Die Suche ergab 8507 Treffer





von dienstag_01
Do 16 Aug, 2018 14:11
Forum: Canon EOS 5D Mark ... - 6/7D - 60/70D - 550/.../100D
Antworten: 5
Zugriffe: 138

Re: Magic Lantern deinstalliert??

Ok danke euch, dann kann ich alles so lassen. 👌🏻👌🏻 Habe noch eine Frage zu EOS Utility. Für ML brauche ich die Firmware 1.0.9, also musste ich downgraden. Hat auch alles super funktioniert. Gestern dann EOS Utility gezogen nur die Cam wird nicht erkannt (USB), ob mit oder oder Utility. Kann es sein...
von dienstag_01
Do 16 Aug, 2018 00:51
Forum: Canon EOS 5D Mark ... - 6/7D - 60/70D - 550/.../100D
Antworten: 5
Zugriffe: 138

Re: Magic Lantern deinstalliert??

Beim Formatieren in der Kamera werden zwei Funktionen angeboten, eine mit Erhalt von ML und eine komplett ohne ML. Und so funktioniert das dann auch.
von dienstag_01
Sa 28 Jul, 2018 21:25
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 102
Zugriffe: 2771

Re: SLOG-2 und Cine1 (SONY) schwer kombinierbar (?)

Deswegen hatte ich NLE geschrieben. Aber klar, damit arbeiten nur noch Traditionalisten ;) nein, zum scheiden machen solche einfachen und effizenten lösungen ja durchaus sinn, nur sollte man ihre gegeben begrenzungen einfach nicht übersehen, schön zu reden od. zu ignorieren versuchen. wenn jemand t...
von dienstag_01
Sa 28 Jul, 2018 21:05
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 102
Zugriffe: 2771

Re: SLOG-2 und Cine1 (SONY) schwer kombinierbar (?)

Was den meisten zu Anfang nicht klar ist, prinzipiell arbeitet man in jedem NLE in Rec 709 (oder 601 für SD). in ganz einfachen od. sehr traditionbewussten programmen mag diese einschränkung u.u. bis heute gegeben sein, aber zumindest in allen anwendungen, die ernsthafteres color grading erlauben, ...
von dienstag_01
Sa 28 Jul, 2018 20:28
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 102
Zugriffe: 2771

Re: SLOG-2 und Cine1 (SONY) schwer kombinierbar (?)

Was den meisten zu Anfang nicht klar ist, prinzipiell arbeitet man in jedem NLE in Rec 709 (oder 601 für SD). Bei manchen kann man andere Farbräume wählen, bei anderen auch die Luma Range (zwischen Full und Legal), die Vorschau ist auch nochmal ein eigenes Thema mit Stolpersteinen, aber ohne bewusst...
von dienstag_01
Fr 27 Jul, 2018 11:17
Forum: Avid
Antworten: 2
Zugriffe: 249

Re: Avid Fehlerhinweis

Normal sind das Datenbankdateien (Index oder so ähnlich), die man einfach löschen kann und beim nächsten Scan der Media Folder werden sie neu erstellt. Ich kenne aber weder Mac noch diese Dateien (unter Win sind es in jedem Folder zwei unterschiedliche) im Zusammenhang mit AMA. Ich würde mir also er...
von dienstag_01
Fr 27 Jul, 2018 00:42
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 1756

Re: Nikon bestätigt die Entwicklung einer spiegellosen Vollformat-Kamera

Mag ja sein, dass viele am alt Bekannten festhalten, jedoch gibt es eben technisch zwingende Entwicklungen, die man nicht aufhalten kann - und eben auch mitgehen sollte, will man sie nicht verpassen. Der Spiegel wird immer mehr zum Hemmschuh, denn die Digitaltechnik schreitet voran. Wer dreht denn ...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 23:57
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 617

Re: 50 Fps auf 25 Fps

Ursprungsfrage: "Wenn ich einen Clip aufnehme in 50Fps und dabei eine Slow Motion mache von 50% Gebe ich den Clip als 50Fps raus oder als 25Fps Kamera GH5 Programm FCPX" Es geht um einen CLIP in Slomo. Keinen ganzen Spielfilm. Und es geht um FCPX. Da macht man eine 25er Timeline, schmeisst den Clip...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 23:37
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 1756

