slashCAM Forum - Registrierung

Mit dem Zugriff auf „slashCAM Forum“ („https://www.slashcam.de/forum“) wird zwischen dir und dem Betreiber ein Vertrag mit folgenden Regelungen geschlossen:

1. Nutzungsvertrag

  1. Mit dem Zugriff auf „slashCAM Forum“ (im Folgenden „das Board“) schließt du einen Nutzungsvertrag mit dem Betreiber des Boards ab (im Folgenden „Betreiber“) und erklärst dich mit den nachfolgenden Regelungen einverstanden.
  2. Wenn du mit diesen Regelungen nicht einverstanden bist, so darfst du das Board nicht weiter nutzen. Für die Nutzung des Boards gelten jeweils die an dieser Stelle veröffentlichten Regelungen.
  3. Der Nutzungsvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Seiten ohne Einhaltung einer Frist jederzeit gekündigt werden.

2. Einräumung von Nutzungsrechten

  1. Mit dem Erstellen eines Beitrags erteilst du dem Betreiber ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Recht, deinen Beitrag im Rahmen des Boards zu nutzen.
  2. Das Nutzungsrecht nach Punkt 2, Unterpunkt a bleibt auch nach Kündigung des Nutzungsvertrages bestehen.

3. Pflichten des Nutzers

  1. Du erklärst mit der Erstellung eines Beitrags, dass er keine Inhalte enthält, die gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Du erklärst insbesondere, dass du das Recht besitzt, die in deinen Beiträgen verwendeten Links und Bilder zu setzen bzw. zu verwenden.
  2. Der Betreiber des Boards übt das Hausrecht aus. Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder anderer im Board veröffentlichten Regeln kann der Betreiber dich nach Abmahnung zeitweise oder dauerhaft von der Nutzung dieses Boards ausschließen und dir ein Hausverbot erteilen.
  3. Du nimmst zur Kenntnis, dass der Betreiber keine Verantwortung für die Inhalte von Beiträgen übernimmt, die er nicht selbst erstellt hat oder die er nicht zur Kenntnis genommen hat. Du gestattest dem Betreiber, dein Benutzerkonto, Beiträge und Funktionen jederzeit zu löschen oder zu sperren.
  4. Du gestattest dem Betreiber darüber hinaus, deine Beiträge abzuändern, sofern sie gegen o. g. Regeln verstoßen oder geeignet sind, dem Betreiber oder einem Dritten Schaden zuzufügen.

4. General Public License

  1. Du nimmst zur Kenntnis, dass es sich bei phpBB um eine unter der „GNU General Public License v2“ (GPL) bereitgestellten Foren-Software von phpBB Limited (www.phpbb.com) handelt; deutschsprachige Informationen werden durch die deutschsprachige Community unter www.phpbb.de zur Verfügung gestellt. Beide haben keinen Einfluss auf die Art und Weise, wie die Software verwendet wird. Sie können insbesondere die Verwendung der Software für bestimmte Zwecke nicht untersagen oder auf Inhalte fremder Foren Einfluss nehmen.

5. Gewährleistung

  1. Der Betreiber haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
  2. Die Haftung ist gegenüber Verbrauchern außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.
  3. Die Haftung ist gegenüber Unternehmern außer bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Betreibers auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn.
  4. Die Haftungsbegrenzung der Absätze a bis c gilt sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers.
  5. Ansprüche für eine Haftung aus zwingendem nationalem Recht bleiben unberührt.

6. Änderungsvorbehalt

  1. Der Betreiber ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie zu ändern. Die Änderung wird dem Nutzer per E-Mail mitgeteilt.
  2. Der Nutzer ist berechtigt, den Änderungen zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs erlischt das zwischen dem Betreiber und dem Nutzer bestehende Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung.
  3. Die Änderungen gelten als anerkannt und verbindlich, wenn der Nutzer den Änderungen zugestimmt hat.

Informationen über den Umgang mit deinen persönlichen Daten sind in der Datenschutzrichtlinie enthalten.

