Die Suche ergab 16 Treffer





von BerlinStold
Fr 17 Jul, 2020 01:23
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Hey ihr Lieben, ich wollte mich nach ziemlich langer Zeit nochmal zu diesem Thema äußern, da ich neue Erfahrungen gesammelt habe. Ich bin in meinem Workflow mittlerweile dazu übergegangen, alle Dateien vorher in 10min Schnipsel zu schneiden. Das hilft enorm. Seit dem habe ich keinerlei Probleme mehr...
von BerlinStold
Sa 17 Aug, 2019 17:47
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Danke für eure Hilfe Leute! Dank euch ist es fertig geworden! :D

https://youtube.com/watch?v=Y2DfjlHCTzk

Ich werde bei meinem nächsten Projekt hier updaten, ob das Verwenden eines anderen Formats hilft! :)
von BerlinStold
Sa 17 Aug, 2019 11:28
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Ich hab noch mal ein bisschen rumprobiert. Das Problem scheint wirklich die Lokation der Dateien zu sein. Rendere ich Video UND Audio im Arbeitsbereich sind die Aussetzer weg. Bleibe ich dann beim Arbeiten an einer Stelle und arbeite mich langsam voran (ich setze gerade Blenden) läut alles butterwei...
von BerlinStold
Sa 17 Aug, 2019 09:33
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Ich bin ja hier zum Troubleshooting und weil ich nicht wusste, was der Fehler ist. Und wenn der Fehler ich bin, ist das genauso zielführend wie alles andere auch und damit genau das was ich gesucht hab. das meinte ich mit sportlich... diese Herangehensweise ist nicht forentypisch ;-)) Lade dir mal ...
von BerlinStold
Fr 16 Aug, 2019 09:42
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Kannst Du mal ein bißchen Material mit gleichen Eigenschaften in ein ganz neues Projekt schieben und schauen, wie sich das anfühlt? Du schreibst von sehr langen 'Takes' - mehrere Stunden - wie sind die aufgenommen, warum so viel am Stück? Was für ein Format? MP4/h.265? Wenn da unterschiedliches Mat...
von BerlinStold
Fr 16 Aug, 2019 01:01
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Ich hab mich nicht beschweren wollen das ist Standard in den Foren. Zuerst wird das jeweilige Programm angezweifelt, dann kehrt langsam die Realität ein... Aber nicht alle nehmen das so sportlich wie du. Die Idee mit dem Zwischenexport ist zielführend- Haha. Das hat nichts mit Sportlichkeit zu tun....
von BerlinStold
Fr 16 Aug, 2019 00:35
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Ah. Verstehe. Das ist eher impraktikabel. Aber die ersten 2/3 des Videos sind vom Schnitt her fertig. Vielleicht kann ich das einfach schon mal exportieren und in ein neues Projekt laden. Dann kann ich den Rest weiterschneiden und die fehlenden Soundeffekte in den ersten 2/3 kann ich auch später noc...
von BerlinStold
Fr 16 Aug, 2019 00:07
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Ich weiß nicht wie weit du bist, wieviel schon gemischt wurde. Versuch: Kopiere die getrimmten 4k files aus der Sequenz in eine eigene Sequenz. Erstelle ein neues Projekt, öffne dort die neue Sequenz der 4K files. Das sollte schon mal helfen, das Tempo zu erhöhen. Zum Schluss_>siehe oben. Nur zur S...
von BerlinStold
Do 15 Aug, 2019 23:42
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Und die Priorität geht soweit, dass ein Projekt vollkommen unbrauchbar wird?! Das fände ich schon komisch. Was machen denn die ganzen Let's Player die teilweise 10h am Stück aufnehmen. Ich kenne mehrere, die das tun und auch mit Premiere schneiden. O_o ich denke in 1-3 spuren durchaus denkbar, aber...
von BerlinStold
Do 15 Aug, 2019 23:22
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Ich habe alles so gemacht, wie man es auf einschlägigen Websiten als Anleitung findet. Premiere hat danach auch zumindest sämtliche Peakdateien neu berechnet und es hat "Vorschau für Medium xxxx wird erstellt." angezeigt. Ich nehme an, dass das der Cache ist? Hab jetzt mal ein sehr ähnliches ältere...
von BerlinStold
Do 15 Aug, 2019 22:43
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Wenn es um mehr als ein Projekt geht, dann WD Black rauß SSD rein, Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass Premiere eine 7h Datei in 10min. fertig cached. Und wenn du wirklich alle Caches gelöscht hast, müsste das ja jetzt nochmal von vorne anfangen. Bist du wirklich sicher dass das durch ist? Anson...
von BerlinStold
Do 15 Aug, 2019 21:26
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Was passiert, wenn du die timeline mal vorrenderst? Dann läuft das Footage mit voller Framerate, die Tonaussetzer an immer den selben Stellen bleiben aber. Gleiches gilt für das Drücken des Play Buttons. Die Leertaste reagiert mittlerweile gar nicht mehr und der Button braucht 10sek (!!!) bis die T...
von BerlinStold
Do 15 Aug, 2019 17:53
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Okay, ich fürchte, dass sich da irgendwas zerschossen hat. Mittlerweile sieht das ganze aus wie im Bild, dass ich angehängt hab... ^^ Und ich habe noch einige Beobachtungen gemacht: - nach einem Neustart der Applikation läuft es leicht verbessert, aber immer noch nicht gut, aber ich bekomme die Time...
von BerlinStold
Do 15 Aug, 2019 17:28
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Sofern Premiere auch in der CC-Version noch seine Audiosynchronisationen nach dem Import im Hintergrund rechnet - kann es bei der 7h-Datei sein, dass diese noch nicht komplett von Premiere entsprechend durchgelaufen ist? Schau mal unten rechts in der Leiste des Premiere-Fensters, ob da ein Fortschr...
von BerlinStold
Do 15 Aug, 2019 16:46
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Re: Premiere Pro CC unerträglich langsam

