Die Suche ergab 569 Treffer





von DeeZiD
Sa 08 Feb, 2020 15:38
Forum: Gemischt
Antworten: 26
Zugriffe: 2026

Re: Preisleistung, welcher Noisecanceling Hörer?

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Do 06 Feb, 2020 20:04
Sammy, wie ist denn die Bluetooth Latenz, kann man den auch zum musizieren oder schneiden nutzen?
Am Kabel kein Problem beim Sony WH-1000MX3
von DeeZiD
Sa 08 Feb, 2020 15:33
Forum: Gemischt
Antworten: 26
Zugriffe: 2026

Re: Preisleistung, welcher Noisecanceling Hörer?

Ganz ehrlich? Der Sony WH-1000XM3 ist der mit Abstand beste NC-Kopfhörer, den ich kenne. Im Gegensatz zu Bose hat man auch nicht das Gefühl, dass einem das Gehirn aus den Ohren gezogen wird und NC funktioniert hier einfach besser. Mit passendem EQ (App-Intern) klingt dieser gar richtig gut - deutlic...
von DeeZiD
Mo 16 Dez, 2019 22:08
Forum: Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein
Antworten: 9
Zugriffe: 618

Re: S1H (Test)Nachtaufnahmen

Das war sicher kein V-Log?
Teilweise ziemlich überstrahlt.
von DeeZiD
Do 05 Dez, 2019 23:24
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 14
Zugriffe: 766

Re: Export zu scharf

Nachschärfung bei der GH5(s) passiert im Processing nach dem Debayering und ist furchtbar übertrieben, seit der S1(h) kein Problem mehr. Bei der Ursa Mini ebenfalls kein Problem. Skalierst du zufälligerweise auf 1080p runter? In Resolve solltest du die Skalierung auf Smooth in den Projekteinstellung...
von DeeZiD
Do 05 Dez, 2019 22:49
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 14
Zugriffe: 766

Re: Export zu scharf

Zufälligerweise die GH5 oder GH5s im Einsatz?
von DeeZiD
Do 05 Dez, 2019 19:41
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 55
Zugriffe: 5712

Re: Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount

Mit Lowpass- und IR-Filter integriert.
Klingt gut.
von DeeZiD
Di 26 Nov, 2019 02:13
Forum: News-Kommentare
Antworten: 83
Zugriffe: 6877

Re: Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS

Ach, echt? Dann kannst DU mir ja evtl. mal erklären warum z.B. Premiere, mit der CUDA basierten MEGA-Mecury Engine nicht mal ansatzweise mit dem „ Schlusslicht ” Metal-basierten Final Cut Pro X mithalten kann? Hmmm… widerspricht das nur für MICH jegliche Logik? 🤔 Nadann vergleiche mal Davinci Resol...
von DeeZiD
Di 29 Okt, 2019 11:25
Forum: News-Kommentare
Antworten: 18
Zugriffe: 3773

Re: Panasonic S1H für Netflix 4K Produktionen zertifiziert: Derzeit einzige DSLR

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 29 Okt, 2019 08:34
Du hast schon recht...Ich war eigentlich nur beleidigt weil scheinbar die BMD Pocket Cameras den Anforderungen von Netflix scheinbar nicht genügen...Die Beiden sind nicht aufgelistet, nicht mal die 6K...
Gruss Boris
Bei der 6K kann ich es auch nicht wirklich nachvollziehen...
von DeeZiD
Mo 28 Okt, 2019 17:33
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 18380

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

By the way... vom Farbproblem welches @DeeZiD anspricht ist mir zumindest bei meiner P4K nichts negatives aufgefallen und ich habe binnen weniger Tage eine für mich passende LUT gefunden von der ich dann in Resolve ausgehend starte... aber das mag ja auch Geschmäckle sein. Starker Braunstich, Grün ...
von DeeZiD
Mo 28 Okt, 2019 17:01
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 18380

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Mir bringen die Tests durchaus etwas. Danke dafür. In der Konsequenz müsste man sich allerdings eine S1H mit Ninja zulegen, um das beste Ergebnis dann in Prores HQ zu erhalten. In der Praxis wirds meist auch ohne gehen. Allerdings ist noch keine der Cams für Dokfilm wirklich relevant. Der beste Kan...
von DeeZiD
Mo 28 Okt, 2019 12:35
Forum: News-Kommentare
Antworten: 7
Zugriffe: 1548

Re: Razer Blade 15 Studio: Mobile Workstation mit Quadro RTX 5000 GPU und 16 GB VRAM

Danke! Da ist der Aufpreis für ein mobilgerät jetzt nicht soo gewaltig. Ja, naja. Ich würde mir im Desktop bei einer Workstation allerdings etwas mehr CPU-Kerne wünschen, die im großen Gehäuse kaum Aufpreis kosten und die RTX 5000 ist in der mobilen Version -glaube ich- auch etwas gebremst. Wenn ma...
von DeeZiD
Mo 28 Okt, 2019 12:33
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 18380

