Die Suche ergab 781 Treffer





von R S K
Mi 12 Dez, 2018 13:13
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 6
Zugriffe: 184

Re: FCP - Clips "magnetisch" an Marker / Position hängen

Bitte beim zitieren aufpassen. Ich habe die Dinge nicht geschrieben, noch würde ich es. 👍🏼

- RK
von R S K
Mi 12 Dez, 2018 11:48
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 55
Zugriffe: 1473

Re: iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows

Unglaublich, dass das in der heutigen Zeit noch so ist... danke für den Tipp! Naja. Bei macOS ist es so gesehen auch nicht anders. Wenn der Suffix einer Datei keinem Programm zugeordnet werden kann, dann kann man es auch da nicht einfach per Doppelklick öffnen. .m4v ist eine iTunes spezifische Endu...
von R S K
Mi 12 Dez, 2018 11:45
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 6
Zugriffe: 184

Re: FCP - Clips "magnetisch" an Marker / Position hängen

Wenn deine Musik der Leitfaden ist, dann sollte diese auch in der primären Handlung liegen, daher auch die Bezeichnung. Als einfache, verbundene Clips sind die Bilder dann auch nicht dem „Magnetismus” ausgesetzt. füge ich zusätzlichen Inhalt ein, verkürzt sich der direkt nachfolgende Clip am Anfang ...
von R S K
Mi 12 Dez, 2018 11:37
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 55
Zugriffe: 1473

Re: iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows

teerwalze hat geschrieben:
Mi 12 Dez, 2018 11:30
Warum ist die Änderung auf mp4 so wichtig? Ich ändere ja nur den Dateinamen, nicht aber die Art der Datei.
Weil die Windosen es sonst nicht als solchen erkennen.

- RK
von R S K
Mo 10 Dez, 2018 20:12
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 55
Zugriffe: 1473

Re: iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows

Jott hat geschrieben:
Mo 10 Dez, 2018 20:09
Oder im Reiter des Presets auf „Computer“ umstellen, dann wird etwas weniger komprimiert, und das File hat gleich die universelle Endung mp4.
Klar. Kann man natürlich machen. Wollte ich nicht noch komplizierter machen, angesichts der Umstände. ;)

- RK
von R S K
Mo 10 Dez, 2018 19:11
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 55
Zugriffe: 1473

Re: iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows

Apple-Geräte 1080p” und fertig. Hat jemand Probleme damit, 720p.

- RK
von R S K
Mo 10 Dez, 2018 15:47
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 55
Zugriffe: 1473

Re: iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows

DV_Chris hat geschrieben:
Mo 10 Dez, 2018 15:45
Es scheint, dass der Herr Kurz von Komprimierung nur wenig Ahnung hat…
😂
von R S K
Mo 10 Dez, 2018 15:34
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 55
Zugriffe: 1473

Re: iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows

Ist doch mehr eine Frage der Datenrate und weniger der Framerate, nicht? Das ist das Problem wenn man das ganze Leuten nur mit Zitaten aus einer Verkaufsbroschüre aufschwatzen muss, aber von der Materie selbst überhaupt keine Ahnung hat. 🤷🏼‍♂️ Und ich glaube kaum, dass der Opa mit seinem Win98 Rech...
von R S K
Mo 10 Dez, 2018 12:22
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 55
Zugriffe: 1473

Re: iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows

Im Übrigen kann ich in FCP in meinen Projekteinstellungen nun die Rate nicht mehr ändern; sollten also 60fps doch nicht "verkehrt" sein muss ich das Projekt neu anlagen und alles rüberkopieren. Solange etwas in der Timeline liegt nicht, nein. Aber alles Ausschneiden, Projekteinstellung ändern, wied...
von R S K
Sa 08 Dez, 2018 17:52
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 4
Zugriffe: 133

Re: FCP auf neuen Rechner übertragen

Dann sicherst du eben alles selektiv via dem MA zurück. Und? Es ist keine ALLES ODER NIX Lösung.

- RK
von R S K
Sa 08 Dez, 2018 17:44
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 4
Zugriffe: 133

Re: FCP auf neuen Rechner übertragen

odji hat geschrieben:
Sa 08 Dez, 2018 17:42
Bisher habe ich immer alle Daten per Migrationsassistent rübergezogen.
Und wieso nicht wieder? 🤨 Dafür ist es ja gedacht.

