Die Suche ergab 15058 Treffer





von Jott
Sa 23 Feb, 2019 11:35
Forum: Meine Projekte
Antworten: 9
Zugriffe: 316

Re: Drohnenvideo aus dem chinesischen Grand Canyon, feat. Musik von Moby

Natürlich nie Automatik! Das ist auf jeden Fall tödlich für‘s Bild.
von Jott
Sa 23 Feb, 2019 09:52
Forum: Meine Projekte
Antworten: 9
Zugriffe: 316

Re: Drohnenvideo aus dem chinesischen Grand Canyon, feat. Musik von Moby

Natürlich lasst sich das verhindern. Dazu braucht's auch kein Log. Nur einen simplen Blick auf's Histogramm. Dann gibt's keine von der Sonne ausgebrannten Felsen. Und mit der Sensorgröße hat das mal gar nichts zu tun, wieso das denn? Man kann selbst mit einem iPhone korrekt belichten ohne Ausbrenner...
von Jott
Sa 23 Feb, 2019 06:29
Forum: Meine Projekte
Antworten: 9
Zugriffe: 316

Re: Drohnenvideo aus dem chinesischen Grand Canyon, feat. Musik von Moby

Leider viele Überbelichtungen (ausgebrannte Felsen etc.). Du solltest das Histogramm beachten, dann passiert das nicht.
von Jott
Fr 22 Feb, 2019 19:03
Forum: Sony
Antworten: 5
Zugriffe: 159

Re: Sony Betacam BVW-300AP Tapedeck Geräusche

Nun, dir ist schon klar, dass alte Betacam-Geräte naturbedingt Schrott sind? Die werden abgestoßen, weil der Verkäufer ganz genau weiß, dass jede anstehende Reparatur - selbst ein Routineservice wie Kopfwechsel - den Gerätewert bei weitem übersteigt. Ich kann alte Technik als Hobby durchaus nachvoll...
von Jott
Fr 22 Feb, 2019 10:53
Forum: Licht
Antworten: 34
Zugriffe: 1010

Re: Lichtsetzung in der Postproduktion

3Dvideos:

Dann mach dich mal ran mit deinen neuen - in Wirklichkeit uralten - Erkenntnissen und bring deine Videos in Ordnung.
von Jott
Do 21 Feb, 2019 21:30
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 50
Zugriffe: 1049

Re: MacOS-Abschied von Intel jetzt offiziell

Pferd hab ich keins.
von Jott
Do 21 Feb, 2019 18:05
Forum: Actioncams: GoPro Hero, Sony ua.
Antworten: 9
Zugriffe: 369

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

15cm Baulänge ist zu viel?
von Jott
Do 21 Feb, 2019 16:35
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 34
Zugriffe: 1011

Re: Fragen bzgl selbstständigkeit als Cutter

Mwst. ist kein Problem, an eine kanadische Adresse wird die nicht erhoben (sofern beide Seiten Unternehmer/Firmen sind). Aber: für so was immer Steuerberater. Ansonsten natürlich: nur Vorkasse, Filme erst hin schicken, wenn die Kohle da ist. Keine Schecks akzeptieren oder gar „ist schon überwiesen“-...
von Jott
Do 21 Feb, 2019 16:25
Forum: Actioncams: GoPro Hero, Sony ua.
Antworten: 9
Zugriffe: 369

Re: Actioncam für lange durchgehende Aufnahme (3h+)

Jeder Camcorder kann das, auch der Allerkleinste. Diese Gerätegatting kennt keine Überhitzung, das ist ein relativ neues Modeproblem.

Die Frage ist nur, ob der Weitwinkelbereich reicht im Cockpit (bei umgerechnet 26mm geht‘s bei vielen los).
von Jott
Do 21 Feb, 2019 13:37
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 34
Zugriffe: 1011

Re: Fragen bzgl selbstständigkeit als Cutter

Es wurde hier mal eine sehr lehrreiche Rechnung verlinkt, was man aufrufen muss, um als Selbständiger über die Runden zu kommen - also nicht um reich zu werden, sondern um zu überleben. Vielleicht weiß noch jemand, was das war.

