Die Suche ergab 700 Treffer





von K.-D. Schmidt
Mi 28 Jun, 2006 10:10
Forum: Off-Topic
Antworten: 13
Zugriffe: 1162

Re: Die Welt trauert...

Hallo Hannes,

auch ich bin traurig über die Abknallerei der "Heger" und "Pfleger".
Und über den Missbrauch des Dativs.

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Sa 24 Jun, 2006 19:11
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 20
Zugriffe: 2654

Re: Gebrauchte Broadcast-Kameras bei eBay

"Das ist wahr"! ;-))
von K.-D. Schmidt
Sa 24 Jun, 2006 16:46
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 20
Zugriffe: 2654

Re: Gebrauchte Broadcast-Kameras bei eBay

C´est vrai!
von K.-D. Schmidt
Sa 24 Jun, 2006 16:03
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 20
Zugriffe: 2654

Re: Gebrauchte Broadcast-Kameras bei eBay

Da hast DU natürlich recht. Aber wenn er einen Preis von 600 Euro ins Spiel bringt, kann er durchaus auf neue DV-Mittelklassecamcorder zurückgreifen. Die sind wohl kaum schlechter als die alten SVHS-Boliden. Eine tolle Optik kann die Schwächen alter Chips auch nicht ausgleichen.

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Sa 24 Jun, 2006 15:51
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 20
Zugriffe: 2654

Re: Gebrauchte Broadcast-Kameras bei eBay

aber im dunkeln ist ne 2/3" doch deutlich lichtstärker. Das stimmt zwar, aber auch die kleineren Chips sind mit der Zeit lichtstärker und unempfindlicher gegen smear geworden. Die alten SVHS-Kamcorder hatten oft eine Lichtempfindlichkeit von F=5,6 bei 2000 Lux, manchmal auch nur F=4. Heute kann man...
von K.-D. Schmidt
Fr 23 Jun, 2006 20:47
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 20
Zugriffe: 2654

Re: Gebrauchte Broadcast-Kameras bei eBay

Ich besaß zu Zeiten von SVHS eine JVC Broadcast Kamera. Abgesehen davon, dass sie mit Akkus fast 10 Kg auf die Schulter brachte (was nicht unbedingt ein ruhiges filmen fördert), war die Bildqualität erkennbar schlechter als die Bilder einer VX 1000. Schärfe, Farbrauschen und auch Kontrastverhalten w...
von K.-D. Schmidt
Fr 16 Jun, 2006 14:41
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 8
Zugriffe: 714

Re: Camcorder in den Freizeitpark!?!

Hallo Sven, es gibt im Movie Park zahlreiche Möglichkeiten zum Filmen. Ich habe dort schon mehr als einen Film mit meinem Töchterchen erstellt. In die ganz verrückten Attraktionen habe ich den Camcorder natürlich nicht mitgenommen. Aber in der Wildwasserbah z. B. sind gute Aufnahmen entstanden (aber...
von K.-D. Schmidt
Mo 05 Jun, 2006 12:19
Forum: JVC
Antworten: 34
Zugriffe: 3522

Re: JVC GY-DV 5000

...dass sie wirklich NUR auf 4:3 filmt, und kein 16:9...

Zumindest kein ECHTES 16:9. Letterbox-Format ist möglich. Die 5100 kann auch echtes 16:9.

KDS
von K.-D. Schmidt
So 14 Mai, 2006 13:53
Forum: Gemischt
Antworten: 18
Zugriffe: 2455

Re: Movie Funktion mit Digital Fotokamera ?