Re: Nikon bestätigt die Entwicklung einer spiegellosen Vollformat-Kamera

Wie du ja selbst sagst... du kennst "wenige"... Ich würde nicht behaupten das ich viele kenne, habe aber häufig mit welchen zu tun... und da kommt man auch hin und wieder mal ins Geschwätzle... Tenor: Besonders Kollegen die nicht nur Fotos abliefern sondern auch hin und wieder mal ein paar bewegte ...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 23:32
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 14
Zugriffe: 326

Re: 23.976 -> 25fps : Video-Timestretch (anstatt Audio-Timestrech)

Gibt es jemanden bei dem Optical Flow wenig genug Artefakte erzeugt hat um brauchbar zu sein? Ich habe das interessehalber hin und wieder in Adobe Produkten getestet und jedes Mal war das Ergebnis für die Tonne... das mag vielleicht für spezielles Material in speziellen Situationen brauchbar sein, ...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 23:15
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 617

Re: 50 Fps auf 25 Fps

Nachdem Jott im Grunde mit eigenen Worten meine Sachen wiederholt hat, kann ich Dienstag_01 ehrlich gesagt auch nicht recht folgen... 100fps/sek gedreht auf ner 50er Timeline ohne zeitliche Anpassung sind 50% Slomo, 50fps gedreht auf ner 50er Timeline sind ohne zeitliche Anpassung keine Slomo. 50 a...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 22:54
Forum: News-Kommentare
Antworten: 31
Zugriffe: 1756

Re: Nikon bestätigt die Entwicklung einer spiegellosen Vollformat-Kamera

Ich kenne einige Fotografen, nicht viele (also ich kenne insgesamt nicht viel Profi-Fotografen, meine ich, ich spreche hier jetzt also nicht für einen großen Kreis.), die hätten schon Interesse an einem spiegellosen System. Z.B. bei Veranstaltungen. Wenn es von Nikon kommt. Keine Sekunde vorher. Vie...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 22:45
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 14
Zugriffe: 326

Re: 23.976 -> 25fps : Video-Timestretch (anstatt Audio-Timestrech)

AlexxelA hat geschrieben:
Do 26 Jul, 2018 22:33
Danke für die Bestätigung, genau das ist die Idee.

Und das Problem ist eben nach wie vor der genaue Prozentwert.
Nein, nicht Prozentwert. Der Clip gehört in eine 25p Timeline. Die nötige Anpassung soll der OF-Algorithmus machen. Wenn es den in deinem Programm gibt.
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 22:40
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 617

Re: 50 Fps auf 25 Fps

Genau. Aber was hat sie dann?! Vielleicht 25p?! NEEEEEEEIIIIIIIN, bei mir nicht. Armer Jott. Aber ja doch. 50% Slomo eines 50 fpa-Clips führen zu 25 Bildern pro Sekunde für diesen Clip. Er wird ja auch doppelt so lang. War er eine Sekunde lang mit 50 Bildern, verteilen sich selbige bei 50% auf zwei...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 22:31
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 14
Zugriffe: 326

Re: 23.976 -> 25fps : Video-Timestretch (anstatt Audio-Timestrech)

dienstag_01: Das ist ein Missverständnis. Letztlich wollte ich damit sagen, genau deine Idee (!) testweise umgesetzt zu haben (also dann ja auch ohne Optical Flow). Das war mit "unberührt" gemeint. Ja, dann ist das normal. Du hattest ja auch geschrieben, dass Video egal sei. Man kann aber das selbe...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 22:12
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 617

Re: 50 Fps auf 25 Fps

Ich will dich wirklich nicht überfordern. Wird eine 50 fps-Aufnahme verlangsamt, egal wie, hat sie nun mal keine 50 fps mehr. Das kannst du ja nicht ernsthaft bestreiten wollen. Aus dieser Erkenntnis ergibt sich dann das Beschriebene. Genau. Aber was hat sie dann?! Vielleicht 25p?! NEEEEEEEIIIIIIIN,...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 21:58
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 617