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Ich gebe es auf.. die Überschrift "Systematisch Fehler provozieren..." passt ja ganz gut. Hauptfehler ist es, Log einzustellen. Aber das ist jetzt auch das letzte Mal dass ich das unter euren Artikeln schreibe. Versprochen. Hoffentlich. Warum sollte ich die S1H künstlich auf 9-10 Blenden beschränke...
von DeeZiD
Mo 28 Okt, 2019 12:31
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 193
Zugriffe: 18380

Re: Log und RAW - Codec-Qualität von Blackmagic, Panasonic und Sony

Die temporale Rauschreduktion bei der S1H und S1 ist leider ziemlich stark ausgeprägt und sorgt gar fuer Smearing- und Ghostingartefakte - auch extern - also kein Codecproblem.

Panasonic weiß bescheid und ich hoffe, dass ein Update bald erscheinen wird.
von DeeZiD
So 27 Okt, 2019 17:35
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Ich habe heute einmal selber getestet. zwar mit der S1 und nicht der S1h und der Z6. Dazu habe ich dem Colorchecker bemüht und ein Aputure Amaran Tri-8 als konstante Lichtquelle. Mich hatten die rötlichen Ergebnisse, die ich mit der S1 am der See erzielte nicht in Ruhe gelassen. In den Clips hatte ...
von DeeZiD
Mo 14 Okt, 2019 21:00
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Glaube eher dass log Material niemandem was bringt außer LUT Verkäufern. ;) allein schon wegen einer base ISO von 800. Tests gibt's genug aber bestimmt haben alle in der Praxis ganz andere Erfahrungen gemacht.. https://www.4kshooters.net/2018/09/10/hybrid-log-gamma-hlg-vs-cine4-which-sony-a7iii-pic...
von DeeZiD
Mo 14 Okt, 2019 16:04
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Kamerafreund hat geschrieben:
Mo 14 Okt, 2019 15:43
Warum spart ihr euch nicht einfach dieses ganze LUT-gedöns und denoisen des Slog Materials und nehmt gleich fertig in HLG3 auf?
Du weißt schon, dass HLG eine Wandlung braucht, um auf sRGB-Monitoren dargestellt werden zu können?
von DeeZiD
Mo 14 Okt, 2019 12:27
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Wo wir schon dabei sind, vielleicht ist ja jemand interessiert. http://55media.net/55m-p4k-color/ Die Lut löst alle oben genannten Probleme. S1h-Variante ist auch bereits fertig, wobei diese vergleichsweise einfach zu bauen war, da die Kamera bereits mit einer schlichten Rec2020 zu Rec709 Gamut-Kon...
von DeeZiD
So 13 Okt, 2019 23:25
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Wo wir schon dabei sind, vielleicht ist ja jemand interessiert. http://55media.net/55m-p4k-color/ Die Lut löst alle oben genannten Probleme. S1h-Variante ist auch bereits fertig, wobei diese vergleichsweise einfach zu bauen war, da die Kamera bereits mit einer schlichten Rec2020 zu Rec709 Gamut-Konv...
von DeeZiD
So 13 Okt, 2019 21:45
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

seltsamer vergleich mit 709 luts. Fand bisher alle offiziellen Luts die ich so ausprobiert habe unbrauchbar :-D Bin mit p4k echt happy beim DR. BRAW bringt gute farbinfos mit, halbe blende holt man nochmal mit highlightrecovery. Die Blackmagic Extended Lut ist auch alles andere als brauchbar. :D Al...
von DeeZiD
So 13 Okt, 2019 20:57
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Temporal NR in Resolve funktioniert hervorragend so lange nicht allzu viel Bewegung im Bilde ist. Fuer Szenen mit viel Bewegung ist Neat Video das deutlich bessere Tool und liefert konsistentere Resultate.
von DeeZiD
Sa 12 Okt, 2019 18:21
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Falls die Sony Lut schlecht sein sollte und Highlights clippt, sollte man stattdessen auf die Resolve-eigene Colorspace-Transform mit Luminance-Mapping umsteigen. Mann kann auch vorher noch mit dem Fahrrad in die Stadt fahren oder den Keller aussaugen wenn man noch mehr Zeit vergeuden will! Oder si...
von DeeZiD
Sa 12 Okt, 2019 16:08
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Color Space Transform in Resolve + Luminance Mapping Das sollte dann auch - falls die Sony-Lut wirklich so schlecht ist - bei eben solchen Kameras helfen. Ehrlich gesagt, so ganz verstehe ich deine Argumentation nicht. An einer Stelle sprichst du von einer *schlechten* Sony Lut, an anderer davon, d...
von DeeZiD
Fr 11 Okt, 2019 19:23
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Ja klar, aber das ist doch auch der Sinn der LUT. Sonst bräuchte ich sie gar nicht verwenden. Nur gehe ich eben davon aus das die Informationen aus dem Log Bild auch in dem Bild mit der angewendeten LUT noch vorhanden sind. Man könnte z.B. die clippenden Lichter auch zurückholen. Eine LUT (in dem F...
von DeeZiD
Fr 11 Okt, 2019 14:30
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Natürlich kommt man bei Anwendung der Log to 709 Lut auf das gleiche Ergebnis, als wenn man gleich 709 aufzeichnet. Damit verschenkt man sich aber genau den Bereich, für den Log extra entwickelt wurde. Das ist kein sinnvolles Verfahren, um die Dynamic Range mit Log Profilen zu testen. Wundert mich ...
von DeeZiD
Do 10 Okt, 2019 23:11
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Belichtung danach anzupassen waere natuerlich recht sinnfrei... Weil das waere eher ein LUT- als ein Kamera-Test. Aber genauso wurde es gemacht. Hallo M. das Verfahren ist ziemlich einfach und von jedem selbst nachvollziehbar. Sofern offizielle LUTS zur Verfügung stehen nutzen wir diese. Danach wir...
von DeeZiD
Do 10 Okt, 2019 23:03
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