Ist Pflichtlektüre.
von Jott
Do 21 Feb, 2019 13:02
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 8
Zugriffe: 943

Re: Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Doch, gibt es. Abgesehen davon: die ergonomischen und funktionalen Vorzüge eines richtigen Camcorders weiß nur zu schätzen, wer selbige dringend braucht. Es gibt sehr, sehr gute Gründe für diese klassischen Profi-Werkzeuge. Da gibt’s auch gar nichts zu streiten, die sind für eine andere Welt als die...
von Jott
Do 21 Feb, 2019 12:51
Forum: Einsteigerfragen
Antworten: 34
Zugriffe: 1011

Re: Fragen bzgl selbstständigkeit als Cutter

Ich sag‘s mal knallhart: mit diesen Rahmenbedingungen fährst du mit Vollgas in die Insolvenz. Sofern du das ernsthaft als Lebensgrundlage siehst und meinst, sonst kein Einkommen haben zu müssen. Wenn du dich nicht abhalten lässt - und das wirst du nicht - drücke wenigstens den Zeitbedarf auf zwei St...
von Jott
Do 21 Feb, 2019 11:39
Forum: News-Kommentare
Antworten: 3
Zugriffe: 502

Re: Vier neue Samsung S10 Smartphones mit bis zu 6 Kamera-Sensoren

Marktforschung. Die wissen beide genau, wie viel die Leute für ein schickes Smartphone auszugeben bereit sind. Die eigentliche Frage ist immer nur: wie kriegt man die Leute dazu, auch wirklich das neueste Modell zu kaufen, wenn das von 2017 auch schon superb war? Daran haben die Hersteller zu knabbe...
von Jott
Do 21 Feb, 2019 10:04
Forum: Gemischt
Antworten: 38
Zugriffe: 1882

Re: Stirbt Ultra HD Blu-ray einen langsamen Tod?

Spielfilm-DVDs sind nicht tot zu kriegen, weil das den Leuten zu Hause reicht. Das interne Upscaling der Hardwareplayer zu HD funktioniert erstaunlich gut, und +/- 25 Euro sind ein lächerlicher Preis für einen Player. Mit HD-Scheiben hätte es anders laufen können: die HD-DVD von Toshiba war viel sim...
von Jott
Mi 20 Feb, 2019 17:41
Forum: News-Kommentare
Antworten: 81
Zugriffe: 1950

Re: Wooden Camera: Leichte Zip Box Pro Mattbox mit Swing Away und Clamp-On Option

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 20 Feb, 2019 14:02
Innerhalb der Branche beeindruckst du mit ner blöden Mattebox - egal wie groß - niemanden.
Natürlich nicht. Aber davon war auch nicht Rede. "Innerhalb der Branche" gibt es andere Beeindruckungsrituale!
von Jott
Mi 20 Feb, 2019 12:29
Forum: News-Kommentare
Antworten: 81
Zugriffe: 1950

Re: Wooden Camera: Leichte Zip Box Pro Mattbox mit Swing Away und Clamp-On Option

Chrosziel-Matteboxen zum Beispiel sind teuer, begleiten einen aber wie Sachtler-Stative ein Leben lang und sind daher auf lange Sicht durchaus preiswert. Montiert via Rods und Leichtstütze an der Kamera, nimmt so ein Ding nicht nur Filter auf (braucht man nicht allzu oft, weil moderne Kameras intern...
von Jott
Di 19 Feb, 2019 21:51
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 23
Zugriffe: 376

Re: Tonaussetzer beim Überspielen von Mini-DV Bändern

Bild und Ton werden bei DV zusammen aufgezeichnet und auch übertragen, beides (und Time Code) ist in einem einzigen Datenstrom verwoben, so was wie getrennte Tonspuren oder Tonköpfe gibt es nicht. Nennt sich Multiplex. Aufgeknackt wird erst im Schnittprogramm. Dein Problem passiert im Rechner (Soft-...
von Jott
Di 19 Feb, 2019 19:20
Forum: Kamera Kaufberatung / Vergleich
Antworten: 37
Zugriffe: 1175

Re: Welche 4k Videokamera für Urlaub & Co ?

