossen:

1. Nutzungsvertrag

  1. Mit dem Zugriff auf „slashCAM Forum“ (im Folgenden „das Board“) schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber des Boards ab (im Folgenden „Betreiber“) und erklärst dich mit den nachfolgenden Regelungen einverstanden.
  2. Wenn du mit diesen Regelungen nicht einverstanden bist, so darfst du das Board nicht weiter nutzen. Für die Nutzung des Boards gelten jeweils die an dieser Stelle veröffentlichten Regelungen.
  3. Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Seiten ohne Einhaltung einer Frist jederzeit gekündigt werden.

2. Einräumung von Nutzungsrechten

  1. Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilst du dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, deinen Beitrag im Rahmen des Boards zu nutzen.
  2. Das Nutzungsrecht nach Punkt 2, Unterpunkt a bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen.

3. Pflichten des Nutzers

  1. Du erklärst mit der Erstellung eines Beitrags, dass er keine Inhalte enthält, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Du erklärst insbesondere, dass du das Recht besitzt, die in deinen Beiträgen verwendeten Links und Bilder zu setzen bzw. zu verwenden.
  2. Der Betreiber des Boards übt das Hausrecht aus. Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder anderer im Board veröffentlichten Regeln kann der Betreiber dich nach Abmahnung zeitweise oder dauerhaft von der Nutzung dieses Boards ausschließen und dir ein Hausverbot erteilen.
  3. Du nimmst zur Kenntnis, dass der Betreiber keine Verantwortung für die Inhalte von Beiträgen übernimmt, die er nicht selbst erstellt hat oder die er nicht zur Kenntnis genommen hat. Du gestattest dem Betreiber, dein Benutzerkonto, Beiträge und Funktionen jederzeit zu löschen oder zu sperren.
  4. Du gestattest dem Betreiber darüber hinaus, deine Beiträge abzuändern, sofern sie gegen o. g. Regeln verstoßen oder geeignet sind, dem Betreiber oder einem Dritten Schaden zuzufügen.

4. General Public License

  1. Du nimmst zur Kenntnis, dass es sich bei phpBB um eine unter der „GNU General Public License v2“ (GPL) bereitgestellten Foren-Software von phpBB Limited (www.phpbb.com) handelt; deutschsprachige Informationen werden durch die deutschsprachige Community unter www.phpbb.de zur Verfügung gestellt. Beide haben keinen Einfluss auf die Art und Weise, wie die Software verwendet wird. Sie können insbesondere die Verwendung der Software für bestimmte Zwecke nicht untersagen oder auf Inhalte fremder Foren Einfluss nehmen.

5. Gewährleistung

  1. Der Betreiber haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
  2. Die Haftung ist gegenüber Verbrauchern außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
  3. Die Haftung ist gegenüber Unternehmern außer bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Betreibers auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn.
  4. Die Haftungsbegrenzung der Absätze a bis c gilt sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers.
  5. Ansprüche für eine Haftung aus zwingendem nationalem Recht bleiben unberührt.

6. Änderungsvorbehalt

  1. Der Betreiber ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die Änderung wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt.
  2. Der Nutzer ist berechtigt, den Änderungen zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs erlischt das zwischen dem Betreiber und dem Nutzer bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung.
  3. Die Änderungen gelten als anerkannt und verbindlich, wenn der Nutzer den Änderungen zugestimmt hat.

Informationen über den Umgang mit deinen persönlichen Daten sind in der Datenschutzrichtlinie enthalten.

