Die Suche ergab 2226 Treffer





von mash_gh4
Di 20 Feb, 2018 01:03
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 58
Zugriffe: 977

Re: upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?

Wobei das Werteraster jetzt nicht so interessant ist (denn das ist ja nur die Farbpalette - hier rechnet Resolve natürlich in 32bit Float und von dort aus in 16bit TIFF), sondern die diskreten Farbwerte. (Schon die Umrechnung von Rec709 zu sRGB dürfte diverse Rundungsfehler provozieren und daher De...
von mash_gh4
Mo 19 Feb, 2018 23:59
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 58
Zugriffe: 977

Re: upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?

Ich habe für meinen Test den Clip "Pete Fire Hand.MP4" verwendet (weil sein Motiv mehr Farbvarianz hat als die anderen), in Resolve importiert und einen unbearbeiteten Frame als unkomprimierte 16bit TIFF-Datei exportiert. In diesem TIFF erkennt Imagemagick bzw. "identify -format %k" 17.210 diskrete...
von mash_gh4
Mo 19 Feb, 2018 21:38
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 34
Zugriffe: 634

Re: DaVinci Resolve

Bei SDI kann ich mich halt darauf verlassen dass ich ein standardisiertes Videosignal rauskriege, bei HDMI über die Grafikkarte muss ich mir das erst so hinfummeln dass es passt (z.B. korrekter Videofarbraum anstatt PC-Farbraum). in dem punkt bin ich voll bei dir! wenn auf beiden seiten irgendwelch...
von mash_gh4
Mo 19 Feb, 2018 21:01
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 58
Zugriffe: 977

Re: upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?

Das passiert ja vor allem bei spatialer Rauschunterdrückung, weniger bei temporaler. ich glaub, es hängt auch sehr stark vom jeweiligen motiv ab. aber stell dir einfach jene ganz einfachen bekannten problemfälle vor: eine ruhige einstellung mit feinen farbverläufen am himmel. ganz egal, wie du so e...
von mash_gh4
Mo 19 Feb, 2018 20:43
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 58
Zugriffe: 977

Re: upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?

[quote=cantsin post_id=936027 time=1519062021 user_id=18071Und das Tolle ist ja, dass man sich mit diesem Verfahren keine Artefakte einhandelt, sondern im Gegenteil Artefakte wie Rauschen und Makroblocking vermindert. [/quote] naja -- leider nur "fast alle" artifakte. so weit es mögliches banding be...
von mash_gh4
Mo 19 Feb, 2018 19:33
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 34
Zugriffe: 634

Re: DaVinci Resolve

du verstehst immer noch nicht wirklich viel. es gibt bisher noch keine alternative zu sdi, sdi gibt nicht nur ein bild wieder, es gibt tc mit, es kann timecode syncen, und und und. das kann hdmi nicht. das kann displayport nicht. sdi-kabel zieht man mal nicht eben schnell raus, hdmi ist auch in dem...
von mash_gh4
Mo 19 Feb, 2018 08:39
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 58
Zugriffe: 977

Re: upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?

Das Hinzufügen von Rauschen macht überhaupt keinen Sinn da das zunächst nur den nachgeschalteten Encoder unnötigt belastet und dieser bei (eventueller) Rauschfilterung (z.B. für geringe Zieldatenrate) genau in den urspünglichen Bereichen wieder zusammenfasst/integriert/denoised, damit die ursprüngl...
von mash_gh4
Mo 19 Feb, 2018 06:26
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 34
Zugriffe: 634

Re: DaVinci Resolve

schon wieder lustig, das du mash wieder versuchst, ... , recht zu bekommen. ich weiß nicht, ob's mir dabei wirklich nur darum geht, recht zu bekommen? mich jedenfalls erheitert es auch nicht sonderlich, wenn ständig irgendwelche kollegen, die sich vermutlich noch nie ernsthaftere darüber gedanken g...
von mash_gh4
Mo 19 Feb, 2018 00:18
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 58
Zugriffe: 977

Re: upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?

Wenn man allerdings sowas wie nen Blur o.ä. über die Aufnahme drüberlegt ist man mit dem Histogramm auch wieder am Ende, dann würden tatsächlich Übergänge zwischen Pixeln bzgl. des „Farbtons“ interpoliert und jeder Nachweis würde technisch unmöglich denke ich. ja -- ich würde zu dem zweck ein ganz ...
von mash_gh4
So 18 Feb, 2018 21:56
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 58
Zugriffe: 977

Re: upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?