Re: 50 Fps auf 25 Fps

Das darfst du gerne meinen. Dann war aber auch Overcranking zum Erzielen von Zeitlupen schon seit weit über 100 Jahren Unfug, ganz einfach. Glaub nicht. Oder gibt es seit über 100 Jahren 50p Abspielmöglichkeiten wie einen Computer. Du musst dich einfach mal aus deiner TV-Welt bissel rausbewegen. Vi...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 21:54
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 14
Zugriffe: 326

Re: 23.976 -> 25fps : Video-Timestretch (anstatt Audio-Timestrech)

Danke erstmal für euren Input! Die Bildqualität natürlich nicht grundsätzlich egal - aber würde es auf die angedachte Weise umgesetzt werden, würde der Optical Flow aus Resolve das Bild anständig genug aussehen lassen (die diesbezüglichen Nachteile stören dann also nicht). Das Ganze war vor dem Hin...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 21:42
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 617

Re: 50 Fps auf 25 Fps

Im Ernst diese Diskussion? Aus 50 fps wird eine 50%-Zeitlupe nur dann weich ohne jedes Gerechne, wenn Sie in einer 25fps-Timeline liegt. Weil es dann ja 25 fps werden und nicht mehr 50fps sind. Also: 50fps drehen, in 25fps-Timeline schneiden. Dann kann man von Szene zu Szene entscheiden, ob man Rea...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 17:31
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 617

Re: 50 Fps auf 25 Fps

Nein die Rede war nicht von 100 Fps sondern 50 Fps um eine 50 % Slow Mo zu bekommen 1. Also Timeline erstellen mit 25 Bilder 2. Daten die in 50 Fps aufgenommen sind einfach drauf / dabei kann man auch 50 Fps Material mischen was in Slow mo sein soll und 50 Fps was in Normale Geschwindigkeit sein so...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 17:29
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 617

Re: 50 Fps auf 25 Fps

50fps in 25er timeline: nix wird berechnet, kann man direkt ausspielen. Bilder sind 1:1, wie von der Cam aufgenommen. 50fps in 50er timeline: je nach Einstellung werden Bilder verdoppelt oder zwischengerechnet. D.h. entweder stottert es bei der Ausgabe oder man hat halt zwischengerechnete Bilder (o...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 17:05
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 617

Re: 50 Fps auf 25 Fps

ich hab's so verstanden: 50fps aufnehmen - in 25er Timeline rein, aber nicht umwandeln. Dann läufts 50% langsamer ohne Umrechnungen. Laut Frage scheinen die 50fps ja die Slomo zu sein. Würde man 100fps aufnehmen und will man 50%, dann in eine 50er Timeline werfen. Oder bei 25% in eine 25er. 50p mit...
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 16:26
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 617

Re: 50 Fps auf 25 Fps

rainermann hat geschrieben:
Do 26 Jul, 2018 16:21
25fps, sonst wäre es ja 1:1. Dazu aber auch in einer 25fps Timeline arbeiten.
Nö, ist falsch. Bei 50fps und 50% Geschwindigkeit (SloMo) ist es egal, ob in 50p oder in 25p ausgegeben wird.
von dienstag_01
Do 26 Jul, 2018 13:21
Forum: Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD
Antworten: 21
Zugriffe: 813

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Das ist kein BluRay-Brenner, nur Player.
von dienstag_01
Mi 25 Jul, 2018 23:16
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 14
Zugriffe: 326

Re: 23.976 -> 25fps : Video-Timestretch (anstatt Audio-Timestrech)

Wie macht man das? Man ändert einfach die Einstellung der Sequenz auf 25fps. Der Clip behält seine Länge, das Video wird durch hinzufügen von Bildern angepasst, für Audio gibt es keine Änderung, Audio kennt keine FPS. Rechenaufwand: Null ;) Ist natürlich auch kein Timestretch, aber sowas will man hi...
von dienstag_01
Mi 25 Jul, 2018 12:28
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 3
Zugriffe: 136

Re: Zum Verständnis: WD Elements zu langsam?