- RK
von R S K
Sa 08 Dez, 2018 17:08
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 55
Zugriffe: 1473

Re: iMovie mp4 Full HD Video asynchron in Windows

- über die Teilen / Export Funtion von Final Cut werden mir wieder nur Möglichkeiten angeboten, die ein 10 Minuten Video ganze 1.7 GB groß machen Es gibt schon noch einige unterschiedliche Ausgabeoptionen. Nicht nur eine . Da wäre es schon hilfreich genau zu wissen welches „Zielort” du nimmst. Wobe...
von R S K
Do 29 Nov, 2018 21:49
Forum: Off-Topic
Antworten: 64
Zugriffe: 88

Re: Wie stellt man den optimalen Videoschnitt-PC zusammen? Tips vom Profi

Von Apple gibt's nur schicke Produkte zum Auspacken, Anschalten und Loslegen. Vor allem nachdem, wie im tatsächlich vergleichbaren Fall aus dem Video oben, du $200 mehr für einen ebenbürtigen PC ausgegeben hast, du auch erstmal nur ein Tisch voller Kartons hast. Von einem brauchbaren RECHNER aber n...
von R S K
Do 29 Nov, 2018 17:08
Forum: Off-Topic
Antworten: 64
Zugriffe: 88

Re: Wie stellt man den optimalen Videoschnitt-PC zusammen? Tips vom Profi

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 29 Nov, 2018 16:58
R S K hat geschrieben:
Do 29 Nov, 2018 16:34


Genauso wie andersrum. Seltsam. 😏

https://en.wikipedia.org/wiki/Denial
https://en.wikipedia.org/wiki/Psychological_projection
von R S K
Do 29 Nov, 2018 16:34
Forum: Off-Topic
Antworten: 64
Zugriffe: 88

Re: Wie stellt man den optimalen Videoschnitt-PC zusammen? Tips vom Profi

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 29 Nov, 2018 16:31
Weil die eine Fraktion nicht verstehen kann, warum Optionen und Flexibilität besser sind als keine Optionen und Unflexibilität :P
Genauso wie andersrum. Seltsam. 😏

- RK
von R S K
Do 29 Nov, 2018 16:25
Forum: Off-Topic
Antworten: 64
Zugriffe: 88

Re: Wie stellt man den optimalen Videoschnitt-PC zusammen? Tips vom Profi

Jott hat geschrieben:
Do 29 Nov, 2018 15:24
Ist doch pubertär.
Oh ja. Und wie du siehst auch ganz konsequent. 😄
von R S K
Do 29 Nov, 2018 14:24
Forum: Off-Topic
Antworten: 64
Zugriffe: 88

Re: Wie stellt man den optimalen Videoschnitt-PC zusammen? Tips vom Profi

Jörg hat geschrieben:
Do 29 Nov, 2018 14:18
ach RSK,
Ah. Kannst du also nicht. Wollte nur sicher gehen. Danke.
von R S K
Do 29 Nov, 2018 10:40
Forum: Off-Topic
Antworten: 64
Zugriffe: 88

Re: Wie stellt man den optimalen Videoschnitt-PC zusammen? Tips vom Profi

Jörg hat geschrieben:
Do 29 Nov, 2018 10:25
Wenn beim Stern die gleichen Teile verbaut wären wie beim Golf, könnte ich ja noch folgen...
😂

Na dann mal Butter bei die Fische. Klär uns auf welche Teile das VIER oder (weit) MEHRfache an Preis rechtfertigen, wo es für dich eine so klare Sache ist? Na? Also, nur dass WIR folgen können. 😏
von R S K
Do 29 Nov, 2018 10:30
Forum: Off-Topic
Antworten: 64
Zugriffe: 88

Re: Wie stellt man den optimalen Videoschnitt-PC zusammen? Tips vom Profi

Naja, wenn der Preis für den Wegfall der Konfigurations-Kopfschmerzen beim Mac mittlerweile der ist, dass Resolve auf einem Spitzen-Mac nur mit 50% der Performance läuft wie auf einem Windows-PC… Genau. Wo wir ja schließlich alle wissen, dass a) Resolve natürlich DAS Vorzeigeprogramm ist was Perfor...
von R S K
Mi 28 Nov, 2018 18:16
Forum: Off-Topic
Antworten: 64
Zugriffe: 88

Apple vs PC

Allein, dass es das (in der PC-Welt) bedarf finde ich schon echt amüsant. 😄

- RK
von R S K
Di 27 Nov, 2018 14:10
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 9
Zugriffe: 386

Re: iMac Pro 4K Film 50min immer langsamer

Das liegt im Auge des Betrachters, Cinema DNG hat durchaus auch glühende Fans und Verfechter. Das ist mir wahrlich nicht entgangen, nein. ;) Nur lustig wenn genau diese noch nicht einmal einen faktischen Vorteil aufzeigen können, welcher den ganzen Unsinn drumrum in Sachen Datenaufkommen, Bearbeitu...
von R S K
Di 27 Nov, 2018 13:45
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 9
Zugriffe: 386