Der sinnlose Vergleich verschiedener Technologien bringt nur leider nix. diesen hinweis auf die drucktechnik hab ich nur eingeworfen, weil das dort üblichen rastern mit dem dithern in der elektr. bildverarbeitung sehr viel gemeinsam hat. Entweder man meint dass man so Dinge wie Banding vermeiden wi...
von mash_gh4
So 18 Feb, 2018 21:21
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 34
Zugriffe: 634

Re: DaVinci Resolve

bitte nimm es mir nicht übel, aber glaubst du wirklich, dass es im interesse von grafikkartenherstellern ist, aus irgendwelchen unerfindlichen gründen ganz bewusst "falsche" farben auszugeben? Nein, nur keine Priorität. Genauso, wie Mac OS/Quicktime jahrelang den Gamma-Shift mit sich herumgeschlepp...
von mash_gh4
So 18 Feb, 2018 20:47
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 34
Zugriffe: 634

Re: DaVinci Resolve

lieber cantsin! bitte nimm es mir nicht übel, aber glaubst du wirklich, dass es im interesse von grafikkartenherstellern ist, aus irgendwelchen unerfindlichen gründen ganz bewusst "falsche" farben auszugeben? gut -- wenn man z.b. mit OpenGL arbeitet, werden farben weder in 8 oder 10bit auflösung beh...
von mash_gh4
So 18 Feb, 2018 20:13
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 34
Zugriffe: 634

Re: DaVinci Resolve

natürlich gibt's einschneidende unterschiede, die diese broadcast-video-io-karten von normalen grafikkarten unterschieden. nur muss man leider sagen, dass diese gegenüberstellung vielmehr zu gunsten letzterer und ihrer viel höhrern flexibilität und rechenleistung ausfällt. die genannten spezialkarte...
von mash_gh4
So 18 Feb, 2018 16:07
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 34
Zugriffe: 634

Re: DaVinci Resolve

mash, da hier expliziet leute angesprochen wurden, die resolve im professionellen umfeld benutzen, bin ich einfach mal gespannt, wo deine professionelle erfahrungen in dem bereich liegen, da du ja schon mehrfach versucht hast, die sinnlosigkeit der video i/o karten zu beschreiben ;). lieber kollege...
von mash_gh4
So 18 Feb, 2018 13:12
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 58
Zugriffe: 977

Re: upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?

manchmal kommen wir diese diskussionen hier im forum fast so vor, als würde ein haufen rotzlöffel im pausenhof herumstehen und sich mit irgendwelchen losgelösten werten auf quartett-karten gegenseitig zu übertrumpfen versuchen... natürlich macht es sinn, höhere bittiefen als effiziente übertragungsv...
von mash_gh4
So 18 Feb, 2018 12:46
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 34
Zugriffe: 634

Re: DaVinci Resolve

das klappt nur mit einer Blackmagic Video I/O Karte, was auch definitiv im professionellen umfeld sinn macht, da nur video i/o karte genormte signale ausgeben. derartiges bekommt man zwar öfters zu hören, aber zumindest bei HDMI gibt's praktisch keine nennenswerten unterschiede, ob das signal jetzt...
von mash_gh4
Sa 17 Feb, 2018 16:42
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 4
Zugriffe: 124

Re: DaVinci Rersolve ext. Monitor

naja -- resolve ist in dieser beziehung leider schon was ganz besonderes. prinzipiell gibt's eine dual-screen auswahl- bzzw darsetllungsoptionsoption in den dortigen programmeinstellungen, um die angeschlossenen windows-system-schirme nutzen zu können. ein paar dinge, z.b. die scopes, kann man sogar...
von mash_gh4
Sa 17 Feb, 2018 16:27
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 46
Zugriffe: 965

Re: Nochmal dieses h265...

Marco hat geschrieben:
Sa 17 Feb, 2018 16:11
»Ffmpeg will ich nicht nutzen«
Warum denn nicht?
ich würde sagen: "selber schuld!" ;)
von mash_gh4
Sa 17 Feb, 2018 15:50
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 58
Zugriffe: 977

Re: upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?