Am Datendurchsatz kann es eigentlich nicht liegen. Und mit der Plattengeschwindigkeit hat es auch nichts zu tun.
Zum Testen einfach mal ein File auf die interne Platte ziehen. Vielleicht kann man das Problem so eingrenzen.
von dienstag_01
Mi 25 Jul, 2018 12:19
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 3
Zugriffe: 136

Re: Zum Verständnis: WD Elements zu langsam?

Nö, alles richtig.
von dienstag_01
So 22 Jul, 2018 18:37
Forum: Fernsehen
Antworten: 503
Zugriffe: 13454

Re: TV ist quasi tot

Hübsche Lektüre: das neueste Buch „Verschwörung!“ von Roger Schawinski. Ein Buch: anstrengender als ein Blog oder ein 5-Minuten-Video. Und es kostet was. Eine Herausforderung! Aber es lohnt sich: als hätte er diesen Thread prophetisch vorhergesehen. Man erfährt, von welchen Leuten was kommt und was...
von dienstag_01
Sa 21 Jul, 2018 20:42
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 8
Zugriffe: 487

Re: Probleme eine Sequenz aus Premiere CS6 in DaVinci zu übertragen

Frank Glencairn hat geschrieben:Alles mit .mov am Ende, ist auf dem PC ein Pain in the Ass, weil künstlich ausgebremst.
Für einzelbildkompriemiertes Material wie DNxHD/HR vollkommener Quatsch.
von dienstag_01
Do 19 Jul, 2018 12:44
Forum: Fernsehen
Antworten: 503
Zugriffe: 13454

Re: TV ist quasi tot

Das ist richtig, man kann Klimaveränderung nicht an ein paar kurzzeitigen lokalen Temperaturschwankungen festmachen. Dazu bedarf es langfristiger Datenerhebungen.
von dienstag_01
Do 19 Jul, 2018 11:45
Forum: Fernsehen
Antworten: 503
Zugriffe: 13454

Re: TV ist quasi tot

Manchmal gibt es sogar schriftliche Vereinbarungen zur gewünschten Gesinnung der Redakteure etc., z.B. im Krawallblatt Bild-Zeitung: "Jeder Angestellte muß eine Zusatzvereinbarung zum Arbeitsvertrag unterzeichnen, die unter anderem zur Unterstützung Israels, der Europäischen Einigung und des „trans...
von dienstag_01
Do 19 Jul, 2018 10:39
Forum: Fernsehen
Antworten: 503
Zugriffe: 13454

Re: TV ist quasi tot

Das erklärt, wieso man sich für jeden beliebigen Quatsch wissenschaftliche Belege zusammengooglen kann. Möge die Erde noch eine Weile rund sein. Nein, das erklärt es natürlich nicht. Dann müsste die Aussage lauten: 5.000 Hochschulwisenschaftler veröffentlichen falsche Forschungsergebnisse (oder in ...
von dienstag_01
Do 19 Jul, 2018 09:07
Forum: Fernsehen
Antworten: 503
Zugriffe: 13454

Re: TV ist quasi tot

Auch. Es zeigt vor allem, wie ich schon zu Beginn der Diskussion genannt habe, die komplett gegensätzliche Färbung der Journalisten im Vergleich zu den Wählern. Was ebenfalls bei der Masse zu einem Gefühl führt dass die Medien an ihnen vorbei schreiben. Denn Journalisten wählen die Themen ja aus, d...
von dienstag_01
Mi 18 Jul, 2018 21:28
Forum: News-Kommentare
Antworten: 8
Zugriffe: 403

Re: Netflix erstmals Spitzenreiter bei Nominierungen für Fernsehpreis Emmy

Ist das die Netflix-Aktie, die zweistellig eingebrochen ist?
von dienstag_01
Mi 18 Jul, 2018 12:47
Forum: DVD / Blu-ray Authoring / Encoding
Antworten: 4
Zugriffe: 197

