Die Suche ergab 1104 Treffer





von dustdancer
Mi 19 Feb, 2020 15:13
Forum: Off-Topic
Antworten: 32
Zugriffe: 916

Re: Weinstein Prozess: Wie wird das Urteil lauten?

Du bist ein Quatschkopf Jetzt hört es aber auf, du nennst mich Lügner, aber ich verbreite keine Lügen. Verstehst du den Unterschied wirklich nicht zwischen einer persönlichen Meinung, also einer reinen Vermutung und einer Lüge ? Das was ich schreibe sind keine Lügen. Wie kann eine persönliche Meinu...
von dustdancer
Mi 19 Feb, 2020 14:59
Forum: Off-Topic
Antworten: 32
Zugriffe: 916

Re: Weinstein Prozess: Wie wird das Urteil lauten?

An Dustdancer A Ich verbreite gar keine Faked News nur meine Meinung, denn ich bin kein Journalist. B Wenn O.J. nicht wegen Mordes gesessen ist heisst es nich lange nicht das er nicht gemordet hat ... (C: Nein, ich verbreite meine Meinung nicht um meine Position zu verstärken, ich glaube nur nicht ...
von dustdancer
Mi 19 Feb, 2020 13:57
Forum: Off-Topic
Antworten: 32
Zugriffe: 916

Re: Weinstein Prozess: Wie wird das Urteil lauten?

An SlashCAM, heikle Themen wandern wohl immer ins Of Topic, leider auch wenn es dabei um einen Hollywood Filmproduzenten und um Schauspielerinnen geht. Das ist eure Website und somit eure Entscheidung. Habe ich mich wirklich so daneben benommen, oder dumme Dinge geschrieben, auch in der Vergangenhe...
von dustdancer
Mi 19 Feb, 2020 09:22
Forum: Off-Topic
Antworten: 32
Zugriffe: 916

Re: Weinstein Prozess: Wie wird das Urteil lauten?

Genau ich bin sehr sensibel was Fake News betrifft, und ich weiss wie Amerika tickt, da wurde schon öfters mal einer, von den Medien zum schwarzen Peter gemacht, oder auch unschuldig hingerichtet um die Öffentlichkeit, oder die mächtigen Leute zu befriedigen. Und natürlich kann auch das Gegenteil d...
von dustdancer
Di 28 Jan, 2020 22:04
Forum: Off-Topic
Antworten: 106
Zugriffe: 5018

Re: Werden wir immer lauter?

Deine Aussage zu der Reproduzierbarkeit ist übrigens alles andere als wissenschaftlich. LOL - mich über "wissenschaftliches Arbeiten" belehren wollen, aber die nicht mal Basics kennen. Klassiker. Ob die Aussage "wissenschaftlich" ist oder nicht, spielt keine Rolle - sie entspricht der Tatsache, das...
von dustdancer
Di 28 Jan, 2020 21:34
Forum: Off-Topic
Antworten: 106
Zugriffe: 5018

Re: Werden wir immer lauter?

deine Forschung reproduzierbar ist .. Und genau das ist heute das Problem. In der Realität sind 70% der Forschungsergebnisse schon lange nicht mehr von anderen reproduzierbar, 50% können nicht mal mehr ihre eigenen Experimente reproduzieren. Geschichtlich gesehen habe sogenannte "Lehrmeinungen und ...
von dustdancer
Di 28 Jan, 2020 21:05
Forum: Off-Topic
Antworten: 106
Zugriffe: 5018

Re: Werden wir immer lauter?

Frank, und wo steht da etwas von Majorität? Bin gespannt. Ähem..... Ich weiß nicht ob du's schon weißt, aber man gewinnt neue wissenschaftliche Erkenntnisse nicht durch Mehrheiten, eher im Gegenteil. Der Zweifel an der Mehrheitsmeinung ist die Natur der Wissenschaft, nicht der Glaube an ein Dogma -...
von dustdancer
Mo 27 Jan, 2020 22:46
Forum: Off-Topic
Antworten: 106
Zugriffe: 5018

Re: Werden wir immer lauter?

Wenn das jetzt mit der Majorität der Gesellschaftswissenschaftler über einstimmen würde, ... Tun sie ja: https://www.focus.de/wissen/mensch/werden-wir-immer-duemmer-intelligenzforscher-erklaert-warum-unser-iq-seit-jahren-sinkt_id_10943200.html http://www.aerztliches-journal.de/medizin/neurologie/fo...
von dustdancer
Mo 27 Jan, 2020 18:45
Forum: Off-Topic
Antworten: 106
Zugriffe: 5018

Re: Werden wir immer lauter?