Am besten lade dir das Manual zum Schmökern, das verrät alles. Es gibt jede Menge verschiedener Modi mit einer breiten Spanne von Datenraten.
von Jott
Di 19 Feb, 2019 12:40
Forum: Geschäftliche Aspekte der Filmproduktion
Antworten: 22
Zugriffe: 1105

Re: Schauspieler - Gagefrage!

Chapeau.

Für andere hier ist der Schlüssel, Darstellern und Crew überhaupt nichts zu bezahlen. Ganz ohne rot zu werden.

Viel Erfolg!
von Jott
Mo 18 Feb, 2019 11:50
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 11
Zugriffe: 305

Re: Final Cut Audio und Video trennen

„Audio trennen“ ist ausgegraut, weil es ja schon getrennt ist, wie man im Screenshot sieht.
von Jott
So 17 Feb, 2019 17:08
Forum: Magix Video Deluxe
Antworten: 4
Zugriffe: 234

Re: VDL: Lookangleichung

srone hat geschrieben:
So 17 Feb, 2019 16:19
oder halt gleich richtig drehen...;-)

lg

srone
3Dvideos ist - so sieht man an seinen Werken - überzeugter Verweigerer manueller Kameraeinstellungen, egal ob White Balance oder Belichtung. Gleich richtig drehen ist daher keine Option.
von Jott
So 17 Feb, 2019 11:14
Forum: Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...
Antworten: 37
Zugriffe: 1174

Re: Erfahrungen mit 7artisans o.ä. Objektiven?

Wieso muss man „Reviews“ ablassen, wenn man keinen vollständigen Satz rauskriegt und sein Geseire mit Hunderten von idiotischen Zappelschnitten hinbiegen muss? Für barbietestende Kiddies okay, aber hier? Entsetzlich. Was soll das? Es gibt nur wenige Influencer (echte oder Möchtegerns), die ohne Bild...
von Jott
So 17 Feb, 2019 10:55
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 12
Zugriffe: 519

Re: Video zieht seltsam hinterher nach rendern.

Es gibt doch überhaupt nichts zu berechnen für eine Slomo wie beschrieben. Wovon redest du?

Die 60fps-Aufnahme als 24p interpretieren (wird also nur langsamer abgespielt, ohne jedes Umrechnen), und rein damit in die 24p-Timeline.

Wäre es eine 25p-Timeline, dann natürlich als 25p interpretieren.
von Jott
Sa 16 Feb, 2019 10:39
Forum: News-Kommentare
Antworten: 33
Zugriffe: 1838

Re: FUJI X-T30 kann F-log und 10 Bit 4:2:2 über HDMI

Das reflexhafte Kitlinsen-Schlechtreden ist gern genommen, aber in fast allen Fällen und bei allen Marken völlig unbegründet. Zumal diese praxisgerechten Zooms im Bundle unverschämt günstig zu haben sind.
von Jott
Fr 15 Feb, 2019 19:21
Forum: Gemischt
Antworten: 6
Zugriffe: 312

Re: Farbfehler bei Vortragsaufzeichnung mit Hardware Recorder

Hm? Da klatscht doch jemand. Sieht aus, als wäre Chroma zeitversetzt zu Luma, verschiedene Position der Arme. Seltsam. Ein Delay.

Wieso das Gegurke und nicht einfach Aufnahme direkt in der Kamera, wenigstens zusätzlich? Egal, wird schon einen Grund geben.
von Jott
Fr 15 Feb, 2019 08:20
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 298

Re: DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX

Fernraten führt nie zu irgendwas. Nur wenn du irgend einen kurzen und unverfänglichen deiner AVI-Clips im Original zum Download bereit stellst, könnte man nachschauen, wieso die Warnung auftaucht. Und ob überhaupt. Mit welcher Software hattest du am PC eingelesen? Nicht jede erzeugt AVIs, die überal...
von Jott
Fr 15 Feb, 2019 07:26
Forum: News-Kommentare
Antworten: 6
Zugriffe: 1027

Re: Blackmagic DaVinci Resolve Update 15.2.4 bringt u.a. besseres H.264/H.265 Encoding

Motion wird unterschätzt, weil es zu billig ist, zu einfach, zu realtime und überhaupt igitt, da von Apple. Aber das stört Motion ja nicht, und mit dem Thema hat‘s auch nichts zu tun.
von Jott
Fr 15 Feb, 2019 07:03
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 298