Bei einer sehr starken Spreizung des Luminanzbereiches erkennt man bei 8bit in einem Histogramm schneller Lücken als bei 10bit. Vielleicht funktioniert das zumindest als Hinweis. ja -- prinzipiell hast du da schon recht, und so wird das in der regel auch häufig vor augen gefüht. ich hab das deswege...
von mash_gh4
Sa 17 Feb, 2018 14:57
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 58
Zugriffe: 977

Re: upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?

Denke das wird unmöglich sobald jemand beim Grading auf 10bit rausgerendert hat. Bei unverändertem Material könnte man das vielleicht noch irgendwie über die LSB´s rauskriegen. im wesentlichen muss ich hier roland zustimmen. in einer idealen welt bzw. bei ganz primitiven umsetzungsformen, würde sic...
von mash_gh4
Do 15 Feb, 2018 09:38
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 21
Zugriffe: 544

Re: Videomischer mit drei Quellen aber BildInBild

Es geht um die Echtzeitmischung. Derzeit nehmen wir schon alle Quellen getrennt auf und mischen in der Postproduktion. Ja, da haben wir viele Gestalltungsmöglichkeiten und Freiheiten, die bei einem solchen Setting wegfallen würden. Aber die Postproduktion nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. ich fürch...
von mash_gh4
Do 15 Feb, 2018 09:18
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 21
Zugriffe: 544

Re: Videomischer mit drei Quellen aber BildInBild

wenn ich dein diagramm richtig lese, geht's dir ohnehin nicht so sehr um eine echtzeit mischung, weil ja das ganze ohnehin erst auf micro-sd karten durch die gegend transportiert und geschnitten wird. in dem fall würde ich aus gründen der kostenoptimierung und qualitätssteigerung den mixer auf alle ...
von mash_gh4
Mi 14 Feb, 2018 21:10
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 21
Zugriffe: 544

Re: Videomischer mit drei Quellen aber BildInBild

Einen kleinen refurbished i5 Desktop, den bekommt man für unter 400,-. Dazu drei Blackmagic Mini Recorder (haben SDI und HDMI-in) für je 150,- (oder eine andere Blackmagic-Karte, z.B. DeckLink Duo 2 - Achtung nur SDI-Eingänge - für 500,-) und ggf. eine Mini Monitor als Ausgang - Auf die Anzahl der ...
von mash_gh4
Mi 14 Feb, 2018 19:44
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 17
Zugriffe: 411

Re: Premiere Pro GH5s Vlog-L/Rec709 Verständnis Problem

Oder hab ich irgendwo übersehen, dass HOLM ACES machen will .... kopfschüttel das hat mit ACES nicht viel zu tun, sondern betrifft auch alle anderen color management lösungen in den div. programmen in ganz gleicher weise. hier übrigens nocheinmal zu erinnerung dieses diagramm, dass die abweichungen...
von mash_gh4
Mi 14 Feb, 2018 19:13
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 17
Zugriffe: 411

Re: Premiere Pro GH5s Vlog-L/Rec709 Verständnis Problem

Die korrekte Behandlung wäre eine return Funktion zur benutzten Log Funktion. Das ist keine LUT, weil die, je nach Güte, nur Stützstellen bedient, also relativ ungenau ist. Eine Return Funktion errechnet jeden Punkt der Kurve, ist also entsprechend genauer. das ist leider wiedereinmal ziemlicher qu...
von mash_gh4
Mi 14 Feb, 2018 01:52
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 2
Zugriffe: 142

Re: Photoshop Logo Transparenz

Im Gimp geht's mit folgenden 3-4 Handgriffen: * Bild öffen. * Ebene -> Transparenz -> Alpha Kanal hinzufügen * Auswahl -> nach Farbe auswählen... und durch ziehen im weißen Bildbereich alles außer dem Bunten auswählen * Farben -> Farbe nach Alpha... (und dann mit der Pipette einen weißen Pixel wähle...
von mash_gh4
Di 13 Feb, 2018 15:16
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 21
Zugriffe: 544

Re: Videomischer mit drei Quellen aber BildInBild

ich denk zwar, dass es dem TO nicht wirklich viel bringt, weil er vermutlich mehr an einer ganz einfachen fertigen und erschwinglichen lösung interessiert ist, die diese aufgabe befriedigend löst, aber vielleicht hilfts ja anderen mitlesenden, wenn man in diesem zusammenhang auch andere ähnliche lös...
von mash_gh4
So 11 Feb, 2018 18:01
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 27
Zugriffe: 588