Jott hat geschrieben:
Do 15 Aug, 2019 16:33
BerlinStold hat geschrieben:
Do 15 Aug, 2019 16:26
Das Projekt rendert in HDV
Wieso das denn?
Gute Frage!
Ich hab nicht besonders viel Ahnung davon und es ist die Standardeinstellung, wenn ich ein Projekt erstelle...
Gibt's da was zu beachten, was den Bearbeitungsmodus angeht?
von BerlinStold
Do 15 Aug, 2019 16:26
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 4558

Premiere Pro CC unerträglich langsam

Moin moin, zunächst mal vorweg: Ich bin kein Profi, was Videoschnitt angeht. Ich besitze die Creative Cloud und nutze Premiere Pro zum schneiden meiner YouTube-Videos. An meinem aktuellen Projekt kann ich gerade nicht weiterarbeiten, da es mittlerweile vollkommen unbenutzbar ist. Ich hoffe, dass sic...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Für Zuhausebleiber: Vienna walkthrough
von Hayos - Sa 2:28
» Canon R6 oder doch Pana S1
von Hardrain30 - Sa 1:00
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 23:48
» Was hörst Du gerade?
von aus Buchstaben - Fr 22:55
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von klusterdegenerierung - Fr 22:49
» Simples Rig für DSLR 2 Mics und evt Leuchte
von Ficeduld - Fr 22:25
» Prokrastinierst du zuviel im Homeoffice?
von -paleface- - Fr 21:35
» Kaufberatung Camcorder 500-800 Euro
von opa38 - Fr 21:30
» Blackmagic Pocket BMPCC - SD-Karten
von cantsin - Fr 20:30
» Atomos Shinobi SDI mit Kalibrierung?
von Jost - Fr 19:06
» YouTube in 4K bald auch für Apple User: VP9 Codec Unterstützung in macOS und iOS kommt
von kling - Fr 17:55
» Sony A7S III Praxistest: Hauttöne, 10 Bit 4:2:2 LOG/LUT und stabilisierter Sensor - Teil 1
von klusterdegenerierung - Fr 17:42
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Fr 16:53
» Neu: Zoom PodTrack Podcasting Recorder P4 und ZDM-1 Podcast Mic Pack
von Drushba - Fr 16:31
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von 7River - Fr 16:19
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Fr 14:55
» AviSynth - QTGMC - Reverse Pulldown
von matze22 - Fr 14:52
» Metabones Nikon G - BMPCC Speed Booster 0.58x
von Ledge - Fr 13:41
» Sandisk extreme pro 256 im Angebot, dass kann böse teuer werden
von Mediamind - Fr 12:42
» Muster im Video entfernen
von nicecam - Fr 11:49
» Hab ich ein Problen mit Premiere CC2015
von Bluboy - Fr 11:38
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von Jott - Fr 11:08
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Fr 8:26
» Filmic Pro Speicherproblem
von Bruno Peter - Do 18:59
» Welche Teleprompter Software für den Mac ist besser?
von myUPENDO - Do 18:38
» Zhiyun Quick Setup Kit für Ronin?
von Axel - Do 17:44
» Xiaomi präsentiert Mi 10 Ultra Flagship-Smartphone mit 8K und neuem 48MP Sensor
von -paleface- - Do 17:38
» Asus kündigt weltweit ersten Monitor mit HDMI 2.1 für 4K mit 120Hz an
von Drushba - Do 16:25
» Der Sensor der Canon EOS R6 - Rolling Shutter und Debayering
von Christian Schmitt - Do 15:23
» Neues Laowa OOOM 25-100mm T2.9 Cine-Zoom ist erhältlich
von rush - Do 13:20
» GH5 Display und Sucher gleichzeitig an lassen?
von gutentag3000 - Do 11:42
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - Do 11:30
» Motion Tracking für das iPhone / iPad: CamTrackAR App von FXhome
von CameraRick - Do 10:40
» Helles preiswertes Smartphone?
von klusterdegenerierung - Do 8:27
» Canon R5 und R6: hitzebedingte Aufnahmelimits bestätigt
von cantsin - Mi 23:48
 
neuester Artikel
 
Sony A7S III Praxistest: Hauttöne

Wir haben unseren ersten Sony A7S III Videoclip für unseren ausführlichen Praxistest fertiggestellt und werfen erstmal einen Blick auf die Hauttonwiedergabe im LOG/LUT Workflow mit DaVinci Resolve 16 sowie auf die Sensorstabilisierung der Sony A7S III. Alle Aufnahmen in 4K 10 Bit 4:2:2
weiterlesen>>

EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...