Die Suche ergab 568 Treffer





von Mediamind
Fr 27 Mär, 2020 07:26
Forum: Gemischt
Antworten: 8
Zugriffe: 472

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Die werde ich nicht brauchen, wir haben Giftefeu als Ersatz für T.-Papier im Garten. Damit sollte es auch gehen.
von Mediamind
Fr 27 Mär, 2020 07:14
Forum: Gemischt
Antworten: 8
Zugriffe: 472

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Guten Morgen Pillepalle :-) Du hast Recht. In Anbetracht dessen was da anrollte war ich kurzfristig kaufentschlossen. Ich habe die Kitlinse 24-105 für die S1, eigentlich war das nicht sooo nötig das 2.8er zu kaufen. Die Dinger sind aber fast überall ausverkauft und Corona wird die Liefersituation ni...
von Mediamind
Fr 27 Mär, 2020 07:06
Forum: Gemischt
Antworten: 8
Zugriffe: 472

Re: Was hast Du zuletzt gekauft?

Kurz vor Coronaschluss:
Sigma ART 24-70 f:2.8 für L-Mount
Und das Sigma ART 105 mm f:1.4 für L-Mount
von Mediamind
Mi 25 Mär, 2020 06:06
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 38
Zugriffe: 21751

Re: Neue Fieldrecorder Generation: Sound Devices MixPre-3, 6 und 10 II

Der F6 kann auch in 32 Bit 192 KHz. Hierzu muss man nur die Aufzeichnung des Summensignals (LR) ausschalten. Dann geht das ohne Probleme.
von Mediamind
Mo 23 Mär, 2020 22:42
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 38
Zugriffe: 21751

Re: Neue Fieldrecorder Generation: Sound Devices MixPre-3, 6 und 10 II

Hat man deshalb nicht auch 2 Eingangstufen? Eine Art Dual-ISO für Audio, wobei dann aber parallel aufgezeichnet wird und eben beide "Aufnahmen" kombiniert werden. Zumindest hab ich das so verstanden. Genau so ist es. Alles, was ein Micro liefert, wird aufgezeichnet. Und das mit 2 Verstärkern mit un...
von Mediamind
So 22 Mär, 2020 12:09
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 38
Zugriffe: 21751

Re: Neue Fieldrecorder Generation: Sound Devices MixPre-3, 6 und 10 II

Leider hatte ich kaum Möglichkeiten, den F6 im Echtbetrieb weiter auszuprobieren. Keine Konzerte, Theateraufführungen und keine Hochzeiten... Wann auch immer, irgendwann wird es mal wieder etwas zum Aufnehmen geben. Ich habe bisher mit einem abgestimmten NT5 Pärchen gearbeitet und werde nun für Atmo...
von Mediamind
So 22 Mär, 2020 08:25
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 38
Zugriffe: 21751

Re: Neue Fieldrecorder Generation: Sound Devices MixPre-3, 6 und 10 II

So ganz trifft das noch nicht den Punkt :-) Mein (wirklich sehr geliebter) F8 ist mit Stromversorgung zu groß, als das ich ihn am Magic Arm befestigen möchte. Geht auch, ist aber nicht optimal. Der kleine F6 mit dem kleinen NP-F Akku sitzt da perfekt. Ich mache mich nicht dulle für einmal ins Menü g...
von Mediamind
So 22 Mär, 2020 07:52
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 38
Zugriffe: 21751

Re: Neue Fieldrecorder Generation: Sound Devices MixPre-3, 6 und 10 II

Ist mir klar, ich habe allerding nur einen EIn- und Ausgang beim F6 und bekomme ohne ins Menü zu müssen den Sync hin und habe gleichzeitig ohne weitere Kabel/Einstellungen einen Audio-TC für die Kamera. Keine Menüs und innerhalb von Sekunden gemacht, da sehe ich für mich den Vorteil.... Genauer gesa...
von Mediamind
So 22 Mär, 2020 07:37
Forum: Tonaufnahme und -gestaltung
Antworten: 38
Zugriffe: 21751

Re: Neue Fieldrecorder Generation: Sound Devices MixPre-3, 6 und 10 II

Ich habe den Zoom F6. Die Regler sind wirklich fummelig zu bedienen. Dies ist aber bei 32 Bit kein echter Nachteil. Man pegelt am Anfang wie gewohnt und dann sind keine EIngriffe mehr erforderlich. Was ich erst einmal ungewohnt fand, man stellt nicht den Gain ein, sondern nur die Lage des Tracks in ...
von Mediamind
Mo 16 Mär, 2020 14:55
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 351
Zugriffe: 13775

Re: Wie stark trifft Euch Corona?