Re: Encore CS6, nach erstellen Ton auf Blu Ray zu spät

Ich habe immer in Encore encodiert (BR, nicht DVD) und hatte damit nie Probleme. Allerdings musste ich auch diesen Weg gehen (hat einige Zeit gedauert, bis ich den Fehler gefunden hatte), denn ich komme von anderen Programmen als Premiere und AME und musste feststellen, dass Encore in der Streambeze...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tasche für DJI Ronin-S
von sanftmut - Do 19:56
» Kaufberatung - Hochzeit / Imagefilm
von BK11 - Do 19:44
» Edelkrone HeadPlus -- überarbeitetes Pan&Tilt Modul
von Rick SSon - Do 19:28
» Slowmotion-Videos - Unterwasserexplosionen
von fisheyeadventures - Do 19:27
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von klusterdegenerierung - Do 18:42
» Ton beim Film "Public Enemies"
von Sammy D - Do 18:06
» Suche Handstabi / 3-Achsen-Gimbal für RX100VI
von Roland Schulz - Do 18:01
» Yuneec Mantis Q: Faltbare 4K Drohne
von klusterdegenerierung - Do 15:58
» Wettbewerb - Bilderbeben - Thema Verschwörung
von blickfeld - Do 15:17
» nach Import in Premiere asynchron
von Michael Dzovor - Do 15:12
» Suche gute Alternative für iZotope Spectral Denoiser!
von Riki1979 - Do 15:11
» RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
von iasi - Do 14:56
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von motiongroup - Do 14:46
» Magic Lantern deinstalliert??
von dienstag_01 - Do 14:11
» Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
von pixler - Do 14:04
» Kamera gesucht, die komprimierte MP4/H264 Dateien per WLAN/FTP ausgeben kann
von brendan - Do 12:46
» Neue Trigger Griffe von Zacuto und Top Handles 2.0 von Wooden Camera
von slashCAM - Do 11:54
» The Red Dunes of Praia de Vale do Lobo
von 3Dvideos - Do 11:37
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von klusterdegenerierung - Mi 22:16
» Kaufberatung Objektive Sony A6000
von klusterdegenerierung - Mi 19:45
» Kaufberatung Funkstrecke + Ton
von TomStg - Mi 17:04
» Paris Wandering (pointcloud test)
von slashCAM - Mi 15:42
» GoPro Hero3 Black mit viel Zubehör
von Jack43 - Mi 12:35
» CTO Filter Acryl/Plexi in 1x1 am Markt?
von andieymi - Mi 11:30
» [BIETE] Canon EOS C300 EF
von filmart - Mi 10:06
» Hochschulbewerbung "Lovely"
von Paul G - Mi 10:00
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 ist final
von blickfeld - Mi 9:57
» Welches Gimbal?
von ksingle - Mi 8:00
» ANGEBOT: Zhiyun Crane 2 (Version 2018)
von ksingle - Mi 7:10
» Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
von Jott - Mi 6:15
» BIETE GoPro Hero5 Black inkl. umfangreichem Zubehör
von wkonrad - Di 16:45
» Steadycam
von krokus - Di 15:53
» Welcher Gimbal für Blackmagic Pocket
von funkytown - Di 15:45
» NVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor
von slashCAM - Di 14:09
» DEAD EDGE
von Mantis - Di 13:56
 
neuester Artikel
 
Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen

Man stolpert bei Monitorherstellern immer häufiger über Kleingedrucktes und seltsame Filtermethoden für einen reduzierten Blauanteil. Ein Grund hierfür könnte tatsächlich in der Sorge zu finden sein, ansonsten für Augenschäden der Benutzer haftbar gemacht zu werden. Richtig gehört und weitergelesen... weiterlesen>>

Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Im ersten Teil dieses Artikels lieferten wir die Gründe, warum das Filmen mit dem Smartphone im professionellen Umfeld keine gute Idee ist. Doch es gibt tatsächlich auch gute Gründe, die für den Einsatz eines Smartphones in der Videoproduktion sprechen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Paris Wandering (pointcloud test)

Ziemlich cool, der Look dieser Punktwolken-Passage -- dafür wurde ein normales Video durch einen 3D-Scanner gejagt und mit einer virtuellen Kamera wiederbelebt.