Hallo Werner, ich selbst besitze die Canon Ixus 50 und habe kürzlich nur mal aus reiner Neugier zu Testzwecken die Moviefunktion ausprobiert (Videofilme erstelle ich zurzeit meist mit einer JVC GY DV5000). Ich muss sagen, ich war mächtig überrascht. Zwar lassen sich nur 30 Sekunden auf der 512 MB Sp...
von K.-D. Schmidt
Mo 24 Apr, 2006 19:26
Forum: Panasonic
Antworten: 73
Zugriffe: 7830

Re: Pro7& Premiere lehnen HVX200 Material als HD sendefähiges Material

Irgendwie habe ich einiges noch nicht verstanden. Zitat (von Film-TV-Video): "Panasonic schickt mit dem HVX200 einen äußerst vielseitigen Camcorder ins Rennen, der in SD gleichermaßen wie auch in HD aufzeichnen kann. Wenn der HVX200 Bild und Ton auf Kassette aufzeichnet, findet das grundsätzlich nur...
von K.-D. Schmidt
Mi 15 Mär, 2006 14:09
Forum: JVC
Antworten: 13
Zugriffe: 1476

Re: JVC GY DV 5000 Fragen zur Qualität

Aber Du hast recht, das man da wohl nicht viel sieht.
Der ausklappbare LCD-Schirm der DV5000 liefert schon ein gutes Bild für die Beurteilung, vor allem, wenn man seine Kamera kennt.

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
So 12 Mär, 2006 18:00
Forum: JVC
Antworten: 13
Zugriffe: 1476

Re: JVC GY DV 5000 Fragen zur Qualität

Wenn man sich eine professionelle Kamera zulegt, sollt man schon wissen, wie sie zu handhaben ist. Automatischer Weißabgleich bei der DV5000 liefert keine korrekten Farben, sie sind dann meist zu kühl. Für die Farbeinstellungen sind die Presets per Filter schon nicht schlecht, im Zweifelsfalle sollt...
von K.-D. Schmidt
So 12 Mär, 2006 11:56
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 4
Zugriffe: 383

Re: problem mit dem win movie maker

Welches Dateisystem hat die Festplatte? FAT32 oder NTFS?

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Mo 20 Feb, 2006 16:57
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 1
Zugriffe: 435

Re: Schwarz Weiss Effekt - nicht nur Sättigung

In den Canopus-Programmen (z. B. Let´s Edit) gibt es den Filter "Alter Film", der so etwas sehr gut realisiert. Die Effekte wie Kratzer, Faden, Ruckeln etc. sind einstellbar.

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Sa 28 Jan, 2006 09:36
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 6
Zugriffe: 647

Re: Camcorder mit geringer Tiefenunschärfe (Schärfentiefe)

Hallo Andre, bei der von dir angegebenen Preisgrenze kannst du dir locker z.B. von JVC die Gy DV5000 kaufen, mit professionellem Wechselobjektiv und natürlich 3 Chips. Mit weit geöffneter Blende (evtl. einen Graufilter verwenden der den Lichteinfall begrenzt) kannst du schon ordentliche TiefenUNschä...
von K.-D. Schmidt
Fr 27 Jan, 2006 15:37
Forum: Filmemachen
Antworten: 8
Zugriffe: 1056

Re: Kamerafahrt durch Kickertisch

Wie wäre es denn, wenn man das Feld aus einer geeigneten Position filmt und die Kamerafahrt virtuell durch ein Programm erledigen lässt?

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
So 15 Jan, 2006 11:19
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 2
Zugriffe: 448

Re: 13 GB Großes Video auf DVD größe komprimieren

Mit Media Studio 8 müsste man den Film doch auch in mpeg2 exportieren können. Dann werden aus 13 GB avi-Dateien gut 4 GB mpg-Dateien. 13 GB avi bedeuten rund eine Stunde Film. Die passen in guter Qualität locker auf eine DVD.

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Mi 28 Dez, 2005 18:07
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 5
Zugriffe: 521

Re: Bestes Allround-Videobearbeitungsprogramm?

Magix Video 2006.
Und so schlecht ist der Encoder gar nicht.
Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Mi 14 Dez, 2005 15:16
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 10
Zugriffe: 470

Re: Gute Schnittkarte gesucht ...