Ab einem gewissen Grade der Verbreitung rennt man mit den Tests nur noch hinterher. Es gibt Hinweise, dass der Schnelltest nur ca. 2/3 der Infektionen erkennt. Ich rechne damit, dass in den nächsten Tagen die Schnelltests in der bisherigen Form eingestellt werden. Wir bewegen uns jetzt in Richtung d...
von Mediamind
So 15 Mär, 2020 18:29
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 351
Zugriffe: 13775

Re: Wie stark trifft Euch Corona?

... kam gerade herein, Hochzeitsfeiern sind amtlich abgesagt. Meine Stadt hat dies gerade per Pressemitteilung als Allgemeinverfügung zu Veranstaltungen bekannt gegeben. Mir tun meine Brautleute leid, das ist alles wirklich schrecklich...
von Mediamind
So 15 Mär, 2020 11:25
Forum: Biete
Antworten: 13
Zugriffe: 1223

Re: Tausche Mavic Air gegen Mavic 2 Pro

Ich war nicht pikiert. Die Antwort war ehrlich. Du hast genügend Erfahrung, um in diese Richtung gedacht zu haben, von daher war mein Beitrag entbehrlich. Wirklich lieber Kluster, alles ist gut :-)
von Mediamind
So 15 Mär, 2020 07:28
Forum: Biete
Antworten: 13
Zugriffe: 1223

Re: Tausche Mavic Air gegen Mavic 2 Pro

Lieber Kluster, das hätte ich auch ehrlich niemals unterstellen wollen. Mein Denkansatz war zu schlicht, das nächste Mal halte ich mich lieber zurück :-)
VG
von Mediamind
So 15 Mär, 2020 07:17
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 351
Zugriffe: 13775

Re: Wie stark trifft Euch Corona?

In der Schule meiner Tochter gab es Rückkehrer aus einer Skifreizeit. Die fand in Tirol statt. Es gibt nun Verdachtsfälle. Mein Arbeitgeber im Haupterwerb lässt mich vor diesem Hintergrund von zu Hause aus arbeiten. Ich kann ohne Probleme mobil von jeder Stelle der Welt mit Internet meinen Job mache...
von Mediamind
Sa 14 Mär, 2020 07:24
Forum: Biete
Antworten: 13
Zugriffe: 1223

Re: Tausche Mavic Air gegen Mavic 2 Pro

Seit Weihnachten habe ich die Mavic 2 Pro. Bisher hatte ich kaum Gelegenheit hiermit auch zu fliegen. Beim Grading meines Films über ein interdisziplinäres Forum war alles ganz entspannt: grauer Himmel, graues Bürohaus, keine Farben... Ich werde mir mit der Mavic jetzt zu Beginn der Blüte Kirschbäum...
von Mediamind
Fr 13 Mär, 2020 18:18
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 31
Zugriffe: 3965

Re: Kamera-Cage Vergleich: Zacuto, Manfrotto, SmallRig, Shape, 8Sinn ... Wer baut den besten Cage für DSLM/DSLRs?