Ich möchte meine Aussagen ausdrücklich nicht im Sinne von "früher war alles besser" verstanden wissen. Ich bin sogar der Meinung, dass es (trotz aller Probleme) noch nie so gut war wie heute. Zumindest in Mitteleuropa. Aber ich rede jeden Tag mit sehr vielen Leuten, und es macht mich schon nachdenk...
von dustdancer
Mo 27 Jan, 2020 14:28
Forum: Off-Topic
Antworten: 106
Zugriffe: 5018

Re: Werden wir immer lauter?

Alte Weise Männer, darunter ein Choleriker, die über den Untergang der Welt ohne Faktenlage mutmaßen... Immer wieder schön... Und in jeder Generation wieder das selbe. Früher war alles besser. Dieses Konstrukt ist übrigends älter als die Antike. Vielleicht einfach damit abfinden, dass sich die Welt ...
von dustdancer
So 26 Jan, 2020 22:43
Forum: Color Grading / Color Correction / Farbkorrektur
Antworten: 108
Zugriffe: 3607

Re: Wie würdet Ihr diese Interviewaufnahmen nachträglich bearbeiten?

Weil ich einmal "Professor" statt "Coach" gesagt habe? Das macht die Sache auch nicht besser! Der Rest ist gerade nur Phrasendrescherei für mich. Du solltest mal etwas von Deinem Ross herunterkommen, wenn Du schon von wissenschaftlichem Arbeiten daherredest.... Wieso sollte ich das? Dein herangehen...
von dustdancer
So 26 Jan, 2020 21:56
Forum: Color Grading / Color Correction / Farbkorrektur
Antworten: 108
Zugriffe: 3607

Re: Wie würdet Ihr diese Interviewaufnahmen nachträglich bearbeiten?

https://www.youtube.com/channel/UC0BxCzouqmmppUoKB4keiCA Okay, R. Wash scheint tatsächlich kein Professor zu sein, obwohl so im Titel angegeben. Aber hier mal wieder die Einseitigkeit: Ich bin radikal, weil ich das rassistisch finde? Du hast Dich gar nicht kritisch dagegen geäußert, distanzierst Di...
von dustdancer
Sa 25 Jan, 2020 09:03
Forum: News-Kommentare
Antworten: 4
Zugriffe: 1027

Re: Adobe Premiere Pro bekommt neue Multi-Projekt Workflows per neuem

Ich weiß zwar nicht, wo das Problem bei Dir ist, aber ich habe bisher keine Probleme mit den >90 min Projekten gehabt, an denen wir gearbeitet hatten. Vielleicht einfach den Workflow optimieren?
von dustdancer
So 19 Jan, 2020 12:54
Forum: Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips
Antworten: 40
Zugriffe: 2852

Re: Ich filmte für Millionen

Ein guter Beitrag von der letzten CCC, der zwar nicht ganz objektiv ist, aber den Kern gut trifft.
von dustdancer
So 19 Jan, 2020 10:52
Forum: Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips
Antworten: 40
Zugriffe: 2852

Re: Ich filmte für Millionen

Oh Mann, ich denke du hast mich einfach voll anders verstanden als ich das ganze was ich geschrieben habe gemeint habe. Ich verschönere oder verzeihe absolut nicht was damals passiert ist, mehr habe ich dazu jetzt wirklich nicht mehr zu schreiben. Wenn es dich so stört, oder beschämend finde was ic...
von dustdancer
So 19 Jan, 2020 10:28
Forum: Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips
Antworten: 40
Zugriffe: 2852

Re: Ich filmte für Millionen

An dustdancer Kannst du überhaupt lesen ? Scheinbar nicht, darum schreibe ich es nochmal, ausführlicher. Ich sympathisiere überhaupt nicht mit den Nazis, ganz im Gegenteil, ich verabscheue sie und von mir aus müsste so eine Partei wie die AFD heute verboten sein, ganz sicher in Deutschland. Ich hof...
von dustdancer
So 19 Jan, 2020 06:33
Forum: Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips
Antworten: 40
Zugriffe: 2852

Re: Ich filmte für Millionen

Ja und ? Zu dieser Zeit gab es sehr viele Anhänger der Nazis. Man sollte nicht vergessen das so mancher, der in einem bestimmten Berufsfeld arbeiten wollte, wurde auch, mehr oder weniger, gezwungen mit Hitler zu sympathisieren. Interessant ist seine Biografie allemal, danke fürs teilen. Gruss Boris...
von dustdancer
Sa 18 Jan, 2020 19:10
Forum: Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips
Antworten: 40
Zugriffe: 2852