Hallo Andreas, wie wäre es mit der Canopus DV-Strom (oder DV-Strom2), zu der es auch ein Hardware-mpeg-Modul gibt. Die Karte ist zwar mittlerweile durch eine andere ersetzt worden, zum Bearbeiten von analogem und digitalem DV-Material aber immer noch bestens geeignet (auch in Echtzeit). Ich arbeit a...
von K.-D. Schmidt
Fr 09 Dez, 2005 19:02
Forum: Sony
Antworten: 3
Zugriffe: 736

Re: Sony DSR-20p wird nur als "Sony AV/C DV Tonbandgerät" erkannt

Hallo Toby, Markus hat Recht. Auch bei meinem DSR 30P kommt erst eine Meldung, dass eine neue Hardware gefunden wurde, für die ein Treiber geladen werden soll. Die klicke ich weg, dann kommt eine Fehlermeldung, die klicke ich auch weg. Anschließend kann ich das Gerät problemlos vom Computer aus mit ...
von K.-D. Schmidt
So 04 Dez, 2005 11:22
Forum: Panasonic
Antworten: 7
Zugriffe: 1313

Re: 3x 540.000 oder 1x 800.000 Chip?

Vor allem sind mehr Pixel dann von Vorteil, wenn sie, wie in diesem Fall, auf drei Chips verteilt sind. Mehr Pixel auf einem Chip muss nicht zwangsläufig zu besseren Bildern führen, da die Lichtempfindlichkeit sinkt und bei schlechten Lichtverhältnissen das Bildrauschen zunehmen kann und die Farben ...
von K.-D. Schmidt
Fr 02 Dez, 2005 16:49
Forum: Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...
Antworten: 9
Zugriffe: 1155

Re: Simbolon - Stativ-Marke, die sich lohnt?

Natürlich kannst du deine Kamera auch auf eine Mauer stellen - wenn gerade eine da ist. Ist dann das billigste Stativ! Leider nicht in allen Räumen und Studios vorhanden. Es soll vorkommen, das eine Kamera in einer festen Position aufgestellt wird und dann durchgehend filmt, z. B. die Totale, wenn m...
von K.-D. Schmidt
Do 01 Dez, 2005 18:58
Forum: Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...
Antworten: 9
Zugriffe: 1155

Re: Simbolon - Stativ-Marke, die sich lohnt?

Hallo Tommy, zwei Dinge vorweg: 1. Ein richtig professionelles Stativ bekommst du nicht für 250,- Euro. 2. Ich besitze selbst neben einem professionellen Stativ von Ritter das Simbolon 300 Stativ und weiß, wovon ich rede. Also: Das Stativ kommt aus China, wie so vieles heute. Das muss kein Nachteil ...
von K.-D. Schmidt
Di 22 Nov, 2005 14:32
Forum: Gemischt
Antworten: 5
Zugriffe: 162

Re: Aufnahme vs. Aufzeichnung

Aufzeichnen ist ein Vorgang, aber auch Aufzeichnung?
Aufnehmen ist auch ein Vorgang, aber auch Aufnahme?

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Mo 21 Nov, 2005 18:53
Forum: Gemischt
Antworten: 5
Zugriffe: 162

Re: Aufnahme vs. Aufzeichnung

Junge, Junge, das sind aber semantische Spitzfindigkeiten. Ich glaube, dass beide Begriffe im Alltag synonym gebraucht werden. Vom Wort her würde ich Aufnahme mehr dem Tonbereich zuordnen, Aufzeichnung mehr dem Bildbereich. Aber beide Begriffe werden sowohl für den Prozess als auch für das Endproduk...
von K.-D. Schmidt
Mo 14 Nov, 2005 18:03
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 7
Zugriffe: 191

Re: Manual Let's Edit 2

Habe die mail gerade als unzustellbar zurückbekommen. Was stimmt nicht?
Fehlermeldung: Message size exceeds fixed limit
Gilt das für dein Postfach oder für die Größe meiner mail?
Die gesendete Größe ist gut 15 MB (schon gepackt).
Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Mo 14 Nov, 2005 17:29
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 7
Zugriffe: 191

Re: Manual Let's Edit 2

Hallo Olli,

das Handbuch müsste nun in deinem Postfach sein.