Ich hatte den Smallrig Cage für die S1 mit Batteriegriff. Leider konnte man die Kamera nicht durch Schrauben vom Griff lösen und den Body heraus ziehen. Nach Oben reichte der Platz nicht. Zusammen mit der Ösenmontage war mir das zu unpraktich. Die Demontage war in Summe zu viel Aufwand.
von Mediamind
Fr 13 Mär, 2020 08:54
Forum: Gemischt
Antworten: 4
Zugriffe: 350

Re: Batterieloser Gimbal

Interessant... Ich habe meine Glidecam 2017 abgegeben und arbeite seit dem mit Gimbal. Ich finde die Griffe (ähnlich wie bei meinem abgegebenen Ronin M) für den Rücken belastend. Ich habe mich selten so verkrampft, wie mit einer Glidecam und dem Ronin M mit Griffen links und rechts. Vielleicht hätte...
von Mediamind
Di 10 Mär, 2020 18:29
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Guten Abend Jott, nein das hat tatsächlich nicht gereicht. Wenn es hart auf hart kommt, muss man zig DB an Gain hinzu tun. Bei einer Aufnahme waren es 60 oder 70 DB. Das Beispiel von Mixpre zeigt, wie man das ganze im Grunde genommen Manuel Passage für Passage bearbeitet. So werde ich das auch mache...
von Mediamind
Di 10 Mär, 2020 17:59
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Nachtrag: in diesem Video wird gut beschrieben, was man mit 32 Bit floating Point aufnimmt: https://www.youtube.com/watch?v=B_Sq0k-3TCE Erst leise dann laut und alles während eines Takes. Die Mixpre-Leute bringen auch nur das Level des zu lauten Bereichs auf das gewünschte Niveau. Der Dynamikrange b...
von Mediamind
Di 10 Mär, 2020 16:57
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Der Ansatz Compressor und Loudness ist nicht der Richtige. Ich habe es ausprobiert. Wie oben beschrieben, greifen dieses Effekte in den Clip ein. Das ist aber nicht nötig. Es reicht tatsächlich aus, das richtige Niveau herzustellen. Das Eregebnis nach Loudnessanpassung oder Compressor klingt, ich sa...
von Mediamind
Mo 09 Mär, 2020 19:54
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Loudness ist ja schon ein inversiver Schritt. Kompressoren greifen in das Material ein. Wenn man den Regler am Zoom F6 zu niedrig eingestellt hat, skaliert man das Material einfach verlustfrei in den gewünschten Bereich. Beispiel: wenn jemand vor einer Band steht, eine Rede hält und dann legt die Ba...
von Mediamind
Mo 09 Mär, 2020 18:52
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Lieber Jott, im Tipp vom Anfang war die Rede u.a. von Pegel. Unter der Rubrik ist u.a. "Gain" enthalten. Ich habe keinen Effekt mit unlimited Gain gefunden. Welcher soll das denn sein? Ich stehe auf dem Schlauch :-)
von Mediamind
Mo 09 Mär, 2020 18:40
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Ähh, öhmm, ich denke: ja oder vielmehr: nicht verstanden. Ich kann doch nur einen Wert bis +12 DB manuell im Inspektormenue eingeben. Pfeil nach Oben ist doch auch hierauf begrenzt. Wo kann ich das denn höher in einem Rutsch pegeln?
von Mediamind
Mo 09 Mär, 2020 15:51
Forum: Licht
Antworten: 219
Zugriffe: 24780

Re: >Der LED Licht Thread<

Den Tri8C habe ich. Bei Tageslicht mit Schirm ist er tatsächlich und je nach beleuchteter Fläche ein wenig zu klein. Ohne Schirm und aus der direkten Nähe kann man für einen Talking Head sieht das schon anders aus. Dann ist mir aber die Beleuchtung zu wenig soft. Da sind dann doch größere Leuchten g...
von Mediamind
Mo 09 Mär, 2020 15:40
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Jott, Du hast ja Recht. Bis +12 DB klappt das ja auch. Ich habe nur einen größeren Unterschied in Teilen zu überbrücken. Wie oben beschrieben habe ich den Begrenzer mehrfach gestapelt, um jeweils +25 DB zu erhalten. Auf den Aufnahmen sind zwischen Flüstern und Stadion-Gas-Trompte alle Information un...
von Mediamind
So 08 Mär, 2020 20:17
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Du hast scheinbar keine Hochzeiten gefilmt. Man kann nicht mal eben den Organisten bitten eine Probe zum Aussteuern zu liefern. Ich nehme keine Orgelkonzerte auf, sondern Trauungen. Je nach Job hat man keine Chance die Akustik vorher zu checken. Orgel, Ambient, Fürbitten, Ja-Wort,.... sind im Tonber...
von Mediamind
So 08 Mär, 2020 16:59
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Von der Bedienung bevorzuge ich meinen F8. Aber bedienen muss man eigentlich am F6 nichts. Somit sind die Einstelloptionen mit den kleinen fummeligen Bedienknöpfen kein Problem. Dabei is er klein und handlich. Dadurch, dass ich ihn an einem Manfrotto Magicarm direkt am Stativ zusammen der Kamera hab...
von Mediamind
So 08 Mär, 2020 15:23
Forum: Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion
Antworten: 18
Zugriffe: 2277