Re: iMac Pro 4K Film 50min immer langsamer

… weil Resolve damit besser umgehen kann als FCP. Um das Material als ProRes auszugeben so einen Aufriß machen? Wüsste persönlich nicht, dass es so viel „besser damit umgehen kann”, dass es sich irgendwie lohnen könnte. Im übrigen könnte man sie sogar genauso schnell (vermutlich sogar deutlich schn...
von R S K
Di 27 Nov, 2018 12:27
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 9
Zugriffe: 386

Re: iMac Pro 4K Film 50min immer langsamer

2. Du erstellst voll farbkorrigierte ProRes-Dateien in Resolve und benutzt diese in FCP als endgültiges Footage. Wie gesagt, Schwachsinn. Sorry, aber ich verstehe grad nicht im geringsten warum a) man für die Aufgabe irgendwie zwingend ZU RESOLVE muss, wo man es genauso einfach in/aus FCP machen kö...
von R S K
So 25 Nov, 2018 10:38
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2617

Re: Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS

64bit oder nicht hat überhaupt nichts damit zu tun, nein.

- RK
von R S K
Sa 24 Nov, 2018 13:41
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2617

Re: Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS

Eben. Fake news. 😏

- RK
von R S K
Sa 24 Nov, 2018 12:55
Forum: News-Kommentare
Antworten: 34
Zugriffe: 2617

Re: Apple: Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD Codecs in zukünftigem macOS

einen Knopfdruck: „optimierte Medien anlegen“. Und das mit mindestens einem Jahr Vorwarnung. Eben. Danach kann man im ggfs. sogar das „Original Media” löschen. Wobei ich den Titel „ Kein Unterstützung mehr von Cineform und DNxHD ” doch recht click-baitig finde, wo es überhaupt nichts explizit mit d...
von R S K
Mi 21 Nov, 2018 13:50
Forum: News-Kommentare
Antworten: 59
Zugriffe: 3793

Re: Neue iPad Pros mit USB-C und Face ID - Performance nähert sich aktuellen MacBook Pro

Rohe Geschwindigkeit oder Zahlen sind nur leider irrelevant. Denn zwischen schneiden am Mac, alt oder neu, und am iPad liegen mal wirklich WELTEN und das wird noch eine ganze Weile so bleiben. Es sagt aber auch keiner, dass es nicht an sich möglich ist. Schließlich ist es das seit fast Anbeginn, ja....
von R S K
Mo 19 Nov, 2018 20:21
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 16
Zugriffe: 938

Re: Ende DNX- und Cineform-Unterstützung unter MacOS

Zzzzz… *gääääähn*…
von R S K
So 18 Nov, 2018 13:43
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 7
Zugriffe: 295

Re: FCP X für iOS?

iMovie für iOS gibt‘s ja. Wer würde denn auf einem iPad oder iPhone mehr machen, als damit geht? Genau die gleiche Frage stelle ich mir auch jedes mal wenn das Thema wieder auftaucht. Ich hab keine Ahnung wer in aller Welt sich tatsächlich mehr auf einem iPad oder iPhone würde antun wollen als was ...
von R S K
So 18 Nov, 2018 13:11
Forum: News-Kommentare
Antworten: 11
Zugriffe: 1569

Re: Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen

Schon klar. Du weißt aber auch, dass der Thread hier min. 43 Seiten lang wäre, gefüllt mit endloser „EMPÖÖÖÖRUNG!”, wenn es andersrum wäre. Denn wenn eine Firma nichts erfindet, sondern NUR „klaut”, dann ist das ja ganz klar Apple. 😉

- RK
von R S K
Sa 17 Nov, 2018 15:49
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 30
Zugriffe: 2558

Re: Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm.

Vermutlich weil a) alle legitimen Besitzer des Plugins bereits GESTERN eine Email erhalten haben b) es schon überall in allen einschlägigen, relevanten Kanälen gesagt wurde und c) keiner das Ding seit min. 10.4 mehr braucht oder kauft, ausser vielleicht für Abwärtskompatibilität zu >v10.4 Projekten ...
von R S K
Fr 16 Nov, 2018 20:25
Forum: News-Kommentare
Antworten: 11
Zugriffe: 1569

Re: Blackmagic Design: Großes DaVinci Resolve 15.2 Update mit über 30 neuen Funktionen

Allein die ersten drei „neuen” Feature… die haben ja überhaupt KEIN Auge auf FCP. Nee nee. Ist ja auch viel zu unprofessionell! 😏

- RK
von R S K
Fr 16 Nov, 2018 12:17
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 30
Zugriffe: 2558

Re: Apple: Großes Final Cut Pro X 10.4.4 Update mit Farbvergleichstool, Dritthersteller Integration uvm.