Du stimmst den Regeln im folgenden Abschnitt zur Nutzung des Forums ausdrücklich zu: Regeln des Boards anzeigen

 
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DIY Light Leaks
von klusterdegenerierung - Di 3:21
» Blackmagic Pocket Cinema Camera II
von Funless - Di 1:13
» Empfehlung für einen Camcorder
von kawakawa - Di 0:15
» Brauche neuen 4K Schnittrechner... Any Tips?
von Jost - Mo 23:32
» Kaufberatung - Camcorder
von Roland Schulz - Mo 23:23
» Jan Böhmermann: "Deutschland ist wieder im Reichstag zurück"
von Funless - Mo 22:24
» Corporate Condsolidating
von Fader8 - Mo 21:50
» Canon Legria HF G30 oder G40
von Roland Schulz - Mo 20:40
» Der NKF Köln stellt sich vor
von NKF-Koeln - Mo 20:14
» Fehlende Sensationen aber deutlicher HDR-Trend zur // IBC 2017
von wolfgang - Mo 19:21
» Zoom H5 | mehrere Empfänger?
von rush - Mo 18:01
» Messevideo: URSA Mini Pro Zubehör - SSD Recorder und Nikon F-Mount // IBC 2017
von rob - Mo 16:25
» Virtuoser Drohnenflug
von rush - Mo 12:43
» GH 5 keine zusammenhängene Aufnahme
von mash_gh4 - Mo 12:00
» Saramonic Vmic Pro On-Camera Mikrofon
von kabauterman - Mo 11:01
» Hat Sony den Foveon Sensor neu erfunden?
von freezer - Mo 11:00
» Sony entwickelt Foveon-ähnliche Multi-layer Sensortechnologie
von slashCAM - Mo 10:06
» Filmemacher Talk
von 7nic - Mo 7:26
» Filmton-Aufnahme
von Achim Dunker - Mo 6:39
» 4k TV als Previewmonitor?
von SteffenUp - So 22:19
» Grüner Bildrand nach Konvertierung von 50p in 50i
von Mini-Mike - So 21:59
» Panasonic HC-X929 vs. HC-VXF999 LowLight Verhalten
von Tscheckoff - So 21:31
» Codename JEM - H.265/HEVC-Nachfolger verspricht weitere Effizienzsteigerung // IBC2017
von WoWu - So 20:33
» Camcorder der auch bei Aufnahme das Videosignal über HDMI ausgibt
von thos-berlin - So 19:54
» an die Zoom H4N PROfis :)
von mutbringer - So 19:42
» Welches Aufsteckmicro und Funkstrecke braucht man?
von rush - So 19:33
» Nix Neues zum Avid Media Composer auf der IBC?
von Drushba - So 16:32
» Kann kein 4:2:2 H264 MPEG-4 Material importieren
von motiongroup - So 16:17
» REDROCKMICRO REMOTE HANDHELD
von christophmichaelis - So 14:59
» Videos von der GoPro Hero 5 und Sony HDR-SR12 E
von Ian - So 14:46
» YouTube: Geld nur noch für 100% werbe-freundliche Videos?
von Gabriel_Natas - So 14:07
» DJI Osmo Pro + Osmo X3 + Zubehör
von Remoulade - So 13:03
» Tom Hanks über deutsche Autobahnen
von rush - So 12:19
» Google Earth Pro: Erstellte Tour wackelt
von Tolden - So 11:51
» Herr Müller
von Starshine Pictures - So 11:44
 
neuester Artikel
 
Fehlende Sensationen aber deutlicher HDR-Trend zur // IBC 2017

Die IBC 2017 in Amsterdam ist vorbei und wir sind noch am Aufarbeiten der letzten Informationen. Auffallend war dieses Jahr das Fehlen bahnbrechender Neuigkeiten sowie der ungebrochene (Aufwärts-)Trend in Richtung HDR. weiterlesen>>

YouTube: Geld nur noch für 100% werbe-freundliche Videos?

YouTube hat sich zu einem Medium entwickelt, welches von 100erten Millionen Usern täglich genutzt wird - und das für Viele zu einer Alternative zum Fernsehen geworden ist. Doch wo sind die Grenzen dessen, was gezeigt und an was verdient werden darf? Was passiert, wenn YouTube auf Druck von Werbekunden Videoproduzenten die Möglichkeit verweigert Geld mit ihren Videos zu verdienen? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Ridley Scott Breaks Down His Favorite Scene from Blade Runner | WIRED

Ridley Scott verrät einige Licht-Tricks aus einer der Schlüssel-Szenen des alten Blade Runner Films -- nicht von ungefähr, denn der Kinostart von Blade Runner 2049 rückt stetig näher, die Promo läuft an...