Logo
///  >

Test : Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 2, 500 bis 1000 Euro)

von Do, 22.Oktober 2020 | 3 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  500,- Euro: Rode NTG5
  Sennheiser MKH 416
  Fazit



Fazit



Soweit unser kleiner Innenraum-Test von aktuellen Mikrofonen in der Preisspanne zwischen 0,- und 1.000,- Euro.

Im unteren Preis-Segment zwischen 0- 500 Euro fallen die Unterschiede in der Klangqualität der Mikros deutlicher aus. Wenn man nicht gerade mit den erstaunlich rauscharmen integrierten Stereo-Mikros der Panasonic S1H möglichst viel Raumklang aufnehmen möchte, lohnt sich ein stärker gerichtetes Mikro unsere Meinung nach in jedem Fall.

Ab 500,- aufwärts erhält man bereits recht hochwertigen Ton und die Klangunterschiede in Innenräumen fallen kleiner aus. Hier werden dann feinere Nuancen wie Unterschiede im Handling (genaueres Boomen versus breitere Abdeckung), maximale Sprachverständlichkeit versus "Charakter" oder etablierte Audio-Workflows vs Independent-Produktion bei der Wahl des Mikros wichtiger.

Wie sich unterschiedliche Mikros im Außeneinsatz bei mehr Störgeräuschen verhalten, klären wir demnächst ...


Sennheiser MKH 416


3 Seiten:
Einleitung / 500,- Euro: Rode NTG5
Sennheiser MKH 416
Fazit
  

[9 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Rick SSon    23:25 am 25.10.2020
Gerade wenn du alleine arbeitest solltest du nicht am mic sparen. Wie gesagt, das 8060 kannste auch an den miesesten preamp stecken, weil es so empfindlich is und es hat noch eine...weiterlesen
pillepalle    17:01 am 25.10.2020
@ Drushba Da hast'e völlig Recht. Nur kann ich mich z.B. selber nicht ganz davon frei Sprechen an der ein oder anderen Stelle zu sparen. Einfach weil es zu Beginn natürlich an...weiterlesen
rush    16:46 am 25.10.2020
Nur geht es hier eben um Mikros die primär direkt in die Kamera gestöpselt werden sollen über entsprechende Eingänge und Adapter. Und da finde ich muss man eben genau...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Test: Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro) Mo, 19.Oktober 2020
Wir haben uns die topaktuellen Mikros Sennheiser MKE 200, Rode VideoMic NTG, Rode NTG5 sowie als Referenz unser Sennheiser MKH-416 angehört und wollten wissen, welche Tonqualität man in den Preisklassen 0, 100, 250, 500 und 1.000 Euro erhält, wenn man die Mikros an hochwertigen DSLM-Setups betreibt.
Test: Rode NTG5 Richtrohrmikrofon am Zoom F6 (inkl. Sennheiser MKH 416 Vergleich) - Teil 2 Mo, 22.Juni 2020
Im zweiten Teil unseres Audio-Tests wollen wir uns das neue, kompakte Richtrohrmikrofon Rode NTG5 etwas genauer ansehen und -hören. Hierfür nutzen wir erneut den Zoom F6 inklusive 32 Bit Aufnahme. Außerdem vergleichen wir das Rode NTG5 mit unserer Referenz bei den videoafinen Richtrohrmikrofonen: Dem Sennheiser MKH 416.
Test: Zoom F6 Multitrack Fieldrecorder: Kompakte Audio-Funktionen für Solo-Shooter - Teil 1 Mo, 8.Juni 2020
Mit dem 32 Bit fähigen Zoom F6 Multitrack Fieldrecorder und dem kompakten Richtmikrofon Rode NTG5 haben wir gleich zwei spannende, hochkompakte Newcomer im Audiobereich in der slashCAM Redaktion zum Test. Im ersten Teil schauen wir uns den funktionsstarken Zoom F6 in Bezug auf Ergonomie, Funktionen, 32 Bit Float, Energieoptionen uvm. genauer an ...
Test: Zoom F8: 8 Kanal 10 Spur Audiorecorder für Indies Do, 19.November 2015
Zoom hat mit dem F8 seinen Flaggschiff 8-Kanal 10 Spur Audio-Recorder vorgestellt, der gem. Datenblatt unseren Vorstellungen eines erschwinglichen Multi-Track Fieldrecorders ziemlich nahe kommt. Wir hatten Gelegenheit, den F8 mal kurz auszuprobieren – hier unsere Eindrücke (inkl. Testaufnahmen zum Download mit div.Mikro-Setups).
Test: Drahtlos im Heimkino - Creative Inspire Wireless S2 Di, 8.Juni 2010
Test: Sony ECM-HW1 Bluetooth-Mikrofon Di, 29.August 2006
Test: Adobe Audition 2.0 Review Fr, 3.Februar 2006
Test: Soundkarten für Videofilmer Do, 20.Oktober 2005
Test: Behringer B-Control Audio 2000 Fr, 16.September 2005
Test: Mobile Nachvertonung Di, 22.März 2005
Test: Magix Samplitude Version 7 Mo, 23.Juni 2003


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 30.November 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*