Logo
///  >

Test : Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200 - Wer hat den besten Video-Autofokus im S35-Sensor Format?

von Di, 11.Juni 2019 | 2 Seiten (Artikel auf einer Seite)


Freihand
Fixe Kamera I
Fixe Kamera II
Fazit



Wir haben den Autofokus im Videobetrieb der aktuellen Sony Alpha 6400 gegen die Referenz im Autofokusbereich, das Canon Dual PixelPixel im Glossar erklärt AF System in Form der EOS C200, antreten lassen und uns die Frage gestellt: Wer verfügt über das derzeit beste Autofokussystem im S35 Sensorbereich? Sony mit seinem Hybrid AF der Sony Alpha 6400 oder Platzhirsch Canon mit seinem Dual PixelPixel im Glossar erklärt AF der Canon EOS C200?

Vorab unser Testclip mit der Sony Alpha 6400 und der Canon EOS C200, den wir mit Ricarda an einem sonnigen Tag in Berlin produziert haben:



Bei den Kameras hatten wir jeweilig das aktuelle 24-105 mm F4 im Einsatz und damit recht populäre Zooms. Sowohl die Sony Alpha 6400 als auch die Canon EOS C200 haben somit vergleichsweise „viel Glas“ (Vollformat) bewegen müssen. Im Hinterkopf sollte man hierbei behalten, dass sich die AF-Performance auch innerhalb eines Herstellers von Objektiv zu Objektiv durchaus unterscheiden kann.

Sony Alpha 6400


Aufgenommen wurde bei der Sony Alpha 6400 intern mit S-Log 2 und bei der Canon EOS C200 intern mit Cinema RAW Light (Canon LOG 3). Schnitt und FarbkorrekturFarbkorrektur im Glossar erklärt erfolgten in DaVinci Resolve 16.



Freihand



Bei den Vergleichsaufnahmen mit bewegter Kamera und bewegtem Model schlagen sich beide AF-Systeme bemerkenswert gut.


Zwar haben beide Systeme kurzzeitig Probleme bei schnellerer Distanzveränderung hin zum Nahbereich aber insgesamt arbeiten beide auf sehr hohem Niveau. Das Autofokussystem der Sony Alpha 6400 scheint uns hier und da einen Hauch reaktiver zu sein. Grundsätzlich sehen wir hier beide AF-Systeme in etwa gleich auf. Trotzdem gilt festzuhalten: Sony hat in den letzten Jahren in Sachen Autofokus-Performance erstaunlich viel Boden gut gemacht und befindet sich - in diesem Setup - mindestens auf Augenhöhe mit Canons Dual PixelPixel im Glossar erklärt AF System.

Was uns hingegen beim Bildeindruck der Sony Alpha 6400 stärker stört, ist der massiv ausgeprägte Rolling ShutterShutter im Glossar erklärt, den man ganz gut im direkten Vergleich zur Canon EOS C200 sieht. Gerade bei handgehaltener Kamera macht sich hier das Fehlen einer umfassenderen Stabilisierung bemerkbar. Die optische Stabilisierung des Objektivs allein reicht nicht aus. Hier gilt es für Sonys künftiges APS-C Lineup entweder eine schnellere Sensorauslesung zu ermöglichen oder eine zusätzliche Sensor-Stabilisierung zu verbauen. Beides können wir uns gut in kommenden Sony Alpha APS-C Modellen vorstellen.

Sony Alpha 6400 S-Log2 - verbesserte Skintones


Und als interessante Randnotiz: Zugelegt hat die Sony Alpha 6400 ebenfalls bei der Hauttonwiedergabe. Wir empfanden das aktuelle S-Log 2 Material als spürbar einfacher zu graden als bei älteren Sony Kameras. Damit setzen sich die guten Hauttöne, die uns bereits bei unserem Sony A7III Test aufgefallen waren, in aktuellen Sony-Lineup weiter fort.