Re: DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX

Konvertierung wäre eine der Möglichkeiten, warum das gegenwärtig bei Dir scheinbar nicht geht, kann ich nicht beantworten. Wurde oben beantwortet: weil völlig überflüssig und sinnfrei. Die Konvertierung zu ProRes wird innerhalb von fcp für Codecs gar nicht erst angeboten, die jeder Mac der letzten ...
von Jott
Fr 15 Feb, 2019 06:57
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 298

Re: DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX

Support-Link oben: DV bleibt. Ebenso natürlich die professionellen Varianten davon. Ist doch extrem einfach zu lesen: welchen Raum lässt eine glasklare Liste für Spekulationen wie oben? Betroffen sind nur exotische Codecs, von den meisten dürfte hier nie jemand etwas gehört haben, da aus grauer Vorz...
von Jott
Do 14 Feb, 2019 22:07
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 298

Re: DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX

Man braucht keine Abhilfe, weil das kein Thema ist. Für AlfredS offenbar schon. Was hat er übersehen? Nichts. Er hat keinerlei Problem. Außer vielleicht die Frage, woher bei ihm avi-Files kommen. Hier schriftlich, bevor die Gerüchte noch weiter verbreitet werden und die reflexhafte Empörung losgeht...
von Jott
Do 14 Feb, 2019 22:04
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 298

Re: DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX

Man braucht keine Abhilfe, weil das kein Thema ist. Was sich schon daraus ergibt, dass er ja neu einspielen kann.
von Jott
Do 14 Feb, 2019 21:53
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 13
Zugriffe: 298

Re: DV-AVI nicht mehr Unterstütze Formate FCPX

Wenn du in fcp einspielst, bekommst du kein avi. Es gibt auch keine DV-avi-Kamera. Hm? Optimierte Medien von DV zu erstellen wäre aus diversen Gründen geradezu pervers, daher gar nicht erst anwählbar. Die Meldung bezieht sich meines Wissen nicht auf Files, die in fcp selbst angelegt wurden. AVI ist ...
von Jott
Do 14 Feb, 2019 20:00
Forum: Licht
Antworten: 34
Zugriffe: 1010

Re: Lichtsetzung in der Postproduktion

Für nachträgliche realistische Ausleuchtung (also nicht nur Aufhellerkleckse setzen) bräuchte man die gefilmte Szene inclusive detaillierter Rauminformation, um zum Beispiel auch Gegenlicht/Haarlicht leuchten zu können. Das wird‘s schon irgendwann mal geben, bis dahin muss man aber den Iasi buchen, ...
von Jott
Do 14 Feb, 2019 04:47
Forum: Licht
Antworten: 34
Zugriffe: 1010

Re: Lichtsetzung in der Postproduktion

Einfach damit spielen statt zu theoretisieren. Und schon purzeln so manche Mythen. Irgend welche Bereiche aufhellen, wenn man mag, geht meistens prima. Ausleuchtung ersetzt das aber nie. Ausleuchtung heißt ja nicht von vorne drauf ballern, viel wichtiger für einen guten Look sind seitliches Licht, K...
von Jott
Do 14 Feb, 2019 04:38
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 2
Zugriffe: 140