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
So 13 Nov, 2005 16:53
Forum: JVC
Antworten: 34
Zugriffe: 3522

Re: JVC GY-DV 5000

Hallo Leute, was meint ihr denn eigentlich mit >Kurzfilm<? Meint ihr kurze Beiträge? Die kann man damit gut filmen, im ENG-Bereich ist das ja an der Tagesordnung. Meint ihr nur kurze Szenen? Die kann man auch damit filmen, natürlich keine Schnellschüsse mal eben aus der Hüfte. Manuell einstellen mus...
von K.-D. Schmidt
So 13 Nov, 2005 16:43
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 7
Zugriffe: 191

Re: Manual Let's Edit 2

Hallo Olli,

gib mir deine email-Adresse und ich sende es dir zu.

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Fr 11 Nov, 2005 15:29
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 1
Zugriffe: 230

Re: DV-Tapes für DVCAM-Aufzeichnung bis 60 min

Hallo,

von Panasonic gibt es mini-DV-Bänder, die eine normale Lauzeit von 80 min haben. Mit DVCAM sind es dann 53 min, das reicht für dein Projekt.

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Fr 28 Okt, 2005 15:54
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 3
Zugriffe: 797

Re: suche simple brenn-/bearbeitungssoftware für meinen camcorder

Hallo, für deinen Fall wären Programme wie Videostudio9 von Ulead oder Video2006 von Magix geeignet. Sie bieten ein strukturiertes Vorgehen vom Überspielen des Films auf Festplatte über Schnitt bis zum Brennen auf DVD. Das Programm von Magix ist dabei so mächtig, dass man es auch nach der Anfängerph...
von K.-D. Schmidt
Do 27 Okt, 2005 19:38
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 9
Zugriffe: 1008

Re: Gibt es so einen Camcorder überhaupt?

Zu deinen Vorstellungen passt am besten die JVC GY DV 5100 bzw. 5101 (mit Firewire-Eingang).
Die Kamera kostet zwar einiges, aber du sprichst ja auch vom Prosumer-Bereich, d.h. du willst wohl etwas mehr anlegen.

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Fr 21 Okt, 2005 18:18
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 3
Zugriffe: 899

Re: Audio zerlegen mit welchem Freeware Programm?

Wenn ich dich richtig verstanden habe, sind Musik, Stimmen und Geräusche auf EINEM Band und damit in EINEM File auf der Festplatte. Dann wirst du die Musik wohl nicht herausfiltern können. Zumindest nicht mit einem Freeware-Programm. Mit teuren Spezialprogrammen kann es vieleicht möglich sein, so et...
von K.-D. Schmidt
So 11 Sep, 2005 10:23
Forum: Gemischt
Antworten: 7
Zugriffe: 1140

Re: Welches Mikrofon zum Aufnehmen von z.Bsp. Konzerten?

Das MCE 86 ist eine Monomikrofon!
Für Stereo bietet sich das MCE 82 an oder das billigere, aber nur unbedeutend schlechtere MCE 72 (gut geeignet für Camcorder).

Gruß
KDS
von K.-D. Schmidt
Fr 29 Jul, 2005 20:06
Forum: Suche
Antworten: 4
Zugriffe: 764

Re: SUche JVC GY-DV 500

Darf es auch eine GY-DV 5000 sein?