Canon EOS C200 - hochwertiger Look und sehr gute Hauttöne ohne komplexe Farbkorrektur


Die sehr guten Hauttöne bei Canon sind uns hingegen schon länger bekannt …



Fixe Kamera I



Wir haben uns die Autofokusfunktionen der Sony Alpha 6400 und der Canon EOS C200 auch bei fixer Kamera auf dem Stativ und sich darauf zubewegender Protagonistin angeschaut. Hierbei haben wir zunächst nach der Konsistenz des AF-Trackings auch in Bildrandbereichen geschaut.

Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200


Weder die Sony Alpha 6400 noch die Canon EOS C200 geben sich hier eine Blöße. Was allerdings auch nicht weiter verwundert - schließlich ist bei beiden System nahezu das gesamte Sensorfeld mit AF-Sensorik bestückt. Entsprechend lassen sich Motive mit hoher Präzision bis an die Bildränder tracken.

Wer Pixelpeeping betreibt, kann die Sony hier einen Hauch früher reagieren sehen als das Dual PixelPixel im Glossar erklärt AF der Canon EOS C200. In der Praxis dürfte dies jedoch kaum von Bedeutung sein.



Fixe Kamera II



Auch beim direkten Gang auf die Kamera zu und damit bei der schnellsten Annäherung an die Kamera leisten sich beide AF-Systeme keine Schwäche.

Sony Alpha 6400 vs Canon EOS C200


Auffällig bei diesem Setup war, über welche Distanz die Sony Alpha 6400 Gesichter erkennen konnte. Uns ist derzeit kein anderes AF-System bekannt, das über ähnliche Maximal-Entfernungen beim Facetracking verfügt.



Fazit



Sony greift mit der aktuellen Version seines Hybrid-Autofokus Systems nach der Krone bei der Autofokus-Performance im APS-C Segment. Der Vorsprun, den Canons Dual PixelPixel im Glossar erklärt AF System über Jahre für sich beanspruchen konnte, ist dahingeschmolzen. Sony hat beim AF mit der aktuellen Alpha 6400 mehr als aufgeschlossen: Eine beeindruckende Leistung.

Weniger beeindruckt waren wir vom massiven Rolling ShutterShutter im Glossar erklärt der Sony Alpha 6400, der sie als handgehaltene Kamera vor allem im Bewegtbildbereich ohne weitere Stabilisierung nur schwer nutzbar macht. Insgesamt hat - wenig überraschend - die Canon EOS C200 hier das höherwertigere Bild - blickt man ausschließlich auf den Video-AF liegt die Sony mindestens gleichauf, wenn nicht sogar einen Hauch vor der Canon ...


Canon EOS C200im Vergleich mit:

Strassenpreis: 7693 €
Markteinführung: August 2017
Sensorgrößen-Klasse:
Super35 / APS-C
Mount: EF-Mount (aktiv)

Platz 5 Wechseloptik-Camcorder / Cinema Kamera Bestenliste
Panasonic AU-EVA1
Strassenpreis: 6771 €
Sensorgrößen-Klasse: Super35 / APS-C
Panasonic VariCam LT
Strassenpreis: 17500 €
Super35 / APS-C

  

[18 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
Kamerafreund    07:44 am 27.6.2019
Danke für die Antwort! Es geht hier überhaupt nicht um schick oder persönliche Präferenz, sondern einfach nur darum, welches Profil die beste Leistung der Kamera bringt. Die...weiterlesen
rob    10:06 am 17.6.2019
Hallo K. gerade hier kurz vor Sommerferien und damit knackig was los in der Redaktion - also nicht persönlich nehmen, wenn wir mal nicht antworten... Grundsätzlich: Wenn...weiterlesen
Kamerafreund    08:21 am 16.6.2019
Hamm. Jetzt habe ich die gleiche Frage hier dreimal gestellt und es gibt keine Antwort. Ich vermute also, dass ihr nicht verglichen habt sondern einfach slog nehmt, weil es...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Artikel zum selben Thema:

Test: Die Sony Alpha 6400 im (Mess-)Test - Gute Bildqualität, starker Rolling Shutter Mo, 3.Juni 2019

Weitere Artikel:


Test: Dynamikumfang: RAW vs LOG: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K vs Panasonic GH5S Di, 21.Mai 2019
Diesmal haben wir uns kurz den Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K und der Panasonic GH5S angeschaut. Hierbei vergleichen wir sowohl kameraintern RAW vs LOG in der BMD Pocket Cinema Camera 4K sowie zusätzlich RAW vs LOG zwischen der Panasonic GH5S und der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K.
Test: Panasonic S1: Autofokus- und 50p Slowmotion Test mit finaler 1.0 Firmwareversion Do, 11.April 2019
Panasonics Vollformat DSLM S1 liegt mittlerweile in der finalen Firmwareversion 1.0 vor. Perfekter Zeitpunkt, um sich die Autofokus-Performance in der 4K-Aufnahmepraxis etwas genauer anzuschauen und gleich auch erste Eindrücke von der Zeitlupenfunktion via 50p zu sammeln - hier unsere Ergebnisse …
Test: Panasonic Lumix S1 - Sensor-Bildqualität der Vorabversion Mo, 25.Februar 2019
In Kürze stehen die neuen Panasonic Vollformat Kameras mit L-Mount in den Läden und viele Filmer fragen sich, wo denn letztlich die Video- und Filmqualität einzuordnen sein wird. Wir haben ein Vorserienmodell der Lumix S1 näher angesehen, das schon erste Hinweise liefert, wohin die Reise geht…
Test: Panasonic S1 Hands-On: Top 5-Achsen I.S., 5.76 MP Sucher, Ergonomie uvm. - 10 Bit Video als Option Fr, 1.Februar 2019
Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Hands-On inklusive ersten 4K Videoaufnahmen mit der von vielen mit Spannung erwarteten Panasonic Vollformat S1. Hier unsere ersten Eindrücke zur 4K Videoqualität, 5-Achsen Dual I.S., dem hochauflösenden Sucher, neuen Bildprofilen uvm.
Test: Fujifilm XT-3: 4K 60p mit 10 Bit LOG intern (!) - die beste APS-C für Video? So, 30.Dezember 2018
Test: Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme Mo, 17.Dezember 2018
Test: Nikon Z6 - die beste 4K Vollformat 10 Bit Spiegellose für Video? Di, 4.Dezember 2018
Test: Der 4K-Vollformat Herausforderer Nikon Z6 - Bildqualität im Videomodus Mo, 26.November 2018
Test: Die zwei Gesichter der Canon EOS R - Bildqualität im Videomodus Mo, 19.November 2018
Test: Filmen mit dem Smartphone: Apple iPhone XS, Filmic Pro und Zhiyun Smooth 4 Gimbal in der Praxis Mi, 14.November 2018


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Video-DSLR:
SUCHE jemanden der eine DSLR bedienen kann für Musikvideo
Panasonic gh5 oder Fuji xt3 für HLG Filmen?
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Bestätigt: Lumix S1 gibt 422 10-bit im HLG-Modus aus -- ohne Upgrade
Mit Nikons N-LOG filmen, Panasonics V-Log Lut verwenden?
Nikon Z zu PL Mount Adapter von Wooden Camera vorgestellt
Nikon Z6 Probleme mit ISO, Shutter und F-Tasten
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR


Specialsschraeg
27. Juni - 6. Juli / München
Filmfest München
11-14. Juli / Ludwigsburg
NaturVision Filmfestival
8-12. August / Weiterstadt
Open Air Filmfest Weiterstadt
10-20. August / Oestrich-Winkel
Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight
alle Termine und Einreichfristen


update am 26.Juni 2019 - 15:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*