Re: Ich filmte für Millionen

ruessel hat geschrieben:
Sa 18 Jan, 2020 17:13
http://www.difarchiv.deutsches-filminst ... 0rikli.htm

Er ist wohl in der heutigen Zeit eher "umstritten".
Nicht umstritten. Er war ein aktiver Anhänger der Nazis. Punkt. Nichts mit umstritten.
von dustdancer
Sa 11 Jan, 2020 18:59
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 207
Zugriffe: 8155

Re: Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre

Frank Glencairn hat geschrieben:
Sa 11 Jan, 2020 14:13
Das kannst du dir auch selber googlen
Gähn, wird ein wenig langweilig. Auch 16 Cores und 16 HTs auf 100 % laufen. Sorry Frank, Du lagst halt einfach falsch und da wird es nicht besser, das zu verschleiern... Und ganz ehrlich, 10 Kerne sind zur Zeit für Premiere mehr als genug. Aber egal.
von dustdancer
Sa 11 Jan, 2020 14:04
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 207
Zugriffe: 8155

Re: Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre

... Außerdem ist das bei nur 10 Kernen natürlich auch nicht so ein Problem, aber wir schreiben das Jahr 2020, und da sind halt mittlerweile deutlich mehr als 10 angesagt. Und dann schaut es bei Premiere auch schon wieder ganz anders aus. Da bin ich aber über die ominöse Anzahl gespannt, bei der es ...
von dustdancer
Sa 11 Jan, 2020 13:21
Forum: Hardware: Schnittrechner, Grafikkarten und mehr
Antworten: 207
Zugriffe: 8155

Re: Neuer PC - wenn es doch nur so einfach wäre

Mit Premiere/AE hast du schon mal ne gewisse Einschränkung, was die Nutzung deiner Grafik betrifft, aber auch die Anzahl der genutzten Cores. Wo gibt es bitte Einschränkungen bei der Anzahl der genutzten Cores? Bleib bei dem Vergleich doch lieber im BM-Universum. Sowohl AE als auch PRE haben nicht ...
von dustdancer
Fr 10 Jan, 2020 19:46
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 237
Zugriffe: 8969

Re: Wie FCPX-Daten organisieren?

Das mit exFAT ist leider eine Mär. Es hat mal Reibungslos geklappt. Zur Zeit gibt mit windowsformatiere exFAT Platten ab einer bestimmten MacOS-Version Probleme, die leider jedenfalls 2019 noch nicht beseitigt waren. Wir hatten einen Spielfilmdreh mit Windows-DIT Rechner und die exFAT Platten konnte...
von dustdancer
Fr 10 Jan, 2020 15:42
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 237
Zugriffe: 8969

Re: Wie FCPX-Daten organisieren?

Wie gesagt, NAS in den Nebenraum und Du hat keine Lautstärkenprobleme, durch RAID6 auch eine gewisse Ausfallsicherheit, die Dich nicht vor Backups schützt, musst keine Festplatten mehr wechseln, vom Backup abgesehen und eine Lesegeschwindigkeit, die selbst für 4K-RAW reichen sollte. Ich bin leider ...
von dustdancer
Fr 10 Jan, 2020 15:34
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 237
Zugriffe: 8969

Re: Wie FCPX-Daten organisieren?

Naja, ich sortiere meine Platten ja nach Auftraggebern. Bei Auftraggebern, für die ich sehr viel mache, gibt es auch mal einen Plattensatz für einzelne Projekte. Da kommt also schon einiges zusammen. An vieles muss ich immer mal wieder ran. Es gibt Aufträge, da drehe ich an einem Drehtag nur zehn M...
von dustdancer
Do 09 Jan, 2020 15:45
Forum: News-Kommentare
Antworten: 19
Zugriffe: 1486

Re: Seagate stellt modulare Speicherlösung Lyve Drive vor

Butter bei die Fische https://www.backblaze.com/blog/wp-content/uploads/2019/08/lifetime_hard_drive_annualized_failure_rates.png So, jetzt hab ich Zeit. Ich bin jetzt mal so fies und Runde wegen der nicht glatten Zahlen, damit es schneller und einfacher wird: Worst case ST4000DM000 hat ~1 defekte F...
von dustdancer
Do 09 Jan, 2020 12:06
Forum: News-Kommentare
Antworten: 19
Zugriffe: 1486