Gruß
K.-D. Schmidt
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Suche Literatur zur HC-X1
von AndySeeon - Di 20:14
» Nachträgliche Beteiligung für Kameraleute, Regisseure und Drehbuchautoren?
von Frank Glencairn - Di 19:02
» RED teasert Komodo: Kommt eine RED Cine Kompaktkamera?
von iasi - Di 16:40
» DJI stellt leichten Ronin-SC (Compact) Einhand-Gimbal für spiegellose Kameras bis 2 kg vor
von Axel - Di 16:37
» Foris Nova, der erste OLED Monitor von Eizo - in limitierter Auflage
von Valentino - Di 15:20
» Macbook Air - Bitte nicht stressen!
von Jott - Di 11:34
» Adobe Premiere Elements 2020 mit neuen Funktionen -- Vorgeschmack auch auf die Creative Cloud?
von Jasper - Di 9:02
» Kein relinken mehr wegen falscher Dateinamen?
von klusterdegenerierung - Di 8:38
» Imagefilm mit Vorgabe: Verrückt, bescheuert, anders..was hätte ich besser machen können?
von hellcow - Di 0:55
» Viltrox EF-M2 Bajonett Federn nachjustiert
von roki100 - Di 0:43
» Kann man "Live Photos" per QR-Code, usw. teilen
von cantsin - Mo 18:57
» Cine Tracer - Kamera/Storyboard Simulator
von Clemens Schiesko - Mo 17:49
» Messevideo: Sigma fp Status Update - CDNG RAW-Aufnahme, LOG, Director-Viewfinder, Preise // IBC 2019
von Frank B. - Mo 16:35
» Keepers of the Magic
von Asjaman - Mo 16:19
» The Expanse - Season 4 - offizieller Teaser Trailer
von rob - Mo 15:22
» Welche CFast-, SD-Karten und SSDs für Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K und 6K?
von slashCAM - Mo 15:21
» Hunderte Fliegen in Krankenwagen!
von klusterdegenerierung - Mo 14:31
» Vorschaufensters groß anzeigen lassen
von Smartfan - Mo 14:25
» Der Priester und das Pentagram
von Frank B. - Mo 13:56
» Timecode synchen
von narun - Mo 11:56
» Sony AX2000E gebraucht
von vonlahnstein - Mo 10:23
» Analog Fernsehen per IP streamen
von mash_gh4 - Mo 0:08
» Charles Manson: Der Dämon von Hollywood | Doku | ARTE
von Benutzername - So 23:03
» Frage zu externer HDD
von Tscheckoff - So 21:50
» Der überlebt auch allein im Weltall
von klusterdegenerierung - So 19:57
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von wolfgang - So 19:07
» Wie mehrere Timelines eines Projekts in ein File rendern?
von Jörg - So 16:19
» Verkaufe Sony PDW700 / 680 XDCAM HD422 mit Canon WW
von camerastilo - So 15:36
» The Small Escape - Ein sehenswerter Film
von jwd96 - So 14:36
» Welche bitrate bei 4k
von Jott - So 14:07
» Field Monitor (smartphone vs monitor)
von Tscheckoff - So 13:40
» Blind Spot Gear Tile Light
von Ledge - So 12:19
» Lilliput A7s Monitor
von Ledge - So 11:50
» VERKAUFE Duzi V4 Slider - 80cm
von CrankCrack - So 10:50
» INTEL i9-9900k vs AMD Ryzen 9 3900x
von Jost - So 9:33
 
neuester Artikel
 
Die Panasonic S1H in der Praxis II

Im zweiten Teil unseres Panasonic S1H Praxistests widmen wir uns unter anderem den Themen Autofokus (und manueller Fokus), Ergonomie, Akkuleistung und natürlich gibt es auch unser Fazit zur Panasonic S1H. Wie gut ist also die Vollformat Panasonic S1H als videoafines 10 Bit Gesamtsystem in der Praxis? weiterlesen>>

Rolling Shutter Werte von Blackmagic, Canon, Fuji, Nikon, Panasonic, Kinefinity und Sony

Wir messen schon länger die Sensor-Auslesezeiten der von uns getesteten Kameras. Nun wollen wir einmal einen ersten kommentierten Überblick wagen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).