Re: verwirrt bezüglich Format/Export-Angaben

ich finde es natürlich auch wichtig, dass die eigentliche ursprüngliche frage beantwortet wird. diesebezüglich ist aber mit einem: " entweder ProRes in .mov (=quicktime-)containern oder h.264 in .mp4" aus prgamatischer sicht fast alles gesagt. die ProRes variante macht eigentlich nur dann sinn, wenn...
von mash_gh4
So 11 Feb, 2018 04:58
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 27
Zugriffe: 588

Re: verwirrt bezüglich Format/Export-Angaben

Und was dieser ideotische neue Link aussagen soll, weißt Du wahrscheinlich selbst nicht so genau. es mag zwar sein, dass du mir nicht folgen kannst, aber du kannst mir glauben, ich weiß schon, wovon ich spreche. vielleicht hilft dir -- oder den anderen, die dieser völlig lächerlichen auseinadersetz...
von mash_gh4
So 11 Feb, 2018 02:47
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 27
Zugriffe: 588

Re: verwirrt bezüglich Format/Export-Angaben

„The combination of VP9 video and Opus audio in the WebM container, as served by.....“. WebM container das war leider lange zeit tasächlich der vorherrschende stand der dinge. in der praxis war es dadurch notwendig, dass man für die vp9 unterstützung ständig auch dieses ungeliebte containerungetüm ...
von mash_gh4
So 11 Feb, 2018 02:18
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 27
Zugriffe: 588

Re: verwirrt bezüglich Format/Export-Angaben

Ich habe auch schon mal gesagt, dass Du besser erst lesen solltest, was Du da verlinkst denn in dem, von Dir verlinkten „wickie“ Beitrag steht nichts Gegenteiliges sondern auch nur, dass in dem .mp4 Container MPEG Codecs verpackt sind und Metadaten übertragen werden können. wie gesagt: das mp4 cona...
von mash_gh4
So 11 Feb, 2018 01:48
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 27
Zugriffe: 588

Re: verwirrt bezüglich Format/Export-Angaben

Die MPEG hat den Container deshalb auf folgende Formate beschränkt: Video: MPEG-H Part 2 (HEVC/H.265) MPEG-4 Part 10 (AVC/H.264), MPEG-4 Part 2, MPEG-2 Video und MPEG-1 obwohl ich erst kürzlich hier im forum darauf aufmerksam gemacht hab, dass das in dieser weise nicht stimmt, zitierst du weiter vo...
von mash_gh4
Sa 10 Feb, 2018 21:48
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 31
Zugriffe: 857

Re: Davinci Resolve leicht erlernbar?

ich kann leider bei nucoda und scratch nicht wirklich mitreden, da ich mich persönlich halt immer mehr für die sachen interessiere, die usrsprünglich bzw. in ihren professionellen ausgaben dem unix/linux umfeld zuzuordnen sind. aber das ist wirklich nur eine ganz persönliche präferenz, die man nicht...
von mash_gh4
Sa 10 Feb, 2018 20:12
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 31
Zugriffe: 857

Re: Davinci Resolve leicht erlernbar?

Billiger als die freie Lösung? Bin ich der einzige, der eine gewisse Inkonsistenz in diesen beiden Aussagen sieht? das ist eine ziemlich spannenende frage, weil sich an der konkreten umsetzung im mistika (=direkte einbeziehung der dynamischen library) strenge verfechter der GNU-philosophy genauso s...
von mash_gh4
Sa 10 Feb, 2018 19:16
Forum: Panasonic MFT GH4 / GH5 / G6 / GX7 / GM1
Antworten: 22
Zugriffe: 1011

Re: Der wahre Grund, warum die GH5s keinen IBIS hat...