Re: Erfahrung mit Funkadaptern bei Reportageeinsatz ?

Das war einer der Gründe, warum ich mich für das Newsshooterkit von Rode entschieden hatte. Man kann im Fall der Fälle die Energieversorgung durch Wechsel der Akkus wieder herstellen.
von Mediamind
So 08 Mär, 2020 15:19
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

@Pillepalle: Ich habe nur für Tests in 24 und 32 Bit parallel aufgenommen. Einen Unterschied konnte ich zwischen den Tracks nicht feststellen, ich habe aber bisher nur Interviews mit dem F6 gemacht, so dass ich noch kein Referenzmaterial habe. Ich werde (oder plane vielmehr) ausschließlich 32 Bit Fl...
von Mediamind
So 08 Mär, 2020 09:18
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Lieber Tom, Du weist ja gar nicht, ob ich wirklich schlampe oder es einfach nur leichter und sicherer haben möchte bei meinen Arbeiten als Soloshooter. Warum argumentierst Du so forsch ins Blaue? Ich spekuliere ja auch nicht, woher Deine schlechte Laune, die in Deinen Beiträgen gerne mal durchkommt,...
von Mediamind
So 08 Mär, 2020 07:09
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Guten Morgen Carsten, Danke für die Richtigstellung. Das Resultat ist auf jeden Fall beeindruckend. Man kann mit der Aussteuerung nicht schlampen, man legt mit dem Regeler nur das Ausgangsniveau der Aufnahme fest. In Kirchen hatte das bisher übrigens auch nichts mit Aussteuerung alleine zu tun. Eine...
von Mediamind
Sa 07 Mär, 2020 20:37
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Re: Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

@Dosaris: Es sind tatsächlich echte 32 Bit. Der F6 hat 2 analog to digital Konverter und deckt einen unglaublichen Bereich ab. Man kann im 32 Bit Modus keinen Gain einstellen. Im Grunde ist die Aufnahme nur mit Rawmaterial vergleichbar. Mit dem Gain-Effekt bekomme ich immerhin +24 Dezibel zur Anpass...
von Mediamind
Sa 07 Mär, 2020 15:39
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 3
Zugriffe: 569

Re: Warum haben manche Kameras einen externen Monitor?

Bei einem gescheiten Monitor lässt sich die Bildkomposition besser beurteilen. Belichtung und Schärfe lassen sich mit Tools ebenso besser beurteilen. Je nach Fehlsichtigkeit kann ein Monitor eine echte Hilfe für Brillenträger darstellen. Manche Kamera haben darüber hinaus einen grottigen Finder.
von Mediamind
Sa 07 Mär, 2020 14:49
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 42
Zugriffe: 2781

Audiolevel anpassen über größeren Dezibelbereich bei 32 Bit

Seit einiger Zeit habe ich den Zoom F6 und nehme in 32 Bit Floating Point auf. Das ist für mich als Event- und Hochzeitsfilmer die Option, auf die ich lange gewartet habe. Gerade bei den teils chaotischen Abläufen bei Hochzeiten habe ich eine Sorge weniger: ich habe keinen Stress mit der Aussteuerun...
von Mediamind
Do 05 Mär, 2020 12:58
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 1
Zugriffe: 300

