Ich habe mein Passwort vergessen
Die Aktivierungs-E-Mail erneut senden
 

Registrieren

Du musst in diesem Forum registriert sein, um dich anmelden zu können. Die Registrierung ist in wenigen Augenblicken erledigt und ermöglicht dir, auf weitere Funktionen zuzugreifen. Die Board-Administration kann registrierten Benutzern auch zusätzliche Berechtigungen zuweisen. Beachte bitte unsere Nutzungsbedingungen und die verwandten Regelungen, bevor du dich registrierst. Bitte beachte auch die jeweiligen Forenregeln, wenn du dich in diesem Board bewegst.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung


Registrieren

 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Adobe MAX 2020: ab morgen viele kostenlose Workshops rund um Video
von slashCAM - Mo 14:57
» Iphone am Ladegerät lassen?
von klusterdegenerierung - Mo 13:54
» Blackmagic 12K-Kamera für Emmy-Spot von Kia im Einsatz
von Darth Schneider - Mo 7:06
» Eine für Alle(s)? - Panasonic stellt DC-BGH1 Cine-/ Streaming-/ Broadcast-/ Studio MFT-Boxkamera vor
von roki100 - Mo 6:54
» SmallHD Indie 7: 7" Kameramonitor mit 1.000 nits Helligkeit und SDI
von iasi - Mo 0:58
» Wie sichert Ihr eure Projekte?
von pillepalle - So 22:40
» Sony A9: Formatwahl für besten Kontrastumfang?
von jenss - So 20:37
» (Windows Pcs) -> Was für eine "zusätzliche" HW verwendet Ihr (noch)? Decoder, Enqoder, SDI Output,...
von rdcl - So 19:01
» François Truffaut in 9 Minuten
von ruessel - So 17:11
» Kennt sich jemand mit Audiobus 3 & Launchpad app aus?
von klusterdegenerierung - So 15:49
» Grafikkarten: Schluckauf bei Nvidia? Extreme Lieferschwierigkeiten und AMD im Nacken
von markusG - So 13:04
» Neue Einhand Gimbals DJI RS 2 und RSC 2: leichter, stärker und erstmals mit Display
von r.p.television - So 11:30
» Gerätediebstahl
von Jalue - So 11:21
» Node Attribute / Nodes zerlegen?
von klusterdegenerierung - So 9:22
» Professionelle Remote APP 8,99€
von Bergspetzl - Sa 21:26
» Samsung: Neue PRO Plus und EVO Plus SDXC-Speicherkarten für Filmer und Fotografen
von Tscheckoff - Sa 18:08
» Babylon Berlin Staffel 3 ein Flop ?
von ruessel - Sa 17:48
» Ruessels BMPCC Cine LUTs
von Cinemator - Sa 17:26
» Manfrotto Hintergrund-Kit Chroma Key FX: Transportabler Green-/Bluescreen mit großer Fläche
von Franky3000 - Sa 16:00
» Wie wichtig ist Quicksync?
von pillepalle - Sa 15:57
» Welche SSD für Videoschnittprojekte / hohe Datenmengen??
von acrossthewire - Sa 15:43
» Monitor Mehrfach Input?
von Sammy D - Sa 11:56
» Ratgeber: Kameradrohnen und rechtliche Vorschriften -- was man beachten sol
von Pianist - Sa 10:23
» Verkäufer Yourcamera Erfahrung
von rogerberglen - Sa 10:10
» Canon EOS M 50 MKII - Unglaublich aber wahr
von Ziggy Tomcat - Sa 9:54
» Netflix: The Trial of the Chicago 7
von Axel - Sa 8:45
» Jeden Tag Fenster wo anders!
von klusterdegenerierung - Fr 21:59
» Niederländische ÖR-Kamerateams entfernen Senderlogo
von roki100 - Fr 20:15
» Gibt es sie noch, die richtige Version??
von Bergspetzl - Fr 19:33
» Langzeitarchivierung
von DWUA y - Fr 19:11
» A History Of Cameras In Space
von ruessel - Fr 13:01
» "DARS.MEDIA": Sony-Tochter Memnon mit neuer Plattform für Videoinhalte
von ruessel - Fr 12:31
» iPhone 12 10-Bit Dolby Vision HDR auch ohne Pro?
von Frank Glencairn - Fr 10:41
» ROKR Must-Have Kit. Vitascop
von Darth Schneider - Fr 7:37
» Empfehlenswert! Doku „Rohwedder“ auf Netflix
von Starshine Pictures - Do 19:53
 
neuester Artikel
 
Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Willkommen zu Teil 2 unserer kleinen Mikrofon-Übersicht nach Preisklassen: Weiter geht es mit der 500,- Euro Preisklasse, für die man bereits recht viel für sein Geld bekommt ... weiterlesen>>

Mikros im Vergleich: Welche Tonqualität für welches Geld?

Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...