Re: Seagate stellt modulare Speicherlösung Lyve Drive vor

...Zu wenig Kühlung zum Beispiel ist gern genommen, oder die Putzfrau knallt abends immer sportlich mit dem Staubsauger gegen den laufenden Rechner. In solchen Fällen ist dann selbstverständlich auch immer der Hersteller schuld. Aber diese äußeren Einflüsse kommen ja statistisch gesehen bei allen H...
von dustdancer
Do 09 Jan, 2020 11:32
Forum: News-Kommentare
Antworten: 19
Zugriffe: 1486

Re: Seagate stellt modulare Speicherlösung Lyve Drive vor

nennt man Statistik und ist, soweit sie signifikante Ergebnisse liefert, reproduzierbar. stimmt zwar grundsätzlich, aber seltsamerweise sind mir persönliche Erfahrungen, die von Mitstreitern, interessanter, stellen sie in der Regel meinen eigenen workflow dar und sind für mich aussagekraftiger. Auc...
von dustdancer
Do 09 Jan, 2020 08:52
Forum: News-Kommentare
Antworten: 19
Zugriffe: 1486

Re: Seagate stellt modulare Speicherlösung Lyve Drive vor

Was hat das mit Gefühlen zu tun? Eher realer Alltag vs der vermeintlichen Panikmache. Stimmt, persönliche Wahrnehmungen waren schon immer Objektiver als Untersuchungen mit mehreren Tausend Festplatten. Sorry, aber persönliche Erfahrungen sind immer sehr subjektiv und spiegel sehr selten die Realitä...
von dustdancer
Do 09 Jan, 2020 08:43
Forum: Fernsehen
Antworten: 47
Zugriffe: 2453

Re: Lohnende Inhalte auf Netflix?

Dirk Gentlys
Bron
End of fucking the world
Glow
IT Crowd
Final Space
Tatortreiniger
Marcella
Broadchurch
Black Mirror
La casa de papel
usw...
von dustdancer
Do 09 Jan, 2020 08:32
Forum: News-Kommentare
Antworten: 19
Zugriffe: 1486

Re: Seagate stellt modulare Speicherlösung Lyve Drive vor

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 09 Jan, 2020 07:37
Ja ich hab hier auch noch einmal 4 und zweimal 8 ältere Cudas im RAID, läuft seit über 9 Jahren, die ungefähr 20 Platten im Archiv, hatten auch noch nie Probleme. Ich glaub so pauschal kann man das einfach nicht sagen.
Persönliche Gefühle vs reproduzierbare Testung. Immer ein gutes Argument...
von dustdancer
Di 07 Jan, 2020 15:29
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 116
Zugriffe: 5602

Re: Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln

Dir geht es nur um die Audioausgänge, oder liege ich hier falsch? Dann sollte eine externe Soundkarte doch laufen, oder? Ich muss aber gestehen, dass ich am MAC so etwas noch nie genutzt habe. Naja, ich muss über AES/EBU oder XLR (Linepegel) in den Rechner reinkommen, und ich muss über AES/EBU oder...
von dustdancer
Di 07 Jan, 2020 15:13
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 116
Zugriffe: 5602

Re: Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln

@dustdancer Aber wäre ja auch umständlich, nur wegen der alten, lauten Klapper-Dinger. Künftig z.B. nur noch SSD und als Backup halt "moderne", kleine 2.5er Platten. Und die paar mal, wo man noch an die Museumsplatten muss, macht man halt schnell ne Kopie auf SSD. Was ist an einem NAS umständlich? ...
von dustdancer
Di 07 Jan, 2020 15:12
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 116
Zugriffe: 5602

Re: Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln

Wieso nicht ein NAS/zweiten Computer mit den Festplatten in den Nebenraum, auf den dann die Daten über das Netzwerk geteilt werden. Sollte an sich die sauberste Lösung sein. Im Notfall tut es da vielleicht auch schon ein Raspi. Natürlich ist das USB-Kabel auch ok, aber dann musst du halt ständig um...
von dustdancer
Di 07 Jan, 2020 14:02
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 116
Zugriffe: 5602

Re: Nach 20 Jahren Avid auf FCPX wechseln

Wieso nicht ein NAS/zweiten Computer mit den Festplatten in den Nebenraum, auf den dann die Daten über das Netzwerk geteilt werden. Sollte an sich die sauberste Lösung sein. Im Notfall tut es da vielleicht auch schon ein Raspi. Natürlich ist das USB-Kabel auch ok, aber dann musst du halt ständig ums...
von dustdancer
Di 07 Jan, 2020 09:41
Forum: Gemischt
Antworten: 4
Zugriffe: 333