Re: Vlog-L versus Braw

Schwer zu beurteilen. Das Material der GH5s und z.B. einer S1 unterscheidet sich schon recht deutlich. Bei dem V-Log der S1 clippt es deutlich später und insgesamt ist das Bild der S1 prima zu handhaben. Die Lichter sehen auch bei schwierigen Situationen immer noch definiert aus, bei der Gh5s hingeg...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Jott - Sa 13:11
» >Der LED Licht Thread<
von Elsalvador - Sa 13:00
» Was schaust Du gerade?
von 7River - Sa 12:23
» Blackmagic Video Assist 12G HDR 7-Zoll Recorder/Monitor mit RAW-Aufzeichnung
von Darth Schneider - Sa 11:53
» Lut macht Bild kaputt?
von Axel - Sa 11:50
» Festgerammter Step-down-Ring
von Cinemator - Sa 11:46
» Wie stark trifft Euch Corona?
von Pianist - Sa 11:45
» Videoschnitt auf dem Notebook - Vor- und Nachteile der mobilen Laptop Videobearbeitung
von DV_Chris - Sa 11:36
» Frage Aufnahmeformat und Bildfrequenz
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» 1200mm post billig Tele Quali einschätzen?
von klusterdegenerierung - Sa 10:36
» Coronavirus: Mikrofon mit Plastikbeutel?
von Jott - Sa 9:42
» Apple Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt für 90 Tage kostenlos
von slashCAM - Sa 9:09
» Einsteiger freut sich über Tips/Hilfe bei (S)VHS Digitalisierung
von prime - Sa 7:14
» Berlin: Corona Soforthilfe II mit max. 300 Mio. Euro Zuschüssen für Solo-Selbstständige u.a.
von Jott - Sa 6:55
» GPU-Auslastung 4K - Resolve vs. Premiere
von srone - Fr 21:27
» Fuji einmal anders...Medizinforschung aktuell
von Jörg - Fr 19:18
» Erbitte Rat zu Fuji XT-AF-Optiken
von markusG - Fr 16:52
» Großes FX-Paket Red Giant Complete jetzt kostenlos für Schüler und Studenten
von slashCAM - Fr 14:24
» Premiere Pro Tutorial Vorschauvideo & Ton ruckelt
von Smilie - Fr 13:21
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Cinemator - Fr 11:45
» Hauptmonitor links oder Rechts?
von rdcl - Fr 10:51
» Apple Pro Display XDR Monitor bekommt benutzerdefinierte Referenzmodi
von slashCAM - Fr 10:09
» App mit Remix-Funktion (wie Audition)?
von PanaTo - Do 23:11
» EB-Look und Workflow für FS5ii
von Pianist - Do 22:06
» Resolve Hänger und Acrotray!
von klusterdegenerierung - Do 20:36
» Deutsche Filmproduzenten fordern bundesweites Drehverbot
von nic - Do 19:41
» Blackmagic Micro Studio Camera 4K - RAW
von roki100 - Do 16:23
» fps downsample = höhere MB/s ?
von srone - Do 14:50
» Cannes Filmfestival 2020 wird verschoben
von slashCAM - Do 14:18
» Warum macht FCP X aus schlanken mp4 Datenmonster nach Bearbeitung?
von hexeric - Do 13:57
» Talkshow mit festen Kameras aufnehmen / Konzept und Hardware
von acrossthewire - Do 13:54
» HomePro Challenge: GoPro verschenkt bis Ende April jeden Tag 5 HERO8 Black / MAX Kameras
von slashCAM - Do 9:15
» Filme in Zeiten der Krise
von handiro - Do 1:51
» Blackmagic Cinema Camera 2.5k MFT
von acrossthewire - Mi 21:33
» B-Roll vor oder nach dem Interview aufnehmen? Pro und Contra
von klusterdegenerierung - Mi 21:01
 
neuester Artikel
 
BM Video Assist 12G HDR Test

Auf der IBC 2019 angekündigt ist er nun endlich lieferbar: Der Blackmagic Video Assist 12G HDR 7 ist eine mobile Monitoring- und Aufzeichnungslösung mit einem sehr hellen Wide Color Gamut (WCG) 2500-Nit Touch-Display. Doch reicht dies, um Atomos die Show zu stehlen? weiterlesen>>

Videoschnitt auf dem Notebook

Nicht nur in Zeiten von Corona wollen viele Anwender mit ihrem Schnittplatz flexibel sein. Doch welche Kompromisse geht man bei der Videobearbeitung am Laptop konkret ein? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.