Re: MXFOP1A 25i / 50i

Und vor allem: visuell bleibt es bei 25p, weil hier ja nur jeweils zwei identische Halbbilder erstellt werden, damit die Interlaced-Infrastruktur der Sender mit 25p-Quellen technisch korrekt bedient wird. Das ist kein Re-Interlacing, kein künstliches Erzeugen von 50 Bewegungsphasen pro Sekunde statt...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Warum sind US-Serien so viel besser?
von Funless - Sa 18:40
» arp-gefahren: Alles Dada oder was?
von 3Dvideos - Sa 18:35
» Hilfe: Gradingproblem - irgend etwas fehlt :-(
von Steelfox - Sa 18:10
» Vortrag zu Sensor, Farbe, Colormanagement, und Color Workflow
von 7nic - Sa 17:52
» Internen Ton der Hero 5 & 6 in der Post (PP 2019) verbessern
von srone - Sa 17:26
» Gymkhana DR!FT Spot mit BMPCC4K
von roki100 - Sa 16:54
» Wie professionell Wildtiere filmen?
von walang_sinuman - Sa 16:34
» Cine-Cam bis 2000 €
von roki100 - Sa 16:31
» MacOS-Abschied von Intel jetzt offiziell
von R S K - Sa 16:20
» Stirbt Ultra HD Blu-ray einen langsamen Tod?
von Onkel Danny - Sa 12:38
» Redcine-X: 8k@33fps mit einer Nvidia 2080ti
von iasi - Sa 12:32
» Videodreher in Hamburg gesucht
von Schuengal - Sa 12:02
» Welcher Full HD Camcorder, welche Bearbeitung für Linux
von Doc Brown - Sa 12:00
» Drohnenvideo aus dem chinesischen Grand Canyon, feat. Musik von Moby
von klusterdegenerierung - Sa 11:58
» The Drone - Offizieller Trailer
von 7River - Sa 11:32
» Passion für Lost Places
von Onkel Danny - Sa 11:12
» Ärger um die Oscarverleihung: Scorsese, Tarantino, Wenders, Robert De Niro u.a. protestieren
von Onkel Danny - Sa 11:02
» Die Kunst des Geräuschemachens -- vom Theaterdonner zum Film-Foley
von slashCAM - Sa 10:06
» Wie TV Aufnahmen erkennen?
von Hansemann - Sa 9:10
» Xt3 Crop bei 50 FPS
von Selomanol - Sa 8:50
» Panasonic Lumix FZ1000 II und TZ96 vorgestellt
von Darth Schneider - Sa 5:08
» Premiere 2019: Keine 50p Anzeige mehr?
von gutentag3000 - Sa 0:50
» Highspeed Filetransfer per MASV Version 3.0: schneller - und teurer
von Valentino - Fr 23:50
» Sony Betacam BVW-300AP Tapedeck Geräusche
von Magic94 - Fr 23:38
» Komplette Anleitung Davinci Resolve auf Deutsch
von Skeptiker - Fr 22:04
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von klusterdegenerierung - Fr 20:25
» Kostenloser Download: Native Instruments verschenkt großes Paket mit Musik-Tools und Sounds
von Steelfox - Fr 16:05
» HANDSY
von slashCAM - Fr 14:40
» Schauspieler - Gagefrage!
von Lapaloma - Fr 14:19
» Neuer MFT-Sensor MST4323 von Fairchild - evtl. für Blackmagic Kameras?
von radneuerfinder - Fr 14:13
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Funless - Fr 13:54
» Lichtsetzung in der Postproduktion
von gekkonier - Fr 13:15
» Sachtler Stativ, älter, 100mm Halbschale mit Neiger - kennt das jemand/Preis??
von Pianist - Fr 12:51
» Mein erstes Kurzfimdrehbuch
von 7River - Fr 12:12
» UFA sucht 2D VFX ARTIST (m/w/d)
von Frank Govaere - Fr 11:18
 
neuester Artikel
 
Panasonic AG-CX350 - 4K-Camcorder mit allem drin und dran?

Die Panasonic AG-CX350 ist ein universelles 4K-Werkzeug, welches als Allround-Lösung möglichst effektiv zu Werke geht und sich auch in bestehende Workflows (unter anderem bei Sendern) gut einbindet -- wir haben beim Testen viele Stärken und einige Schwächen des Camcorders gefunden, auch im Vergleich mit der Canon XF705. weiterlesen>>

Sound Design und Foley -- wie Töne das Filmbild bereichern (Berlinale Talents)

Über den Ton als ein mächtiges Werkzeug beim filmischen Erzählen ging es bei der Veranstaltung "Steps, Shots and Silence: Sound and Foley in Docs", und zwar sehr konkret: nicht nur wurde live vorgeführt, wie Foley-Geräusche entstehen, sondern dabei auch gleich sehr überzeugend erklärt, weshalb eine Nachvertonung auf Geräuschebene überhaupt so sinnvoll ist -- bei Spielfilmen und auch bei Dokus. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
HANDSY

Das Fensterln ist außer Mode gekommen, ermöglicht in diesem Stoptrick-Film jedoch eine kurze nächtliche Begegnung. Jedoch nur zum Teil...