Re: Suche: Offloading App (Android) inkl. Prüfsumme

Nicht ganz so bequem wie es mit den PC-Programme geht, aber "irgendwie" machbar:
https://www.ghisler.ch/board/viewtopic.php?t=47775
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von dosaris - Do 9:24
» Menschen beim Freitod mit der Kamera begleitet
von Frank Glencairn - Do 8:32
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von Frank Glencairn - Do 8:27
» UHD TV
von vobe49 - Do 8:13
» Trotz externem Mikrofon: Das Zoomgeräusch ist in der Aufnahme hörbar
von ruessel - Do 7:54
» Welches Leuchtmittel ist am umweltfreundlichsten?
von pillepalle - Do 6:35
» Sony Xperia Pro 5G als Display und Live-Streaming Modem für Kameras per HDMI-Eingang
von mash_gh4 - Do 2:01
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 1:15
» Benötige dringend Ersatz für Final Cut Pro X
von Jalue - Do 0:31
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 0:15
» Canon Cinema RAW Light zu 422 10 Bit konvertieren, aber ohne Media Encoder
von Paralkar - Mi 23:53
» Sony stellt FE 20mm F1.8G Vollformat-Weitwinkel für E-Mount vor
von klusterdegenerierung - Mi 23:37
» Frage zu HLG
von joney - Mi 23:26
» FUJIFILM X-T4 - Video-DSLM mit vielen Stabilierungsoptionen und internem F-Log
von Jörg - Mi 22:41
» CP+ wegen Covid-19 abgesagt - Implikationen für die Photokina
von roki100 - Mi 20:56
» Ich bin Steve McQueen | Doku | ARTE
von Funless - Mi 20:03
» Drum Meter Sony DVW a500p
von Dupfel - Mi 19:37
» Fujifilm X T3 Nachfolger
von 11dd5a85e1 - Mi 15:41
» Unkoventionelles Thema: Technikdetails Rückfahrkameras
von 11dd5a85e1 - Mi 15:40
» Tonaussetzer
von srone - Mi 14:08
» FCP: Lohnt iMac i9 im Vergleich zum i5 von 2017? (und: Raden 570 vs vega 48?)
von acrossthewire - Mi 10:43
» Verwendet ihr S E O?
von rob - Mi 10:03
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von Bladerunner - Mi 9:00
» Welche bitrate bei 4k
von prime - Mi 7:38
» Enttäuscht vom Sennheiser HD25-I II
von klusterdegenerierung - Di 22:43
» AOC AGON AG353UCG: 35" Monitor mit DisplayHDR 1000 und 200 Hz
von Borke - Di 17:44
» [4k, 60 fps] A Trip Through New York City in 1911
von Jott - Di 16:31
» Neues Sony Flaggschiff Xperia 1 Mark II mit 5G und größerem Sensor
von MarcusG - Di 14:43
» ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis
von rob - Di 13:59
» Quibi: Neue Streaming Plattform mit vertikalem Filmmodus speziell für Smartphones
von Auf Achse - Di 11:44
» Welche Framerate
von TheBubble - Di 9:48
» openshot-2-5-release
von motiongroup - Di 9:27
» Fujifilm XT 4 Gerüchteküche
von Darth Schneider - Di 7:42
» 4k-Panasonic-MFT-Camcorder?
von acrossthewire - Di 1:20
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Mo 23:30
 
neuester Artikel
 
ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis

Die Nikon Z6 stellt die erste und bislang einzige Vollformat DSLM dar, die in der Lage ist, ProRes RAW im Verbund mit dem Atomos Ninja V aufzuzeichnen. Wir wollten wissen, wie sich die Aufnahme- und die Postproduktionspraxis mit ProRes Raw darstellt und ob sich überzeugende Hauttöne aus dem ProRes Raw Material herausholen lassen. Als Vergleich haben wir auch in Nikon-N-Log aufgenommen - mit Teils überraschenden Ergebnissen... weiterlesen>>

Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale

Das 70-jährige Jubiläum der Berlinale ist ein stürmisches: Das Filmfestival ist im Umbruch und dürfte gerade deshalb auch inhaltlich spannend wie selten zuvor werden. Und dann gibt es ja auch noch die Top-besetzten Berlinale Talents 2020. Hier unsere Film- und Veranstaltungs-Empfehlungen (inkl. Trailer!): weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.