dienstag_01 hat geschrieben:
Do 10 Okt, 2019 22:56


Der Test arbeitet weder mit Raw Material noch passt er die Belichtung vor der Lut an, sondern danach.
Belichtung danach anzupassen waere natuerlich recht sinnfrei...
Weil das waere eher ein LUT- als ein Kamera-Test.
von DeeZiD
Do 10 Okt, 2019 22:23
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Hmm, (also ich werde dir jetzt mal nicht unterstellen, dass bei dir - weshalb auch immer - verletzter Besitzerstolz mitschwingt ;-) Das ist auch gar nicht angebracht, weil du dich ja z.B. auch darüber freuen könntest, wie gut das S-Log Material der Sony mithalten kann, obwohl es nur 8 Bit ist. Sieh...
von DeeZiD
Do 10 Okt, 2019 21:08
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Oder einfach ACES verwenden und per OFFSET die Belichtung anpassen? Hallo Deezid, Aces wäre sicherlich auch ein Weg - allerdings stehen hier noch zu wenig Kameras zur Verfügung - gerade auch im derzeit spannenden DSLM-Bereich ... Viele Grüße Rob/ slashCAM Dann bleiben wiederum nur die Hersteller-ei...
von DeeZiD
Do 10 Okt, 2019 20:52
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 145
Zugriffe: 19326

Re: Dynamikumfang: Panasonic S1H vs Sony A7 III: V-Log vs S-Log Vollformat Vergleich

Oder einfach ACES verwenden und per OFFSET die Belichtung anpassen?
von DeeZiD
Do 10 Okt, 2019 00:25
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 25
Zugriffe: 1383

Re: Premiere Pro Quelle und Vorschau ruckelt

Oder vielleicht den Umstieg auf Davinci Resolve Studio 16.
Schafft mit der Konfiguration gar 10 Bit GH5 4K DCI-Material absolut problemlos.
von DeeZiD
So 06 Okt, 2019 15:27
Forum: News-Kommentare
Antworten: 28
Zugriffe: 4939

Re: Skydio 2.0 Drohne: Eine ernsthafte Konkurrenz für DJIs Mavic 2

Furchtbar digital wirkendes Bild mit extremer Nachschärfung und Entrauschung. Das kann die Mavic 2 Pro deutlich besser. Nachschärfung auf -2 in DLog und das Bild lässt sich gut mit höherwertigen Kameras matchen.
von DeeZiD
So 06 Okt, 2019 15:22
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 28
Zugriffe: 8712

Re: Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1

Habe in Ägypten ein wenig testen können. Das sieht ziemlich gut aus - sowohl der Kameraoutput als auch was du da technisch hingezaubert hast. Ist da am Anfang eine Drohne involviert oder schaffst du es den Monopod soweit hoch zu heben? Und eine Frage, weil ich schon länger einen guten Gimbal für di...
von DeeZiD
Sa 05 Okt, 2019 15:19
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 28
Zugriffe: 8712

Re: Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1

kameradennis hat geschrieben:
Sa 05 Okt, 2019 14:06
Sehr cooles Beispiel.
Wie hast du bei der Drehung den Fokus gezogen? Nucleus? Das war doch nicht der AF, oder?
Nein. Moza Air 2 mit iFocus auf einem Monopod.
von DeeZiD
Sa 05 Okt, 2019 13:23
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 28
Zugriffe: 8712