Wo's nun auch hier „offiziell” ist, nur der Vollständigkeit halber nochmals… ;)



- RK
von R S K
Fr 16 Nov, 2018 10:42
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 2
Zugriffe: 216

Re: Ausführliche Infos zum Final Cut Pro 10.4.4 Udoate…

Ich würde wegen der teils dämlichen und darüber hinaus inkonsequenten deutschen Übersetzungen ja gerne nur in Englisch arbeiten, bräuchte aber dazu auch ein englisches Keyboard. 🤨 ? Wozu? Wenn du meinst wegen KÜRZEL , die richten sich nach der System Sprache bzw. dessen eingestellte Tastatur, nicht...
von R S K
Fr 16 Nov, 2018 10:14
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 30
Zugriffe: 2558

Re: Das neue fcpx und die anderen Tools sind online

da kann man auch nur den Kopf schütteln. Als ob das bei win anders wäre. Adobe lässt den Nutzer die aktuellste version auch nur installieren, wenn win 10 vorhanden ist. Und das ist gut so, endlich. Wer immer noch erwartet dass aktuelle Systeme auf win 3.11 laufen, oder steinalte apps auf aktuellste...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Wie mach ich das mit footage?
von Henning Bischof - Fr 1:33
» 9 jähriger Sohn wünscht sich Camcorder - Hilfe
von Jan - Do 22:13
» Sony produziert Kinofilm mit Sony A7SII und Vantage Hawk 65 Anamorphoten
von 7nic - Do 22:07
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Jan - Do 21:58
» 2 Stunden Gratis Resolve Training
von Saint.Manuel - Do 21:01
» Kopierte Datei mit Fehlern!?
von Sammy D - Do 20:02
» DaVinci Resolve 15.2.2 Update - ausschließlich Fixes...
von Jörg - Do 17:29
» Erfahrung mit Eizo CS 2420 als Vorschaumonitor
von FAndreas - Do 17:14
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von domain - Do 16:12
» Polaroid mal anders.....
von ruessel - Do 15:58
» Kipon: Mittelformat auf Vollformat Speedbooster und manuelle Objektive für Nikon Z und Canon RF
von ruessel - Do 15:15
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - Do 15:07
» Audioversatz bei Export von mpg nach mp4
von Ervinf - Do 14:27
» AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen
von rush - Do 13:49
» BMD Pocket Cinema Kamera 4K: RAW, Dual Native ISO, Bedienung, Verfügbarkeit // IBC 2018
von Sammy D - Do 12:56
» Dogs of Berlin - Teaser Trailer
von Darth Schneider - Do 12:45
» Animationstool - Google Earth Studio
von Starshine Pictures - Do 12:41
» DJI Osmo Pocket: Mini-Einhand-Gimbal mit integrierter Kamera
von domain - Do 12:17
» True Detective - Season 3 - Teaser Trailer
von Funless - Do 9:59
» Hilfe, was lief schief?! Panasonic FZ2000 4K Video
von Frank B. - Do 9:55
» Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video? Hauttöne, LOG vs LUT, AF, inkl. Canon EOS R Vergleich
von funkytown - Do 9:48
» Städte Werbung mal anders!
von klusterdegenerierung - Do 8:01
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von Frank B. - Do 4:16
» Fuji X-T3 RAW Bearbeitung Odyssee
von markusG - Do 0:05
» Adobe Pro Video Apps exportieren Apple ProRes 4444 und 422 jetzt auch unter Windows
von CameraRick - Do 0:04
» Alita: Battle Angel - Offizieller Trailer
von Benutzername - Mi 22:31
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von cantsin - Mi 22:25
» Zeitschrift VIDEO 2/1999 mit Test der DV-Recorder gesucht
von RickyMartini - Mi 22:15
» Erster 8K-Sender NHK BS8K startet mit Austrahlung des 70mm Klassikers 2001
von Valentino - Mi 21:26
» Autofokus bei Sony A7sii mit Canon Objektive
von stiffler123 - Mi 19:58
» Darstellung von Warnkleidung durch A7iii und GH5s
von klusterdegenerierung - Mi 19:35
» Zhiyun Crane 2, Probleme beim balancieren
von TheGadgetFilms - Mi 18:30
» Moza Air 2 Fragen
von Selomanol - Mi 17:13
» Umfrage: Wann war dein letzter Daten-Backup?
von slashCAM - Mi 16:54
» Arbeitsbereiche in Premiere Pro CC 2018 exportieren
von Jogen - Mi 16:15
 
neuester Artikel
 
Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

Monster-Flunder - MSI P65 Creator 8RF-451 Notebook im 4K-Schnitt-Performance Test

Wir konnten uns ein besonders potentes Windows Notebook in der Redaktion näher ansehen, das sich zur 4K-Videobearbeitung eignet und trotz seiner Leistungsdaten ziemlich flach und leicht bleibt: Das MSI P65 Creator 8RF-451. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Flasher - Material (Official Video)

Fängt ein bißchen lahm an das Musikvideo, aber schaltet nach einigen Sekunden in eine Art Turbomodus, bevor es völlig durchdreht und sich auf der YouTube-Metaebene austobt.