Du stimmst den Regeln im folgenden Abschnitt zur Nutzung des Forums ausdrücklich zu: Regeln des Boards anzeigen

 
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Manfrotto stellt TwistGrip Zubehör für Smartphone-Videografen und -Journalisten vor
von Frank B. - Mo 20:04
» Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten
von Drushba - Mo 19:52
» Ist mein Setup für VHS digitalisieren in Ordnung?
von Jan - Mo 19:51
» Adobe Export - PC gute QUalität - TV flackern!
von Benze8 - Mo 19:39
» iOS - Filmic Pro vs. Mavis
von Roland Schulz - Mo 19:35
» Virtual Reality - Kein anhaltender WOW-Effekt in Sichtweite
von strassenfilm - Mo 18:57
» Resolve und Fusion unter Linux
von motiongroup - Mo 18:54
» BenQ SW320: 4K 32" Profi-Monitor mit HDR
von joje - Mo 18:46
» Grading LOG Footage - DaVinci Resolve Tutorial
von -paleface- - Mo 17:25
» „A Quiet Place“ - Teaser Trailer
von r.p.television - Mo 16:49
» Wie kann man Videoschnitt Sequenzen zwischen verschiedenen Applikationen austauschen?
von Jott - Mo 16:44
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Mo 15:58
» suche Coloristen / Farbkorrektur/ Color Grading
von Paralkar - Mo 14:59
» Cut with Final Cut Pro X: Second World War Epic Movie 'Unknown Soldier' Breaks Finland Box Office Record.
von R S K - Mo 14:41
» Videotutorials: Einstieg in Wireless Control Units, Lens Mappings u.a. mit ARRI WCU-4
von slashCAM - Mo 14:40
» Frage zur PANASONIC X1 - Settings dauerhaft speichern
von ksingle - Mo 14:12
» Umfrage für Masterarbeit
von Gerald73 - Mo 13:23
» Magix,alle Programme gehören in Müll
von rush - Mo 13:14
» Blackmagic Design: Neue Konverter, 8K Decklink-Karte und Micro Camera Updates
von Jott - Mo 12:46
» Welches ist der beste EVF?
von -paleface- - Mo 12:35
» Wie realistische Schlägerei für Kurzfilm inszenieren?
von Trixer - Mo 10:00
» AE rendern ist sooo langsam geworden
von bigben24 - Mo 9:39
» Apogee MiC Plus: USB-Mikrofon mit Kopfhörerausgang
von slashCAM - Mo 9:27
» Kauftip Sony HXR- NX 100 oder NX 5R ??
von playmen - Mo 9:09
» Neuer Schnittrechner
von Jörg - So 22:01
» Sony Venice Cine-Kamera: Vollformat-Option doch schon ab Start verfügbar
von Funless - So 21:02
» biete Glidecam X-10 HD-4000 Kit
von technick86 - So 17:09
» Vimeo unterstützt ab sofort HDR und 8K
von slashCAM - So 16:57
» Sony FDR AX53: Fragen zum Betrieb und der Funktion
von Spawnie - So 15:36
» Field Monitor 7": Gibt's ein "Must Have"?
von cantsin - So 15:30
» Schein-Prominente am laufenden Band - Star-Gesichter per KI generiert
von ruth77 - So 14:45
» Hat jemand den Epson Perfection 2580 Photo Scanner?
von klusterdegenerierung - So 12:15
» BlueScreen Hilfe: Wie Bereiche wirkungsvoll schützen?
von Jott - So 11:56
» HXR-NX100: Focus spinnt beim Zoomen... nach Neustart Fehler nicht mehr aufgetreten
von pixelschubser2006 - So 11:39
» AVCHD Video exportieren (interlaced oder progressiv)
von beiti - So 8:57
 
neuester Artikel
 
Panasonic AU-EVA1 - Bildqualität und Sensorverhalten

Wir haben bereits eine Einschätzung zur Bildqualität der Panasonic AU-EVA1 fertig und wollen euch die ersten Ergebnisse nicht vorenthalten... weiterlesen>>

Virtual Reality - Kein anhaltender WOW-Effekt in Sichtweite

Virtual Reality soll(te) nicht nur das Filmerleben, sondern auch die 3D-Gaming Landschaft revolutionieren. Doch die bislang schwachen Verkaufszahlen sprechen eine andere Sprache. Warum eigentlich? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
OUGHT - These 3 Things

Originell und reichlich seltsam kommt dieses situative Musikvideo daher, ein bißchen wie eine Mischug aus OK go und Roy Andersson.