Re: Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1

Die Panasonic S1 gab es vor 2 Tagen für 1565€ bei einem seriösen holländischen Kamerageschäft. Kam Heute schon an. Absolut lächerlich was man hier für Preis bekommt. Werde mir noch später den Sigma MC-21 Adapter kaufen. Dürfte dann meine GH5 ersetzen. Der Preis wurde inzwischen angehoben aber noch ...
von DeeZiD
Fr 04 Okt, 2019 17:17
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 28
Zugriffe: 8712

Re: Die Panasonic S1H in der Praxis: Die neue Vollformat-Referenz? Hauttöne, 6K 10 Bit intern, 4K 50p 10 Bit - Teil 1

Panasonic GH/S1(H)-Footage sieht immer etwas aus wie 1000€-Camcorder Material von 2012. Irgendwie verwaschen und nicht sehr filmisch. Natürlich :D Die S1H ist um klassen besser als alles andere in ihrer Preisklasse - bis auf den Autofokus. Nur das Problem mit der temporalen Rauschunterdrückung nerv...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Welche bitrate bei 4k
von prime - Mi 7:38
» Verwendet ihr S E O?
von dustdancer - Mi 6:37
» CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina
von Darth Schneider - Mi 6:19
» Welches Leuchtmittel ist am umweltfreundlichsten?
von Frank Glencairn - Mi 2:17
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von Frank Glencairn - Mi 2:10
» Enttäuscht vom Sennheiser HD25-I II
von klusterdegenerierung - Di 22:43
» Sony Xperia Pro 5G als Display und Live-Streaming Modem für Kameras per HDMI-Eingang
von rush - Di 22:25
» Frage zu HLG
von joney - Di 22:00
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von Bladerunner1962 - Di 19:30
» Tonaussetzer
von srone - Di 19:19
» AOC AGON AG353UCG: 35" Monitor mit DisplayHDR 1000 und 200 Hz
von Borke - Di 17:44
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von domain - Di 17:11
» [4k, 60 fps] A Trip Through New York City in 1911
von Jott - Di 16:31
» Neues Sony Flaggschiff Xperia 1 Mark II mit 5G und größerem Sensor
von MarcusG - Di 14:43
» ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis
von rob - Di 13:59
» UHD TV
von Sammy D - Di 13:39
» Quibi: Neue Streaming Plattform mit vertikalem Filmmodus speziell für Smartphones
von Auf Achse - Di 11:44
» Welche Framerate
von TheBubble - Di 9:48
» openshot-2-5-release
von motiongroup - Di 9:27
» Fujifilm XT 4 Gerüchteküche
von Darth Schneider - Di 7:42
» 4k-Panasonic-MFT-Camcorder?
von acrossthewire - Di 1:20
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Mo 23:30
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:04
» Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln
von Pianist - Mo 19:30
» GoPro Hero 7 Black oder DJI Osmo Action kaufen?
von vobe49 - Mo 18:54
» Vorschlag: In Zukunft öffentlich vollfinanzierte Dokumentarfilme mit offener Lizenz im Netz
von Bluboy - Mo 17:14
» Canon Legria Camcorder nimmt die Speicherkarte nicht an
von der Hesse - Mo 16:47
» Tascam DR-05 V2, wie neu + Windschutz, 2,5 Jahre Garantie
von Precinct13 - Mo 16:15
» Rundmail, Mailadressbuch aufräumen?
von mash_gh4 - Mo 15:03
» Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale: Filme und Veranstaltungen
von CameraRick - Mo 14:10
» Lightroom JPEG verpixelt
von Mayk - Mo 10:37
» Meine Tochter sieht das auch so
von klusterdegenerierung - Mo 8:47
» Hat die Panasonic G9 interne Cropmarks?
von Nathanjo - Mo 0:46
» Elefantenrunde der US Filmbranche
von pillepalle - So 23:44
» Preisleistung, welcher Noisecanceling Hörer?
von klusterdegenerierung - So 22:06
 
neuester Artikel
 
ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis

Die Nikon Z6 stellt die erste und bislang einzige Vollformat DSLM dar, die in der Lage ist, ProRes RAW im Verbund mit dem Atomos Ninja V aufzuzeichnen. Wir wollten wissen, wie sich die Aufnahme- und die Postproduktionspraxis mit ProRes Raw darstellt und ob sich überzeugende Hauttöne aus dem ProRes Raw Material herausholen lassen. Als Vergleich haben wir auch in Nikon-N-Log aufgenommen - mit Teils überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale

Das 70-jährige Jubiläum der Berlinale ist ein stürmisches: Das Filmfestival ist im Umbruch und dürfte gerade deshalb auch inhaltlich spannend wie selten zuvor werden. Und dann gibt es ja auch noch die Top-besetzten Berlinale Talents 2020. Hier unsere Film- und Veranstaltungs-Empfehlungen (inkl. Trailer!): weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.