Es könnte damit zusammen hängen dass man ein Bild im 4:3-Seitenverhältnis besser auf einem alten Fernsehen oder Monitor anschauen konnte. das scheint mir eine ziemlich verkürzte sicht der dinge zu sein, auch wenn vermutlich viel junge zeitgenossen selbst diesen erklärungsansatz bereits als einen bl...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)
von Roland Schulz - Di 8:34
» DaVinci Resolve
von klusterdegenerierung - Di 8:33
» DJI MAVIC AIR mit schlechter Video-Qualität?
von freezer - Di 7:22
» Fujifilm: APS-C Flaggschiff X-H1 mit 5-Achsen-IBIS, F-Log und DCI 4K Aufnahme vorgestellt
von SangOne - Di 6:44
» upsampling von 8bit auf 10bit erkennen - wie?
von mash_gh4 - Di 1:03
» Deutsche TV-Serien sind im Kommen - produziert von Sky, Netflix und Amazon
von rainermann - Mo 23:45
» Projektor Kauf
von carstenkurz - Mo 23:37
» Tonpegelproblem mit Lavaliermikrofon und Zoom H4N
von carstenkurz - Mo 23:29
» Tragbare 360° Kamera FITT360 -- immersive (oder unscharfe?) Erinnerungen
von PowerMac - Mo 23:13
» Video: Erste Impressionen Fujifilm X-H1, F-Log, LUT, Hauttöne, 8 Bit 200 Mbit ua.
von Jörg - Mo 23:07
» Indiefilm Doku / No-Budget / Color Grading & Mastering
von srone - Mo 22:42
» Monitorkalibrierung mit BM Mini Monitor
von Sammy D - Mo 22:33
» 360° HDR-Bilder machen
von walang_sinuman - Mo 21:41
» Tatort META
von klusterdegenerierung - Mo 21:00
» Suche Sony HDR AX2000 oder PXW X70
von Roland Schulz - Mo 20:58
» Sony FS700 rauschen
von klusterdegenerierung - Mo 20:42
» Ich möchte ein Glied eurer Hand
von -paleface- - Mo 15:16
» Atomos Shogun - Glasbruch
von klusterdegenerierung - Mo 14:37
» Best Practice für Audio bei FCPX und DCP Erzeugung
von carstenkurz - Mo 13:13
» Nochmal dieses h265...
von Alf_300 - Mo 12:25
» GH5 Belichtungsautomatik trotz manuellem Modus, kann das sein?
von Shakai88 - Mo 12:07
» Vimeo Live streamt parallel zu YouTube, Facebook und Periscope
von tom - Mo 11:51
» Frage zur Framerate
von dosaris - Mo 10:02
» Suche Filmtitel
von Alf_300 - So 23:50
» nochmals: DaVinci Resolve ext. Monitor
von blickfeld - So 22:56
» Nicht abgeschlossene Mp4 Datei
von Roland Schulz - So 22:50
» VLC Player 3.0 ist da: 8K, HDR, 360°, HQX und Cineform
von Marco - So 21:21
» Suche Sennheiser SK 2000 BW
von groover - So 19:59
» Meine Erfahrung mit dem Zhiyun Crane 2 in Kombination mit Sony HDR-CX900 E
von Majestic - So 18:23
» [Biete] Micromuff "The Growler" Windschutz für Mikrofone
von vtler - So 17:22
» [Biete] Vanguard Supreme 46F Wasserdichter Fotokoffer mit Schaumstoff
von vtler - So 17:21
» Zhiyun Crane 2 bei Amazon für 562,19€!
von Roland Schulz - So 16:34
» Logo auf Zylinder
von Silerofilms - So 16:32
» Kamera, die die meiste Zeit nur per HDMI ausgeben muss
von Tscheckoff - So 14:54
» PommES - 99FIRE-FILMS-AWARD 2018
von -paleface- - So 14:45
 
neuester Artikel
 
Sony PXW-Z90 - 4K oder 10 Bit FullHD(R)

Die Sony PXW-Z90 ist eine professionelle Variante des Consumer-4K-Camcorders FDR-AX700. Lohnt sich der Aufpreis? weiterlesen>>

Erstes Hands On Fujifilm XH-1 -- Hauttöne F-LOG & ETERNA, Bedienung, 4K 8 Bit @ 200 Mbit/s uvm.

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On mit der neuen Fujifilm XH-1 und haben uns F-Log und die neue ETERNA Filmsimulation, 4K mit 200 Mbit/s, die Ergonomie, Belichtungstools, speziell das Zusammenspiel mit Fuji-Zoom-Optiken im Videobetrieb u.v.m. angeschaut. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Clay in Stop-Motion Animation at Aardman Studios

Bei Colour matching denkt man im Filmbereich automatisch Grading-Software oder Negativentwicklung -- aber bei den Aardman Studios verwendet man dafür eine alte Kaugummimaschine. Nämlich um den perfekten Farbton der für Figuren wie Wallace & Gromit verwendeten Knetmasse hinzubekommen...